weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:47
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:bei einer Diagnose wird immer nur die Familie mit einbezogen, nicht jede random Person, wie soll das gehen? Es geht ja um die Befindlichkeit und das Leben (als Ganzes, das schliesst natürlich die Familie mit ein) des Patienten, nicht darum, was die Anklage ihm unterstellt.
Erzähl mir bitte kein Bullshit! Der Vater gehört wohl nicht zur Familie, gerade ihn hätte man hören müssen, schließlich wirft sie in den Raum, dass seine Angststörung bereits mit 11 Monaten begonnen hat, wer könnte sowas wohl besser beurteilen, als der Vater?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:47
@Luminarah

Da kannst Du lange drauf warten, auf Belege... :D

Diese Aussage sollte man echt knicken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:49
Aha, jetzt hat er nicht nur Angststörungen, die sein Verhalten erklären, sondern jetzt kann er sich auch an nichts mehr richtig erinnern...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:49
Wenigstens jetzt hat sie eine gute Sache gesagt, dass es auch einfach nur LÜGEN sein können. Yes, wir nähern uns der Wahrheit - endlich!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:49
würde OP nicht ab und an (minimal) seinen Kopf bewegen,könnte man meinen,er ist eingeschlafen.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:49
@dieschwarze74
dieschwarze74 schrieb:Sie schreibt also ein Gutachten damit es strafmindernd auf ein Urteil wirkt? Und sie stellt eine Diagnose nach 2! Sitzungen und spricht nur mit Menschen, die seine Sicht der Dinge bestätigen? Wow. Da arbeiten ja wirklich nur Koryphäen.
Mehr braucht man zu der Zeugin nicht zu sagen!

Doch, einen muss ich los werden, sonst platz ich vor Ärger über so eine "inkompetente" Zeugin:

Da schau ich ja lieber einem toten Hund beim Verwesen zu.

Günter Grünwald


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:49
@Tussinelda
Du wertest hier ausreichend User grenzwertig zu Beleidigung ab ,allerdings immer auf so süffisante moralisierende Art ,auch wenn es dir gar nicht mehr auffällt.

Fakt ist : ein Gutachten nach zwei Tagen mit Führung von selektiven Interviews ist weder Standard noch wissenschaftlich ,kannst dich wenden wie du willst.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:49
10.44 Uhr: Pistorius sagte zu Vorster, er habe geschossen als Reaktion auf Geräusche. Eine Steilvorlage für Nel: "Wissen Sie, dass er vor Gericht sagte, er habe nicht als Reaktion auf Geräusche geschossen?" Vorster räumt ein, dass dies sich widerspreche.

10.39 Uhr: "Oberflächlich gesehen funktionierte er", so Vorster über Pistorius. Er habe sich aber als einsam beschrieben. In spätere Freundschaften habe er nicht vertraut. Seine sexuellen Beziehungen hätten nicht lange gedauert. "Das ist doch gängig", sagt Nel. "Ja", sagt Vorster. Viele litten unter Ängsten. Jetzt kommt der Angriff von Nel: "Aber dass jemand seine Freundin tötet, ist nicht gängig", so der Staatsanwalt. "Nein", stimmt Vorster zu. Er: Aber sie wolle, dass seine Angststörung beim Urteil berücksichtigt werde. - Was will Nel damit sagen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:50
Ja, er könnte auch lügen.

Und für eine zuverlässige Diagnose braucht es mehr als 2 Gespräche mit den best buddy´s.
Ich hoffe, er haut ihr noch ihre schlampige Arbeit um die Ohren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:50
Kai Feldhaus‏@KaiFeldhaus·13 Min.
Das gab es auch noch nicht: Im Gerichtssaal riecht es komisch. Verbrannt, sagt die Zeugin. Ob da ein Kollege zu feste nachgedacht hat?
Evidence1 schrieb:Kollegen im Saal vermuten: Das, was da verbrannt riecht, ist der Gehalts-Scheck für die Anwälte von #OscarPistorius.
Sehr OT aber ... irgendwie geil!!! Ach ja ich bin amüsiert!!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:50
Ich sehe die Angst von OP nicht als Diagnose, sondern als Symptom. Die Diagnose einer GAD spiegelt sein Verhalten überhaupt nicht wider: Menschen mit einer GAD sind oft nachdenklich und zurückgezogen, da sie ständig in Sorge um sich und um ihre Angehörigen sind. Sie haben lange Krankheitsphasen mit Krankschreibungen, da sie erschöpfen. Der Stresslevel ist ohne Frage sehr hoch, daher ja auch die schnelle Erschöpfung der Personen. Sie sind unkonzentriert. Damit ist eine Karriere als Profisportler mit diesen hohen Belastungen nicht möglich. Das er angeblich nichts von seiner GAD wußte, kann auch nicht sein. Viele haben einen hohen Leidensdruck und suchen deswegen therapeutische Hilfe und/oder nehmen Antidepressiva ein. Wenn seine GAD aber nicht so schlimm gewesen sein soll, warum wird es dann vor Gericht überhaupt erwähnt? Dann hat das doch eh keinen Einfluss auf Das Erschießen von Reeva gehabt und spielt auch im Urteil keine Rolle. Warum windet sich die Professorin so? Er hat eine andere Diagnose, die im Raum der narzisstischen Persönlichkeitsstörung evtl. mit einer Akzentuierung der dissozialen Persönlichkeitsstörung zu finden ist. Menschen mit einer dissozialen Persönlichkeitsstörung haben Probleme Recht von Unrecht zu unterscheiden und Regeln der Gesellschaft zu akzeptieren. Sie können Emotionen wie Empathie, Liebe, etc. nur schwer empfinden. Wut, Aggressionen, etc. dagegen kann empfunden werden, wird aber oft unverhältnismäßig stark ausgelebt. Sie manipulieren ihre Umwelt sehr geschickt und unbewußt. (Man siehe seine Sozialarbeiterin). Die sollen jetzt mal Schluß machen mit dem Quatsch und ein 2. Gutachten einholen. Ich bin echt entsetzt, was da gerade passiert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:51
Ich hab echt Bauchschmerzen bei dem Gedanken an ein Gegengutachten von Nel.

Wenn OP tatsächlich nicht alle Nadeln an der Tanne hat, stiehlt er sich doch noch aus der Verantwortung. Und das wäre bitter.
Feigheit!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:52
@psychiatrist

danke, sehr schön erklärt und hoffentlich jetzt für alle verständlich. Auch worauf Nel wohl hinaus will.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:53
@Schnaki
Sehr lustig, ehrlich! Mußte sehr lachen. Aber ich glaube, was da gerade eher verbrannt ist, ist die Reputation dieser Frau. Warum tut sie das? Sie hat einen Ruf zu verlieren, wenn man sich mal überlegt, wieviel Arbeit darin steckt, Prof zu werden. Oder sie ist so massiv überzeugt, von der Richtigkeit ihrer Aussage. Aber wo sind die Testverfahren? Und wo sind die Angaben des Vaters über den Sohn, der Psychologin anderer behandelnder Ärzte und vielleicht ganz weit gefaßt von vorigen Freunden/ Freundinnen/ Kollegen?


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:53
@psychiatrist
danke für die Erklärung. :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:53
@psychiatrist

Bingo!!! Hast Du sehr schön erklärt. Ich hoffe jetzt verstehen es auch die Letzten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:54
@psychiatrist
vielen Dank!
endlich mal ein grundsolider und fachlich kompetenter Beitrag!
Genauso schaut es aus!!!


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:54
Baruchan schrieb:10.44 Uhr: Pistorius sagte zu Vorster, er habe geschossen als Reaktion auf Geräusche. Eine Steilvorlage für Nel: "Wissen Sie, dass er vor Gericht sagte, er habe nicht als Reaktion auf Geräusche geschossen?" Vorster räumt ein, dass dies sich widerspreche.
Aud dem Focus-Ticker.

Hat doch Sinn das sie vor Gericht aussagt :) :) :)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:54
obskur schrieb:Und du bist seit heute auch eine Psychiaterin? Es ist anmaßend, sich dessen anzunehmen, ohne sich auszukennen, überlass das doch bitte denen, die darin ausgebildet sind.
Woher weißt du das ich mich nicht damit auskenne, oder damit zu tun hatte? Was soll da anmaßend sein?

Anmaßend ist doch eher hier das Verhalten und zu behaupten die Psychaterin schwurbelt nur rum. Auf mich wirkt sie sehr kompetent, sie beantwortet Nels fragen sehr präzise und lässt sich nicht beirren. Das scheint aber eingen nicht zu passen und deshalb muss man das gleich mal runter machen. Unmöglich so ein Verhalten.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.05.2014 um 10:54
@psychiatrist
danke. aber ich denke die logisch denkenden hier wissen das :) Und das ist eben ne Menge.
Die Frau ist bezahlt und faselt was vor und gibt sogar vor das es beim Urteil Einfluss nehmen soll.
Völliger Bullshit.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden