weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 16:33
"Es hieß doch, dass die Polizei diese Vorkommnisse nach dem verschwinden der Hagens als absichtlich falsch gelegte Spur deute. Denke mal, dass daher auch nicht davon berichtet wurde, um die Zuschauer nicht zu verwirren. Allerdings frage ich mich, wie die Polizei sich da so sicher sein kann."

Selbst wenn es eine falsche Spur war, was keiner genau wissen kann, würde man doch, so man
die Anruferin indentifizieren kann, sie fragen können wie sie dazu kommt anzurufen?


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 16:45
UPDARE/BONN: Vermisst Winfried und Doris Hagen
Sohn rückt wieder in den Kreis der Verdächtigen

Als das Ehepaar Hagen im Jahr 1994 verschwand, hatte die Polizei auch gegen den Sahn ermittelt. Das wird immer so bei der Polizei gemacht, es wird von innen nach außen ermittelt. Nichts ungewöhnliches, das der Sohn schon im Focus der Ermittlungen war. Nun 20 Jahre später kommt wieder Bewegung in den Fall und auch diesmal wird der Sohn verdächtigt, etwas mit dem Verschwinden seiner Eltern zutun zu haben.
Wenn ja, warum? Aus Gier?

Es ist eine unfassbare Vorstellung: Aus purer Gier soll ein Sohn Mutter und Vater ermordet haben. Genau darum geht es in dem mysteriösen Fall, der jetzt von der Staatsanwaltschaft Bonn neu aufgerollt wird – denn es gibt neue Hinweise!

Dies berichtet der Kölner „Express“. Am 13. Juli 1994 wurden Doris und Winfried Hagen zum letzten Mal gesehen, des reiche Ehepaar verschwand spurlos. Einer der Hauptverdächtigen ist damals ihr eigener Sohn: Klaus Hagen. Nun gerät er wieder ins Visier der Ermittler.

„Seit Beginn des Jahres durchforsten wir wieder die Akten des Falls, wir reden hier über insgesamt 37 Ordner. Zusammen mit anderen Indizien führte dies jetzt zu einer Bejahung des erneuten Anfangsverdachts gegen den Sohn der Eheleute und dessen Freund“, bestätigte Oberstaatsanwalt Robin Faßbender.

hab ich bei http://germanmissing.blogspot.de/ gelesen


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 17:51
Es reicht scheinbar nicht für einen Indizienprozess.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 18:23
"Es reicht scheinbar nicht für einen Indizienprozess."

Nein, es gibt keins. Das fehlt und kann auch nicht wenigstens durch eine Zeugenaussage ersetzt werden.
Es muss nur ein "Fitzelchen" sein und dann geht es los.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 18:42
@Tom_Ripley
...vll. deshalb die Suche nach den Leichen des Ehepaares u. Hund.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 19:36
"@Tom_Ripley
...vll. deshalb die Suche nach den Leichen des Ehepaares u. Hund."

Ja mit allen Registern von xy über Grabungsarbeiten bis Hausdurchsuchungen... .

Ein deutscher Richter braucht ja nicht viel für ein Urteil. Aber irgendwas womit er
seine Überzeugung schöpfen kann fehlt noch.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 19:46
@Tom_Ripley
Für eine Verurteilung wegen Mordes (alles andere ist ja inzwischen verjährt) müssen beweise vorliegen. Ein verdächtiges oder merkwürdiges verhalten des Sohnes genügt nicht. Auch der Fund der Leichen wird nicht direkt diese Beweise bringen. Vielmehr müsste die DNA des Täters am Fundort zu finden sein oder irgendwas anderes handfestes. Auch die Dinge, die dianadiana behauptete, genügen nicht. Am besten wäre nach wie vor ein Geständnis.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 20:32
@ haylayf

Der Richter verurteilt wenn er überzeugt ist von der Schuld. Diese Überzeugung gewinnt er in "freier richterlicher Beweiswürdigung". Er braucht aber irgendetwas dafür um es passend zu machen.
Forensische Beweise werden wohl nicht mehr auftauchen.
Irgendein Zeuge wäre wohl die beste Lösung dafür.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 20:35
@Tom_Ripley
Beweiswürdigung.. Genau! Aber es gibt ja leider keine beweise. Und bei einer lebenslangen Haftstrafe müssen das schon eindeutige beweise sein. Sonst könnte das Urteil spätestens in der nächsten Instanz erfolgreich angefochten werden.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 20:39
" Und bei einer lebenslangen Haftstrafe müssen das schon eindeutige beweise sein. Sonst könnte das Urteil spätestens in der nächsten Instanz erfolgreich angefochten werden."

Theorie und Praxis, ich wundere mich immer wieder mit wie wenig Substanz und ohne richtige Beweise "lebenslänglich und möglichst noch mit Schwere der Schuld" verhängt wird.
Und die 2. Instanz, die Revision beim BGH ist eher zahnlos.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 22:50
Nein, es gibt keins. Das fehlt und kann auch nicht wenigstens durch eine Zeugenaussage ersetzt werden.
Es muss nur ein "Fitzelchen" sein und dann geht es los. Text
tom,woher willst du denn eigentlich so genau wissen,dass es keine indizien gibt???
scheinbar weisst du auch,dass es keine zeugenaussagen gibt!!!!!!
angenommen,es kommt nur ein "fitzelchen". was geht dann los????


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 23:00
"tom,woher willst du denn eigentlich so genau wissen,dass es keine indizien gibt???
scheinbar weisst du auch,dass es keine zeugenaussagen gibt!!!!!!
angenommen,es kommt nur ein "fitzelchen". was geht dann los????"

1.) Dann wäre jemand in Haft.
2.) Dann tritt die große Strafkammer des Landgerichts Bonn in das Rampenlicht.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 23:13
Ich dachte für Mord bedarf es erstmal der Existenz von Leichen. Ohne Leichen keine Anklage wegen Mord.
Wurde denn in Deutschland schonmal jemand wegen Mordes verurteilt obwohl es keine Leichen gab? Glaub nicht, nichtmal ein Geständnis ohne Leichen oder ohne nachvollziehbare Erklärung warum es keine Leichen mehr gibt würde ausreichen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 23:15
@behind_eyes
Doch schon öfters sogar. Siehe den Fall maike thiel


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 23:30
@behind_eyes
in folgenden fällen,gab es keine leiche und trotzdem einen prozess,beide übrigens
aus dem saarland
1.der fall hugo lacour,ein mord und keine leiche
2. der fall pascal

ich halte es für möglich,dass es noch mehr derart gelagerte prozesse gab.
beide fälle sind in der reihe "die grossen kriminalfälle" nachzusehen.
vom letzten fall rate ich dir ab.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.08.2014 um 23:38
T"tom,woher willst du denn eigentlich so genau wissen,dass es keine indizien gibt???
scheinbar weisst du auch,dass es keine zeugenaussagen gibt!!!!!!
angenommen,es kommt nur ein "fitzelchen". was geht dann los????"

1.) Dann wäre jemand in Haft.
2.) Dann tritt die große Strafkammer des Landgerichts Bonn in das Rampenlicht. ext
moment mal tom,indizien gibt es mit sicherheit,nur ob es der polizei gelingt
die indizienkette lückenlos zu schliessen,ist ein ganz andere frage
und dein punkt 2 hört sich so an,dass dir auch klar ist,dass die polizei über indizien
verfügt,nur es fehlen eben noch ein paar puzzlestücke.
ausserdem tom,ist denn die grosse strafkammer des LG bonn so zu fürchten,
bzw.stehen die so gerne im rampenlicht??


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

13.08.2014 um 08:01
Tom_Ripley schrieb:Theorie und Praxis, ich wundere mich immer wieder mit wie wenig Substanz und ohne richtige Beweise "lebenslänglich und möglichst noch mit Schwere der Schuld" verhängt wird.
Und die 2. Instanz, die Revision beim BGH ist eher zahnlos.
Solche Fälle zeugen deutlich, wie geradezu absurd es ist, dass bei einfachen Verbrechen 2 Tatsacheninstanzen und bei schweren Verbrechen nur eine gibt. Hier soll nur rasch ein Urteil gefällt werden, Wahrheitsfindung bleibt dadurch nicht selten auf der Strecke.

Gerade bei einem Mord ohne Leiche wird sich später kaum ein Richter den Vorwurf machen wollen, dass der Freispruch falsch war, falls diese noch aufgefunden wird.

Im umgekehrten Fall, wenn die Leiche doch noch aufgefunden wurde, und es eindeutig ist, dass das Gericht ein Fehlurteil gesprochen hat, wird kein Problem darin gesehen (so die Aussage der StA im Fall Rupp). Sogar Wiederaufnahmeverfahren werden erstmal versucht zu verhindern.

Mord ohne Leiche ist eben ein Thema, bei denen die Entscheidung mit sehr viel Emotionellen zu tun hat.

Und wie Emotionelles und anderes in Entscheidungen reinspielt, gibt folgende kritische Sichtweise eines Professors des Strafrechts wieder.
http://www.strafverteidigerbuero.de/Antrittsvorlesung.php


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

13.08.2014 um 08:52
"Solche Fälle zeugen deutlich, wie geradezu absurd es ist, dass bei einfachen Verbrechen 2 Tatsacheninstanzen und bei schweren Verbrechen nur eine gibt."

Ja


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

13.08.2014 um 09:03
@ behind_eyes
Kürzlich gab es hier im Land Brandenburg den Schuldspruch im Fall "Maike Thiel", eines
Mordes ohne Leiche.


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

13.08.2014 um 09:05
@ egaht

natürlich hat die Polizei Massen an Material gesammelt, man spricht von 37 Ordnern.
Aber nichts scheint die Qualität zu haben einen Prozess zu beginnen. Dieser Hinweis
fehlt bisher.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden