weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.02.2013 um 23:02
@KonradTönz1
KonradTönz1 schrieb:Ein kleines Detail ist mir gestern noch aufgefallen:
Auf BBC wurde das Statement des Rechtsanwalts von Pistorius gesendet und das ging in die Richtung: " Es geht ihm (Pistorius) gut...". An den genauen Wortlaut kann ich mich nicht mehr erinnern, aber wie kann es einem bitte auch nur im Ansatz gutgehen, wenn man gerade - ob bewusst oder aus einem Irrtum heraus - seine eigene Freundin erschossen hat???
Wenn es Pistorius im Moment auch nur "den Umständen entsprechend" gut gehen würde, würde das einiges über ihn aussagen. Falls es ihm dreckig geht - und das halte ich eher für wahrscheinlich - frage ich mich, wie ein Rechtsanwalt solch ein offensichtlich unsinniges Statement abgeben kann.
Ich denke, dass das Statement von Pistorius' Anwalt: "Es geht ihm (Pistorius) gut ..." in die Richtung 'Beschwichtigung' geht: "Mein Mandant ist nicht akut suizidgefährdet aufgrund von Schuldgefühlen wegen Mordes (oder Totschlags), was bedeuten kann, dass er unschuldig ist ...".


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.02.2013 um 23:06
@KonradTönz1
@Aggie

Er hat gesagt, es gehe ihm gut, aber 'emotional'. Eine recht normale Aussage. Wieso muss man das so breitwalzen?

Ausserdem war das kein öffentliches Statement im Rahmen einer Pressekonferenz, sondern eher eine Bemerkung zwischen Tür und Angel.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

15.02.2013 um 23:35
@Thawra
Thawra schrieb:Er hat gesagt, es gehe ihm gut, aber 'emotional'. Eine recht normale Aussage. Wieso muss man das so breitwalzen?

Ausserdem war das kein öffentliches Statement im Rahmen einer Pressekonferenz, sondern eher eine Bemerkung zwischen Tür und Angel.
Das Statement "Es geht ihm gut" ist Deiner Meinung nach also eher als Floskel gemeint?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 03:19
"Emotional" wird im Englischen auch gebraucht im Sinne von "seelisch aufgewühlt". Der Anwalt will damit schon die Verteidigung vorbereiten indem er die Öffentlichkeit wissen lässt, dass Pistorius zwar natürlich von dem Vorfall sehr bewegt ist, andererseits aber auch stabil und gefestigt, weil er sich keine Vorwürfe machen muss und weiss, dass er unschuldig ist.
Eine leicht zu durchschauende Strategie.
Mir Fällt dazu der Fall der Schauspielerin Ingrid van Bergen ein, die ebenfalls im Streit ihren Mann durch eine WC-Tür mit mehreren Schüssen tötete. Es ist also, wenn das WC klein genug ist und die Person die sich dort hinein geflüchtet hat nicht ausweichen kann durchaus möglich.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 05:35
Keine Sorge, sie lebt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 05:47
@Gurnemanz
Gurnemanz schrieb:Mir Fällt dazu der Fall der Schauspielerin Ingrid van Bergen ein, die ebenfalls im Streit ihren Mann durch eine WC-Tür mit mehreren Schüssen tötete.
War das nicht der Boxer ?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 05:50
Ich finde Ingrid van Bergen immer noch sehr symphatisch, obwohl sie ihren Freund erschossen hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 08:09
Mal zum Vergleich der Tatverlauf bei Ingrid van Bergen laut ihrer eigenen Aussage:

Ingrid van Bergen gesteht, dass sie ihren Mann Klaus Knaths am 3. Februar 1977 umgebracht hat. Er habe sie oft betrogen und belogen, beginnt sie ihre Begründung. An dem besagten Tag hätten sie allerdings zunächst einen "harmonischen" Abend verbracht und waren gemeinsam Essen.

Danach schickte er sie allerdings alleine nach Hause, in eine Villa am Starnberger See. Knaths wollte nachkommen, doch van Bergen wartete stundenlang vergeblich. "Da fing ich an zu trinken", erklärte sie. Die gemeinsamen Fotos warf sie in den Kamin. Als ihr Mann mitten in der Nacht zurück kam, wollte er seine Sachen packen und holte auch eine Pistole aus dem Schlafzimmer.

Van Bergen wollte das nicht akzeptieren, die beiden rangelten. Dabei habe sie ihn mit zwei Schüssen in Brust und Bauch getötet. Das weiß die Schauspielerin aber nicht mehr genau: "Irgendetwas ist da passiert, an das ich mich nicht erinnern kann."

Am nächsten Morgen sei sie mit 2,1 Promille aufgewacht, fand ihren toten Mann vor dem Haus und die Waffe im Pool. Da habe sie sich gefühlt wie ein Eisberg. "Ich habe ihn wirklich geliebt", versichert van Bergen.

http://www.rp-online.de/gesellschaft/fernsehen/dschungelcamp/ingrid-van-bergen-gesteht-im-dschungel-1.2020334

So kann dann ja scheinbar doch aus einem anfangs harmonischen Abend dank Streit, Alkohol und Trennungsgespräch plötzlich ein Mord eskalieren, selbst wenn (oder gerade weil?) man sich liebt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 08:18
Hier habe ich noch eine interessante Psychoanalyse zu solchen Beziehungstaten gefunden, die 1977 im SPIEGEL veröffentlicht wurde anlässlich des van-Bergen-Falls, aber auch auf den Pistorius-Fall passt. Ist zwar schon alt, aber m.E. immer noch passend/aktuell und könnte auch Hinweise zu den Beweggründen hier liefern. Danach wollen Täter, die ihren Partner im Streit/Affekt töten, diesen meist nicht wirklich töten, sondern in einem verzweifelten Akt der Hilflosigkeit dem Partner EIN Mal zeigen, dass sie der Stärkere sind (die Tötung also als traurige Krönung eines längeren verzweifelten Machtkampfes zwischen zwei dominanten Persönlichkeiten). Der Psychologe sagte sinngemäß: "Wo ständige Konflikte sind und eine Waffe im Haus, da knallt es dann auch irgendwann."

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40992617.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 08:46
http://www.faz.net/aktuell/sport/oscar-pistorius-vom-blade-runner-zum-blade-gunner-12082040.html

Von einem "verzweifelten Akt der Hilflosigkeit" sehe ich hier nichts.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 09:36
Es war so oder so Mord u. Er gehört Bestraft


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 09:36
Da wissen wir ja schon mal ein bißchen mehr dank des Zeitungsberichts
Über die Einbruchsgeschichte brauchen wir uns nicht mehr den Kopf zu zerbrechen

Also scheint es 100 % festzustehen, dass Oscar Pistorius seine freundin erschossen hat.
Der Grund scheint auch klar zu sein, Streit

Er wird verurteilt, wahrscheinlich Höchststrafe.
Ist auch richtig so.

aber warum bleibt eine junge unabhängige Frau bei solch einem Typ ?
Unverständlich für mich


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 09:38
@Lamm
Lamm schrieb: Es war so oder so Mord
Manchmal wird Totschlag daraus gemacht, das versteh ich immer noch nicht so richtig , den Unterschied

Den gibt es allerdings beim Strafmaß


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 09:45
@.lucy.

aber warum bleibt eine junge unabhängige Frau bei solch einem Typ ?
Unverständlich für mich


Ja gut, es gibt viele Beziehungen wo der Mann oder aber auch Frauen zu Wutausbrüchen neigen u. Eifersüchtig sind
Das muss ebend nicht zwangsläufig zu Mord führen.

Manchmal wird Totschlag daraus gemacht, das versteh ich immer noch nicht so richtig , den Unterschied
Den gibt es allerdings beim Strafmaß


Kommt wohl darauf an wie gut die Anwälte den Fall Retorisch zu gunsten des Angeklagten verdrehen u. der Richter entsprechend Urteilt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 09:46
@.lucy.

Mord ist das Töten nach Plan,
Todschlag ist Töten aus einer Situation heraus im Affekt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 09:54
@Lamm

Da braucht Oscar Pistorius einen guten Anwalt, wie der Tathergang dagestellt wird
Die einzige Zeugin ist tot.
Die 4 Schüsse werden ihm das Genick brechen.
Das ist schon kaltblütig.
Oder es wird plädiert auf nicht zurechnungsfähig


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 10:09
Im Nachthemd sei sie erschossen worden.
Bleibt nur zu hoffen, dass Pistolius nicht auf die Idee kommt zu behaupten, sie sei von einem Nachthemdenball gekommen....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 10:23
.lucy. schrieb:Da braucht Oscar Pistorius einen guten Anwalt, wie der Tathergang dagestellt wird
Leider wird heutzutage von den Reichen dieser Welt auch immer ein PR Agent hinzugezogen, die viele dirty Tricks auspacken. Pistorius hat den früheren Herausgeber der SUN (Higgins) - ja das Blättchen, das gestern das Opfer im Bikini auf der Titelseite hatte - als PR Berater eingestellt. Da wird noch viel Schmutz über sie ausgepackt werden denke ich.

Denkbar ist auch die Masche des Mannes, der stark verdächtigt wird, seine Frau in Südafrika hat umbringen lassen. Shrien Dewani hat den bekanntesten PR Mann Englands, Max Clifford, angeheuert und befindet sich seit 2010 wegen "psychicher Probleme" in einer nahe gelegenen, komfortablen Einrichtung und kann leider nicht nach Südafrika ausgeliefert werden.
Wikipedia: Murder_of_Anni_Dewani

Auch die McCanns haben mit Hilfe des damaligen PR Beraters der britischen Regierung, Clarence Mitchell, ihren Fall immer wieder nach ihren Vorstellungen in der Presse platzieren können.

Ich bin für ein Verbot für PR Berater in Kriminalfällen. Nur Reiche können sich so etwas leisten und die Beeinflussung der Volksmeinung und damit von Schöffen und Geschworenen ist immens.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 10:27
Comtesse schrieb:Danach wollen Täter, die ihren Partner im Streit/Affekt töten, diesen meist nicht wirklich töten, sondern in einem verzweifelten Akt der Hilflosigkeit dem Partner EIN Mal zeigen, dass sie der Stärkere sind
Er hat es ihr halt gleich mindestens vier mal gezeigt, wer der stärkere ist. Ich kanns ja noch nachvollziehen wenn einer in Extremsituationen mal ausrastet. Aber dann gleich mit einer Waffe, und mit vier Schüssen von denen jeder ein Treffer war, das kann ich mir zum Glück nicht mehr vorstellen. Ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass ihm sein Heldenstatus, die PR-Berater und Anwälte aus der Nummer heraushelfen können. Alles was bisher so bekannt wurde ist einfach zu eindeutig und lässt nur wenig Spielraum für eine Verteidigungstaktik.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

16.02.2013 um 10:28
Ich wage mal zu sagen, dass das noch eine ganz ganz schmutzige Geschichte wird.


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden