weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:10
Bei einer Scheidung wäre das halbe Haus futsch gewesen.


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:11
Einer bleibt drin wohnen und zahlt den anderen aus. Was oft nicht geht.
Oder beide ziehen aus und teilen das Geld.
Oder sie stirbt irgendwie( außer Suizid) und man behält das Haus plus lebensversicherung


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:11
@soundandvision
Dann hätte es Robert Enke ja nie bis zum Nationalspieler bringen können und mit Sicherheit war der öfters im Sportstudio als Frau B.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:12
Was willst du denn da jetzt?
Der Mann MUSSTE da hin- genau DARAN ist er zerbrochen!

Das wird doch auch ein Laie unterscheiden können.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:13
@soundandvision
Schon mal was von vermieten gehört?


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:13
Schon mal gehört WARUm "niedere" Beweggründe NIEDER sind?


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:22
Das Motiv mit dem Haus ist mir zu billig und wäre für ihn existenziell auch keine Bedrohung gewesen. Der hat eine gute Stellung bei VW und in ein paar Jahren wieder einiges zusammen gespart. Die hatten bestimmt auch was auf der hohen Kante liegen. Schiffsreise usw., Auto für die Tochter geschenkt, neue Möbel etc.. Wieso hätten sie sich nicht gegenseitig ausbezahlen können? Laut XY gab es in dieser Hinsicht (finanziell) keine Probleme oder Abhängigkeiten.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:24
@soundandvision
Klar, sie hat ihm seine David Bowie Schallplatten zerkratzt - das war zuviel für ihn - sie musste Sterben.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:38
soundandvision schrieb:Der Mann MUSSTE da hin- genau DARAN ist er zerbrochen!
Nun, vielleicht musste Frau B. das auch, um attraktiv bleiben zu wollen?
In diesem Alter sind gerade Frauen mit sich selber äußerst kritisch und oft unzufrieden.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:39
Das Haus. Irgendwo weiter vorn hat jmd ein Bild aus der Vogelperspektive hereingestellt. Es scheint ein schönes bzw einladendes Grundstück, zumindest wirkt es "von oben" so, irgendwo steht ein Zelt, die Markquise, wenn es denn eine ist, so genau sieht man das ja nun auf so einem Foto nicht, ist ausgefahren, ein lauschiges Plätzchen an so einem Sommernachmittag: wäre es ein Lebenstraum von ihm gewesen? Cool-lockeres Leben im Grünen am Rand der Großstadt-. Vlt hätte er bei einer Scheidung diesen Traum verloren.

Hatte er "mehr" Herzblut /Arbeit/ Zeit/ Gedanken ins Haus gesteckt als sie? Wäre sie denn freiwillig gegangen von diesem schönen Fleck? Vlt wollte sie auch nicht ohne weiteres gehen? Deshalb blieb sie trotz der Gasttochtersache noch "am Ball"-.

@Schimpanski bei dem Lebenstil nochwass auf der Kante? Er hätte mit einer Scheidung bestimmt einiges davon verloren, oder? Man weiß nicht, wem das Haus gehörte: sicherlich zu gleichen Teilen beiden, obwohl ER evtl mehr dafür engagiert war. Vlt hätte er sie nicht auszahlen können, weil vlt das halbe Haus soviel wert, dass andere Ersparnisse "draufgegangen" wären, das mühsam erschuftete?
Wenn man das Haus auf vlt 200 000 schätzte, wo nimmt man eben mal 100 000 her? Ist ja schon eine ganze Menge, ich glaube nicht, dass man da gleichso flüssig ist. Er hätte ggfs auch ausziehen müssen, also das Haus nicht halten können-. Vlt war das Haus sein Traum mehr als ihrer und sie wußte das?


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:55
@Schimpanski
Nun, vielleicht musste Frau B. das auch, um attraktiv bleiben zu wollen?
In diesem Alter sind gerade Frauen mit sich selber äußerst kritisch und oft unzufrieden.

Ah ja? Und dann depressiv?

Na das ist quasi ein echtes Kontrasymptom.

Depression : leichte, mittelschwere, schwere
leichte: noch traurige Gefühle, etwas verlangsamt, Interesselos, nicht suizidgefährdet
mittlere: Gefühlsmäßig leere, kaum Antrieb, schon leicht verwahrlost, tendenziell suizidal
schwere: suizidal, kein schlaf, keine Nahrung, keinerlei Antrieb, völlig Interesselos. Leere und Dunkelheit. Die stehen nicht mal mehr auf.

Depression unter Behandlung :
Schwankend in allen Symptomen. Plötzliche Verbesserung genauso möglich wie impulsive Verschlechterung.
Einweisung schwierig. Psych KG anwenden.


Mein Vater sagte mir als ich klein war: " Du brauchst echt nicht alles wissen. Niemand muß! Aber: Gehe nie den Fehler ein und rede, wenn du nicht weißt wovon du sprichst! Dann wäre ich ehrlich sauer".
Mensch du bist doch Laie( was deutlich zu merken ist), dann vergiß doch mal die Depression!
Die mag deprimiert gewesen sein ( was nicht dasselbe ist), aber eine Depression hatte sie offenkundig nicht!


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 15:59
Für 200000 kriegst du schon seit 40 Jahren kein Haus mehr, Senna. Das wird schon fast das Grundstück kosten.

Selbst die schreckliche Hütte von EX-wullf hat 500000 gekostet.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:06
@Schimpanski Vermieten: wenn das Haus eigentlich "sein" bzw sein initiierter Traum war, wöllte er den vlt nicht teilen? Banalerweise zu vermieten an "irgendwelche Fremden? Unter Druck zu geraten ... wegen den Verpflichtungen, obwohl er die ganze Zeit bereits auf nicht flachem also eher hohem Level jahrelang seiner Familie ein gutes Leben ermöglichte? Sie arbeitete Teilzeit, wenn ichs richtig in Erinnerung habe .. dh er hat vorher sicherlich schon viel gestemmt. Das Haus erscheint mir als sein Traum für den er vieles tat. Er wöllte seinen Traum behalten.

@soundandvision, im Osten gibts Häuser (ok, "andere") für 3000 Euro Startpreis, ohne Mist. Ich sag ja, dass er seine Frau wahrschl nicht hätte auszahlen können. Es war ja nur grob über den Daumen gepeilt-. Ok, du hast recht, wer weiß, was das wert war-, viel mehr wies ausschaut.


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:11
Hab dich schon verstanden, Senna ;)

Aber m.E. hast du zumindest nicht unrecht.
Wenn man erstmal an die 50 ist, dann kommt die "Endlichkeit des Lebens" auf einen zu. Und egal was du immer wolltest und wofür nie Zeit war, JETZT muß es langsam losgehen.
"Mit Rollator kannst du keine Weltreise mehr machen" ( Beispiel, Beispiel, Beispiel)


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:27
Mit "viel mehr wies auschaut" meine ich nicht negativ, man könnte das falsch verstehen bzw so auslegen, nein. Für hiesige Verhältnisse dürften 200 000 gutes Maß sein --.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:37
Der finanzielle Aspekt, bei einer Scheidung.. wäre natürlich eine Sache!
@Schimpanski
Du behauptest ... der Mord "Paulus" geschah aus finanzieller Notlage... Arsch auf Grundeis? Demzufolge töten Menschen nur wenn sie richtig in der kacke stecken? Neeee.... Menschen töten auch aus Gier... selbst wenn genügend Kohle da ist. . sobald sich jemand in seiner Existenz bedroht fühlt... sein Lebenstraum platzt... all dies kann schon ausreichen!!! In 20 Ehejahren kann es unlösbare Konflikte geben... Herrn Bittner schließt nichts als Täter aus- sonst würde nicht gegen ihn ermittelt werden! Ein Selbstmord durch Killer? Sorry... daran glaubt wohl kaum einer! Ich glaube auch nicht an Mafia Feinde... oder VW und Kirchen Krimi Fäden ...


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:37
Der finanzielle Aspekt, bei einer Scheidung.. wäre natürlich eine Sache!
@Schimpanski
Du behauptest ... der Mord "Paulus" geschah aus finanzieller Notlage... Arsch auf Grundeis? Demzufolge töten Menschen nur wenn sie richtig in der kacke stecken? Neeee.... Menschen töten auch aus Gier... selbst wenn genügend Kohle da ist. . sobald sich jemand in seiner Existenz bedroht fühlt... sein Lebenstraum platzt... all dies kann schon ausreichen!!! In 20 Ehejahren kann es unlösbare Konflikte geben... Herrn Bittner schließt nichts als Täter aus- sonst würde nicht gegen ihn ermittelt werden! Ein Selbstmord durch Killer? Sorry... daran glaubt wohl kaum einer! Ich glaube auch nicht an Mafia Feinde... oder VW und Kirchen Krimi Fäden ...


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:42
Für mich reicht es aus.. .wenn die Pläne der Frau Bittner einfach einen "Störfaktor" dargestellt haben!
Herr Bittner, das Haus... und die Kinder! Alle Reibereien (Scheidungen können manchmal sehr schmutzig enden) wären vom Tisch! Ein gekränktes Ego ... irgendwelche Druckmittel- von denen wir nichts wissen... Fakt ist... es schien keine Bilderbuchehe mehr zu sein... auch wenn Herr Bittner dies anfänglich so darstellen wollte!!!


melden

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 16:43
@Lara1973
Lara1973 schrieb:Der finanzielle Aspekt, bei einer Scheidung.. wäre natürlich eine Sache!
Laß sie doch einfach mal ( konjunktiv) vorgehabt zu haben, ihren alten Vater zu Hause zu pflegen, weil es sonst RICHTIG teuer geworden wäre....
Dann ist bzgl. des Lebenstraums überhaupt kein Ende in Sicht. Vielleicht ( guckt- ein weiteres Konjunktiv!) deshalb "the easy Way out"?
Unabhängig davon kann sowas tatsächlich n Haus *kosten*.
Da sind leider auch Schwiegersöhne mit eigenem Haus in der Pflicht.

Man recherchiere das im I.net. Erklärung führt echt zu weit.


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

22.05.2014 um 17:03
@soundandvision
Ich habe nie behauptet das ich psychiatrischer Experte bin. Nur gibt es eben auch Fälle, in denen Menschen ihren ganz normalen Tagesablauf abgespult haben und dann wie aus "heiterem Himmel" sich das Leben nehmen - ohne erkennbare Zeichen oder Vorgeschichte ( aber dennoch schon wochenlang geplant).
Aber ich will nicht unbedingt auf dieser Version beharren.
Allein aus Scheidungsgründen und dem daraus sich erschließendem finanziellen Verlust, die noch nicht einmal erwiesen sind, das überzeugt mich nicht.
Zum Fall Paulus:
Da gingen jahrelange Streitereien, Vorwürfe (hauptsächlich ums Geld) und Drohungen mit Scheidung voraus. Und plötzlich war die Ehefrau und Mutter verschwunden.
Bei Ehepaar B. war zwar von Unstimmigkeiten die Rede, aber nicht von Scheidungsandrohungen - zumindest im XY Beitrag nicht.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden