weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 15:55
Vielleicht wollten sie einfach nicht, daß die Kinder in elterliche Probleme hineingezogen werden?

Die mehreren Zeugen für die Taxifahrten werden seltsamerweise nie wieder erwähnt. Sie müßten doch nähere Informationen geben können?


melden
Anzeige
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:06
Unter dem Aspekt, dass der Brief in der Wohnung gefunden wurde ist es dann doch wahrscheinlich, dass der Adressat der Ehemann war.

Interessant wäre zu wissen ob sie den Brief am Vortag oder noch an diesem Morgen geschrieben hat und auch ahnte, dass etwas passieren könnte. Evtl. hat sie auch auf ein bestimmtes Ereignis gewartet, welches am Vorabend eingetroffen ist. Daher vielleicht auch ihre Aussage mit dem Müll. Irgendetwas wühlte sie auf, was sie evtl. befürchtet hat aber nicht damit rechnete, dass es so schnell kommt. Vielleicht auch deshalb Vorwürfe wieso sie nichts unternommen hat.

An dem Abend war aber weder dem Ehemann noch den Töchtern noch etwas außergewöhnliches an SB aufgefallen oder?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:11
ist es denn eigentlich sicher, dass es sich wirklich um einen richtigen handschriftlichen brief handelt? finde ich in heutiger zeit mit email , sms etc auch schon etwas außergewöhnlicher, einen richtigen brief zu schreiben.. wobei kann natürlich auch altersabhängig sein.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:12
watson123 schrieb:Dann muss aber Schlimmes drin gestanden haben???
SB macht in dem Brief dem Adressaten den Vorwurf, einem Informanten Glauben zu schenken, ohne SB angehört zu haben. Sie sprach von einem schweren Fehler, den sie begangen habe.

EM erklärte in der Sendung, es handele sich um Informationen, die mit ihrer Arbeit zusammenhängen, die er aber auch nicht im Detail kennt. Offenbar hatte jemand Angst vor SB, was er sich überhaupt nicht erklären kann.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:13
@lanamarie
Ja, der Brief ist handschriftlich. Man sah ihn kurz bei Stern TV eingeblendet.


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:14
@lanamarie

Soweit man den Berichten Glauben schenkt, handelt es sich um handgeschriebene Briefe. Was ich aus Sicht von SB nicht außergewöhnlich finde. Sie war ja immerhin 47 Jahre alt und dies Generation sieht in handgeschriebenem oftmals noch etwas persönlicheres als in einer E Mail, SMS etc.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:15
Hieß es wörtlich "Informant?" Wurde der Brief vorgelesen?


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:18
aber warum hat sie den brief dann nie jemandem wirklich zugestellt bze übergeben.. auch seltsam alles. oder war der brief ganz frisch? weiß man das?


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:22
@lanamarie

Keine Ahnung, darüber denke ich auch nach. Wahrscheinlich kam sie nicht dazu ihn zu übergeben und er war relativ frisch geschrieben. Vielleicht war sie sich auch unsicher was sie sagen soll wenn ihr EM mit ihr über den Inhalt sprechen will.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:22
Entweder kam es dazu nicht mehr oder sie hatte es sich anders überlegt. Ich frage mich aber, wieso man einen Brief herumliegen lässt, den der andere sofort nach Lesen vernichten soll. Das passt nicht.

Ich tendiere jetzt wieder in Richtung Geliebter und Wirtschaftskriminalität.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:31
In diesem Fall kann man irgendwie nichts zu 100% ausschliessen. Selbst das AuPair nicht. Mal angenommen das AuPair war in Herrn Bittner verliebt, die beiden hatten vielleicht eine Affäre, Herr Bittner hat versprochen seine Ehefrau zu verlassen so wie Männer das halt manchmal machen um die Geliebte bei Laune zu halten, aber natürlich nie ernsthaft vor gehabt seine Frau zu verlassen. Da nimmt das AuPair Mädchen die Sache selbst in die Hand und räumt die verhasste Ehefrau kurzerhand aus dem Weg? Wer weiss schon was in einem liebeswütigem aus der Kontrolle geratenen Teenager vorgeht? Natürlich ist das unwahrscheinlich aber ganz ausschliessen kann man es nicht.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:33
@watson123
Folgende Passage wurde verlesen:
"Ich weiß nicht, wie lange Du die Information (...) schon hattest. Aber Deinem Informanten zu glauben, ohne mich mal zu fragen, (...) ist unglaublich.
Ich weiß selbst, dass ich damals einen riesigen Fehler begangen habe, aber Du hast mir nie die Chance gegeben, mich anzuhören..."

Der Brief lag sicher nicht herum, sonst hätte ihn ja jemand von der Familie gefunden. Die Polizei wird ihn bei der Hausdurchsuchung entdeckt haben.
Wenn der Brief nicht für den Ehemann gewesen sein sollte, warum sollte er behaupten, er sei für ihn?
In den mit (...) ausgelassenen Stellen wird sicherlich eine nähere Beschreibung der beschafften Information gestanden haben, der die Polizei wohl auch nachging.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:35
@mabolini..war auch meine Theorie..etwas ähnlich..dass sie in Hrn B verleibt war muss nicht sein, kann, muss aber nicht..könnte auch so der Hass ausgereicht haben..

Einen Gedanken hatte ich noch: evtl war Hr Bittner ebenso großzügig mit dem Aupair wie er es mit seinen Töchtern auch war..was wiederum der Frau nicht gefiel und den Hass seitens des Aupairs schürte, wie wenig gönnerisch Frau Bittner wäre...


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:46
Und noch was zur Taxifahrerin, die Aussagen würde ich nicht im geringsten anzweifeln. Es ist durchaus möglich das sich andere Taxifahrer nicht erinnern oder es tatsächlich nur genau diese 3 Fahrten bei dieser Taxifahrerin gegeben hat. Ich, als Frau, würde auch wenn ich alleine unterwegs bin eher bei einer Taxifahrerin einsteigen als bei einem Taxifahrer, so könnte sich auch Frau Bittner gezielt eine Fahrerin ausgesucht haben und das war dann zufällig immer genau diese Frau.

Ausserdem gibt es doch für die Taxifahrerin keinen Grund diese Aussage zu erfinden, es sei denn jemand hat mit ordentlich Kohle nachgeholfen. Aber die Taxifahrerin und deren Aussage wird von der Polizei wohl genau durchleuchtet worden sein und wurde für authentisch eingestuft.

Die Aussage der Taxifahrerin belastet jedenfalls eher den Ehemann, denn der Ausgangspunkt der Fahrten ist das Casino und der Ehemann gab zu öfter ins Casino zu gehen, hier besteht also eine Verknüpfung.

Das heisst jemand der ein Motiv hat auf Frau Bittner einen Auftragsmörder anzusetzen, ermuntert dann noch eine beliebige Taxifahrerin eine Geschichte zu erfinden um den Ehemann zu belasten?? Das heisst der Auftraggeber müsste Insiderwissen haben, zum einen das Herr Bittner ins Casino geht und das Frau Bittner am besagten Abend wo die Taxifahrt statt gefunden hat nicht was anderes vor hatte. In dem Fall wäre die Aussage der Taxifahrerin ja in nullkommanix widerlegt. Ne, halte ich für Quatsch. An der Aussage der Taxifahrerin zweifel ich überhaupt nicht, diese Fahrten haben statt gefunden.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:48
Ich kannte den Inhalt des Briefes anders. Ich finde diese Infos werfen noch einmal ein anderes Licht auf die Sache. Jetzt würde ich schon mehr im Leben der SB wühlen wollen. Wieso sollte EM eigentlich "Informanten" haben?
M.E. hat sichda jemand von SB getrennt ohne vorher oder auch danach mit ihr zu "diskutieren". Klingt nach "ich war raus" ohne eine Chance zu haben.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:50
aber es war ja schon auffällig, dass SB in XY bei der Taxifahrt irgendwie aufgestylter dargestellt war, oder kam nur mir das so vor? das würde dann für ein bloßes beschatten/ausspionieren des ehemannes auch nicht soviel sinn ergeben.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 16:51
Sehe ich genauso.


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 17:00
..es sein denn sie kam so schick von Arbeit...im direkten Anschluss


melden

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 17:02
Der Ehemann trifft diese Aussage über sein Spielverhalten genau so im Wortlaut im Gespräch bei Stern TV mit Herrn Hallaschka.
Dann muss man ggfls neu über den fall nachdenken - je nachdem, welches Ausmaß seine Freude am Spiel (ich nenn das jetzt mal neutral so) annahm.


melden
Anzeige
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

09.02.2014 um 17:03
Weiss jemand etwas zu ihrer Vorgeschichte, also vor der Ehe. Kam sie vielleicht nach der Wende in den Westen?


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wer ist Roy Antigua11 Beiträge
Anzeigen ausblenden