Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 15:40
M.M. hat die Frau irgendwo gewartet, der Zopfmann fuhr währenddessen umher, ein potentielles Opfer zu finden. Bei dem Auto könnte es sich tatsächlich um ein und dasselbe handeln.


melden
Anzeige
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 17:19
Ich spekuliere jetzt mal ganz, ganz wild... aber mir kommt bei dem Pärchen- Szenario immer wieder ein Gedanke! Nimmt man mal an, der Mann hätte sich kurz zuvor an das Mädchen rangemacht... schlimmstenfalls sogar in irgendeiner Art und Weise missbraucht... Man weiß ja aus Erfahrung, dass Kinder aus Angst sehr oft schweigen! Vielleicht war ihr der Mann bekannt und sie hätte ihn stark belasten können, wenn sie redet! Dieser jenige hat nun tierisch Schiss und hat sich der (seiner) Frau anvertraut! Vermutlich kannten beide das Kind und sahen ihre Exitenz bedroht! Es gibt tatsächlich Frauen, die zu ihren männer halten! Die Frau sucht das Kind ganz unabhängig ohne den Mann auf, der Mann war seperat im eigenen Auto vor Ort.. Die Frau gab vor, mit dem Mädchen reden zu wollen.... was sich dann ergab, diente vielleicht einfach nur dazu, eine Zeugin aus dem Wege zu räumen!?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 19:35
.@Lara1973
Warum soll der Mann ausgerechnet mit seinem Auto da rumschleichen, wenn seine Frau gerade das Kind abfängt? Der Jetta-Fahrer hatte einen Grund, da so langsam rumzupirschen. Außerdem ist es letztlich egal, weil nach wie vor beide Johanna auf dem Gewissen haben.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 20:41
Meiner Meinung nach bringt es nichts, die Aussage der Polizei anzuzweifeln...


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 20:49
Wenn die von einem Pärchen ausgehen , werden sie sich etwas dabei denken. Auch wenn sie bekanntgeben, dass am Ablageort das Pärchen gesehen worden ist , werden sie das abgeklopft haben. Diese Dinge sollte man einfach als gesetzt nehmen. Sonst diskutiert man immer ohne Basis und die Ermittler haben nun mal einen Wissensvorsprung vor Hobbydetektiven. Das wäre ja fahrlässig , wenn man bei solchen Dingen nicht präzise wäre.

Sonst diskutieten wir nur nach Bauchgefühl ohne den Einblick der Polizei zu haben. Ich meineb, das passt schon mit dem Pärchen , sonst verzettelt man sich völlig und alles wird total nebulös.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 20:59
Ich fand die Idee ganz interessant des Komissars, der Zopfmann habe das Mädchen am Treffpunkt verpasst und dann die Frau hingeschickt und selber die Umgebung abgesucht.

Wenn ich es richtig mitbekommen habe , wurde der Jetta auch am Ablageort gesehen mit dem Pärchen?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:10
@Luminarah
Ich könnte mir diese Version auch am ehesten vorstellen. Deshalb das Auffällige Herumschleichen des Jetta, so macht es Sinn.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:14
@Luminarah
Ich finde auch, dass wir von dem ausgehen sollten, was die Polizei jetzt gesagt hat. Dass der Jetta auch am Leichenfundort gesehen wurde, habe ich auch so in Erinnerung. Hab jetzt auch keine Gelegenheit, nochmal bei Aktenzeichen reinzuschauen. Gehst du davon aus, dass die beiden mit zwei Fahrzeugen unterwegs waren oder dass der Junge auch den Jetta gesehen hat?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:17
@Luminarah
Das ist keine Zeitung, sondern etwas, wo jeder im Internet seinen Schwachsinn absondern kann. Wäre gut, wenn du den Link wieder löschen lassen würdest. Das hat nicht viel Hand und Fuß und ist vor allem nicht seriös.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:19
@hopkirk
Wenn die Version vom Ermittler stimmt , waren es zwei Autos , die Frau mit rotem Kleinwagen.
Ganz ausschliessen kann man natürlich nicht ,das es der Jetta war mit dem Mann am Steuer.
Trotzdem denke ich eher , das die Frau mit eigenem Wagen " zu Hilfe" kam

Den Teil II des obigen Artikels finde ich leider nicht , dort sollten Paralellen zu anderen Morden in Hessen gezogen werden. Vielleicht seit ihr da fündiger ....


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:26
@Luminarah
Dieser "Artikel", den du oben zitierst, war mehr oder weniger Teil eines Werbefeldzugs für ein Buch, das sich jemand aus den Fingern gesogen hat. Hab verdrängt, wie es heißt. Jedenfalls nichts seriöses und in meinen Augen der Versuch, mit Johannas Schicksal Publicity zu erlangen. Es wäre schlecht für den Thread, wenn diese Ergüsse hier mit zur Diskussionsgrundlage würden.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:28
hopkirk schrieb:sondern etwas, wo jeder im Internet seinen Schwachsi
Ok , danke. Kann leider nicht mehr bearbeiten. Der Artikel klingt auch nicht unseriös . Was stört Dich an dem Artikel speziell zum Fall Joanna?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:29
@Luminarah
Wenn der Mann die Frau zur Hilfe rief, würde das ja Rückschlüsse auf den Wohnort zulassen. Der kann ja dann nicht so weit entfernt sein.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:31
Auch hat sich bei abermaliger Rekonstruktion herausgestellt, dass es sich mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht um einen Einzeltäter gehandelt hat. Sei es die Ermordung des Mädchens oder der Transport der Leiche in das abgelegene Waldstück – man müsse von Komplizen und Mitwissern ausgehen, heißt es. Nach neuesten Erkenntnissen wird auch eine Frau als Mittäterin und Mitwisserin nicht mehr ausgeschlossen. Bei drei umfangreichen Untersuchungen zum Abgleich von Finger- und Handabdrücken auf einem Klebeband, mit dem Johanna gefesselt worden war, hatte man ausschließlich Männer herangezogen.


http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/region/ranstadt-druck-auf-den-moerder-und-seine-komplizen-1859137.html


@hopkirk

Bekomme es leider nicht mehr weg. Habe aber auch nichts dagegen, wenn es gelöscht wird.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:33
hopkirk schrieb:zur Hilfe rief, würde das ja Rückschlüsse auf den Wohnort
Wenn es deren erster Mird war , ich denke die wohnten im Umkreis von 20 - 30 km, oder hatten da regelmässig zu tun. Ich denke eher an umliegende Dörfer oder Vororte .


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:34
@Luminarah
Vielleicht kannst du die Verwaltung um Löschung bitten.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:37
@hopkirk
Wir können ja mal überlegen


etwa 20 - 30 km um Bobenhausen

und Alfeld dürfte etwa 60 -70 km entgegengesetz vom Wohnort liegen

Grob jedenfalls.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:49
Ich hab die Zeiten aus dem Aktenzeichen-Film leider nicht im Kopf, wann der Jetta schleichender Weise gesehen wurde und wann die Frau mit Johanna gesehen wurde. Daraus könnte man in etwa ausrechnen, wie lange es gedauert hat, bis die Frau in Bobenhausen war. Ich gehe inzwischen von einem Täter aus dem Altkreis Buedingen aus. Bis zu dem Aktenzeichen-Film habe ich auf einen Mann aus dem Vogelsberg getippt, der in Bobenhausen Verwandte hat.


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:52
Wir können jedenfalls davon ausgehen , dass Alsfeld weit vom Wohnort wegzeigt und Ranstedt im Einzugskreis liegen könnte.


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden