weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:15
@Interested
Interested schrieb:Obwohl sie dort leben und nicht Du!
na das ist ja lustig, sonst wisst ihr doch immer wer was gehört hat, hätte hören müssen/merken müssen überhaupt anders reagieren müssen, obwohl ihr nicht da wohnt und auch nicht die Person seid :D

Es kann ihn niemand der Schuld entbinden, nur ein entsprechendes Gutachten könnte ihn der SchuldFÄHIGKEIT entbinden. Keiner bestreitet hier, dass er einen Menschen getötet hat, nicht einmal O.P. macht das. Er ist schuld am Tod eines Menschen. Aber was hier betrieben wird, vom Psychopathen zum "anger problem" und zurück, alles absichtliche und bewusste Handlungen von O.P., er wollte Reeva töten, wegen eines angeblichen Streits, von dem keiner weiß, ob es ihn je gab, um was es ging, was überhaupt dazu geführt haben könnte, Reeva töten zu wollen. DAS stelle ich in Frage.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:19
@Tussinelda

Sei Dir auch alles gestattet. Und wenn Du mal den Gedanken zulassen könntest - nur auch mal diese Option zu überdenken, dass er es vorsätzlich gemacht hat. Glaubst Du nicht, wir könnten hier jetzt auch eine Vita von Reeva erstellen? Dass sie nicht immer das sunny beach girl war, dass sie arbeiten musste, um ihre Eltern zu versorgen, dass sie nicht nur tolle und erfolgreiche Zeiten erlebt hat, dass ihr Tod - weswegen auch immer - völlig sinnlos war?

Dass sie im Gegensatz zum blessed Ozzy kein Leben mehr hat, für dass es sich zu kämpfen lohnt?

Daher kann ich mit der Lobhudelei und dem Trauma des Ozzy nicht so sehr viel anfangen. Millionen von Menschen, meistern ein sehr viel beschisseneres Leben - Tag für Tag.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:32
@Tussinelda:
Tussinelda schrieb:diminished responsibility muss ja auf etwas begründet sein, nur diminished responsibility werden sie wohl kaum feststellen.....
Jetzt kann ich mein von Überraschung weit geöffneten Mund nicht mehr schliessen ... kommst du aus anderen Dimensionen oder hast du hier nur die Beiträge von CQ gelesen?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:42
Lobhudelei? Es geht um einen Prozess um Fakten und Meinungen, was hier wieder betrieben wird, ist polemisch und ab vom eigentlichen Thema. Ja, es gibt immer Menschen denen geht es beschissener als einigen anderen, nur sollte deshalb ein Mensch für etwas bestraft werden, was er am Ende gar nicht so getan hat? O.P ist des kaltblütigen Mordes beschuldigt und da ist es sein gutes Recht dieses nicht anzunehmen, wenn dem nicht so war. Man kann hier nicht nach den Befindlichkeiten einiger User urteilen, es geht auch bei O.P um einen Menschen, das wird hier wohl gerne vergessen und Menschen KÖNNEN Fehler machen....


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:45
@CosmicQueen

Ist es jetzt Polemik von Dir? Den Tod Reevas auf einen little mistake runterzuspielen - Fehler? Und nein, niemand vergisst, dass Ozzy ein Mensch ist und ein Recht auf einen fairen Prozess hat. Den bekommt er doch oder? Sogar Nel war bereit, ihn 30 Tage untersuchen zu lassen, als ihn u.U. für eine Tat ins Gefängnis zu bringen, für die er geistig nichts kann.

Btw, wir sind hier kleine user in einem Diskussionsforum - was wir hier blubbern, interessiert die Welt da draußen, nicht nen Keks. Also relax.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:46
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:nur sollte deshalb ein Mensch für etwas bestraft werden, was er am Ende gar nicht so getan hat?
Ich kann nichts erkennen, was er NICHT getan hat, was soll das sein?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:47
Interested schrieb:Den Tod Reevas auf einen little mistake runterzuspielen - Fehler?
Ich spiele gar nichts runter, ich sprach von Fehlern die Menschen machen und ja, dabei können auch andere Menschen zu Tode kommen. Und du hast ja angefangen mit Lobhudelei bezüglich O.P, also sehr wohl polemisch. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:48
CosmicQueen schrieb:Man kann hier nicht nach den Befindlichkeiten einiger User urteilen,
Hahaha....:D
Wenn Du 90 % der Weltbevölkerung meinst!
Dass, was Du und eine weitere Userin :) hier so ablässt, dürfte dem Satz
allerdings gerecht werden! :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:49
@CosmicQueen

Was ist denn heute bloß mit Dir los? Bleib doch einfach mal ruhig. Ja, Menschen können Fehler machen - keine Frage. Und für ihre Fehler, müssen sie einstehen und die Konsequenzen tragen. Nichts anderes sage ich!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:49
Rabenfeder schrieb:Ich kann nichts erkennen, was er NICHT getan hat, was soll das sein?
Ja, er hat einen Menschen getötet, das gibt er ja zu, das Strafmaß wird aber daran gemessen WIE und WARUM es passiert ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:50
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb: ich sprach von Fehlern
und was war jetzt der "Fehler" den er gemacht hat, ich seh keinen Fehler oder irgendwas, das man so oder ähnlich bezeichnen könnte.
also erklär mir mal bitte, wo der gewesen sein soll..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:51
@Interested
Ich bin völlig ruhig, es ging mir nur um diese Bemerkung bezüglich Lobhudelei, die du einfach so in den Raum geschmissen hast, was völlig aus der Luft gegriffen ist. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:51
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:WIE und WARUM es passiert ist.
Wieso ? Das ist doch klar....also was genau meinst du damit?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 21:55
@Rabenfeder
Na deshalb doch der Prozess, es muss geklärt werden warum O.P schoss. Für O.P ist es klar, er dachte an einen Einbrecher, nur die Staatsanwaltschaft will einen Mord beweisen, aber das weißt du doch, also sehr verwunderlich warum du mir solche Fragen stellst. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 22:06
@Interested
Reeva ist entsprechend dargestellt, wahrscheinlich auch nicht so, wie sie wirklich, voll umfänglich, gewesen ist, und natürlich ist ihr Tod vollkommen sinnlos. Wie könnte man einen Sinn darin sehen? Und richtig, sie hat kein Leben mehr, O.P. hat noch eines, und er sollte für das bestraft werden, was er tatsächlich getan hat, mit einzubeziehen ist, WARUM er es getan hat.
Und da die Anklage auf vorsätzlichen Mord lautet erwarte ich etwas mehr, als halb untersuchte Türen, Zeugen, die unterschiedliche Aussagen machen (written statement und dann das, was sie im Prozess sagen), 1000 Dinge, die gar nicht untersucht wurden, um schlussendlich die Anklage damit zu begründen, dass 1 Zeugin eine weibliche Stimme hörte, die sich anhörte, als ob sie stritt, denn der Streit ist ja das, worauf Nels premeditation beruht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 22:10
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:es muss geklärt werden warum O.P schoss
das kann doch gar nicht geklärt werden, jedenfalls nicht letztlich - und wie auch?
Das hat BaroninvonPorz sehr gut erläutert, dass es darauf nicht ankommt, weil es eben nicht geklärt werden kann. Die Fakten die offenliegen reichen aus für eine Verurteilung. Man gibt ihm das Recht zu einer Anhörung/Verteidigung - aber man muss nichts mehr beweisen von den Grundfakten.
Deswegen seh ich keinen "Fehler" den er gemacht hat, er konnte fliehen, hat bewusst die Pistole geladen mit dieser Munition, ist bewusst auf die Gefahr zu, hat viermal geschossen, das alles zusammen kann man wohl kaum als "Fehler " bezeichnen..
Aber das weisst du ja eigentlich, deswegen verstehe ich nicht, warum du immer wieder mit "Fehler" und "Motiv" und "Wie und Warum" daherkommst.
Natürlich zeigen die Indizien einiges auf was man so noch nicht wusste, aber da ist nichts dabei, was ihn entlasten könnte, eher im Gegenteíl, deswegen versucht er ja, mit "Psycho" eine Strafminderung zu erreichen, weil er in der Falle sitzt mit seinen diversen Versionen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 22:11
@Ahnungslose
DU hast so geschrieben, als ob "diminished responsibility" eine in sich begründete Feststellung sei, dem ist aber nicht so, ich habe nämlich - außer @CosmicQueen Beiträgen - tatsächlich auch Deine gelesen und alle anderen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 22:12
@Tussinelda

Auch das sei Dir gestattet! Aber die Diskrepanz zwischen Ozzys bail affi, welches mehrere updates erfuhr, und seiner Zeugenaussage, siehst Du auch und ziehst es auch in Dein Urteil/Meinung mit ein oder? Dass es da extreme Abweichungen gab und diese den Zeugenaussagen angepasst wurden, ist auch Dir aufgefallen oder?

Und irgendwie, sieht der Tatort verdammt nach Streit aus - oder wie ist das Blech in der Wanne eingedrückt worden? Warum beide Türen geschreddert? Warum überhaupt, gibt es Blut an den Schlafzimmerwänden -und wieso lag die Knarre im Bad, wenn er damit im dunklen Schlafzimmer war...ach ja und natürlich hast Du Recht, auch mir wurden zu wenig Fragen beantwortet. Zumindest, um es für uns plausibler und runder zu machen - dennoch denke ich, alle Unterlagen liegen Milady vor. Auch, wessen Blut an den Wänden im bedroom ist.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 22:13
Interested schrieb:Daher kann ich mit der Lobhudelei und dem Trauma des Ozzy nicht so sehr viel anfangen. Millionen von Menschen, meistern ein sehr viel beschisseneres Leben - Tag für Tag.
Sehr gut gesagt ....
CosmicQueen schrieb:
es muss geklärt werden warum O.P schoss
Um zu töten. Oder warum schiesse ich mit Black Talon in die kleine Toilette. Um es krachen zu lassen?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

27.06.2014 um 22:14
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Und da die Anklage auf vorsätzlichen Mord lautet erwarte ich etwas mehr
Wieso? Der ist doch bewiesen.
Allerdings hätte man etwas mehr von der Verteidigung erwarten können, andererseits was soll sie tun bei der Indizienlage und dem faktischen Geschehen, das nunmal die Grundlage ist.


melden
164 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden