Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peggy Knobloch

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

03.07.2020 um 14:35
Zitat von jaska
jaska
schrieb:
Der ganzen neuen Soko wird unterstellt, "belastet" zu sein.
Herr Petermann muss es ja wissen. Der Fremde aus Dingsda darf gern der Täter gewesen sein, im familiären Umfeld soll auch noch mal geguckt werden. Das, was bisher ermittelt wurde, zählt offenbar alles nicht. Nun ja.

Die öffentlichen Expertisen von Herrn Petermann, insbesondere seine Ferndiagnosen, in Bezug auf Christian B. (TV im Fall Madeleine McCann) sind momentan nicht mehr so gefragt, da sich die Anwälte des TV erklärtermaßen derlei energisch verbeten haben. Jetzt verlegt sich Herr Petermann eben auf den Fall Peggy Knobloch und beglückt uns mit ganz "neuen" Erkenntnissen....
Zitat von jaska
jaska
schrieb:
Der Tipp vom außenstehenden Petermann, nochmal von vorne anzufangen, mutet ignorant an, denn genau das wurde doch gemacht.
Solange nicht genau das ermittelt wird, was Herrn Petermann (bzw. Frau Rödel) passt, muss halt immer wieder von vorne angefangen werden, klaro.



melden

Peggy Knobloch

03.07.2020 um 15:07
Zitat von Andante
Andante
schrieb:
Herr Petermann muss es ja wissen
Vielleicht wüsste Herr Petermann mehr, wenn er sich endlich mal mit den aktuellen Ermittlungsergebnissen - und wenn es auch nur die sind, die uns hier allen bekannt sind - beschäftigen würde. Wäre ganz gut, wenn er da von vorne anfangen würde.

Ich gebe auf Petermanns Palaver nichts, aber auch gar nichts!



melden

Peggy Knobloch

03.07.2020 um 15:09
Zitat von Isner
Isner
schrieb:
Über Ulvi K. ist mir nichts genaueres bekannt.
Hat jemand vielleicht ein paar persönliche Angaben über ihn?
Da gibt es nichts Neues. Er trägt nach wie vor den Makel des Kinderschänders, den ihm seine Anwältin wegprozessieren wollte. Aber da hat sie dann doch wohl aufgegeben. Er lebt in einer geschützen Wohngruppe und steht unter Bewährung. Warum man sein Handy beschlagnahmt hat, es wird nichts berraten.
Zitat von kätzchen4
kätzchen4
schrieb:
Vielleicht wüsste Herr Petermann mehr, wenn er sich endlich mal mit den aktuellen Ermittlungsergebnissen - und wenn es auch nur die sind, die uns hier allen bekannt sind - beschäftigen würde.
Dann wüsste er nämlich, dass die Pollen nicht an den Knochen, sondern im Schädel gefunden wurden, also eingeatmet wurden.



melden