weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 12:46
Oder noch einfachere Erklärung: Wir haben den Kleinen aus einem Pflegeheim in Rumänien adoptiert! Wer würde es nicht glauben? Und ich habe mal einen Bericht gesehen über illegale Einwanderer, die teilweise Jahrzehntelang unentdeckt in Deutschland leben - die Kinder gehen zur Schule, die haben Wohnungen und Arbeit, und keiner ahnt was! Es darf halt nur keiner krank werden oder der Steuerfahndung ins Netz geraten. Diese Leute leben dann zwangsläufig sehr zurückgezogen, gehen keine Freundschaften oder sonstige privaten Verbindungen ein... eine junge Frau, die hier in der Schule war als illegales Einwandererkind und jetzt auch hier studiert, erläuterte die ganzen Schlupflöcher und worauf man dabei achten muss - einige Schulen/Unis nehmen es mit der Überprüfung genauer, andere nicht... ich war selbst erstaunt, dass man sich so durchs Leben mogeln kann in Deutschland, sogar mit Kindern!


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 17:30
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

Da gab es heute die Meldung, daß ein Mann 18 Jahre mit einem gefälschten Führerschein unterwegs war.......................keiner hat es gemerkt , obwohl der den ja sicher auch öfter hat vorlegen müssen.

Aber bei Felix glaube ich nicht, daß er sich noch in Deutschland aufhält, da ja sein Vater alles vorher geplant hat, wußte er auch genau, daß er es nicht geschafft hätte, hier mit dem Kleinen unterzutauchen. Und daß er zusammen mit seinem Sohn ein neues, anderes Leben führen wollte, steht für mich fest.

Und noch etwas, was meiner Ansicht nach gegen einen geplanten Suizid spricht :

Wer plant, sich ( und möglicherweise den Sohn ) umzubringen und tankt dann das Auto noch voll , das er dann sowieso nur irgendwo abstellen will ?


melden

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 17:42
@Comtesse
Also wenn das Dein einziges politisches Problem ist, dass Menschen, die hier keine Aufenthaltsgenehmigung besitzen, sich Arbeit suchen und eine Schul- und Universäts(aus)bildung anstreben, dann musst Du mir auch mal was von dem Zeug abgeben, dass Du offenbar rauchst.

Diese "illegalen Einwanderer" "mogeln" sich vor allem deshalb durchs Leben, weil sie sozial isoliert sind und sich schämen, wenn eines der Kinder einen Freund mit in die Einzimmerwohnung bringen möchte. Weil sie gerne ihren Lebensunterhalt bestreiten würden, aber leider, da sie ja nur geduldet sind, nicht einmal arbeiten dürfen (!). Weil sie nicht einmal zum Arzt gehen können, wenn sie krank sind, da sie keinen Anspruch auf medizinische Versorgung haben. Weil man mit den 40,-, die man im Monat bekommt, meistens keine großen Sprünge machen kann. Und man, da man ja kein Aufenthalstrecht, nicht mal einen sog. Integrationskurs besuchen darf.

Da ist dann nicht viel mit Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, und man lebt zwangsläufig eher zurückgezogen, gell.


melden

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 17:48
@Mantrailer

Ich weiß nicht, warum du meinen Beitrag so interpretierst, dass ich damit ein politisches Problem habe. Ich wollte damit lediglich darstellen, dass es nicht unmöglich ist, ein Kind in Deutschland aufzuziehen und auch zur Schule gehen zu lassen, ohne dass dieses Kind eine "echte" Identität dafür vorweisen muss. Und dass es daher nicht unmöglich ist, dass Felix auch irgendwo ganz normal unerkannt lebt, zur Schule geht etc.! Ich war damals bei dem Beitrag selbst erstaunt, wie einfach das geht, ich dachte, das wird von Amtswegen mehr kontrolliert (Identität/Herkunft der Schulkinder etc.).

Ich habe damit ansonsten keinerlei politisches Problem, diese Menschen tun mir total Leid, das Dilemma ist in dem Beitrag sehr gut geschildert worden. Mir tun diese Menschen weitaus mehr Leid als die, die ganz legal in Deutschland eben und sich auf Staatskosten ein schönes Leben hier finanzieren lassen!


melden

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 18:00
Bitte nun näher beim Thema bleiben und OT unterlassen.


melden

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 18:24
Also : Die Polizei geht davon aus, daß MH alles genau geplant hat. Was ja gut möglich sein kann, ABER : Er war ein sehr intelligenter Mann, auch jemand, der das Leben liebte, Sport trieb und auch so seine Freizeit nutzte, deshalb können wir es uns beim besten Willen nicht vorstellen, daß er seinen Suizid geplant hätte, eher eben seine Flucht zusammen mit Felix.

Er hat sich bei allem, was er getan hat ( z.B. das Auto genau da, genau so abzustellen, die Mülltüten zu plazieren usw. ) etwas gedacht, hat die Maßnahmen der Polizei vorausberechnet.

Und am Ende stirbt er durch einen unglücklichen Zufall ? Die Todesursache ist bis heute nicht eindeutig geklärt, bei xy hieß es, es wäre eine Mischung aus Tabletten, einem Sturz und Erfrieren gewesen !!

Wenn er tatsächlich einen solch konkreten Plan gemacht hätte, wäre ihm das nicht passiert.


melden

Wo ist Felix Heger?

14.06.2012 um 18:38
@seli
absolut richtig. Den selben Gedankengang hatte ich auch


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 10:32
Die Frage ist auch, warum sollte er einen solchen Aufwand betreiben wenn er Felix und sich umbringen wollte?
Das hätte er auch übers WE zuhause tun können.
Es wurden 2 Suizidbücher aufs Bett gelegt,Telefonhörer ausgehängt....100km weiter im Bühlertal Bereich Wiedenfelsen wurde das Auto so abgestellt das es niemand übersehen konnte.. gut sichtbar wie auf einem Präsentierteller ( macht man das wenn man gerade sein Kind und sich umbringen will?? ) Warum stellte er es nicht in einen der zig Waldwege die es dort gibt ? Es hätte Monate gedauert bis es gefunden worden wäre.
Vom Parkplatz bis zu diesem sogenannten Biwak (ca 200 meter oberhalb des Parkplatzes) waren Mülltüten verstreut mit Blutanhaftungen...auch die Polizei sagt heute es war regelrecht ein Blutspur gelegt...man sollte dieses Biwak finden.
Warum wurden keine aktuellen Sachen von Felix oder MH dort hineingelegt? Es lag ein einzelner Handschuh von Felix im Biwak...MH hatte nur diesen einen der zweite lag seit Monaten bei den Großeltern ( Oktober 05 hatte MH Felix nur mit einem Handschuh zurückgebracht den zweiten fand er angeblich nicht mehr )
Warum legte er eine dünne Windjacke ins Biwak (es waren mitunter 13 grad minus), leere Alkoholflaschen usw? Im Obduktionsbericht steht Blut und Urin waren Alkoholfrei!!!
MH war sehr intelligent er hatte sich mit Suizid befasst...wenn er sich umbringen wollen hätte, hätte er es dann mit solchen harmlosen freiverkäuflichen Tabletten versucht ? Noch dazu mit einer so geringen Dosis woran er nie hätte versterben können ? Er konnte wohl kaum vorausahnen das Kommissar Zufall ihm zur Hilfe kommt und er zu Tode stürzt oder?
Was macht ein blutgeträngter Schnürsenkel ( Blut von MH ) bei der Leiche seine waren beide in seinen Schuhen woher kam die Einstichstelle am Handgelenk ?. Hier macht vieles keinen Sinn ..wo ist seine rot-weis-schwarze Winterjacke abgeblieben und seine Handys die hätte man doch dort in der Nähe finden müssen? auch der schwarze Rucksack in dem immer Felix Pampers und Ersatzkleider waren... bleibt bis heute verschwunden...es gab keine einzige Spur von Felix .


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 10:43
@Felix-Info
An der Sache ist einiges Faul...
Die frage ist nur, wieso tut die Polizei nichts, obwohl es offensichtliche widersprüche gibt?


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 12:00
@Apoplexia
Ich denke, weil sie dann eingestehen müßten, daß sie geschlampt haben.


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 12:01
@seli
und den eigenen Stolz stellt man vor einem Kinderleben?

Kranke Welt...


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 12:10
Es ist wie im Fall Peggy Knobloch, die Fälle sind für die Staatsanwaltschaft abgeschlossen und deshalb wird nicht mehr ermittelt. Das hier zwei Kinder spurlos verschwunden sind, scheint nicht weiter wichtig zu sein, denn schließlich können die ermittelnden Behörden einen "Täter" vorzeigen.

Ich finde das so erschreckend, wie schnell ein Kinderleben zu den Akten gelegt wird. Und wie hilflos diese Eltern, den Behörden und in diesen Fall auch noch diesem aalglatten und gefühlskalten Staatsanwalt ausgeliefert sind.

Auch wenn es ein oft benutztes Klischee ist, wenn hier Steuern hinterzogen worden wären, würde man solange dran bleiben, bis alles auf Heller und Pfennig zurückgezahlt wurde und der Steuersünder seine Strafe bekommen hätte, aber hier gehts ja leider nicht um Steuern.


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 12:43
@Themis
selbst wenn ich einen film im internet raubkopiere wäre das laut Gesetz schlimmer als kindesmissbrauch ....


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 12:44
@Apoplexia
mittlerweile ist so fast alles schlimmer als Kindesmissbrauch :(


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 12:47
@Themis
ich kann mich nur wiederholen: traurige welt


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 13:04
Sicher gibt es da einige Leute, denen es so gar nicht paßt, daß es Menschen gibt, die keine Ruhe geben, doch leider gibt es immer noch viel zu wenige ( mal davon abgesehen, daß auch von Felix viel zu wenige wissen )
Es gibt viele Angehörige langzeitvermisster Kinder, die einen einsamen Kampf mit ihrem Leben und gegen Behörden ausfechten, die sich einfach stur stellen.
Diese Menschen müßten sich alle zusammenschließen, so könnten sie eine viel größere Öffentlichkeit herstellen.
So wie es jetzt ist, haben doch solche Kinder keinerlei Lobby und es wird sich nie etwas ändern, höchstens noch verschlimmern, weil immer mehr Gelder fehlen.

Wir werden mit Sicherheit keine Ruhe geben, bevor wir nicht wissen, was mit Felix passiert ist.


melden

Wo ist Felix Heger?

15.06.2012 um 20:32
@Apoplexia

Das ist eine gute Frage.....
Am Anfang sah ja auch alles danach aus , der Fall schien eindeutig....erst im Nachhinein stellte man fest das da einiges nicht zusammen passte....mittlerweile sagt die Polizei ja selbst das sie davon ausgehen ...das MH und Felix zu dem Zeitpunkt als sie sein Auto und das Biwak fanden...noch lebten.. und das er erst später dahin zurückkam wo man ihn dann auch 7 Wochen später tot auffand.
Aber warum wollte MH es so aussehen lassen das er sich und Felix umgebracht hat ...warum täuschte er seinen Tod vor zu einem Zeitpunkt wo sie noch lebten???
Bevor die Leiche von MH gefunden wurde ging die Polizei auf Grund der Zeugen (die ihn mit Felix in Bühl und an der Staustufe Iffezheim auf französischer Seite gesehen haben wollen ) auch davon aus das er seinen Sohn entführt hat und sich ins Ausland absetzen wollte...sie waren sich da ziemlich sicher da die Zeugenaussagen glaubwürdig waren...die französische Grenze ist auch gerade mal 25-30 km vom Bühlertal entfernt...die Zeugen sagten aus.... das ein Mann mit kleinem Kind morgens um 7.20 uhr auf einer einsamen Landstrasse gegenüber eines Fernfahrerparkplatzes bei Eiseskälte stehen sehen haben ..es war noch dunkel und es hat stark geschneit...alle Zeugen sagten aus das es so aussah als wenn er auf jemand gewartet hätte.
Erst als die Leiche von MH gefunden wurde hieß es ..wenn MH tot ist muss Felix auch tot sein....und somit galt MH als der Mörder von Felix...einen toten Mörder kann man eben nicht mehr schnappen und verurteilen und somit ist die Akte geschlossen..... nach einem toten Kind wird nicht gesucht ...die Staatsanwaltschaft hat alles abgelehnt ...sogar das die Einstichstelle an der Handbeuge von MH untersucht wird...einfach alles abgetan und somit durfte die Polizei auch nichts weiter ermitteln.
Und ohne neue Hinweise darf die Polizei nichts mehr machen.


melden

Wo ist Felix Heger?

16.06.2012 um 07:46
Also könnte doch gut sein, dass er selbst seinen Selbstmord / Tod und den von Felix vortäuschen wollte, um sich mit ihm ins Ausland abzusetzen und damit nicht nach ihm gesucht wird (die Suche nach Vermissten, die wahrscheinlich tot sind, wird ja irgendwann eingestellt, während man nach einem Kind und seinem Entführer ja immer weiter fahnden würde) - und dann ist irgendwas schiefgegangen. Vielleicht wollten die Helfer, auf die er wartete, nicht ihn sondern nur Felix. Die Einstichstelle in der Armbeuge könnte von einer Droge oder einem Beruhigungsmittel herrühren, das sie ihm gespritzt haben - so betäubt auf sich gestellt allein im Wald zurückgelassen im eisigen Winter war es quasi sein Todesurteil - er fällt, bricht sich die Rippen, schleppt sich noch irgendwie weiter zu der Stelle, wo das Zelt vorher stand, bricht da dann erschöpft zusammen und erfriert... Nur Leute, die zu sowas fähig sind, naja, von der Wahrscheinlichkeit her ist Felix dann wohl eher in kriminellen Händen gelandet als bei einem liebenden neuen Elternpaar. :(


melden

Wo ist Felix Heger?

16.06.2012 um 11:38
@Comtesse

Da war nirgends ein Zelt, der als Biwak bezeichnte Ort war nur eine Felsnische, weder von oben, noch von den Seiten her geschützt.
Ich selbst mag diesen Begriff " Biwak" nicht, weil er den Menschen suggeriert, dies wäre ein Platz gewesen, an dem sich jemand länger hätte aufhalten können, er in Wahrheit aber nur eine Ablegestelle war.
Daß MH das alles so arrangiert hat, um einen erwieterten Suizid vorzutäuschen, kann sehr gut möglich sein, allerdings galube ich, daß er dabei Helfer gehabt haben muß.
Ich könnte mir z.B. vorstellen, daß er nicht zusammen mit Felix das Land verlassen wollte, da er sich ja bewußt war, daß nach ihm gesucht wird, daß er ihn also mit den Helfern vorgeschickt hat.

Es muß ja kein vorsätzliches Verbrechen vorliegen, es kann ja auch möglich sein, daß ein Unfall passiert ist, dem vlt. ein Streit vorherging ?


melden
Anzeige
lentilky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.06.2012 um 11:42
Ist es denn wirklich sicher, dass er es war, der mit dem kleinen Jungen im Grenzgebiet gesichtet wurde? Ich meine 30km sind 30km. Und die mit einem kleinen Jungen zurückzulegen...ich weiß ja nicht.
Alles ganz seltsam und einfach nur furchtbar. Wünsche der Familie von ganzem Herzen, dass sie endlich Gewissheit bekommen und zur Ruhe kommen.
Mein Gefühl sagt mir auch, dass an dem Fall etwas ganz schräg ist. Die Bücher, die sofort ins Auge stechen, das Auto, dass sie noch tagelang unterwegs gewesen seinn sollen, die StA, die total bescheuert ermittelt hat. Das kann doch alles gar nicht sein.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden