weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:07
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:das hat Nel so ausgelegt, die Kernaussage bleibt ja bestehen
Das hat nicht "Nel ausgelegt" sondern das hat Oscar gesagt und wieso sollte eine "Kernaussage bestehen bleiben" wenn es plötzlich einen ganz anderen Grund gibt?
Ich dachte dMn ist das "Warum" so entscheidend..
Es macht einen schlechten Eindruck wenn man die "Warums" ständig ändert.
@KlaraFall
es kann keinen Freibrief bedeuten, dass man sich ANGEBLICH etwas einbildet.
@CosmicQueen nimmst du beharrlich nicht zur Kenntnis was Putativ Self Defense (die ja eh vom Tisch ist) eigentlich bedeutet- die blosse Einbildung reicht keineswegs aus- und dass es insbesondere dabei auf die Rahmenbedingungen ankommt, Notwehrexzess usw. liegt hier alles nicht vor.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:08
KlaraFall schrieb:Hat er ganz schlechte Karten...WEGEN REEVAS SCHREIEN.
...oder was die Zeugen meinten, als Reevas Schreie wahrgenommen zu haben.
Thema -> erste gehörte Schüsse -> danach konnte keine Frau mehr schreien.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:09
Rabenfeder schrieb:Das hat nicht "Nel ausgelegt" sondern das hat Oscar gesagt und wieso sollte eine "Kernaussage bestehen bleiben" wenn es plötzlich einen ganz anderen Grund gibt?
Wo siehst du in Oscars Aussage einen anderen Grund?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:13
Rabenfeder schrieb:@CosmicQueen nimmst du beharrlich nicht zur Kenntnis was Putativ Self Defense (die ja eh vom Tisch ist) eigentlich bedeutet- die blosse Einbildung reicht keineswegs aus- und dass es insbesondere dabei auf die Rahmenbedingungen ankommt, Notwehrexzess usw. liegt hier alles nicht vor.
Also das können wir jetzt noch 100 mal hin und her diskutieren, wir werden ja sehen wie es weiter geht und Roux wird sicherlich aufzeigen in welche Richtung er geht - Denn eine Verteidigungsstrategie hat ja sicherlich. ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:14
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ja, dass er mit gezogener Waffe das Haus "clearen" soll. Alles was danach passierte, sind Reaktionen die man unter tatsächlichen Umständen manchmal nicht steuern kann - Angst/Panik
Nein, alles was danach passierte, entspringt einer Wut, einem Streit...wofür es ja auch eine Zeugenaussage (Merwe) gibt.
Oscar verleugnet jegliche Kommunikation mit Reeva, die er aber mit Samantha Taylor in einem ähnlichen Fall gehabt hat.
Sie stand vor der Tür, hat gelauscht, was passieren würde...und wurde von ihm erschossen.
Wie kann man mit einer solchen Munition auf einen Menschen schiessen.......dir sollte jetzt endlich mal bewusst werden, wie tiefgreifend seine "anger problems" waren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:18
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wo siehst du in Oscars Aussage einen anderen Grund?
"Accidentally" ist ganz etwas anderes als Putativ Self Defense...
wenn man in Notwehr schiesst, schiesst man absichtlich
@BaroninVonPorz - OP hätte verdeutlichen müssen, dass er sich bewusst für die gewählte Abwehrhandlung (also das 4-malige Abfeuern seiner Waffe in Richtung des Angreifers) entschieden hat, da er sie in diesem Moment für erforderlich hielt, um den drohenden Angriff abzuwehren.

Stattdessen macht er Aussagen, wonach die Schussabgabe versehentlich, offenbar gegen seinen eigentlichen Willen geschah, denn er beabsichtigte eigentlich nicht, die Waffe abzufeuern. Er wollte nicht mal, den Abzug betätigen.
Es sagt z.B.: „The discharge was accidental.“


Dabei ist das sein Verständnis eines accidental discharge: „..my understanding is that I didn’t intend to discharge my firearm.“

Das Abfeuern der Schüsse geschah somit unabsichtlich/versehentlich.

Ich gehe davon aus, dass die Aussage in dieser Form nicht mit seiner Verteidigung abgestimmt war, denn Roux versuchte hier zeitnah zu intervenieren und zu behaupten, Oscar hätte selbst nie von einem accidental discharge gesprochen.

Die Richterin muss ihn dann darauf hinweisen, dass seine Einschätzung nicht zutrifft.

Offenbar ist dieser Wink mit dem Zaunpfahl seitens Roux aber bei OP nicht angekommen, weil er die Aussage im späteren Prozessverlauf bekräftigt. Auf die ausdrückliche Frage Nels zum Beispiel, ob er absichtlich (deliberately) geschossen hat, sagt er Nein.
U.a. sagt er “I never meant to pull the trigger.”
„, I didn`t intend to shoot. My firearm was pointed at the door. I didn`have time to think and I fired my weapon. It was an accident.”


Mit einer versehentlichen Handlung kann somit auch keine Absicht, z.B. sich oder seinen Partner zu schützen, verbunden sein.

Nel spricht ihn an Tag 21 dann auch explizit auf seine Verteidigung an und geht noch mal auf den Kern der putative self defence ein , indem er fragt, ob er nicht gezielt auf die vermeintlichen Angreifer schoss, um die Angreifer zu töten oder um die erwartete Attacke abzuwehren.

Damit wird ihm die putative self defence quasi auf dem Silbertablett serviert, aber… er schlägt aus. “I didn’t have time to think.” ist seine Antwort.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:18
KlaraFall schrieb:Nein, alles was danach passierte, entspringt einer Wut, einem Streit...wofür es ja auch eine Zeugenaussage (Merwe) gibt.
VdM hört ja nur eine Person, da kann man von keinem "Streit" sprechen. Und ich sehe auch nicht das O.P irgendwelche "anger problems" hat, das sind alles deine Empfindungen, die tun aber in dem Fall nichts zur Sache.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:24
@Rabenfeder

Nach dem Kreuzverhör O.P/Nel...

"Roux then asks Oscar what he means when he says it was an accident. Oscar says it’s the situation as a whole, it’s something that wasn’t meant to be."

"Roux wants to know when he was standing in front of the toilet door with his gun, what emotions was he experiencing? Oscar says he was terrified, he feared for his life, scared, thinking about what could happen to him and Reeva. He was extremely fearful and overcome with a sense of terror and vulnerability."

"Roux asks if he consciously pulled the trigger or not. Oscar says no, he didn’t think about pulling the trigger. As soon as he heard the noise, before he could think, he pulled the trigger."


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:25
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:VdM hört ja nur eine Person, da kann man von keinem "Streit" sprechen. Und ich sehe auch nicht das O.P irgendwelche "anger problems" hat, das sind alles deine Empfindungen, die tun aber in dem Fall nichts zur Sache.
Man MUSS von einem Streit sprechen, denn anders ist Reevas Tod nicht erklärbar. Gerade weil Oscar mit Samantha Taylor eine ähnliche Situation erlebt hat, können wir erahnen, dass man so schnell nicht schiesst. Wir wissen das auch intuitiv, weil wir unseren Partner wecken, wenn wir etwas gehört haben.
Vielleicht tut es deiner Meinung nach auch nichts zur Sache, dass Oscar öffentlich sagte, dass er ein issue mit seinen anger problems hat.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:29
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:"Roux then asks Oscar what he means when he says it was an accident. Oscar says it’s the situation as a whole, it’s something that wasn’t meant to be."

"Roux wants to know when he was standing in front of the toilet door with his gun, what emotions was he experiencing? Oscar says he was terrified, he feared for his life, scared, thinking about what could happen to him and Reeva. He was extremely fearful and overcome with a sense of terror and vulnerability."

"Roux asks if he consciously pulled the trigger or not. Oscar says no, he didn’t think about pulling the trigger. As soon as he heard the noise, before he could think, he pulled the trigger."
Oscar sagte vor Gericht, dass er versuchen wird nicht zu lügen.
Ich glaube, dass es schwierig ist für jemanden, der die ganze Zeit lügt.
Das Valentinsgeschenk genauso wie der Vorfall auf dem Highway war eine Lüge.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:35
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Auch die stornierte Bestellung der Waffen für seine spätere Sammlung ein einziger Irrtum?
Er wollte sie gar nicht bestellen, sondern gleich kaufen wegen seiner ausgeprägten GAD?
Eine Bestellung wäre doch viel zu unsicher, der Erhalt der "Ware" hätte sich ja über Wochen hinziehen können!
Dachte er, das sei ein Kaufvertrag, die Waffen kommen per Eilsendung noch am selben Tag?
Die Stornierung erfolgte also nicht wegen der in seinen Augen irrtümlichen Ermordung seiner geliebten Reeva, sondern weil er sich mit dem Kaufvertrag geirrt hatte? Gut möglich!
Das waren ja nicht irgendwelche Waffen, sondern ganz besonders martialische, die nicht einfach nur zur "eigenen Selbstverteidigung" dienen...

