weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

01.09.2012 um 22:07
Ich finde es jedenfalls toll dass es Menschen gibt, die nicht locker lassen (ich habe da auch so einen Fall...)

Ich bin auch der Meinung, dass heutzutage die Möglichkeit, die die Vernetzung der Hirne von vielen Menschen, wie sie in Foren wie diesem bestehen, viel mehr genutzt und beachtet werden sollten und nicht als Laien und Konkurrenz angesehen und abgetan werden sollten.

Es kann vereinzelt völlig neue Ansätze ergeben, die die Polizei aktiv nutzen sollte.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

01.09.2012 um 22:26
Wären wir jetzt auf FB, würde ich mindestens 10mal den "gefällt mir " Button drücken.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.09.2012 um 23:09
und ich würd deine Posts teilen..... Danke ;)


melden
CyberTrulla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 10:42
Wenn der Tod von MH kein suizid war, wurde er getötet.

Wer könnte dies getan haben und warum?


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 10:55
@CyberTrulla

Es gibt auch noch die Option "Unfall mit Todesfolge", die ich persönlich favorisiere. Ob da auch eine unterlassene Hilfeleistung mit eingeht, weiß man nicht, aber zwischen Selbstmord und Mord gibts eben auch noch die sogenannten "natürlichen Todesursachen", zu denen eben auch Unfälle gehören. Wenn man nach so einem Unfall nicht gleich tot ist, sondern sich noch ein paar Stunden rumschleppt, aber ohne Hilfe eben irgendwann dran stirbt, kann man auch selbst noch einige merkwürdig anmutende Spuren gelegt haben oder sich vom Unfallort weggeschleppt haben an einen Platz, wo man sich diese Verletzungen gar nicht zugezogen haben kann. Ist ja nicht jeder sofort tot nach z.B. einem schweren Sturz. Die embryonale Haltung, in der er lag, kann er auch im Schmerz eingenommen haben oder vor Kälte, bevor er das Bewusstsein verlor und erfror.


melden
CyberTrulla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 11:01
So oder so glaube ich nicht, daß der Vater das Kind entzieht um es dann alleine irgendwo zurückzulassen oder vorauszuschicken. Er hatte sicherlich den Wunsch GEMEINSAM mit dem Sohn ein Leben aufzubauen.

Mal angenommen, er hat sich wirklich selbst getötet. Vielelicht hat er seinen Sohn auch *mitgenommen* diesen aber *bestattet* weil er nciht wollte, daß er schutzlos den natürlichen Prozessen, wie Tierfrass usw ausgesetzt ist.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 11:09
Das kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe jedenfalls noch nie von einem Fall erweiterten Suizids gehört, wo der Selbstmörder das Kind (oder wen er auch immer mit in den Tod nahm) vorher noch vergraben hat. Die meisten legen doch dann höchstens die Leiche hin wie schlafend und legen sich dann daneben, bei einem amoklaufartigen Verlauf lassen sie die Leiche/n dagegen einfach liegen wie sie hingefallen sind und bringen sich sofort selbst um... Wenn man einmal die Entscheidung gefällt hat, das zu tun, zieht man es auch "in Einem" durch, denn während des Vergrabens könnte einen ja jemand stören und vom Vorhaben abhalten ODER man verliert wieder den Mut, den letzten Schritt zu tun und sich selbst zu töten. Neee, dass er den Jungen so gut versteckt hat, dass er deshalb nicht gefunden wurde, glaube ich nicht. Denn wenn er sich diese Mühe gemacht hätte, hätte er doch sicher auch einen Abschiedsbrief hinterlassen, und die Mutter nicht so im Ungewissen zurückgelassen, oder? Das würde doch wohl nur ein richtig großes A...loch planen und so auch tun!


melden
CyberTrulla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 11:21
Schaue grad das Video.

Im 2. Teil: der Brief....

*scheiße, ich liebe Felix viel zu sehr*

...... um meinen Plan durchzuziehen, und um mich/ uns umzubringen?


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 11:24
Mir ist das einfach nicht schlüssig genug:
MH plant sein Tun genau, er weiß, welche Maßnahmen bei einer Vermisstmeldung anlaufen und dementsprechend legt er die Spuren ( Blut auf Mülltüten verteilt bis zu dem " Biwak " , den PKW an einer viel befahrenen Straße usw. )
Wenn an sich das Video ( unser besuch im Bühlertal ) ansieht, bin ich auf einem Bild zu sehen, auf dem ich genau an der Leichenfundstelle stehe. Sieht man sich nun die Umgebung an, fällt auf, daß NUR an dieser Stelle das Gelände flach ist. MH kannte sich sehr gut da oben aus, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß er Nachts ohne Brille ( er war fast blind ohne sie ) die Gefahr eingeht, irgendwo zu stürzen und womöglich schwer verletzt Tagelang liegen zu müssen. Wenn er Suizid begangen hätte, wäre das ein friedlicher, einfacher Tod gewesen.

Vergraben ging schonmal gar nicht, der Boden war beinhart gefroren.

CyberTrulla, ich interpretiere den Brief so, daß es für die Mutter von Felix zwar scheiße ist, er ihn aber nicht bei ihr lassen will...............er war sehr genau auf seine Schreibweise bedacht und er schrieb von Felix nicht in der Vergangenheit !!!


melden
CyberTrulla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 11:48
Vielleicht hatte er den Plan sich ein neues Leben mit Felix aufzubauen.
Vielelicht hatte er Hilfe und diese Hilfe sorgte für seinen Tod, weil sie Felix behalten wollten und Heger evtl einen Rückzieher machen wollte.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 11:51
Würde es auch so interpretieren - das "Scheiße" also eher schon aggressiv, nicht bedauernd (also sich gar nicht erst in langen Erklärungen und Entschuldigungen ergehen wollen sondern einfach "Ach Scheiße (Mann), ich liebe ihn einfach viel zu sehr (als dass ich ertragen kann, ihn bei dir groß werden zu lassen)."

Er hatte ganz sicher den Plan, ein neues Leben zu beginnen, und wenn ihm jemand diese Möglichkeit zusammen mit seinem Sohn angeboten hat, wird er zugegriffen haben. MH hatte keine Ausbildung, hatte keinen Job und auch nicht vor, seine freie Lebensweise zu ändern und sich der kapitalistischen Knute zu unterwerfen. Der Gedanke, in einer esoterischen Sekte zu leben und im Einklang mit der Natur zu leben, muss für ihn sehr verlockend gewesen sein. WENN er nun zu so einer Lebensgemeinschaft Kontakt hatte und die ihn mit Felix aufnehmen wollten (oder es vorgaben, weil sie anderes im Schilde führten); hätte er sicher zugegriffen.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 12:15
Ich muss sagen ich finde beide Argumentationen schlüssig:

(erweiterter) Selbstmord: Bereits ein vorangegangener halbherziger Versuch sich selbst umzubringen, Freundin hatte ihn kurz zuvor verlassen, keine Arbeit, Jugendamt wollte Unterhalt, er hasste seine Frau.

Vortäuschen eines Selbstmordes: Kontakte zu Aussteigergruppen (bis wann sind die belegt?), Hass auf die Frau und deren ultimative Bestrafung, evtl. Unfähigkeit das Kind zu töten.

Ich denke die Entscheidung zwischen den beiden Möglichkeiten liegt in dem Nachweis einer für ihn akzeptablen Alternative zu einem Selbstmord. Wenn man nachweisen kann, dass er zu dem Zeitpunkt Kontakt zu einer konkreten Gruppe hatte, die ihn auch aufnehmen wollte, wäre das eine viel wahrscheinlichere Theorie als Selbstmord. Dummerweise sind solche Gruppierungen nicht gerade scharf auf mittellose Männer.

Gab es denn irgendeine polizeiliche Ermittlung bzgl. des Hotels/Gasthofes Wiedenfelsen? Denn dies war ja mit hoher Wahrscheinlichkeit sein erster Anlaufpunkt nach der Kindesentziehung. War er dort zu einem Seminar/Elterntherapie angeboten durch das damit verbundene Kinder-Therapiezentrum in Bühlertal? Gab es da irgendwelche Unterlagen? Oder kannte er jemanden, der gerade dort an einem Seminar teilnahm und besuchte ihn?

Das wäre für mich der erste Ansatz. Was hat die Polizei in der Richtung getan?


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 12:29
@shirleyholmes, nichts hat die Polizei in der Richtung getan.


melden
CyberTrulla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 15:03
Vielleicht versteckte er Felix bei JEmanden. Dieser Jemand half ihm, aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht gabs dann streit und MH musste sterben.

Mich würds nciht wundern, wenn Felix sogar noch in Deutschland lebt. Selbstverständlich unter einem anderen Namen. Vermutlich erinnert sich das Kind nciht mal an etwas.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 21:41
seli schrieb:@shirleyholmes, nichts hat die Polizei in der Richtung getan.
Aber der Suchhund führte doch in das Gasthaus und sogar vor eine bestimmte Tür. Da muss doch zumindest die Hotelführung befragt und Unterlagen eingesehen worden sein. Der letzte Gast dort ermittelt worden sein.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 22:22
Der Hund führte zu einem Haus im Ort, in dem Wohnungen vermietet waren ( sieht man auch in unserem Video ), Das Hotel Wiedenfelsen steht oben auf dem Berg, ihm gegenüber stand das Auto von MH.


melden
Uhlenspiegel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 22:35
@seli
seli schrieb: aber ich kann mir nicht vorstellen, daß er Nachts ohne Brille ( er war fast blind ohne sie ) die Gefahr eingeht, irgendwo zu stürzen und womöglich schwer verletzt Tagelang liegen zu müssen.
Seli , immer wenn ich irgendwo lese , dass jemand richtig schlecht gesehen hat und man sich deshalb nicht vorstellen kann , der-/ diejenige wäre ohne Sehhilfe - und schon gar nicht nachts - unterwegs gewesen , möchte ich "STOP" rufen .

Ich weiss nicht , wieviel Dioptrien Felix Papa hatte , aber , ich hatte bis vor einem Jahr noch -12,8 und -13,2 . Ich konnte nicht (mehr) räumlich sehen und meine Farbwahrnehmungen wurden immer schwächer . In den letzten ca. 15 Jahren dieser Entwicklung entwickelte ich ein extremes Gefühl für Geräusche und Dunkelheit - ich "sah" im Dunkeln , auf eine Art , die ich ganz schlecht beschreiben kann , sogar besser , als im Hellen oder mit Kunstlicht und zog es deshalb sogar in mir fremden Umgebungen vor , nachts kein Licht zu machen ( Taschenlampe / Deckenlicht ) .

Deshalb würde ich diesen Gedanken ( Dein Zitat oben ) , nicht zu sehr an mir "nagen" lassen !
Auch aus meiner Sicht hat sich Felix Papa nicht selbst getötet , aber die Gedanken über die fehlende Sehhilfe im Dunkeln und eine daraus resultierende Risikomeidung , könnten m.E. sehr leicht in falsche Schlussfolgerungen führen .

( Liebe Grüsse von mir an Dich ! :-) )


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 22:59
@seli
„Lunas“ Spürnase verfolgte weiter der von der Parkbucht „Wiedenfelsen“ aufgenommenen Fährte. Sie lief durch den Wald immer weiter und gelangte in das Städtchen „Bühlertal“. Auf der Hauptstraße ging es weiter bis zum ehemaligen Gasthof Schindelpeter, Bühlertal , Hauptstr. 168 (ca. 2,5 km entfernten vom Sickenwalder Horn). Dort führte der Personensuchhund die Einsatzkräfte zum Hintereingang - dabei schlug er sofort an. Als man das Haus betrat, führte er die Beamten direkt in das Dachgeschoss - fünftes OG. des Hauses - und blieb vor einer Wohnungstüre sitzen. Der Hundeführer war sich sicher, dass sein Hund den Aufenthalt von Michael Heger mit Felix angezeigt hatte..
Das ist aus deinem Link. Daher meine Frage ob die Gäste und Unterlagen überprüft wurden.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.09.2012 um 23:04
Hm.ist für mich sehr schwer vorstellbar, zumindest in solch einem Gelände, in unserem Video bei Min. 9.22 sieht man oben im Bild Das Hotel Wiedenfelsen durchschimmern, hier herunter müßte MH also abgestiegen sein. Am 6.01. lag nur sehr vereinzelt noch Schnee da oben, Felsen, Steine und Äste bedecken den Boden und ziemlich steil ist es auch. Die Wasserfälle waren zugefroren, so daß MH sich auch nicht an ihnen orientieren konnte.
Warum ist er diesen Weg gegangen ? Er hätte sehr bequem an der Straße entlang laufen können, oder einen der Wege nutzen.

Liebe grüße von mir an Dich zurück !


@shirleyholmes, Entschuldige, dann habe ich Dich falsch verstanden, ich nahm an, Du wolltest wissen, ob die Leute vom Hotel Wiedenfelsen befragt wurden.

Die Leute des Schindelpeters wurden erst 2011 befragt, nur die Mieter der Wohnung, wohin der Hund führte, wurden 2006 befragt, aber sie gaben an, die Wohnung nicht mehr zu nutzen.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

03.09.2012 um 11:53
Die Großeltern von dem kleinen vermissten Felix Heger sind heute morgen von RTL interviewt worden....der Beitag soll voraussichtlich heute Mittag bei RTL Punkt 12 ausgestrahlt werden


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden