weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:03
Roy_Makaay schrieb:Er will sich nun "nicht mehr sicher sein" ist die Aussage des Verteidigers. Demgegenüber steht immer noch die Aussage des Ermittlers, die ganz anders klang - und definitiv nach Freundschaftsdienst. Was nun Sache ist, wird man wohl erst erfahren, wenn Anklage erhoben wird. Falls das geschieht.
Die war eben genauso unklar. Es wurde nur von einer geänderten Aussage gesprochen. Für eine solche kann es viele Gründe haben, Freundschaftdienst ist da nur eine Interpretation des Ermittlers.

Hätte der Ermittler klar gesagt, dass der Zimmernachbar die damalige Aussage widerrufen hat, wäre der Fall klar, das ist aber gerade wohl nicht geschehen.


melden
Anzeige
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:05
Naja, mal abwarten. Einem Anwalt, der ernsthaft von einer Alkoholisierung von 2 Promille bei Opfer und Tatverdächtigem schwafelt, trau ich auch eine solche Aussage zu ...


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:09
Es it ja nicht allein der Anwalt, selbst der Ermittler spricht hier in Rätseln.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:10
@Roy_Makaay
wer weiß, vl gibt es alkoholwerte ???


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:10
Naja, ein Mord im Freundeskreis ist ja schon etwas, was im Gedächtnis bleibt.
Daher finde ich die Argumentation der Verteidigung im Bezug darauf sehr dünn.
Mit Anfang 20 ist man wahrscheinlich unbedarfter und sorgloser, wenn da mein ZK zu mir kommt und mich bittet, hey, wenn Dich jemand fragt, ich war die ganze Zeit hier - hätte ich das wohl damals auch bestätigt. Auch, weil man einem Menschen in seinem näheren umfeld wohl kaum so eine Tat zutraut.
Heute hat der ehemalige ZK vielleicht auch Familie und mehr Verantwortungsbewusstsein, und seine potentielle falschaussage damals ist verjährt bzw. würde unter dem Aspekt, damit den potentiellen Täter (für den Tatverdächtigen gilt natürlich weiterhin die Unschuldsvermutung) zu fassen, wahrscheinlich ohnehin straffrei gestellt werden.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:11
@frauvonundzu
ui - ein falsches alibi damals - das glaube ich nun gar nicht, jugendlicher leichtsinn hin oder her


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:11
Der Ermittler würde nicht in Rätseln sprechen, wenn der Alibigeber vielleicht zugegeben hat, dass er wider besseren Wissens gesagt hat: Naja, mein Zimmer-Ko war im Zimmer. ... Ich war mir aber damals schon nicht ganz sicher, ich hab's halt getan, weil ich mir sicher war, er hat nix mit dem Mord zu tun.

Und er gibt zu: Ich war mir nie 100pro sicher.

Dann war's ein Freundschaftsdienst.


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:12
frauvonundzu schrieb:Mit Anfang 20 ist man wahrscheinlich unbedarfter und sorgloser, wenn da mein ZK zu mir kommt und mich bittet, hey, wenn Dich jemand fragt, ich war die ganze Zeit hier - hätte ich das wohl damals auch bestätigt. Auch, weil man einem Menschen in seinem näheren umfeld wohl kaum so eine Tat zutraut.
Das ist hier gerade nicht klar. Das ist reine Spekulation und lässt sich selbst nicht durch die Aussage des Ermittlers belegen.


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:13
Roy_Makaay schrieb:Und er gibt zu: Ich war mir nie 100pro sicher.
Mehr kann man von einem Zeigen auch nie verlangen. 100%ig kann sich niemand sicher sein, das wäre weltfremd.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:14
@JosefK1914
richtig, ausser der zk hat tb die hand gehalten - und das dürfte wohl nicht der fall gewesen sein.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:15
@frauvonundzu

Hab ich schon öfters geschrieben: Jeder, der bloß eine Krimiserie im Leben verfolgt hat, weiß, dass ein falsches Alibi in einem Mordfall, wenn es auffliegt, den Verdacht sofort auf einen lenkt. Wer darum bittet und unschuldig ist, darf dann nicht jammern, wenn er ins Visier der Ermittler gerät. Und der, der ein falsches Alibi gibt - das muss schon eine tiefe Freundschaft sein.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:16
@Roy_Makaay
woher wissen wir, dass tb um ein alibi gebeten hat?


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:16
Roy_Makaay schrieb:Wer darum bittet und unschuldig ist, darf dann nicht jammern, wenn er ins Visier der Ermittler gerät.
Könnten Sie eine Quelle nennen, die das eindeutig belegt?


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:17
@Roy_Makaay
nochmals: solange wir die aussagen von tb und seinem zk von damals und die aussage des zk von jetzt nicht im detail (wortlaut) kennen, ist das reine spekulation.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:18
Ich habe auf frauvorundzus Spekulation geantwortet. That's all.

@moore1980 Interview, ZiB2, 23.12. ORF. Die Aussage des Chefermittlers lässt diesen Schluss zu. Wenn man sich nicht darauf berufen kann, ist dieses Forum ja sowieso sinnlos, denn alles hier - ohne genaue Kenntnis der bisherigen Fakten - ist Spekulation. Dann müsste man das Forum schließen.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:19
@Roy_Makaay
ja, schon richtig. aber auch die aussage des RA lässt anderen schluss zu.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:19
Also irgendwo steht doch, dass DK 15 - 30 Minuten nachdem sie das Zimmer von TB und seinem Zimmerkollegen verlassen hat, ermordet wirde, oder irr ich mich da?
Also da sollte der ZK doch gemerkt haben ob TB dageblieben ist oder auch weggegangen ist


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:20
@normalbürger
möglich. ich frage mich aber immer noch: wo war der zk?


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:22
@normalbürger
und: wir wissen eigentlich gar nicht, ob der zk bestätigt hat, dass tb im zimmer war - oder hab ich da etwas übersehen. vl ist das alibi ja von/an einem anderen ort??


melden
Anzeige

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

09.01.2014 um 09:23
na da müßte er es umso mehr wissen, ob TB dabei war oder nicht


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden