Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

16.06.2012 um 12:29
@lentilky

Sicher können wir da natürlich nich sein, es waren ja keine Bekannten, oder Verwandten, die die Beiden da gesehen haben, aber die Beschreibung, sowie auch die doch recht ungewöhnliche Situation, daß ein Mann mit einem kleinen Kind ( offenbar ohne Fahrzeug ) um diese Uhrzeit da herumsteht Das war ja so ungewöhnlich, daß es gleich mehreren Zeugen aufgefallen ist.

Es gibt sehr viele Dinge, die an diesem Fall unverständlich sind, z.B. ist es für mich die Tatsache, daß die Gerichtsmediziner erst eine Genehmigung der Sta. einholen müssen, nachdem sie bei MH die nicht zu einem Suizid passende Einstichstelle bemerkt hatten..................was ja dann abgelehnt wurde !!!

Wenn er wie ich denke Helfer hatte, die ihn evtl. mit einem Auto gefahren haben, sind 30 km nicht weit, oder auch mit Bus, oder Bahn !!

Aber wenn Zeugen der Kripo praktisch hinterherlaufen mußten, um ihre Aussage machen zu können, kann man davon ausgehen, daß bei Bus und Bahn keine Recherchen angestellt wurden.


melden
Anzeige
lentilky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.06.2012 um 12:42
Gab es in diesem Gebiet Bus oder Bahn? Was wollte er im Grenzgebiet? Sie mussten doch auch irgendwo schlafen, essen. Ein so kleines Kind, das wird doch quengelig, will zur Mama, was auch immer.
Ich kann mir vorstellen, dass er psychisch vielleicht verwirrt war und selbst nicht wusste, was er eigentlich tut. Vielleicht hat er mit dem Gedanken an einen Suizid gespielt, wollte es so aussehen lassen und mit Felix verschwinden. Das weiß man nicht. Aber wer hat dann zugegriffen? Wer hat die Blutspur gelegt? Kann er selbst das gewesen sein? Dann hätte man doch eine Spritze o.ä. finden müssen. Die Einstichstelle kann ja nur von einer Spritze kommen, mit der dann die seltsame Blutspur gelegt wurde. Der Schnürsenkel wurde vielleicht zum Abbinden des Armes benutzt. Was wiederum soll der Abschiedsbrief? War es überhaupt einer?
Es passt einfach alles nicht zusammen.


melden

Wo ist Felix Heger?

17.06.2012 um 03:07
Dieser Fall berührt mich sehr. :'(
Die Videos waren sehr traurig.


melden

Wo ist Felix Heger?

17.06.2012 um 07:16
JUSTIZMINISTER (BW) ENTSCHEIDET ÜBER NEU AUFZUNEHMENDE ERMITTLUNGEN DER STAATSANWALTSCHAFT BADEN-BADEN

Nach Mitteilung von Herrn Rechtsanwalt Alexander Moser besteht derzeit wieder begründete Hoffnung auf die Neuaufnahme von Ermittlungen. Es läuft abermals beim Justizministerium Baden-Württemberg eine Beschwerde gegen die überraschende Einstellungsverfügung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Ausserdem hat Rechtsanwalt Moser weitere Dienstaufsichtsbeschwerden gegen die Verantwortlichen der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe erhoben, über welche Justizminister Rainer Stickelberger nun ebenfalls zu entscheiden hat

mehr auf unserer HP: www.felix-info.net


melden
MinnieMaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

17.06.2012 um 12:34
@seli
Da kann man wirklich nur hoffen, dass endlich Bewegung in die Sache kommt. Mir ist es unverständlich, wie man den kleinen Felix so schnell aufgegeben hat seitens der StA. Und das wahrscheinlich nur, um Pannen zu vertuschen. Armselig sowas... :(

Hoffentlich entscheidet der Justizminister im Sinne von Felix.


melden

Wo ist Felix Heger?

25.06.2012 um 09:25
Erstmals bitte ich um Entschuldigung, dass ich mich nicht gemeldet hatte – viel zu tun und meine Einstellungen im System haben mich nicht per E-Mail benachrichtigt, dass es neue relevante (und mich bzw das ZEGG erwähnende) Posts gab.

@seli
>
Sehr interessant wäre es zu erfahren, ob es rein theoretisch für MH und seinen Sohn möglich gewesen wäre, in der Gemeinschaft aufgenommen zu werden ? Irgendwo hatte ich gelesen, daß man ( zumindest in Portugal ) ein Stück Land erwerben müßte, das man dann bewirtschaftet. Ich weiß, daß es zwischen 2006 und 2009 ein Experiment gab, das MH sicher gerne begleitet hätte.
<
In der Regel haben Gemeinschaften jeweils ihren eigenen Aufnahmevorgang für neue Mitglieder bzw Bewohner. Für Tamera kann ich nicht in Detail antworten, aber sicherlich ist es ähnlich wie hier – erste Besuche zu einer organisierten Veranstaltung, Info-Veranstaltungen besonders für Interessierte, "Gemeinschaftskurs" wo man die Besonderheiten des Gemeinschaftslebens näher kennen lernt, "Probezeit" oder ähnliches, wo man über ein paar Monate den Alltag näher erfährt. Weder hier noch in Portugal muss man ein Stück Land erwerben, weil wir die Immobilien auf gemeinschaftlichen Basis besitzen – es gibt aber viele Arten von Gemeinschaft und bei manchen besitzen die Bewohner jeweils ihre eigene Wohnungen bzw Grundstücke.

@senia
>
wäre es möglich das man bei tamera ein Kind aufnimmt in die Gemeinschaft wenn der Vater es so wünscht? Ich geh mal davon aus als dieser Wunsch des Vaters zu Lebzeiten von ihm so an die Gemeinschaft getragen sein worden kann!
Er hatte ja auch das Sorgerecht wie die Mutter und somit war es ja erst mal nichts illegales!
Gibt es sowas in den Gemeinschaften?
<
So etwas kann ich mir kaum vorstellen. "Die Gemeinschaft" gibt es in den Augen des Gesetzes nur als die jeweilige Rechtsform (hier eine GmbH) und da könnte m.E. keine Übertragung des Sorgerechts stattfinden.
Auch wäre ein solcher Wunsch hier durchaus kritisch betrachtet. Zwar haben manche von uns andere Wünsche in Bezug auf Erziehung und Familienleben als die gesellschaftliche Mehrheit (Kleinfamilienleben mit 2 Eltern und 2 Kinder …) aber die Bindung zwischen Eltern und Kinder hat trotzdem einen sehr hohen Stellenwert. Ein Kind aufnehmen auf diese Art ist deshalb nicht vorstellbar.
Auch in einem hypothetischen Ausnahmefall wo z.B. ein Kind eine sehr starke Einbindung unter den Kindern in der Gemeinschaft hat und der Vater/die Mutter verreisen will und daher es dazu kommt, dass das Kind zeitweise ohne Eltern in der Gemeinschaft lebt, wäre es m.E. unmöglich, dass es ohne Kontakt zwischen der Gemeinschaft und dem anderen Elternteil passiert. Daher im Falles z.B. eines Unfalles könnten die Verantwortlichen in der Gemeinschaft sofort Kontakt aufnehmen.

@saxler
Zum kommentarlosen Posten des ZEGG-kritischen Linkes, ein kommentarloses Posten unserer Standard-Antwort:
Zur Kritik: »Das ZEGG ist eine Nachfolgeorganisation der AAO«
http://www.stellungnahme.zegg.de/ausfuehrlich-04.php


Ich hoffe, das hilft,
C


melden

Wo ist Felix Heger?

24.08.2012 um 18:26
Johann und Maria Schmitz ( Großeltern des kleinen vermissten Felix Heger ) zu Gast bei Menschen bei Maischberger am 28.08.12 um 22.45 Uhr ARD

http://programm.ard.de/TV/daserste/menschen-bei-maischberger/eid_281068489756820


melden

Wo ist Felix Heger?

27.08.2012 um 08:01
ENDLICH !!!!!!! Die Ermittlungen werden wieder aufgenommen !!!!!

http://www.felix-info.net/news-1.html


melden

Wo ist Felix Heger?

27.08.2012 um 08:50
Das sind gute Nachrichten, wollen wir hoffen, dass sie dieses Mal auch mit der entsprechenden Ernsthaftigkeit ermitteln, denn in der Mitteilung steht ja, dass schon letztes Jahr zugesagt wurde, dass sie wieder ermitteln und dass dann wohl nicht ausreichend getan haben!


melden

Wo ist Felix Heger?

27.08.2012 um 08:56
Ich hoffe sehr, dass die Familie nun endlich Gewissheit erhält und allen möglichen Spuren noch mal akribisch nachgegangen wird. Dies ist einer der mysteriösesten Vermisstenfälle zum Nachteil eines kleinen Kindes, von denen ich je gehört habe! Es bleibt nur zu hoffen, dass durch die jahrelange (für mich nicht nachvollziehbare) Untätigkeit der Justiz nicht alle Spuren inzwischen schon so erkaltet sind, dass man jetzt nichts mehr rausfinden KANN!


melden

Wo ist Felix Heger?

27.08.2012 um 08:56
Dieser Erfolg geht sicher auch auf die Öffentlichkeit zurück, die gezeigt hat, daß da ein Interesse besteht. Nun heißt es, diesen Druck weiterzuführen. Auch glaube ich, daß dieser Staatsanwalt nicht einfach so eine Akte wieder öffnen läßt, damit stellt er sich ja gegen seine Kollegen.