ic9x7x65kw4c

@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: Und ich sehe auch nicht das O.P irgendwelche "anger problems" hat
Das glaubst du doch selbst nicht...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:36
@KlaraFall
ach "wir" wecken unseren Partner....machen "wir" das auch, wenn der Partner schon wach ist? Und man MUSS nicht von einem Streit sprechen, nur weil man es sich anders nicht vorstellen kann.......und wenn Nel seine eigene Version durcheinander bringt, der erstens ständig vor Gericht steht und zweitens nicht angeklagt ist, dann kann man es wohl auch O.P. zubilligen, sich nicht immer völlig korrekt auszudrücken, würde ich meinen.....aber hier scheinen ja alle schon des Mordes angeklagt vor Gericht von Nel verhört worden zu sein und können deshalb genauestens beurteilen, wie "man" sich zu verhalten hat.....genauso haben alle hier schon die Situation erlebt, erstens bewaffnet zu sein, zweitens zu glauben, ein Intruder sei im Haus und drittens von Angst und Panik übermannt zu reagieren, viertens auf Stümpfen zu sein. Da spricht man erst mit dem Partner die Situation durch, dann flüchtet man gemeinsam nach unten (legt noch seine Prothesen an, guckt nicht, ob der Intruder vielleicht aus dem Bad kommt) und ruft dann die Polizei....das weiß man hier alles ganz genau, weil man ja genau weiß, wie "man" in einer solchen Situation gefälligst zu reagieren hat. Da gibt es keine Ausnahmen, auch keine individuellen Unterschiede, nein, denn jeder reagiert immer so, wie die Mehrheit glaubt, das reagiert werden müsste. Deshalb gibt es ja auch keine Unfälle, keine Irrtümer........so etwas kann in der mehrheitlichen Welt einfach nicht passieren.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:38
@FadingScreams
ja schön gelle? Denn wenn der Streit nicht nachgewiesen ist und das ist er nicht, denn es gibt ja nur die Aussage vdMs, die nur eine Person hörte, nicht weiß, wer es war und auch nicht, welche Sprache gesprochen wurde und irgendwie ja sonst auch nix hörte....dann klappt Nels Fall zusammen.....denn es MUSS ein Streit stattgefunden haben :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:46
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Alles was danach passierte, sind Reaktionen die man unter tatsächlichen Umständen manchmal nicht steuern kann - Angst/Panik
Falsch! Gerade in Bedrohungsituationen muss man auch in Betracht ziehen, dass sie eingebildet sein könnten, wenn man einen Waffenschein/besitz hat, gerade in Bedrohungssituationen muss man sich vergewissern, dass der Partner nicht getroffen werden kann, jeder hat die Pflicht dazu, wenn es um Menschenleben geht (auch Pistorius ;)) das ist es eben was du nicht verstehst, du denkst es reicht, wenn er sich was fantasiert hat und möglichst viel von Angst, Panik, Verletzlichkeit redet, als sei das eine Entschuldigung für diesen Tathergang... das ist sie niemals, weil man damit jedem ähnlichen Fall Tür und Tor öffnen würde, jeder könnte jeden erschiessen weil er sich bedroht fühlt, irgendein Geräusch sich eingebildet hat usw.usw.
Das Gerede von Angst, Panik, Verletzlichkeit das macht er doch nur, weil er darin seinen einzigen Ausweg sieht, und du fällst drauf rein...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:48
KlaraFall schrieb:Vielleicht tut es deiner Meinung nach auch nichts zur Sache, dass Oscar öffentlich sagte, dass er ein issue mit seinen anger problems hat.
Wo sagt er das? Oder wieder einer deiner berühmten Zeitungsartikel, wo ein anderer behauptet, Oscar hätte das gesagt?
KlaraFall schrieb:Oscar sagte vor Gericht, dass er versuchen wird nicht zu lügen.
Das höre ich auch zum ersten mal, dass er das vor Gericht so gesagt haben soll, das habe ich bis jetzt nirgends gelesen und auch im Prozess nicht gehört.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:49
@Rabenfeder
Deshalb gibt es ja auch fahrlässige Tötung und diese wird dementsprechend bestraft. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:53
@Rabenfeder
ja genau, in Bedrohungssituationen hat man gefälligst NICHT panisch zu werden oder Angst zu haben, da muss man vernünftig und überlegt handeln :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:55
Meine Güte, was für eine Welle von aggro Posts hier mittlerweile von
einer bestimmten Gattung User dauergepostet werden. Wirds eng?? :)

Und manch "gehaltvoller" Beitrag ist dabei; das "aua" von einem allseits
bekannten Vasalen der lila Hoheiten springt mich da besonders an. :D
Schönen Sonntag noch beim Dauer-Spam-Posten!

Morgen erfahren wir dann die tatsächlichen news. Ich fürchte, die sehen
gänzlich anders aus.....:Y:


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

29.06.2014 um 11:57
fortylicks schrieb:Wirds eng??
Es zwickt ;)


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden