Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

1.347 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Mord, Kind, Todeszelle
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

18.03.2015 um 08:43
**(kann man hier keine Bilder mehr hoch laden?)**


melden
Anzeige

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

18.03.2015 um 09:33
Na, das ist ja toll!!! Nun scheint Debbie endlich wirklich frei zu sein!!!!!!!! Nur noch eine Frage von Tagen!
Sie wird dann ja auch endlich frei reden dürfen. Vielleicht wird sie ja ein Buch schreiben über ihren Fall?
Wird sie dann nach Deutschland ziehen?
Auf jeden Fall drücke ich ihr für den Endspurt ganz fest die Daumen!!!


melden
Redjune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

18.03.2015 um 09:47
Wow klasse!! Ich lese und fiebere hier ja schon ewig mit - ich freu mich!!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

18.03.2015 um 21:44
Die Idee mit dem Buch, finde ich Klasse. Renate Ihr Buch war gut zu lesen. Ich hoffe das es dann aber auf Deutsch ist. Englisch kann ich nicht.
Oder darüber ein Film drehen....

Bestimmt wird sich Debbie dann in den nächsten Tagen und Wochen zu Ihrem Fall äußern. Da sorgt die Presse schon dafür und bestimmt werden jetzt ganz viele alte Freunde etc. Auftauchen.

Richtig geht es dann nochmal los, wenn die Entschädigung durchgesetzt wurde.

Ich freue mich für Debbie und allen, die solange dafür gekämpft haben.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

18.03.2015 um 21:48
@azfrankie

Doch Bilder kann man hochladen ;-)

Hast Du doch selber schon eingestellt.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 10:34
Judge Rosa Mroz set a hearing in State v Debra Milke for Monday 3/23/2015 at 8:30 am. This will be to dismiss the murder charge forever and to exonerate her $250.000 bail bond that was posted.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 11:02
@marie.roe
Ich denke, wenn Sie ein Buch auf englisch schreibt, wird es bestimmt auch in Deutschland auf deutsch verlegt. So wie ihr Fall hier durch die Presse ging, gibt es genügend potentielle Leser und darum geht es den Verlagen ja. Und vielleicht wird das eventuelle Buch ja dann auch verfilmt.......

Für den Moment hoffe ich, dass Debbie gut beraten ist, wie sie ihre Interviews verkauft. Auch wenn sie hoffentlich eine stattliche Entschädigung erhält, im Moment könnte sie noch auf einen Verdienst angewiesen sein.

Ach ich freue mich so und hoffe, endlich mal mehr direkt mal was von ihr zu hören.

Alles, alles Gute, liebe Debbie!


melden
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 11:53
@Tinette
Ich kann Euch verraten, dass ein Buch von Jana Bommerbach in Arbeit ist (http://janabommersbach.com/). Jana ist Debras und meiner Meinung nach die einzige "vernünftige" Autorin in Arizona und bereits seit drei Jahren in unserem Team. Ich werde mich dafür einsetzen, dass dieses Buch dann später auch in Deutschland erscheint.
Debra und ich hatten dieses Vorgehen schon gesprochen, als sie noch in Perryville war. Sie kämpft sich immer noch ihren Weg zurück in ein normales Leben und wäre vermutlich nicht in der Lage, sich so einem Buch selber zu widmen. Vielleicht wird sie eines Tages ihre eigenen Erinnerungen und Gedanken zu Papier bringen.

@marie.roe
Toll. Warum ist mein hochgeladenes Bild dann nicht sichtbar?? Meine Frage/Kommentar habe ich dann nachträglich eingefügt, als sich das hochgeladenen Bild nicht zeigte.


melden
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 12:03
https://twitter.com/courtpio/status/578279812965355520

Der Termin für die endgültige Einstellung ist für Montag morgen 8.30 Uhr angesetzt. Dann wird die leidige elektronische Fußfessel endlich abkommen.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 12:37
@azfrankie
Von mir aus auch alles erdenklich Gute & die besten Wünsche für Debbie und ihre weitere Zukunft.
Ganz viele liebe Grüße nach Arizona :)

Als ich die Nachricht gestern las, fiel mir ein Stein vom Herzen und ich denke, daß sie jetzt die Möglichkeit hat, weitere Schritte in Freiheit anzugehen.

Ein Danke auch an Dich: ich bin Deinen Berichten in den diversen Sendungen immer wahnsinnig gerne gefolgt oder habe hier nachgelesen.
Ich finde es supertoll, daß Du Dir die Zeit genommen hast und uns User hier auf Allmy stets berichtet hast. Für mich war dies nicht selbstverständlich und ich hoffe, Du bleibst uns auch weiterhin erhalten, denn es wird sicher noch einige Dinge geben :)

Vielen Dank :)


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 12:42
@ARWEN1976
Schön geschrieben, ich möchte mich dem voll und ganz anschließen.

Ich lese zwar nur mit, aber war nicht weniger interessiert, was aus Debbie wird. Alles Gute für sie, ich hoffe bald in Deutschland, wo sie langsam anfangen kann, alles wirklich hinter sich zu lassen. Es wird sicher ein weiter Weg, aber der Anfang ist gemacht. Ich freu mich sehr für sie.


melden
azfrankie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 12:48
Danke Ihr Lieben. Habe gerade mit Debra gesprochen. Sie muss heute früh zum Zahnarzt. Autsch.... Am Montag muss sie dann früh raus....


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 15:03
Endlich ist es war geworden Debbra Milke kommt endlich frei!

Es hab was gebracht dran zu bleiben und zu spenden, Buch zu kaufen, Kommentare zu schreiben und Debbra Milke in Perryville einen Brief zu schreiben!

Schade dass Debbies Mutter Renate Janka den Montag nicht mit erleben kann.

Ich werde an Sie denken wie Sie sich für Ihre Tochter eingesetzt hat verdient Sie ein Orden!


Gratuliere allen und vor allem auch Frank für seinen grossen Einsatz!

J.M. Hernández


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 15:18
@azfrankie
Ist ja toll, dass ein Buch schon in Arbeit ist! Mein Englisch lässt zwar sehr zu wünschen übrig, aber ich werde es mir trotzdem sofort nach Erscheinen zulegen.
Hoffe trotzdem, dass es auch in Deutschland erscheinen wird. Das müsste sich doch verkaufen lassen.

Finde es sehr wichtig, dass dieser Justizskandal so publik wie möglich gemacht wird und dazu ist ein Buch nun mal kein schlechtes Medium.


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 17:35
@Tinette

Mit dem Buch hört sich echt Klasse an, obwohl es viel Arbeit macht.
Vielleicht hilft es auch Debbie, diese ganze Sache aufzuarbeiten und azfrankie wird es auch nicht langweilig - trotz seiner ganzen privaten Arbeit - denn ich gehe davon aus, das er dies ehrenamtlich macht.
Wenn das Buch auf Englisch ist, kann azfrankie es ja liebenswürdigerweise auf Deutsch übersetzen und hier einstellen ;-)). Somit hat er seine Arbeit und wir unseren Spaß.

@azfrankie
Nicht böse gemeint :-)) - Großes Dankeschön für Deine Mühe !!!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

19.03.2015 um 21:52
Der Fall hat mich sehr berührt!
Tragisch, das ihre liebe Mutter die entgültige Freiheit von Debbi nicht miterleben durfte.

Ich bin überglücklich, das Debbi bald frei ist!!!
Alles Gute für Debbi


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

20.03.2015 um 02:29
Ich bin ja auch nur sporadische stille Mitleserin hier. Es freut mich sehr, dass Debra diesen Alptraum nun bald hinter sich lassen kann. So richtig glauben kann ich es noch nicht.
Ich wünsche ihr Kraft das alles zu verarbeiten und Lebensfreude. Danke an alle, die sie unterstützt haben. Danke besonders an @azfrankie für den direkten Kontakt hier. Alles Gute Euch!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

20.03.2015 um 08:37
@Sillyrama


Hier amtlich https://www.superiorcourt.maricopa.gov/docket/CivilCourtCases/index.asp


Hoffe es werden viele Freunde von Debbie anwesend sein um zu feiern!

Alles Gute @azfrankie und Debbie Milke!


melden

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

20.03.2015 um 13:25
@marie.roe
Ja, du scheinst da doch tatsächlich ein echtes Problem angesprochen zu haben, das hier noch keinem aufgefallen ist.
Was macht Frankie denn jetzt?
Das Buch von Renate Janka ist 2002 erschienen und schon da war Frankie aktiv dabei. Seitdem hat er sich so in die Materie eingearbeitet, dass man ihn direkt schon für einen Jurist halten könnte. Dann die vielen, vielen Reisen Berlin-Arizona und zurück, recherchieren in unzähligen Ordnen und Unterlagen, Computerarbeit, Seelenbeistand, Organisation, viele Fotos von Debra stammen von ihm. Weiter die Tätigkeit als Sprecher in der Öffentlichkeit wie z. B. in vielen Fernsehsendungen und als Informant hier im Forum.
Vermutlich noch vieles, vieles mehr. Als Laie kann ich mir nur schwerlich ein Bild davon machen, was in so einem Fall alles an Arbeit anfällt.

Was tut nun so ein zuverlässig, beflissen und exzellent arbeitender engagierter Mann, wenn der Fall abgeschlossen ist?

Drücken wir ihm die Daumen, dass auch er den Sprung in ein anderes Leben schafft!! ;)


melden
Anzeige

Debbie Milke - unschuldig im Todestrakt?

20.03.2015 um 15:33
@Tinette

Das hast Du echt gut beschrieben, was azfrankie alles gemacht hat, ich kann mich nur anschließen. Ich hoffe das Debbie das auch weiß und würdigen kann!!!

Vielleicht schreibt er ja auch ein Buch darüber, wie er dazu kam, seine Gedanken und Gefühle etc… Das wäre auch ein Bestseller. Wenn ich die ersten Seiten hier so nachlese, was azfrankie geschrieben hat. Stoff wäre genug vorhanden.

Aber der Fall ist ja noch nicht ganz vorbei, siehe lt. Presse, hat Debbie einen Antrag auf Schaden- und Strafschadenersatz für Verletzung der Bürgerrechte gestellt hat. Ich schätze mal, das azfrankie das mit begleitet und auch Unterstützt, sowie sicherlich auch Hilfestellung für das Buch.

Vielleicht irre ich mich auch und azfrankie macht einen Kochkurs :-))
Er kann es uns ja verraten…


melden
410 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schachbrett-Mörder21 Beiträge
Anzeigen ausblenden