weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 17:48
@Ludwig_01
:)


melden
Anzeige
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 17:52
@ludwig
Hier standen aber gleich drei einschneidende Erlebnisse an:
- Beendigung des Studiums und Eintritt ins Berufsleben
- Heirat mit ihrem Freund
- Wahl zur KLJB-Landesvorsitzenden

Manche bekommen schon bei einem solchen Ereignis Muffensausen. Wie muß sich das erst in Kombination auswirken?

Was mich noch interessieren würde? Wo hat sie eigentlich ihre Masterarbeit angefertigt? Etwa in einer Firma? Und warum hat sie dann nicht dort angefangen zu arbeiten, sondern sich anscheinend einen neuen Arbeitgeber gesucht?


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 17:59
@KonradTönz1
Dein Beitrag ist wertlos. Die Familie soll nicht aufgeben, nach ihr zu suchen.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:00
shirleyholmes schrieb:Es gibt keinerlei konkrete Hinweise dass man in der Suche auch nur einen Schritt weitergekommen ist. Warum du hier mehrfach versuchst den Fall als gelöst und "schubladenreif" darzustellen, verstehe ich nicht.
Hast du den Artikel nicht gelesen in dem ein Ermittler verkündet hat dass man aufgrund eines konkreten Hinweises ziemlich sicher davon ausgehen könne, dass sie lebt? Ich verstehe nicht warum das hier einfach ignoriert wird. Weil es mehr Spaß mach zu spekulieren?
Ludwig_01 schrieb:Also beim besten Willen:
Deiner Kausalkette
Überforderung => Auszeit + Glaube => Jakobsweg
vermag ich auch beim besten Willen nicht zu folgen!
Ich habe nie behauptet dass sie überfordert war. Auch die Nummer mit dem Jakobsweg stammt nicht von mir, sondern beruht auf Hinweisen die offensichtlich bei der Polizei eingegangen sind.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:04
Silent1 schrieb:Dein Beitrag ist wertlos. Die Familie soll nicht aufgeben, nach ihr zu suchen.
Dein Beitrag zeugt davon, dass du den Thread nicht aufmerksam verfolgt hast - ich verlinke den Artikel jetzt auch nicht nochmal in dem ein Ermittler dahingehend zitiert wird, dass Frau Baumer lebt.

Die Familie wird nicht aufgeben, da gebe ich dir recht - nur wir werden nicht mehr viel substantielles erfahren weil es eben ziemlich sicher kein Kriminalfall mehr ist, sondern eine Familienangelegenheit.


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:07
@KonradTönz1
Wenn du dich da mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnst...


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:08
@BarbaraBaumer

ich hätte da einige fragen ,aber ich denke du wirst keine fragen beantworten .
was ich auch verstehen kann .

ich stelle die fragen trotzdem mal in den raum.

1. zu den gedächnisverlust den sie hatte .
trat es immer zu den gleichen zeiten auf ,zb montags ?morgenstunden ? abendstunden ?
hat in der phase des blackouts ,sie mal jemand erlebt ?
in der zeit des blackouts ,hat sie da jemals die kontrolle verloren ,oder war sie überhaupt verwirrt in der zeit ,oder konnte sie sich einfach nur nicht an einiges erinnern ?
ich denke nicht das sie verwirrt war ,oder?

2. ich habe einige artikel gelesen ,naja ...
es war auch die rede davon das sie um 9uhr nochmal kontakt hatte mit jemanden.
sozusagen ihr letzter bevor sie zuhause verschwand .
stimmt diese angabe und konnte man das auf ihrem handy ,oder festnetz feststellen ?
mit wem war diese kontakt ?

ich wünsche der familie viel kraft und mut und das sich alles aufklärt...


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:09
Silent1 schrieb:Wenn du dich da mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnst...
Glaubt ihr denn die Kriminalpolizei veranstaltet ein Riesenzinnober mit XY und allem um dann am nächsten Tag vorschnell aufgrund eines vagen Hinweises die ganze Sache abzublasen? Die würden doch nicht sagen dass Frau Baumer lebt wenn sie es nicht mit sehr hoher Sicherheit wüssten.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:12
Könnten ihre Gedächtnisverluste nicht mit der (bewußten oder unbewußten) Einnahme von Medikamente zusammen hängen? Ihr Freund, der im medizinischen Bereich tätig ist, hatte doch sicherlich Zugang zu solchen Arzneimitteln.


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:12
es gibt bislang doch nichts konkretes, die worte "vielversprechende hinweise " hört man bei aktenzeichen xy regelmäßig. warten wir mal ab und hoffen.


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:12
Das stimmt so einfach nicht...@KonradTönz1

Erwiesen ist gar nichts und so wie du es zitierst, habe ich es auch nirgendwo gelesen.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:13
@KonradTölz
Finde ich ehrlich gesagt nicht so logisch. Gerade je schneller jemand gefunden wird, desto eher wird das doch als Erfolg der Sendung verkauft.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:17
http://aktuell.meinestadt.de/regensburg/2012/11/29/neuer-hoffnungsschimmer-im-fall-der-vermissten-maria-baumer/

Für die die zu faul sind zurückzublättern.

Meine Prognose ist dass die Polizei den Fall demnächst zu den Akten legt, weil es nicht deren Aufgabe ist einer jungen Frau auf Ego-Pilger-Tripp hinterherzujagen.


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:18
Schön, und? Das ist noch lange kein Beweis, dass sie es auch war.


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:19
Den Jakobsweg hat man aber in ein paar Wochen abgelaufen. Inzwischen müßte sie doch längst wieder zuhause sein, zumal sie keine größeren finanziellen Mittel dabei hatte.


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:20
"Hoffnungsschimmer "
"Die Polizei schließt nicht aus, dass die Frau gefunden wird – lebend."
Das soll etwas beweisen?

Und dann ist das keine offizielle Polizeiseite, sondern irgendein Blättchen...

Hoffe trotzdem, du hast recht!


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:20
dass ein vager hinweis, der sich auf eine mögliche begegnung im sommer bezieht, jetzt der durchbruch ist, wage ich mal zu bezweifeln.in der überschrift des textes steht das wort hoffnungsschimmer. das triffts doch ganz gut.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:20
Von den zwölf Hinweisen, die am Mittwochabend bis etwa 22:50 Uhr bei der Polizei eingingen, sei einer so konkret gewesen, dass „man davon ausgehen kann, dass Maria Baumer noch lebt“,
sagt Hauptkommissar Stefan Halder.


melden

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:20
Eben..Die Geschichte mit dem Jakobsweg kann mir keiner verkaufen. Bedenke doch mal, dass sie bereits seit einem halben Jahr verschwunden ist!


melden
Anzeige
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

30.11.2012 um 18:24
Vielleicht arbeitet sie in einer Herberge auf dem Jakobsweg?! Ginge so etwas? Oder in Taizé? Da könnte man doch auch mal aussteigen und zu sich selbst finden...


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden