Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 11:01
Fenjala schrieb:@konrad ausschliessen kann man nichts aber dann muessten die Hunde eine Witterung aufgenommen haben die riechen das auch noch nach langer Zeit. Ich glaube aber gelesen zu haben das keine Gerüche von Felix zu finden waren
Und das obwohl Handschuhe und Schnulli des Jungen in der Nähe Hegers gefunden wurden???
.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 11:06
@lawine ok die Formulierung "Suche"war wohl falsch ausgedrückt.Ich habe auch nie behauptet mehr als einen Meinungsaustausch in diesem Forum zu erwarten.Und ja mich interessieren ungelöste Kriminalfaelle was fuer mich nichts schlimmes ist.Ich achte dennoch die Arbeit der Kripo und der Spurensicherung und stelle sie nicht in Frage - also was willst du mir sagen?


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 11:12
@lawine

danke das du mir nochmal sagst das es ein Disskusionsforum ist welches auf Freiwilligkeit und Freizeitinteresse beruht-ich habe auch nie was anderes behauptet


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 11:17
@konrad ich schreib mit dem Handy ich schau am Pc nochmal nach wo dergleichen stand und poste es .


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 11:17
@Fenjala
ja, die vorgebliche Hilfe bei der Suche war deutlich 'ne Nummer zu groß ;)


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 11:22
@lawine

Ich muss mich doch nicht rechtfertigen-wenn's dir ne Nummer zu gross war kann ich damit leben :))


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 13:47
Naja, der Thread ist eben wieder mal in eine Richtung abgetriftet, mit der er auch meiner Meinung nach wenig gemeinsames hat und zuviel ungereimtes zurück lies.

Wenn auch viele KV mit ihren Kindern nach der Trennung einen erweiterten Suizid begehen, dann müssen es nicht alle sein.

Aber man sieht es ja , wie man hier zerrissen wird , wenn man noch andere Fakten liefern will , warum das in diesem Fall nicht sein muss.

Sie bemerken gar nicht , dass es gefördert wird, Familien zu zerstören, in dem man Diagnosen wie ADS/ADHS verschweigt, wie diese zu kämpfen haben, mit dem Leben zurecht zu kommen und wie dies eben ausgenutzt wird .

Dann muss ich mir noch unterstellen lassen, ich hätte mich auf eine bestimmte Agenda eingeschworen, weil ich ein paar Details aus meinen Erfahrungen eingestellt habe, dass man aus Neid oder weiß der Schinder, dann gegen mich verwenden.

Ich möchte wetten, diese Ketzer hier haben auch noch nie einen Gedanken darüber verschwendet um die Bedeutung ADS/ADHS , weshalb wir so viele Süchtige oder nur depressive junge Leute haben, weshalb wir so viele Süchtige ohne Drogen haben ,ob nicht das etwas mit unserer hohen Scheidungsrate zu tun haben könnte, die zuviel arbeiten, essen, spielen, lieben , wovon viele mit dem Berufsleben nicht klar kommen ?......oder sich eben hauptberuflich dem Sport zuwenden sollten ...... weshalb verhemend darum gekämpft wird, dass das Cannabis endlich freikäuflich zugelassen wird.....

Ich kann mir vorstellen, dass MH einer von diesen mit ADHS war, sonst wäre er nicht so oft im Schwarzwald herumgekraxelt. Hatte er Felix vllt damit überfordert, dass er nicht mit wollte ?
Und es gibt sie eben auch noch , diese Liga , die sich mit Transferleistungen oder Teilzeitjobs, weil sie auf dem ersten Arbeitsmarkt nicht unterkommen können ,sich über Kinder einen schönen Lenz macht , bei denen sich Felix heute aufhalten könnte.

Wenn sich damit jemand auf den Schlips getreten fühlt , kann ich auch nichts dafür, aber es darf mal gesagt werden "zum Wohle der Kinder"


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 14:42
bellady schrieb:Dann muss ich mir noch unterstellen lassen, ich hätte mich auf eine bestimmte Agenda eingeschworen, weil ich ein paar Details aus meinen Erfahrungen eingestellt habe, dass man aus Neid oder weiß der Schinder, dann gegen mich verwenden.
Ich glaube das Problem ist, dass du eher über dich schreibst als über irgendetwas anderes. Und über sich zu schreiben, ist ja praktisch eine Art Agenda.

Und weil du so ein ADHS-Fan bist: Ist dir noch nie aufgefallen, dass diese Modediagnose so weit gefasst ist, dass sich praktisch jeder darin wiedererkennen kann? Und noch eine ketzerische Frage: Macht es dich nicht stutzig, dass die "Entdeckung" derartiger Syndrome immer zugleich auch mit dem Angebot sündhaft teurer Therapien und Medikamente einhergeht und dass Entdecker und Therapieanbieter häufig ein und dieselben Personen oder Institutionen sind?

ADHS ist weniger eine Krankheit, als eine Geschäftsidee. Und dass die Vermarktung verfängt sieht man an dir...

Aber zurück zum Thema: Du bist also der Meinung Heger hatte ADHS. Das hätte man in einem kurzen Satz sagen können. Was bringt es aber in dem Fall, wenn man im Nachhinein diese Diagnose stellt? Wo ist der Erkenntnisgewinn?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 14:43
bellady schrieb:Und es gibt sie eben auch noch , diese Liga , die sich mit Transferleistungen oder Teilzeitjobs, weil sie auf dem ersten Arbeitsmarkt nicht unterkommen können ,sich über Kinder einen schönen Lenz macht , bei denen sich Felix heute aufhalten könnte.
Heger war so einer ...


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 15:16
hab ich was verpasst? Wie kommt ihr auf ADHS ?nur weil Mh so ein Lebensaussteiger war ?ich denke eher manisch-depressiv war er je nach Gesundheitszustand.


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 15:30
man sollte Krankheit ADHS nicht herunterspielen sie ist sehr vielfaeltig und tritt wohl in der heutigen Zeit auch öfter auf - ich habe mal ein Buch darüber gelesen -aber ich denke man kann sie auch nicht auf jeden anwenden.Ich werde nochmal nachlesen und dann den Text reinstellen es passen ein paar Verhaltensmuster nicht zu MH.Und damit jetzt nicht wieder ein dummer Spruch kommt ich lese sehr gern und habe auch einige Auswahl an Medizinbuechern.


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 19:05
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Und das obwohl Handschuhe und Schnulli des Jungen in der Nähe Hegers gefunden wurden???
Der Schnuller und der Handschuh ( ich schrieb dazu, daß dies Dinge waren, die Felix sowieso nicht mehr benötigt hat), wurden an dem sogenannten Biwack gefunden, zusammen mit allen möglichen Gegenständen. Man könnte also annehmen, daß all diese Gegenstände vlt. in einer Tüte/Tasche dorthin transportiert wurden.
Man hat an MH keine DNA von Felix gefunden !


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 19:13
@KonradTönz
Und das hier
KonradTönz1 schrieb:Und worauf beruhten dann die Aussagen Hegers, wenn man ihm seinen Sohn nehme sei alles vorbei (sinngemäß) wenn nicht auf entsprechenden Ängsten oder Befürchtungen?
Wo bitte steht das ? Wer sagt, daß MH ein Sorgerechtsentzug drohte ? Davon war nie die Rede im Gegenteil, die Mutter, sowie die Großeltern waren immer auf einen regen Kontakt von MH zu Felix bedacht, warum auch nicht ?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 20:10
seli schrieb:Wo bitte steht das ? Wer sagt, daß MH ein Sorgerechtsentzug drohte ? Davon war nie die Rede im Gegenteil, die Mutter, sowie die Großeltern waren immer auf einen regen Kontakt von MH zu Felix bedacht, warum auch nicht ?
Nirgends steht etwas von einem Sorgerechtsentzug. Ich habe nur von einer Angst davor gesprochen. Heger hat doch sinngemäß gesagt, wenn man ihm das Kind nehme hätte alles keinen Sinn mehr. Oder?


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 20:20
Fenjala schrieb:man sollte Krankheit ADHS nicht herunterspielen sie ist sehr vielfaeltig und tritt wohl in der heutigen Zeit auch öfter auf
klar kann man jedem kind, das ein wenig aufgeweckter ist, eine ADS/ADHS-diagnose stellen, wird auch so von idiotischen kinderärzten und -psychologen leichtfertig gehandhabt - vorallem bei jungs - das ist aber in meinen augen der falsche weg. da werden dann symptome mit ritalin sediert, aber keine ursachen bekämpft.

diesen vierseitigen artikel finde ich ganz interessant, obwohl der inhalt des interviews zwischen eisenberg und blech als umstritten gilt.
Noch radikaler sah es der Erfinder von ADHS: der amerikanische Psychiater Leon Eisenberg. In den späten sechziger Jahren hatte er dafür gesorgt, dass die Hippeligkeit und Konzentrationsschwäche, die er bei einigen Kindern feststellte, unter dem Namen ADHS als psychische Erkrankung klassifiziert wurde. Doch als die ADHS-Diagnosen wucherten und die Ritalin-Verschreibungen explodierten, kamen ihm Zweifel. Vierzig Jahre später, kurz vor seinem Tod, gestand Eisenberg dem Wissenschaftsjournalisten Jörg Blech, dass er nicht mehr an ADHS glaubt. ADHS, sagte er, sei „ein Paradebeispiel für eine fabrizierte Erkrankung“.
quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ritalin-gegen-adhs-wo-die-wilden-kerle-wohnten-11645933.html
Fenjala schrieb:.Und damit jetzt nicht wieder ein dummer Spruch kommt ich lese sehr gern und habe auch einige Auswahl an Medizinbuechern.
der dumme spruch bzw. die dumme frage kommt trotzdem: wie will man als laie die wahrscheinlichket, dass ein mensch an ADHS litt, den man nicht kannte, und der außerdem bereits tot ist, abwiegeln? wie erkennt man da im nachhinein symptome?
bellady schrieb:Ich möchte wetten, diese Ketzer hier haben auch noch nie einen Gedanken darüber verschwendet um die Bedeutung ADS/ADHS , weshalb wir so viele Süchtige oder nur depressive junge Leute haben, weshalb wir so viele Süchtige ohne Drogen haben ,ob nicht das etwas mit unserer hohen Scheidungsrate zu tun haben könnte, die zuviel arbeiten, essen, spielen, lieben , wovon viele mit dem Berufsleben nicht klar kommen ?......oder sich eben hauptberuflich dem Sport zuwenden sollten ......
mit "ketzer" sind wohl die gemeint, die deine meinung nicht teilen, oder? bis jetzt war es seltsam, jetzt wirds langsam gruselig. :aluhut:


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 20:23
Theheist schrieb:der dumme spruch bzw. die dumme frage kommt trotzdem: wie will man als laie die wahrscheinlichket, dass ein mensch an ADHS litt, den man nicht kannte, und der außerdem bereits tot ist, abwiegeln? wie erkennt man da im nachhinein symptome?
Und daran anschließend gleich die nächste Frage: inwiefern ist es relevant für den Fall ob einer der beiden ADHS hatte?


melden

Wo ist Felix Heger?

16.07.2015 um 20:58
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Heger hat doch sinngemäß gesagt, wenn man ihm das Kind nehme hätte alles keinen Sinn mehr. Oder?
Wo soll er das gesagt haben ? Woher hast Du das ? Mir ist dahingehend nichts bekannt.


melden

Wo ist Felix Heger?

17.07.2015 um 11:00
@Fenjala
ADHS sollte man nicht so herunterspielen.....
endlich mal jemand, der dass auch so sieht ! Mal sehen , was sie berichtet, was sie gelesen hat.

Man spricht von diesem Krankheitsbild eben nur eher als Kinder Betroffene.

Ich habe darauf getippt , weil die Schwiegereltern äußerten "Sport ging immer" , weshalb sie es ja nicht verstehen konnten, dass er beruflich nicht Fuß gefasst hat , wobei ihm der hyperaktive Anteil im Wege stand ?
Einen manisch - depressiven Menschen sehe ich so , der eher lustlos ist und um sportliche Betätigungen einen großen Bogen macht, weil ihm schlichtweg die Kraft dazu fehlt. Beispiele gibt es da ja auch unter Fußballer, die aufgeben mussten , nicht zuletzt Robert Enke.

ja sicher ist das so.......man sah in dem ADHS ein Medikamentengeschäft , wenn man es in der Kindheit betrachtet, doch was sie als Erwachsener für Auswirkungen hat, für das Volk volkswirtschaftliche Schäden bringt, die alle mittragen müssen und trotzdem..... für die Politik aber noch von Vorteil sind......deshalb ist man auch an einer Änderung oder Besserung nicht interessiert.
Viele erfahren ja erst als Erwachsene davon , oder wenn überhaupt .

Bei MH und der Mutter von Felix ist es eben andersrum abgelaufen wie üblich, dass sie sich lange Jahre zuvor kannten und damit zurecht kamen. Erst als der Sohn geboren war,
wurden seine Probleme sichtbar. Ohne Kind wären diese kaum an die Oberfläche gekommen.
Eher typisch verlaufen diese Beziehungen, dass man auf die schnelle Heirat drängt, wenn man jemanden gefunden hat, von dem man denkt, der ist in der Lage, dich mitzuversorgen, wenn es sein muss.......wegen dieses Sicherheitsdenken, weil man sich nicht solange verstellen will, dass dann bei der der Trennung auf das Kind übergeht.

@KonradTönz

Ich habe von mir erzählt, vor allem um aufzuzeigen, wie ein psychisch angeschlagener Mensch sich an seine Mitmenschen, Beziehungspartner klammert, einwickeln versucht ohne
ihn darüber aufzuklären und Kinder ergeht es da nicht anders, dass auch sie nicht in FREIHEIT aufwachsen können, sondern ihnen dieses Elternteil zu einem" Klotz am Bein" werden kann.

So verstehe ich auch diesen Satz von MH , dass alles" aus" sei, wenn man ihm den Sohn nimmt, während man das als normaler Mensch das nicht verstehen kann. Wir sind der Meinung, es reicht aus, wenn die Besuch/Umgang klappt, doch es reicht denen nicht aus
und wir werden auch nicht darauf vorbereitet .....

Für ihn ist der Sohn nach der Trennung zur "Sicherheit "geworden, an dem er sich festhalten wollte....


melden

Wo ist Felix Heger?

17.07.2015 um 11:13
@bellady
Robert Enke hat nicht den Sport aufgegeben.

Er stand 2 Tage vor seinem Suizid noch in einem Bundesligaspiel im Tor.


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

17.07.2015 um 12:04
ADHS sollte man nicht so herunterspielen.....

endlich mal jemand, der dass auch so sieht ! Mal sehen , was sie berichtet, was sie gelesen hat.
Könnt ihr dazu nicht einen eigenen Thread aufmachen? Mit dem Thema hier hat das doch überhaupt nix zu tun.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden