Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Göhrde-Morde

14.477 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, Lage, KUR, Winsen, Bad Bevensen + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 16:47
Ich hatte mich da ehrlich gesagt noch gar nicht so genau informiert. Mein Opa hat mir davon erzählt, als ich ihn auf die Göhrde Morde angesprochen hab. Deswegen dachte ich, es gibt evtl. einen Zusammenhang.


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 17:40
@MaggieO

Es handelt sich um eine Prostituierte aus Ghana, die seit September 1996 vermisst wurde und im März 1997 in der Göhrde durch einen Tippgeber entdeckt wurde. Bei dem Fall selbst sehe ich keine direkte Verbindung zu dem Göhrde-Mörder. Im Zusammenhang mit dem Tod der Prostituierten wurden zwei Männer und eine Frau angeklagt. Allerdings habe ich nicht weiterverfolgt, ob diese auch wirklich verurteilt wurden.

Das Ungewöhnliche daran ist für mich, dass dieser "unbekannte Tippgeber" den Verdacht aussprach, dass sich in der Göhrde noch mehr Opfer aus anderen Verbrechen befinden könnten, konkretisierte das aber nicht weiter. Die Polizei verlor den Kontakt zu ihm, da er sich nicht mehr meldete.

Ich werde den Artikel nachher noch posten.


melden

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 18:32
Anhang: (1245 KB)Hier der Artikel von dem Tippgeber, der zur Auffindung der verscharrten Leiche der Prostituierten in der Göhrde führte und eine großangelegte Suchaktion der Polizei auslöste.


melden

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 18:36
Anhang: (1186 KB)Und hier noch ein früher Artikel, nachdem die Polizei das erste Opferpaar auffand. Daraus gehen noch einige zusätzliche Details hervor, was die Polizei seinerzeit suchte.


melden

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 19:34
Was eine schreckliche geschichte am rande... Asylantin wird zwecks abschiebung von der polizei gesucht und dann von ihrem zuhaelter und seiner gefolgschaft ermordet. Was fuer ein leben hat die arme Frau hier mitgemacht, soweit weg von zuhause und dann ausgebeutet, erniedrigt und ausgeloescht. Sehr tragisch.

Eine verbindung zu den doppelmorden wuerde ich allerdings nicht wirklich in betracht ziehen.
Nur die location goehrde scheint fuer naturliebhaber und verbrecher gleichermassen nuetzlich zu sein.


melden
berndgeorge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 21:50
Es lohnt sich nicht alle morde aufzufuehren, wer als schwarze asylantin hier in deutschland der prostitution nachgeht, ist jeden tag im arbeitsleben gefaehrdet....durch konkurrenz, kunden, zuhaelter. Der goehrde moerder hatte einen anderen kick...ich koennte mir vorstellen, das diese frauen nicht in seinem raster waren........die art seiner morde konnte er in so aehnlich noch op
vielleicht noch bis im jahr 2000 ausfuehren...es gibt altersgrenzen, die den mann automatisch ruhiger werden lassen, ausserdem fehlte ihm ab dem 50. Lebensjahr bestimmt die spritzigkeit u. Die kraft, morde in dieser art erneut durchzufuehren. Er muss schon noch richtig im saft gestanden haben, als er die morde durchfuehrte, irgendwann wird er froh gewesen sein, das seine person nicht ermittelt wurde u. Das er weiter leben konnte u. Das ohne stress u. Angst.......wenn er hier mitliest, wird er riesige wut auf boccer, its him, strandliebe u. Meine person haben....es entsteht wieder unruhe fuer ihn....eigentlich muesste er wegziehen in ein anderes bundesland


melden

Die Göhrde-Morde

26.03.2014 um 22:20
Den Artikel bzgl. der getöteten Prostituierten hatte ich auch nicht gepostet, um eine mögliche Parallele zu den früheren Göhrde-Morden zu ziehen. Mich beuruhigte eher der Hinweis dieses anonymen "Tippgebers", dass es möglichweise noch mehr Opfer in der Göhrde gibt, die einem Verbrechen zum Opfer gefallen sind.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 00:02
@LuckyLuciano_
Der Tipgeber/Informant hatte dann zumindest zweimal Kontakt zur
Polizei, oder sehe ich das falsch?


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 00:17
@spookytooth

Er hatte häufiger Kontakt zur Polizei, aber irgendwann riss der Kontakt plötzlich ab.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 00:40
Im Fall des Soltau- Mordes Jutta Hebel am Wilseder Berg hat der Täter ja ebenfalls das Fahrzeug der Toten nach verüben des Mordes benutzt und dieses am Soltauer Klinikum abgestellt.

Jutta Hebel fuhr einen knallroten Opel Corsa. Die Strecke, die der Täter zurücklegte mag nicht allzu lang gewesen sein.
Trotzdem war auch das meiner Meinung nach riskant.

Welcher Mann fährt schon einen Opel Corsa? Ein typisches Zweitfahrzeug für eine Frau. Dazu noch in rot.
Mir würde das auffallen, wenn ein Mann einen roten Kleinwagen dieses Typus fahren würde.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 01:02
@berndgeorge
Den Gedanken nicht alles auf zu führen finde ich sehr verwerflich, das haben vermutlich auch die damaligen Beamten gedacht(verständlich).
Und das ist in ziemlich vielen Serientäter-Geschichten belegt, das man einigen nicht auf die Spur kam weil man an keinen Zummenhang geglaubt hat.
Allles ist wichtig, alles was in der Gegend passiert ist, von 79' bis 89'.

Und das ne schwarze Prostituierte mehr Gefahren ausgesetzt ist, ist nur ne Vermutung.

Wie sprechen hier zwar von einer Tat die 8 Jahre später statt fand, aber man sollte das nicht einfach so abtun. Wir reden von 8 Jahren, die Opferwahl kann sich geändert haben, aus dem einfachen Grund, besser als nix.

Ich denke zwar auch nicht das die Prostituierte was damit zu tun hat, aber möchte das auch nicht von vorne rein ausschließen, das wäre einfach falsch.


Der Tippgeber ist durchaus interessant. hmmm denk?????


-Vielleicht hat er den Prostituiertenmord beobachtet,

-da die Polizei nix fand, nicht suchte, musste er helfen

- er half, und wollte anscheinend das noch mehr gefunden wird

-Polizei war unfähig vernünftig zu suchen und etwas zu finden

-Kontaktabbruch


Hmm wenn man den Jutta Hebel-Fall dazu nimmt dann muss man das Rechteck etwasb erweitern, was aber durvchaus noch im Bereich des möglichen ist.

Werde wenn ich es schaffe mal ne Karte erstellen.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 01:17
Wetter bei Irma Busch Fall:
28,7°

Wetter Jutta Hebel:
20-25°


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 01:49
Wegen der weiteren Entfernung ca . 80 km von Wilseder Berg bis zur Göhrde bin ich nicht sicher , ob man den Fall dazunehmen sollte. Parallelität zu den Göhrde Morden ist das Verbringen des Fahrzeugs des Opfers durch den Täter vom Tatort weg an eine Klinik.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 01:58
Der Täter könnte auch umgezogen sein, den Job gewechselt haben.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 01:59
hmm, die frage ist wo hatte er gewohnt und was war sein Einzugsgebiet?
Wir reden hier aber auch nich von 10 Morden in einem Jahr sondern von Morden in 10+ Jahren!

also bei mir hat sich in den letzten 10 Jahren viel getan, viel verändert.

Wie schon gesagt, man sollte vorerstnix ausschlißen außer ein Täterv wurde überführt.

Ich könnte mir sogar vorstellen das der Täter schon im Gefängnis sitzt wegen einer Straftat, so ab 2000.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 02:04
Zum Zeitpunkt der Göhrde Morde ging man von einem Nähe der Göhrde wohnhaften Täter aus. Aber zehn Jahre später kann er durchaus in die Lüneburger Heide umgezogen sein.


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 02:13
@Strandschwalbe
Ja das habe ich auch schon gedacht, dann wären aber irgendwann/irgendwo weitere Taten aufgekommen in anderen Gegenden.
Gab es sowas? wäre gut zu wissen. Wo, Ähnlichkeiten?

Ich denke mittlerweile er war Hobby-Jäger.

Ich gehe fest davon aus das er weiter gemacht hat, bis zu einem gewissen Punkt!

Und nur weil man älter wird heißt das nicht das man unfit ist, da gibts durchaus nen paar Freaks.


Also mal hart gedacht:

-Wie oft muss er töten, wie lange hält er es ohne aus?

-Das können Monaten bis hin zu einigen Jahren sein.

-Hatte er eine Ablenkung? ne Frau? muss seiner Mutter helfen/pflegen? viel Arbeit?

Wo ist er? Wo?


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 02:17
Ich habe Schwierigkeiten damit, mir vorzustellen, dass er wegen anderer Delikte im Gefängnis sitzt. Möglich ist das, keine Frage.
Jagdbezug besteht sicher in irgendeiner Weise


melden

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 02:25
ich finde das der Jutta Hebel schon weit weg ist, aber auch nicht soweit!
Vielleicht suchte er ein Opfer, und hat sein Kreise gedreht!
Hauptsächlich im Rechteck Lüneburg-Dannenberg-Salzwedel-Uelzen
Aber es auszudehnen wäre nich verwunderlich wenn sich nicht die gewünschte Befridiegung ergibt.
HEißt nicht das ich mir sicher bin in diesem Fall.

Ich habe auch Schwierigkeiten damit ihn im Knast zu sehen. Aber man sollte auch die aufgeklärte Taten betrachten.
Vielleicht sitzt er ja wirklich, da gabs auch schon einige Fälle in der Vergangenheit.


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

27.03.2014 um 02:44
Er muss irgendwo sein!
Wo ist der Täter?
Hatte er einen Hund?


melden
124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden