weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

22.02.2014 um 12:12
Was für eine Dienstleistung ist denn mit einem Mord gleichzustellen?


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

22.02.2014 um 12:15
@obskur
"Wenn ich Dir die 20 Nutten besorge, mußt Du meine Alte erledigen...
Blödes Beispiel, aber es ist eins... finden sich bestimmt noch mehr


melden

Mord in Wolfsburg

23.02.2014 um 14:08
Weiter vorn wurde die Tat als ein Einbruch oder Einstieg durchs Terrassenfenster deklariert/überlegt. Wäre dem so, müßte dann nicht dieser sogenannte Einbrecher die Gewohnheiten gekannt haben, also sprich: Wissen davon gehabt haben, dass SB z.Bsp. die Eigenschaft hätte zu lüften "jedes Mal".

Der Tipp kann ja so theoretisch nur von einer Person gekommen sein, die von diesen Gewohnheiten wissen hätte können. Ein fremder Einbrecher hätte sich doch mit Sicherheit nicht auf so eine unsichere Sache eingelassen, zu warten bis "das Fenster aufgeht". Außerdem wäre es doch dann widersinnig gewesen, ausgerechnet die Person zu töten, die, wenn überhaupt, ein Geldversteck hätte benennen können. Also kein Einbruch.


melden
MarcoW.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 09:12
@all

Schade das der thread so langsam einschläft, gibt es denn nichts neues mehr zu berichten sprich kein zeitungsartikel oder ähnliches?

Gruß


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 17:19
@zmkkck
zmkkck schrieb:Weiter vorn wurde die Tat als ein Einbruch oder Einstieg durchs Terrassenfenster deklariert/überlegt.
Ist es nicht so: Gelegenheit macht Diebe?

Die möglichen Strauchdiebe (eventuell eine organisierte Einbrecherbande) erkunden das Viertel um den Fanny-Lewald-Ring in WOB und observieren am Tattag, dass alle Familienmitglieder (wie gewöhnlich) frühmorgens das Haus verlasssen haben. Der "Ede" sitzt im Auto und der Einbrecher kommt ev. mit dem Rad herbeigefahren, dringt über der Garten ein. Er wägt alle Möglichkeiten ab und findet eventuell ein angelehnte Terrassentüre oder ein gekipptes Fenster. War es letztendlich tödlicher Leichtsinn, die geöffnete Türe oder Fenster vergessen zu haben? Vielleicht hat er ein Auge für den Ersatzschlüssel, den man irgendwo im Garten deponiert hat?
Über Funk kriegt der Einbrecher einen Hinweis, dass sich plötzlich und unverhofft das spätere Opfer dem Haus mit dem Auto nähert. Vielleicht ist der Einbrecher im Haus unterwegs und bekommt es mit, dass plötzlich die Haustür geöffnet wird. Will er sich hinausschleichen oder wird er auch gleich von der Hausbesitzerin entdeckt? Der Einbrecher scheint in Panik und fuchtelt mit der Pistole, SB will auf ihn einwirken, doch der Täter versteht sie nicht oder falsch. Will sie flüchten? Nach draußen ausbrechen? Will sie das Telefon holen oder ihr Handy zücken? Haltet er sie mit der Pistole in Schach? Alles vergeht in Sekundenbruchteilen. Jedenfalls erschießt der hektische Täter sie von hinten kaltblütig. Er sammelt noch die Munitionshülsen auf und rennt über die Terrassentüre nach draußen. Diese Maßnahme hat er eventuell von einem "Lehrmeister" gelernt. Eine Zeugin sieht ihn auf dem Fahrrad, die Kapuze ist tief ins Gesicht gezogen. So hätte ein äußerst unglücklicher Wohnungseinbruch sein jähes Ende finden können? Hat er in den Schlafzimmern, die sich vielleicht im oberen Bereich befinden, einen Tresor, Schmuck oder andere Wertsachen vermutet? Übersah er daher das für die Möbelpacker gerichtete Geld oder war es der Eile bzw. der schnellen Flucht aus dem Haus geschuldet?


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 17:22
grabowsky schrieb:SB will auf ihn einwirken, doch der Täter versteht sie nicht oder falsch.
Bitte das XY Video anschauen, dort wird von den Ermittlern explizit angegeben, wie es sich abgespielt hat...ich meine damit das Erschiessen...von dort weg, wo sie sich das Brot geschnitten hat...


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 17:23
Dagegen spricht wohl die Rekonstruierung der Profiler, dass sie beim Brotschneiden von hinten erschossen worden ist.


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 17:53
@Ylenia
Ylenia schrieb:Bitte das XY Video anschauen, dort wird von den Ermittlern explizit angegeben, wie es sich abgespielt hat...ich meine damit das Erschiessen...von dort weg, wo sie sich das Brot geschnitten hat...
Ich will es einfach nicht glauben, dass XY immer und immer häufiger die Sachverhalte eins zu eins präsentiert. Die Redakteure und PR-Pressevertreter der Sokos lanzieren eher Nebelkerzen und gehen nach dem Gießkannenprinzip vor?


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 17:59
Was sie gerade getan hat, als sie ermordet wurde, ist Täterwissen.
Das wird man wohl kaum in XY vorführen.


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 18:00
@grabowsky
die folgendenden Ereignisse sind von Profilern des Landeskriminalamtes in allen Details rekonstruiert worden....

(Quelle XY Video)


melden

Mord in Wolfsburg

24.02.2014 um 21:19
@zmkkck und
@grabowsky

Ich habe euch ja schon auf Seite 171 und 172 meine Theorie zu einem möglichen Einbruch geschildert. Das wäre zwar durchaus möglich, allerdings wird es von den Ermittlern absolut ausgeschlossen.

Mittlerweile glaube ich, dass die Polizei über weitere Hinweise und Details verfügt, die auf einen geplanten Mord deuten. Wahrscheinlich fehlt nur noch ein winziges Puzzle-Teil. Ich denke da an den ominösen Brief, die Taxifahrten oder sonstige Details aus der Vergangenheit des Opfers. Bisher lässt sich das Puzzle offenbar nicht zusammensetzen. Hoffentlich kommen über das anonyme Internet Portal noch brauchbare Infos zur Polizei. Ich bleibe auf jeden Fall weiterhin an der Sache dran...


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

25.02.2014 um 08:14
Obwohl ich mich mittlerweile frage, ob die Taxifahrten überhaupt ominös waren. Bisher wurden ja nur drei (oder?) Fahrten und das ab 2009 bestätigt.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 15:50
Also ich denke, dass es sich um keinen Einbruch handelte. Es war ja nichts durchsucht. Der Täter muss also wirklich in der Absicht, Frau Bittner zu töten, das Haus betreten haben.


melden

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 16:29
Es lag sogar das Geld für die Möbel gut sichtbar auf der Kommode. Das rührte er net an.


melden

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 16:55
Das die Wohnung vom Täter nicht durchsucht wurde ist wohl klar, aber was ist wenn der täter durch die Terassentür rein kam, dem Mord beging und unmittelbar dannach die Spedition klingelte.

Die laufen ja auch nicht gleich Amok wenn keiner die Türe öffnet sondern warten ne Minute und versuchen es nochmal.
Dann hatte der Täter genug Zeit nach hinten raus zu flüchten ... und an der Kommode wo das Geld lag war er dann evl. nicht


melden

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 18:11
@tuskam
So wie du es schreibst könnte man es sich vorstellen, wenn es ein Einbruch gewesen wäre...
die Ermittler sagen aber, es war ein Auftragsmord..


melden

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 18:31
@Ylenia
Was die Ermittler sagen interessiert mich nur zu etwa 75% ... der Rest entstammt meiner spinnerei ;)


melden

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 18:33
@tuskam
Ich kann mich mit der Aussage, es sei ein Auftragsmord gewesen auch nicht anfreunden, es klingt so unwirklich....aber wenn die Ermittler es so sagen, so muss ich es annehmen, dass es so ist..


melden

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 18:42
@Ylenia
Wie sicher die sich mit Ihrer Theorie sind wissen wir nicht ... nur ich finde, es ist nicht verkehrt in alle Richtungen zu schauen.


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

26.02.2014 um 18:54
@tuskam
So wie ich es verstanden habe, sind sie sehr sicher...
es klingt für mich nach organisiertem Verbrechen....anscheinend war es aber eine normale Familie...komisch..
ne, ist auf jeden Fall gut, wenn man in alle Richtungen schaut..vielleicht gibt es in dem Fall mal eine Überraschung..


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden