weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:27
Beitrag von KlaraFall, Seite 1.653

@KlaraFall
Das meinte ich, du warst schneller.
Ich komm nicht nach mit lesen


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:29
@Interested auch vor Diebstahl nicht zurückschrecken. ;)
Das mit dem Diebstahl seiner Uhr wurde bei Facebook ausführlich behandelt und die These aufgestellt die habe er selbst klauen lassen um einen Intruder zu beweisen..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:30
@Pueppchen
Danke für den Link. Lest das mal hier über Narzisstische Persönlichkeitsstörung. Ich finde, das passt wie A*** auf grünen Eimer:
In der Psychiatrie und der Psychologie kommt der Narzissmus in Betracht bei der narzisstischen Persönlichkeitsstörung, die aber klar abzugrenzen ist von der allgemeinsprachlichen Verwendung des Begriffs Narzissmus als „Selbstverliebtheit“.

Narzisstische Personen sind gekennzeichnet durch einen Mangel an Einfühlungsvermögen und Überempfindlichkeit gegenüber Kritik, was sie mit einem großartigen äußeren Erscheinungsbild zu kompensieren versuchen[12]. Häufig hängt das mit ihrem brüchigen Selbstwertgefühl zusammen. Die Goldene Regel „Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu“ ist Narzissten fremd. Sie behandeln Mitmenschen so, wie sie selbst nicht behandelt werden möchten. Sie besitzen einen Blick für das Besondere, können leistungsstark (in Schule, Beruf, Hobby) sein und haben oft gepflegte und statusbewusste Umgangsformen.

Obwohl eine Prädisposition nicht ausgeschlossen wird, ist das Elternhaus ein entscheidender Faktor für die Herausbildung einer narzisstischen Persönlichkeit. In dieser Richtung prägend sind Eltern, die dem Kind wenig Empathie und Anerkennung entgegenbringen und es nicht selten schon früh überfordern. So wird bei diesem ein Verhalten beachtet und verstärkt, das die eigenen Qualitäten betont und sie nach außen wirksam darstellt, was mit einer Intoleranz gegenüber anderen einhergeht. Dabei braucht die Selbstpräsentation der Realität durchaus nicht zu entsprechen. Narzissten überschätzen ihre eigenen Fähigkeiten und können aus Neid zerstören, was begabtere Menschen aufgebaut haben.

Die Pseudologie, der krankhafte Drang zum Lügen, ohne Schuld- und Schamgefühle, zählt zu den Ausdrucksformen narzisstischer Persönlichkeitsstörungen. Der Narzisst lügt, um sich Zuwendung, Anerkennung und Geltung zu sichern oder seinen Willen durchzusetzen. Wenn Narzissten eine leitende Funktion ausüben, leiden die abhängigen Personen sehr unter ihnen.

Maligner (bösartiger) Narzissmus kann als Zwischenstufe zwischen narzisstischer und antisozialer Persönlichkeitsstörung angesehen werden. Als maligner Narzissmus wird die Kombination von narzisstischer Persönlichkeitsstruktur, antisozialen Verhaltensweisen mit intensiven krankhaften Aggressionen und eventuellen paranoiden Neigungen bezeichnet. Kennzeichnend sind krankhafte Grandiosität (Entwicklung eines übersteigerten Größenselbst oder Realitätsverlust) mit Herrschaftsanspruch innerhalb einer Gruppe, bis hin zu Sadismus, moralischen oder rechtlichen Grenzüberschreitungen (z.B. Sachbeschädigung, Verleumdung), Abwertung anderer Menschen und Hass. Im Unterschied zur reinen antisozialen Persönlichkeitsstörung, die sich durch das völlige Fehlen von Verantwortungs- und Mitgefühl sich selbst und anderen Menschen gegenüber und Gewissenlosigkeit auszeichnet, sind beim malignen Narzissmus vom Standpunkt der Psychoanalyse noch Anteile des das Gewissen konstituierenden Über-Ichs funktionsfähig. Es existiert beim malignen Narzissmus auch noch ein Gefühl für Mitmenschen, wenn auch oft geleitet von einem ausbeuterischen Interesse. In nahen Beziehungen, besonders in Partnerschaften, kann die selbstbezogene Haltung für beide Partner zu viel Leid führen, da die Beziehung durch die selbstbezogene Haltung auf Kosten des Partners zu eigenen Gunsten gelebt werden kann.
Text
Wikipedia: Narzissmus#Narzisstische_Pers.C3.B6nlichkeitsst.C3.B6rung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:31
@Rabenfeder, das ist aber Quatsch. Es gibt doch Fotos mit 8 und mit 7 Uhren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:32
Comtesse schrieb:
Die Decke lag m.E. definitiv am Boden, als er Reeva runter trug, es sind Bluttropfen auf der Decke. Hätte sie zu dem Zeitpunkt auf dem Bett gelegen, wäre doch kein Blut drauf getropft.

Aber das muss doch auch nachvollziehbar sein. Wenn man die Decke so, wie auf dem Bild zu sehen, wieder an dieselbe Stelle legt, muss sich doch ein logisches Blutbild zusammen mit den Flecken auf dem Teppichboden drumherum ergeben. Wenn das der Fall ist, ist bewiesen, dass die Decke da schon lag!
Oder haben die Blutspuren auf der Decke mit den Blutspuren an der Wand zu tun ?

Liegt die Decke denn auf dem weg zur Treppe ?


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:34
@Rabenfeder

Natürlich bewegt es jeden normalen Menschen, wenn sich ein Verdächtiger vor Gericht emotional selbst "ausbadet", er übergibt sich, er heult, was das Zeug hält, er badet in Selbstmitleid.

Ich denke, da musste auch von anwaltlicher Seite nicht viel nachgeholfen werden, obwohl eine Strategie natürlich vorgegeben wurde.

O.P. hat "Mist" gebaut und versucht mit all seinen ihm zur Verfügung stehenden Kräften, sich heraus zu katapultieren. Keine Frage! Doch mehr wie "Ich habe Mist gebaut" kommt ihm gar nicht in den Sinn.

Es geht ihm offensichtlich nicht um eine Tötung, es geht ihm lediglich um seine Freiheit.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:34
BWHc45GX

Gerrie Nel, we love you :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:36
.lucy. schrieb:Liegt die Decke denn auf dem weg zur Treppe ?
Nein, auf dem Weg zum Balkon, somit ein klares Indiz, dass die Decke schon die ganze Zeit auf dem Boden lag. Sie lagen vermutlich gemeinsam im Bett, stritten, die Decke flog auf den Boden. Nach dem Abballern, Aufbrechen der Tür und blutigen Händen, tropfte das Blut auf die am Boden liegende Bettdecke, als er auf den Balkon trat, zum help rufen. Somit lag die Decke da und die Fans standen immer dort, wo sie standen. Die gesamte Szenerie, die er schildert, hat nie so stattgefunden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:37
@schokoleckerli

wenn es so einen Vertrag gibt, dann hätte OP das im Leben nicht im Zeugenstand erwähnt ;)
Text

um sich als Gönner darzustellen?....;-)
OP hat nachträglich so viel eingebaut.
Hat damals jemand wirklich danach gesucht, alle Papiere eingesteckt, alles was so rum lag ?

Jetzt lässt sich das nicht mehr nachprüfen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:37
Comtesse schrieb:Bei so einer schweren Verletzung des Gehirns ist eigentlich auszuschließen, dass sie noch lebte, als sie da unten lag, eher wahrscheinlich, dass sie schon tot war, als er die Tür aufschlug. Was er als Atemzug interpretiert hat, waren wahrscheinlich die normalen physikalischen Reaktionen eines toten Körpers auf Bewegung. (Entweichen der letzten Luft aus den Lungen etc.).
Nun, wenn man sich das Bild genau ansieht, dann legt das durchaus die Vermutung nahe,
dass Reeva sofort tot war ...
Dennoch habe ich schon von einigen Fällen gehört, gelesen und sie (im TV) gesehen, wo
nicht weniger große Kopfverletzungen "überlebt" wurden ...
Jedenfalls hat OP ja geglaubt (bzw. befürchtet), dass sie noch lebte ...

Btw. die Flip Flops, die ja wohl nicht dem Oscar gehören, lagen neben der Bettseite,
in der uns Ozzy (angeblich) geschlafen haben will (daneben 'ne Sport- bzw. Reisetasche) ...
Schon komisch, dass man (resp. Reeva) sich dort seines Schuwerks entledigt, und dann auf
der anderen Seite zu Bett geht ...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:39
Wenn ich das Avatar von Mr. Smith betrachte, glaube ich zu wissen, wie der Titel von Pistorius nächster Autobiographie lauten wird "mein Leben ist im Eimer".


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:40
@.lucy.
da sollte im Normalfall schon alles durchgeguckt worden sein, denn es fehlte ja das Motiv. Angenommene Eifersucht reicht ja nicht aus ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:40
@MrSmith
MrSmith schrieb:@Rabenfeder, das ist aber Quatsch. Es gibt doch Fotos mit 8 und mit 7 Uhren.
verstehe ich nicht...
die Uhren waren blutverschmiert oder die Vitrine, wer hat die Uhr da rausgenommen..?
wieder rein und wieder raus geht auch..

Zum Gönner .. hat er nicht selbst erzählt am ersten Prozesstag er habe Reeva einen Modelvertrag verschafft...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:41
@Rabenfeder
ok :)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:41
@scorpius
scorpius schrieb:Btw. die Flip Flops, die ja wohl nicht dem Oscar gehören, lagen neben der Bettseite,
in der uns Ozzy (angeblich) geschlafen haben will (daneben 'ne Sport- bzw. Reisetasche) ...
Schon komisch, dass man (resp. Reeva) sich dort seines Schuwerks entledigt, und dann auf
der anderen Seite zu Bett geht ...
Eben....und komisch ist auch, wie es @MrSmith aufgefallen ist, dass OP heute sagte, dass dort, wo der Fan auf dem Foto stand, seine Prothesen gewesen wären.
Also hat er nicht die Bettseite gewechselt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:42
KlaraFall schrieb:Gerrie Nel, we love you :-)
na das ist aber echt übertrieben


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:42
Murder-accused paralympian Oscar Pistorius conceded under cross-examination in the High Court in Pretoria on Thursday that he was negligent with the magazines of his guns. However, he denied that he fired a shot out of a sunroof of a car on September 30, 2012. He accused his ex-girlfriend and a friend of lying under oath, in relation to that incident...



melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:43
@Rabenfeder: der Intruder soll doch nachts da gewesen sein. Die Fotos wurden nach der Tat gemacht. Da gab es meines Wissens Fotos mit allen Uhren (also kann es der Intruder nicht gewesen sein) und welche mit einer fehlenden Uhr.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:46
KlaraFall schrieb:Also hat er nicht die Bettseite gewechselt.
Obwohl es ja durchaus Liebespaare geben soll, die im Bett Sachen machen,
die ihrerseits den einen oder anderen Positionswechsel implizieren, glaube
ich auch nicht an die Nummer mit der Schulter und dem Schlafplatztausch ... ;-))


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

10.04.2014 um 17:47
@Tussinelda
KlaraFall schrieb:
Gerrie Nel, we love you :-)

na das ist aber echt übertrieben
Warum, mir gefällt der auch
ich würde den gern mal daten^^
da gabs doch schon mal jmd. der Roux daten wollte...

Außerdem vertritt er - wenn es denn so ist - eine Gerechtigkeit die heute selten geworden ist
man erkennt im Gegensatz zu OP genau wie echte Männlichkeit aussieht


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden