Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

1.347 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Mord, Kind, Todeszelle

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

09.07.2013 um 16:38
Ich denke mal das die Staatsanwaltschaft auch Angst vor einer Klage auf Abfindung hat , wenn so offensichtlich ist , das Saldate gelogen hat.
Bei den Summen die US Gerichte zusprechen , die gehen ja in die Millionen , werden sie versuchen das sie in einem neuen Verfahren wieder verurteilt wird.
Selbst wenn sie wieder auf Mord klagen und sie wird Freigesprochen können die sagen , das neue Beweise und so weiter dazu geführt haben und damit einer Klage vielleicht aus dem Wege gehen.
Wenn der Staat Arizona an Debbie eine Abfindung zahlen müsste wäre das für die eine Katastrophe.
das vermute ich mal.


melden
Anzeige

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

09.07.2013 um 19:01
Dann hoffe ich nur, dass sie nicht schon an der nächste Falle stricken, irgendwelche unglaubwürdige Leumundszeugen auffahren, die mit Debbie noch eine Rechnung offen haben, z.B. angebliche Mithäftlinge, denen sie sich anvertraut haben soll oder was weiß ich - der US-Justiz ist in der Hinsicht ja echt einiges zuzutrauen, wenn es um Geld und Ansehen geht.

Wenn man bedenkt, dass Frauen ihren Arbeitgeber erfolgreich auf Millionen verklagen können wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz, weil ein Kollege ihnen einen schlüpfrigen Witz erzählt hat, fragt man sich, wie man das aufwiegen soll, was Debbie angetan wurde "im Namen des Volkes". Für jeden Tag hinter Gittern müsste ihr dann ja mind. 1 Mio. zustehen, wenn man das 1:1 umsetzen würde!


melden
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

09.07.2013 um 20:33
Geht es noch...? Was muss die arme Frau noch mitmachen? Grauenhaft!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

11.07.2013 um 18:35
Fall Debbie Milke: Freiheit muss warten

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/debbie-milke-droht-neuer-mordprozess-in-arizona-a-910175.html


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

11.07.2013 um 20:43
@KlaraFall
die spinnen die Amis.


melden
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 05:44
Nachdem der U.S. District Court am vergangenen Montag dem Writ of Habeas Corpus zugestimmt hat (bzw. zustimmen musste) - und somit juristisch bestätigt ist, dass das Urteil gegen Debra nun vollständig aufgehoben ist - hat Bezirksstaatsanwalt Bill Montgomery NOCH AM GLEICHEN TAG eine Notiz bei Gericht eingereicht, dass Maricopa County beabsichtige, ein neues Gerichtsverfahren gegen Debra anzustreben und die Todesstrafe anstrebt.

Derweil setzen sich Debra's Anwälte Lori Voepel und Mike Kimmerer intensiv mit lokalen Medienvertretern auseinander und man merkt in den aktuellen Berichten eine sich deutlich drehendes Bild von Debras Fall. Immer mehr Journalisten erkennen nun, dass die Behauptung eines Komplettes auch nur auf Saldate's Lügengebilde beruht und viele Behauptungen der Staatsanwaltschaft fraglich waren und sind.

Der Superior Court von Maricopa County hat nun eine Statuskonferenz zum Fall angeordnet, die auf den 17. Juli 2013 angesetzt ist. Hierbei werden wir dann weiteres erfahren. Wir berichten weiter.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 08:12
Debra Milke Still Has Shot at Bail, Despite Bill Montgomery's Statements

http://blogs.phoenixnewtimes.com/bastard/2013/07/debra_milke_still_has_a_shot_a.php


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 08:36
Ich dachte, in den USA kann man nicht für dasselbe Verbrechen 2x angeklagt/verurteilt werden? Wieso geht das hier, dass sie sich erneut einem Verfahren stellen muss, wenn sie nun nachträglich freigesprochen wurde?


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 09:20
@diegraefin

Stimmt schon, dass man wegen der selben Tat nicht zwei Mal angeklagt werden kann.
Wird sie auch nicht, sie wurde nicht freigesprochen, es wurde nur das Todesurteil
aufgehoben.
Es gibt faktisch kein Urteil mehr und ein neues muss her.

Danke@azfrankie
für die Infos aus erster Hand.
Dass Debbie frei kommt, daran zweifle ich nicht, diese Schikane hätte jetzt nicht mehr
sein müssen.
Wenigstens ist sie jetzt im normalen Vollzug und aus dem Todestrakt raus, zumindest
ist das der Presse zu entnehmen. Wenigstens ein kleiner Schritt und sie kann sich
langsam dran gewöhnen, wieder unter Menschen zu sein nach 2 Jahrzehnten völliger
Isolation.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 12:33


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 17:17
Diskussion auf der Bill Montgomerx FB Seite:


Bill Montgomery : Ok. Get off the Milke schtick. The media has not properly reported the status of the case. 1: the 9th Circuit's Opinion had factual inaccuracies about the case; 2: the 9th Circuit's Opinion criticized investigatory tactics in use almost 25 years ago and decisions that a court (NOT the prosecution) made about evidence almost 25 years ago; 3: the 9th Circuit Opinion referenced standards now applicable from cases decided decades AFTER Milke was convicted; 4: a 4 year old boy is STILL dead after having been executed; 5: I now have the responsibility to evaluate the case as it stands today and we are still reviewing everything to determine what the best resolution would be; 6: the filing of a notice to retry the case with the federal district court was a procedural formality. It does not mean that I cannot resolve the case before a trial; and 7: given that the 9th Circuit is the most frequently overturned appellate court in the country, I am not going to take its assessment of evidence as gospel, or its assessment of anything else as the gospel until I have a look myself.

weiter:

http://www.facebook.com/Montgomery2010?fref=ts


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 18:36
Video:

http://www.azcentral.com/video/2538879724001


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 20:34
@KlaraFall
@diegraefin
gibt den dieser verkappte StA niemals auf?????
so ein sturer bock echt.


melden
justicia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 21:03
Guten Abend allerseits! Ich bin neu hier um mich interessiert der Fall Debbie Milke sehr. Habe ihr einen Brief gesendet und sie hat mir auch einen Brief aus der Arizona geschickt.
Ich schreib hier was weil auf der Facebook-Seite der Moderator für mich ein bisschen zu sehr pessimistisch ist.
Er vegisst etwas sehr wichtiges vor 23 Jahren gabs keine Socialmedia zum Beispiel. Die Medien können jetzt auch weniger Einfluss nehmen wie 1989.
Der Fall ist auch nicht mehr heiss jetzt bestimmt der Verstand den Fall und nicht mehr die Emotionen.
Dazu kommt noch dass das oberste Gericht das Urteil bewertet hat egal was die Staatsanwaltschaft denkt.
Ich habe total Vertrauen in der Verteidigung von Debbra. Das sind Profis und nicht wie vor 23 Jahren als ein Lappen Debbie verteidigte.
Es kommt alles gut und vorallem jetzt kann Debbie alles ins richtige Licht rücken!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 21:26
Vielleicht ist es ja auch nötig, um sie von ihrer Schuld reinzuwaschen, dass der ganze Prozess noch mal neu aufgerollt wird. Vielleicht tut ihr der Staatsanwalt so ja sogar bewusst oder unbewusst einen Gefallen. Wenn sie von einem Gericht offiziell für unschuldig erklärt wird in einem Prozess, bleibt jedenfalls auch für den letzten Zweifler kein Argument mehr, dass sie es ja vielleicht DOCH getan hat, was man ihr vorwirft. Und in nächster Instanz kann sie nach einem offiziellen Freispruch vielleicht auch eher erfolgreich den Staat auf Schadenersatz klagen.

Besteht denn jetzt noch die Möglichkeit, dass der Antrag der Staatsanwalt vom Gericht abgewiesen wird? Damit könnte der Staat sich natürlich eine Menge Geld ersparen, wenn sie keine Aussicht auf Erfolg sehen, dass Debbie dann wieder schuldig gesprochen wird. wenn sie den Antrag einfach ablehnen und Debbie ohne erneuten Prozess frei lassen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

12.07.2013 um 23:05
Es ist einfach unglaublich:

http://www.azcentral.com/video/#/Debra+Milke%3A+Will+a+death+row+inmate+testify+against+her%3F/2540842109001


melden
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

13.07.2013 um 00:47
@Kerry
Entschuldige, aber Deine Auskünfte sind fehlerhaft und nicht korrekt.


melden
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

13.07.2013 um 04:17
Was nach den letzten rechtlichen Schritten zu erwarten war, ist am heutigen Tag (12. Juli 2013) gegen Mittag eingetreten: Debra wurde von Staats-Gefägnis Perryville zum Bezirksgefängnis von Maricopa County gebracht. Das Foto unten zeigt sie bei der Einlieferung und bereits in der Kleidung des Bezirksgefängnisses.

Wir wollen dazu noch darauf hinweisen, dass die Webseite http://www.debbiemilke.com (bzw. http://www.debramilke.com) wieder vollständig erreichbar ist.


melden
Anzeige

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

13.07.2013 um 08:42
@KlarerFall

Das ist wirklich ein starkes Stück? Wieso darf die Staatsanwaltschaft überhaupt auf diese Art Zeugen beeinflussen? "Wenn du leben willst, sag gegen sie aus, ansonsten stirbt du!" Das ist Erpressung von Geständnissen/Zeugenaussagen in Reinform! Was ist das für eine Form von Rechtsverständnis in den USA? Ich könnte gerade echt kotzen!!!


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden