weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 12:58
@Granola

Es würde mich nicht wundern, wenn der Termin (bzgl. der Winterreifen ab 6.30 Uhr) sehr zeitnah nach Bestätigung der Möbellieferung mit der Autowerkstatt vereinbart wurde.


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 12:59
@leonpe damit meine ich, dass Frau Bittner doch nicht gefiel, dass ihre Tochter mit 15 auswärts schläft. Die Couch hätte da ein vorhandenes Streitthema richten können, den Anruf kann man auch "schlichtend" oder besänftigend, entgegenkommend, verstehen, nicht? Woher er soll er das wissen, er hätte da genauso gut "völlig naiv" anrufen können und freute sich evtl selber, dass damit etwas aus der Welt geschafft ist-. Der Mann war evtl einfach nur gutmütig?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:24
@zmkkck
Ich bin mir nicht mehr sicher, aber hat es überhaupt ein älteres Modell gegeben oder wollte man diese Gästecoach zusätzlich mit ins Zimmer stellen.

Vielleicht war es ja auch so, dass das Mädchen bei den Bittners im Wohnzimmer saß und einfach störte. Man einigte sich auf eine Gästecoach im Gästezimmer, so dass ein evtl. neues Mädchen sich auch gut dort aufhalten konnte. Auch eine Möglichkeit. Ich denke immer, dass wir in den Fall viel zu viel hineininterpretieren. Ich denke, dass diese Details eher zweitrangig waren auch das Wegbringen der Reifen.
Eine Gästecoach für den Freund der Tochter stellt man ja nicht ins Gästezimmer.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:28
Also zum Thema Gästecouch, da denke ich nicht, dass es eine so große Rolle spielt. Wenn man finanziell die Möglichkeit hat dann ersetzt oder verändert man doch gerne Mal die Inneneinrichtung. Sei es weil man in der Werbung eine hübsche neue Möglichkeit zur Gestaltung gesehen hat oder weil einem die Freundin von der neuen Couch die sie im Laden gesehen hat erzählt.

Also ich brauch keinen Grund um mir neue Möbel anzuschaffen, manchmal kann man das Zeug ja auch einfach nicht mehr sehen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:32
@Mia_Gonzo
Finde ich jetzt auch. Vll wollten sie auch ihre Ehestreitigkeiten nach der Kreuzfahrt und nach den Streitereien wegen dem Mädchen endgültig begraben und symbolisch mit einem neuen Möbelstück einen neuen Lebensabschnitt ankündigen. Mal ganz ehrlich. Wenn man sich als junges Mädchen von einem Freund getrennt hat, dann ging man doch schnurstracks zum Friseur und kleidete sich neu ein. Das brauchte man dann einfach. Ich vergleich die Couch jetzt einfach mal mit einem Friseurbesuch. :)


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:33
@bärlapp achso..neues Aupair, nach diesem Erlebnis würde ich darauf nicht tippen, zumal die Töchter auch schon "größer" sind. Ich denke, die Couch diente auch dazu, um dem Übernachtungsstreit der jüngeren Tochter beizukommen, damit der Freund auch einmal bei ihr schlafen kann (wurde bei xy leider nichts dazu erwähnt, ob er"er" auch einmal bei "ihr" schläft. Ich finde die Couch, so banal das scheint, nicht so uninteressant, da der Mord am Tag der Lieferung geschah.

Es ist eben merkwürdig, wenn es eine ältere Couch war und das Aupair darauf geschlafen hätte, dass man die Anschaffung nicht vorher tätigte (vor NAkunft Aupair), dann, nach einem Jahr, kauft man eine neue Couch, wo es einen vorher auch nicht störte? Jetzt möchte man doch etwas verändern zum Positiven hin. So deutet sich der Anruf - der Mann wußte von nichts, meine These.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:36
@bärlapp

Auch eine Möglichkeit. Ab und an will man sich einfach Mal was leisten und man weiß ja auch nicht wie alt das Vorgängerstück evtl. schon ist. Aber auch die Theorie, dass die Gästecouch für den Freund der Tochter ist finde ich ziemlich glaubhaft, immerhin hätte sie so einen Schritt auf die Familie zu gemacht und Kompromissberreitschaft gezeigt. Sie sagte ja: Sie wolle nicht immer der Bad Guy sein.


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:41
@Mia_Gonzo Eben drumm, das wäre eine Möglichkeit.

Ob dem jungen Mann das Sofa gepaßt hätte, fühlt man sich da nicht verbannt? Dahin, wo vorher auf anderem Modell ggfs das Aupair nächtigte? Ich weiß allerdings nicht, wie dort die Zimmerverteilung war und wo das Aupair genau schlief, sicherlich im Gästezimmer.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:43
@zmkkck

So selten kommt es aber auch nicht vor, dass die Herren der Schöpfung dann nicht bei der Tochter im Bett schlafen dürfen. Ich schätze, er wäre genervt gewesen, hätte es aber hingenommen. Zumal es ja soweit gar nicht kam.


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:44
Zur Gästecouch:
Es wurde ja noch eine Regalwand angeschafft.
Außerdem könnte das Sofa, sofern es sich um eine Schlafcouch handelt, lädiert gewesen sein. Man muss da eher praktisch denken. Die alte Couch war eventuell zehn bis fünfzehn Jahre alt. So macht man das, wenn man Kinder hat, die erste ist ramponiert, wenn die Kinder zwischen zehn, zwölf Jahre alt sind und dann wird die nächste angeschafft. Diese war dann 2012 an der Reihe, weil alt, unmodern und ramponiert. Vielleicht wollte das Opfer mit der neuen Couch die "bösen Geister" der Anwesenheit des Aupair-Mädchens tilgen? Sie war auf dem Ranking der "großen" Ausgabe leider weiter hinten gewesen, denn 2010 leistete man sich eine Kreuzfahrt und ein gebrauchtes Auto für die ältere Tochter. Das sind alleine die Dinge, die wir wissen.

Der Nutzen einer Schafcouch ist dennoch vielschichtig:
Für Besuche, die zuviel gepichelt haben oder mehrere Tage auf Besuch sind.
Für einen der beiden Ehepartner, wenn der eine spätabends nach Hause kam und dann höllisch schnarcht. Für den Freund der jüngeren Tochter, für ihren Vater, falls der noch seine Tochter besuchen konnte. Für das Opfer, wenn sie seine Nähe nicht verkraften würde... oder damit das Gästezimmer einfach schöner aussieht?

Zu den Winterreifen:
Es gab mal eine Empfehlung für den Einsatz von Winterreifen: O-O = Oktober bis Ostern sollte man nach dieser Faustregel die Winterreifen montieren. Wenn die Witterung besser und wesentlich über 10 Grad C. liegt, schiebt man diesen Wechsel hinaus, bis er unabdingbar wird. Okay, es war der 29.11.2012, eigentlich zwei Monate zu spät. Es sei denn, er holte die Reifen zum Lagern in seinem Carport/Garage ab? Außerdem: auf einem Tatortfoto sind gestapelte Autoreifen im/vorm Carport zu erkennen.


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:44
also, was hier spekuliert wird ( z.b. sofakauf), da stellts einem die haare auf. ist ja ganz interessant, wenn man sie den fall etwas genauer ansieht, aber hier haarspalterei zu betreiben, daß ist doch stark unter der gürtellinie.


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:45
@Mia_Gonzo Aber es erstmal ein (erzieherischer?) Versuch, wo sie dann wirklich schlafen, ist ja dann wieder anderes Thema.


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:45
@zmkkck
Das Au-Pair schlief bis morgens im Gästezimmer und mittags schlef der Ehemann mit ihr im Gästezimmer.... er konnte ja augenscheinlich die Arbeitsstelle ohne Probleme verlassen...
die Frau ahnte das, wollte sie rausschmeissen, doch er überzeugte seine Frau, dass an der Geschicht nichts dran ist...
wie auch immer... alles spricht nur gegen ihn... es gibt keinen Alternativtäter


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:46
leonpe
wenn du den fall gelöst hast, dann mußt du ja gleich zu polizei


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:47
@loveme100
sagte ich schon... siehe meinen langen Beitrag auf der vorherigen Seite


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:48
@loveme100
loveme100 schrieb:also, was hier spekuliert wird ( z.b. sofakauf)...
Bemerke, ohne Möbelanlieferung würde die Frau eventuell noch leben, weil sie dann an diesem Tag morgens nicht ins Fitnessstudio gegangen wäre und auch hätte sie nicht bei Aldi und Real eingekauft und sie hätte auch nicht auf die Möbellieferung gewartet. Sie wäre dann eventuell ab 8.00 Uhr in ihren Büro gesessen und wäre ihrer Arbeit nachgegangen.


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:48
du fängst dein statement aber schon mit ich glaube an


melden

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:49
grabowsky
dann wäre sie halt zu einem anderen zeitpunkt getötet worden


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

12.02.2014 um 13:50
@leonpe nein, so wollte ich das nicht verstanden haben!! Ich wollte damit jediglich sagen, dass der Anruf aus vorausgegangenen Gründen gut und nicht negativ gemeint gewesen sein könnte /wie hier auch schon gemutmaßt wurde/

@loveme100 Die Couchlieferung hängt mit dem Anruf des Ehemannes zusammen, von daher überlegenswert und keine Haarspalterei aus meiner Sicht.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden