Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:55
@hopkirk
Ich habe mich wohl missverständlich ausgedrückt! Ich meinte schon, dass der Mann dazugehört! Wenn die Polizei von einem Pärchen ausgeht, dann stellt sich mir die Frage warum sie 2 Autos benutzt haben könnten. Eine Erklärung wäre für mich, dass Johanna vor dem Mann Angst hatte und keine Verbindung zu der Frau herstellen sollte!?


melden
Anzeige

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 21:56
@Luminarah
Das denke ich auch. Für mich ist Alsfeld völlig fremdes Gebiet. Ist von uns aus auch eigentlich eine elende Gurkerei dort hin. Es würde schon Sinn ergeben, wenn der Täter die Leiche außerhalb seines Einzugsgebietes gebracht hat und diese Raststätte Berfa von einer früheren Fahrt kannte.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:02
@hopkirk
Wenn du einen konkreten Verdacht hast , hast du es hoffentlich der Polizei gemeldet ,damit es übdrprüft wird.

Das Paar könnte die Leiche in ein Gebiet gebracht haben ,das sie von früher kannten und entfernt vom Wohnort liegt.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:02
@Lara1973
Oder eben, dass der Mann Johanna verpasst hat und nicht in der Nähe des Sportplatzes in Erscheinung treten wollte. Vielleicht hatte er das Fußballspiel und den damit verbundenen Menschenauflauf nicht einkalkuliert. Entweder, weil er Angst hatte, er könnte von Bekannten gesehen werden, oder weil er Angst hatte, man könnte sich an ihn erinnern und ihn beschreiben.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:04
@hopkirk
Und was könnte die Frau für eine Rolle spielen!?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:13
@Luminarah
Ich habe keinen konkreten Verdacht. Dieser Typ, an den mich das Phantombild erinnert hat, hat gegenüber einer Freundin von mir gewohnt oder wohnt sogar noch da. Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, werde ich die mal fragen, ob der damals einen Pferdeschwanz hatte und ob sie sich an einen Jetta in seinem Umfeld erinnern kann. Ggf. schreibe ich der Polizei dann eine Mail. Ich denke, die haben aktuell genug mit den Hinweisen aus Aktenzeichen zu tun, und der, den ich meine, läuft nicht weg. Ist eher eine fixe Idee als ein wirklicher Verdacht. Entfernung nach Bobenhausen wären rund fünf Kilometer.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:15
Noch in der Sendung entsteht mithilfe aufmerksamer Zuschauer ein Phantombild, mehr als 65 Hinweise gehen in den darauffolgenden Stunden bei den Beamten ein. Diese suchen nun nach einem damals 40 bis 45 Jahre alten Mann mit Pferdeschwanz (siehe Phantombild) und seiner seinerzeit etwa 40 Jahre alten Begleiterin. Das Duo wurde zur Tatzeit in einem braunen VW Jetta mit Bad Homburger Kennzeichen (HG) in der Nähe der Brücke am Ortsrand von Bobenhausen beobachtet.

Schade , dass das Fahrzeug nie gefunden wurde.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:16
@Lara1973
Die hat Johanna in seinem Auftrag abgefangen. Eine Frau, mit der ein Kind mitgeht, fällt weniger auf als ein Mann. Vielleicht war auch für sie die Gefahr, am Sportplatz auf Bekannte zu treffen, geringer.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:20
@Luminarah
Von wo ist das, was du zuletzt zitiert hast? Die gehen ja wieder nur von einem Auto aus. Mir dieser blöden Karre steht und fällt alles....


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:23
Vielleicht liegt aber auch da der Fehler? Vielleicht haben die beschriebenen Autos nichts damit zu tun.
Wenn es jemand aus dem eigenen Dorf war, fiel er nicht auf. Denn es war selbstverständlich, dass er da war.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:28
Der Jetta war da. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Vielleicht sollte man die Bobenhaeuser Frauen auch noch mal zum Handflächen-Test bitten. Andererseits hätte der Junge eine Frau aus Bobenhausen vermutlich erkannt.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:30
Ja, natürlich war der Jetta da. Aber vielleicht hat der Fahrer auf seine Geliebte gewartet.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:43
Aber er soll doch auch am späteren Leichenfundort gesehen worden sein. Außerdem wurde dort ein Paar gesehen, dessen männlicher Part beschrieben wurde wie der Jettafahrer. Ein Jettafahrer, der aus einem harmlosen Grund am Sportplatz war, hätte sich außerdem längst bei der Polizei gemeldet. Nee, nee, der Jetta ist von größter Bedeutung.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 22:49
Ok, ich versuche nur immer auch andere Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen, wenn ich sehe, bisher der Weg verlief erfolglos.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

26.09.2014 um 23:58
hopkirk schrieb: Die hat Johanna in seinem Auftrag abgefangen. Eine Frau, mit der ein Kind mitgeht, fällt weniger auf als ein Mann. Vielleicht war auch für sie die Gefahr, am Sportplatz auf Bekannte zu treffen, geringer.
...weil sie evtl. aus dem Raum HG stammte?


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

27.09.2014 um 09:49
@Louisiana
Könnte natürlich auch sein, dass der Jetta ihr Auto war oder dass sie ihn irgendwo ausgeliehen hatte. Da schöpfte der Besitzer vielleicht gar keinen Verdacht, als die Polizei dann ein solches Fahrzeug suchte.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

27.09.2014 um 10:31
Ih weiß ja nicht, aber was hat das Paar exakt zu dem Zeitpunkt dort gemacht, als man die Leiche gefunden hat! Soweit ich weiß, wurde ja nicht gesagt, dass die Leiche erst zu diesem späten Zeitpunkt dort abgelegt wurde... Anhand der Verweseung muss das doch viel, viel eher passiert sein! Deshalb glaube ich nicht, dass es sich um das Pärchen handelt, dass bei Johanna's Verschwinden gesichtet wurde! Das wäre mir des Zufalles zuviel!


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

27.09.2014 um 10:59
Mich erinnert das ganz stark an Sian Kingi ! Das war 1987 auf 88.

vielleicht hatten die Täter ja einen Bezug zu Australien und kannten diesen Fall.

Wer mag und fit in englisch ist, kann sich den Fall auf youtube unter den Suchbegriffen crime investigation australia sian kingi mal ansehen.


melden

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

27.09.2014 um 11:06
@Lara1973
Die Sichtung soll zu dem Zeitpunkt gewesen sein, als Johanna verschwand. Also Anfang September.


melden
Anzeige

Kindermord an Johanna Bohnacker in Ranstadt-Bobenhausen

27.09.2014 um 11:24
@Adell
Sehr interessanter Fall. Aber um ähnlich vorzugehen, braucht man kein Vorbild. Dass ein Kind eher einer Frau vertraut, ist kein Geheimnis. Bei Brady und Hindley hat das ja auch immer funktioniert. Sie hat die Opfer auch immer unter irgendwelchen Vorwaenden ins Moor gelockt, meistens mit der Bitte, bei der Suche nach irgendwas zu helfen.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden