Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

96.224 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, DNA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 12:50
@Themis
Zitat von ThemisThemis schrieb:Komische Aktion. Sie ermitteln jetzt seit fast einem Jahr wieder, dann buddeln sie ein ganzes Haus fast um und nun sie die Ermittlungen abgeschlossen. Keine Ahnung was ich davon halten soll?!
Ich glaube da verstehst du etwas falsch. NICHT die Ermittlungen sind abgeschlossen, sondern die UNTERSUCHUNGEN in Lichtenberg - soll heißen, dass man die Untersuchungen an dem Anwesen in Lichtenberg abgeschlossen hat.

Ermittlungen und Untersuchungen sind 2 Paar Schuhe :)


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 12:52
Hier wird berichtet, dass man heute die Ergebnisse der Knochensplitterfunde erwarte:
Warten auf Ergebnisse:
Im Fall Peggy stehen heute Knochensplitter im Mittelpunkt

Im Fall Peggy Knobloch erwartet man heute das Untersuchungsergebnis der Knochensplitter, die man vergangene Woche auf einem Anwesen in Lichtenberg gefunden hat.

Die insgesamt neun Knochensplitter werden im rechtsmedizinischen Institut Erlangen untersucht. Bisher steht weder fest, ob es sich um menschliche oder tierische Knochenteile handelt, geschweigedenn, ob die Knochen zu dem seit 12 Jahren verschwundenen Mädchen Peggy gehören. Unterdessen macht ein neues Buch von sich Reden, das heute erscheinen soll. Zwei Autoren haben darin den Fall Peggy Knobloch, die polizeilichen Ermittlungen und den Mordprozess gegen Ulvi K. noch einmal detailliert aufgedröselt. Heute Abend werden die beiden Autoren im Galeriehaus in Hof ihr Buch in einer Lesung vorstellen.
Quelle: http://www.radio-plassenburg.de/default.aspx?ID=7054&showNews=1299235


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 12:54
@LeRave
Vielen Dank für den Link.

Hab hier noch ein aktuelles Interview mit der Autorin des Buches und Journalistin Jung gefunden:

http://www.welt.de/vermischtes/article115767596/65-Zeugen-hatten-keine-Erinnerung-an-Ulvi-K.html


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 12:59
@bayernwastl80
Da habe ich wahrscheinlich tatsächlich etwas falsch verstanden. Dann nehmen ich natürlich alles zurück und warte mal, was noch so kommt. Danke


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 13:24
Bin schon gespannt auf die Ergebnisse

http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/peggy-polizeieinsatz-lichtenberg-102.html


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 16:25
Jetzt ist es komplett verfügbar - das Frankenpost-Interview von @bitterlemmer:

http://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Buchautor-Ich-kenne-den-Taeter-im-Fall-Peggy;art2388,2536513


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 16:26
@trullala
Vielen lieben Dank.


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 16:50
Also was die Frankenpost hier abdruckt, ist schon sehr merkwürdig. Dort heißt es:
Dazu gehört ja auch die Spur zu einem Verdächtigen, der öffentlich noch gar nicht bekannt ist. . .

Ja, aber der Polizei ist er bekannt, und zwar schon lange. Die Soko Peggy hatte ihn schon damals im Visier, aber sie hat die Spur fallen lassen, als das Geständnis von Ulvi Kulac kam.



Sie kennen ihn?

Ja, ich kenne den Täter.



Und wer ist das?

Der Täter gehört zum engen Freundeskreis der Familie Knobloch. Er hat sich schon immer für Peggy interessiert. Doch sie hat seine Zuneigungen nicht erwidert. Nach der Tat ist er aufgefallen, weil er ein Medaillon mit Peggys Foto um den Hals trug
Quelle: http://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Buchautor-Ich-kenne-den-Taeter-im-Fall-Peggy;art2388,2536513

Hier muss 1. festgestellt werden, dass dieser angebliche "Täter" zumindest uns ja schon lange bekannt ist. Warum wird hier von "der öffentlich noch gar nicht bekannt ist..." gesprochen?

2. Gestern schrieb @bitterlemmer um 21:28 Uhr:
Zitat von bitterlemmerbitterlemmer schrieb:Servus, ich möchte ein Detail korrigieren: Ich habe den Mann, zu dem wir Spuren gefunden haben, nie als "Täter" bezeichnet. Das wäre auch Unfug. Ich weiß, dass es ein Zitat im Netz gab, das mich anders wiedergibt. Dieses Zitat stimmte nicht, und es ist auch nicht mehr abrufbar.
--Christoph Lemmer
Wie ist das bitte zu verstehen? Denn das Interview ist genauso abrufbar - siehe Quelle oben.


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 16:53
Gerade aktualisiert:
Noch keine Erkenntnisse über Knochensplitter

Im Fall Peggy sollten erste Untersuchungsergebnisse zu den gefundenen Knochensplittern bekannt gegeben werden. Doch die Vorstellung des Gutachtens des rechtsmedizinischen Instituts verzögert sich noch auf unbestimmte Zeit.
http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/peggy-polizeieinsatz-lichtenberg-102.html


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 16:53
@trullala
Das wird alles immer merkwürdiger.


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:05
@bayernwastl80

Och, darauf kommt es doch nun auch nicht mehr an, obwohl ich mir nicht
vorstellen kann, was die Analyse des Knochenfundes so hinauszögert.
Wenn es sich nicht um Peggy handelt, düfte es ja egal sein, ob es ein
Kotelettknochen oder ein armer Ritter ist.


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:09
@ramisha
Also ich glaube mittlerweile, dass die schon mehr wissen. Vielleicht bekommen wir bald die Nachricht, dass ein "neuer Täter" festgenommen wurde?! Bzw. zur Zeit schon sitzt wegen einem anderen Delikt?! Zudem, der 07. Mai ist ja auch bald da ;)

Vorsicht: Obig geschriebenes ist reine Spekulation


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:16
Hier noch ein kompletter Bericht der Frankenpost - auch dort wird "vom Täter" gesprochen.

http://www.frankenpost.de/regional/oberfranken/laenderspiegel/Buchautor-Ich-kenne-den-Taeter-im-Fall-Peggy;art2388,2540063


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:19
@bayernwastl80

Inzwischen halte ich es für möglich, dass sogar User aus einschlägigen Foren
Hinweisgeber gewesen sein könnten.


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:41
Ich habe grade über diesen Hallenser gelesen. Der hat den Mißbrauch an seiner Tochter gefilmt. Ausserdem war er im Besitz von 824 Video und 52 Bilddateien die Vergewaltigungen von ein- und zweijährigen Kindern zeigten. Hat mit Peggy nix zu tun......


2x zitiertmelden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:43
@avatar455
Dann lies Dir bitte nochmal den ganzen Fall Peggy durch. Der Hallenser stand in direkter Verbindung zu der Familie von Peggy und zu ihr.


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:47
j@bayernwastl80
ja, ich weiss


1x zitiertmelden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:48
@avatar455
Zitat von avatar455avatar455 schrieb:ja, ich weiss
Und warum dann folgende Aussage?
Zitat von avatar455avatar455 schrieb:Hat mit Peggy nix zu tun......
Versteh ich jetzt wirklich nicht


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:51
@bayernwastl80
wenn ich das nicht geschrieben hätte,wäre es von anderer Seite gekommen


melden

Peggy Knobloch

02.05.2013 um 17:54
@avatar455
Ich glaube, das muss man jetzt nicht verstehen; oder?! ;)


melden