Ich habe große Hoffnungen !!!

Bitte auch Morgen, dem 28.08. in der ARD " Menschen bei Maischberger" anschauen, 22.45 Uhr


melden

Wo ist Felix Heger?

27.08.2012 um 12:16
Na das nenne ich doch mal eine erfreuliche Nachricht!

Der Fall des kleinen Felix ließ mich die ganze Zeit über nicht los, zum Teil aufgrund des tragischen Schicksals und zum anderen über die Ermittlungspannen - es ist einfach unglaublich, dass Dinge, die für einen Normalbürger mehr als merkwürdig sind (zBs. die Flaschen und die Schlaftabletten) von der Polizei und Staatsanwaltschaft nicht weiter beachtet werden. Da verliert man echt das Vertrauen in die Justiz...


melden

Wo ist Felix Heger?

27.08.2012 um 13:15
@niluna, leider erfährt man auch bei anderen Fällen von Ermittlungspannen/fehlern, aber erst, wenn man Kontakt zu den Angehörigen hat. Solche Dinge passieren häufiger, als es uns bewußt ist, nur sind die Angehörigen oft auf sich alleine gestellt, oder auch durch jahrelange ,immer wieder zerstörte Hoffnungen so am Boden, daß nur wenige die Kraft haben, an die Öffentlchkeit zu gehen und zu kämpfen.
Ich sehe Felix Fall auch als Präzedenzfall, der andere ermutigt, nie aufzugeben. Wir sind wie die Großeltern auch der festen Überzeugung, daß MH seinen Sohn nicht getötet hat und es nicht sein kann, daß die Akte eines vermissten Kindes in irgendeinem Keller verstaubt.

Eine Bitte : Wenn ihr die Möglichkeit habt, verbreitet den Sendetermin, sowie die Nachricht der neuen Ermittlungen, damit möglichst viel Öffentlichkeit geschaffen wird.

Liebe Grüße


melden

Wo ist Felix Heger?

28.08.2012 um 13:23
@seli , nun das stimmt wohl. Trotzdem ist es immer wieder aufs Neue erschreckend solche Dinge zu lesen oder zu hören und wenn man sich dann noch ausmalt in der Lage eines Angehörigen zu sein.. diese Ungewissheit muss extrem belastend sein - und genau aus diesem Grund freut es mich, dass hier endlich mal ein Stein ins Rollen kommt und die Bemühungen der Großeltern und Helfern sich auszahlen.
Auch ich bin der festen Überzeugung, dass MH seinen Sohn nicht umgebracht hat sondern ihn, seiner Meinung nach, irgendwo untergebracht hat wo es ihm besser geht.

Weißt du übrigens, ob sich nochmals Zeugen bezüglich dieser Sichtung morgens auf dem Fernfahrerparkplatz (glaube das wars.. jedenfalls wurde seinerzeit diesem Hinweis nicht nachgegangen) gemeldet hatten? Wie kann es sein, dass die Polizei/Staatsanwaltschaft für solche Dinge nicht einen auf den Deckel bekommt? Die Information dazu bekamen die Großeltern ja auch erst dieses Jahr im Juni/Juli...

Liebe Grüße


melden

Wo ist Felix Heger?

28.08.2012 um 13:42
@niluna, leider muß man immer wieder erfahren, daß es Ermittlungspannen gibt, nicht nur im Fall Felix Heger und mir tun alle Angehörigen sehr leid, die oft über viele Jahre nichtmal erfahren, daß nicht richtig ermittelt wurde...............somit könnte Felix Fall eine " Lawine " ins Rollen bringen, auch diesen Menschen Mut machen zu kämpfen.

Die Zeugen im Fall Felix mußten ja teilweise regelrecht die Polizei " stalken ", um gehört zu werden.
Allerdings hatte die sich schon ihre Meinung gebildet ( erweiterter Suizid), nachdem sie die Leiche von MH gefunden hatten.
Es paßte eben zur Statistik und so wurde nur das hingenommen, was in dieses Schema passte.
Es wurde ja auch jahrelang publiziert, MH hätte Alkohol im Blut gehabt, was erst auf das Betreiben der Großeltern hin revidiert wurde.( werden mußte !)

Es gab noch einige andere Sichtungen, dies muß aber nun ( hoffentlich ) die neue Ermittlung an den Tag bringen.

Wieviele zeugen irgendwann ihre Bemühungen aufgaben, wissen wir leider nicht, aber vlt. gibt auch die jetzige Wende in dem Fall den Mut, sich erneut zu melden.

Liebe Grüße


melden

Wo ist Felix Heger?

29.08.2012 um 00:25
puuuh da kochten die Emotionen ganz schön ...aber ich kann Maria und Johann verstehen ...denn so wie es die Polizei jetzt auslegt stimmt es nicht...fast in jeden Fernsehbeitrag hieß es Felix lebt nach ihrer Meinung nicht mehr und jetzt leug
nen sie es....sie haben auch vergessen zu sagen das die Französin am 11.01.o6 abends sofort bei der Polizei angerufen hat nachdem sie von den beiden vermissten in den Nachrichten gehört hat...sie teilte den Beamten mit das sie einen Mann und ein Kind auf die,die Beschreibung passte an dem Fernfahrerparkplatz auf französischer Seite gesehen hat...aaaaber keiner von der Polizei leitete diesen Hinweis weiter sie schickten noch nicht mal einen Streifenwagen dort vorbei der Anruf wurde noch nicht mal notiert ...obwohl sie von Anfang an davon ausgingen das er Felix und sich umbringen will....erst als am nächsten Morgen sich noch 2 Zeugen sich meldeten die bei starkem Schneetreiben und eisiger Kälte ein Mann und ein Kind morgens 7.20 uhr an dem selben Fernfahrerparkplatz gesehen haben( man muss dazu sagen dort gibt es nur diesen Fernfahrerparkplatz und rings rum Felder ) auf den die Beschreibung passte schickten sie einen Tag später also am 13.01.06 Polizei dahin...wären sie gleich am 11.01.06 hingefahren wäre Felix vielleicht jetzt daheim und MH noch am Leben.


melden
melden

Wo ist Felix Heger?

30.08.2012 um 08:58
Für diejenigen, die auch bei FB sind :

https://www.facebook.com/groups/118395419213/


melden

Wo ist Felix Heger?

30.08.2012 um 16:45
Hallo Seli + Mitstreiter,

interessant finde ich diese Beobachtung Herrn Schmitz', die Leiche habe sich in so einer Postition befunden, als habe man sie vorher in einem Kofferraum transportiert.

--------------------------aus der Welt---------------------------------------------

Außerdem soll er "jede Woche bei irgendwelchen Sekten" gewesen sein, so Johann Schmitz. Dieser glaube auch nicht an Selbstmord, wie die Polizei nach einer Obduktion erklärte, sondern an Mord: "Der lag da, als hätte er vorher in einem Kofferraum gelegen." Obskur auch, dass eine Hundertschaft mit Hunden ergebnislos ein gewisses Schwarzwaldgebiet abgesucht hatte und sechs Wochen später die Leiche vom Hund eines Spaziergängers gefunden wurde – im selben Gebiet. Wurde die Leiche im Nachhinein dort abgelegt? Und: Lebt der Junge Felix Heger noch?

--------------------------------------------------------------------------------------------

Als Prozessbeobachter in einem anderen Fall war ich mal dabei, als ein Gerichtmediziner sich ausführlich darüber ausgelassen hatte, dass eine solch gekrümmte Lage (Embryonal-Postition) keine gewöhnliche Auffindeposition für eine Leiche sei. Zum Zeitpunkt als die Leichenstarre einsetzte, müsse sie sich in einer beengenden Situation befunden haben (auch in jenem Fall wurde ein Transport im Kofferraum vermutet).
Hier sollte man vielleicht noch mal nachhaken, was der Gerichtsmediziner im Fall Heger aus der gekrümmten Leichenpostion schloss (ob er überhaupt irgendetwas daraus schloss..).


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

30.08.2012 um 19:23
Dieser Fall ist für mich durch die jahrelange Untätigkeit der Justiz ein absoluter Skandal, hier wurde nicht ermittelt, hier wurden eigene Schlussfolgerungen der Zuständigen als Fakt angenommen und einfach gegen jede Vernunft und jeden Zweifel behauptet, es läge quasi kein Verbrechen vor. Ein Mensch wird als (erweiterter) Selbstmörder dargestellt, der wohl eher Mordopfer ist, ein vermisstes Kind wird pauschal für tot erklärt statt dass nach ihm gesucht wird (wo war hier der Kripobeamte, der trotz aller Zweifel wenigstens der Mutter / den Großeltern Gewissheit geben wollte, was mit ihrem Kind geschehen ist???), Zeugen werden nicht angehört, dadurch bedingte Ermittlungspannen gedeckt, indem man einfach behauptet, da GAB es ja auch gar nichts zu ermitteln... ich glaube, hier wurden gleich zu Anfang eine Menge Fehler gemacht und dass der Fall am Ende im Aktenschrank landete, diente wohl eher, die Fehler zu vertuschen statt dass es gar keine Fall gab.

Hoffentlich geht es jetzt endlich voran und es muss nicht wieder jeder 2. sterben, der seine Nase tiefer in die Akten steckt und dadurch unbequem wird.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden