weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

1.957 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 20:40
@ Angel5

Hm nein, habe aber auch auf die schnelle nichts gefunden.

@ RachelHM

Ja für uns unbekannt. Aber ob es auch jemand unbekanntes vom Stützpunkt ist? Sollte es doch jemand völlig Fremdes gewesen sein (sprich niemand von der Marine), dann steht die Frage im Raum, wo wurde geparkt. Im Stützpunkt, dann hätte sie die Person ja auch schon. Ausserhalb des Stützpunktes, dann ist die Frage, warum der Hund nur bis zur Brücke ging.


melden
Anzeige

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 20:41
@RachelHM
meinte ja nur das die Frau ja merken muss ob eine grössere Summe kurz vorm Verschwinden geholt wurde!

Ob Fremd oder Bekannt ist egal, der jenige muss dort arbeiten


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 20:43
@lfm
da haben wir es wieder, wenn er rausgelaufen wäre ohne das der Hund was erschnüffelt, kann er genauso ins Wasser unglücklich gefallen sein!


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 20:46
Nabend zusammen, auf den Stützpunkt kommt man nicht so einfach rein, außer am Tag der offenen Tür. An den Einfahrten ist eine Schranke und man muss sich beim Wachpersonal anmelden.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 21:23
...da kann man mal sehen wieviele Dummschwätzer sich auf der FB Seite tummeln. Da schrieb nämlich mal jemand, dass die Wachen dort die Kontrollen nicht ganz so ernst nehmen würden (was ich mir aber auch ehrlich gesagt nicht vorstellen kann) und es könnten auch Fremde auf das Gelände ohne sich ausweisen zu müssen O.o


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 21:30
Also das kann ich mir echt nicht vorstellen, vielleicht noch, wer das Gelände verlässt, aber niemals, wer es betritt, ich kenne das Marinegelände in Kiel, da ich dort öfter mit meinem Ex in der Offiziersmesse zum Essen war und da war es keineswegs so, dass ich einfach so das Gelände betreten konnte, mein Freund musste sich durch seinen Ausweis der Bundeswehr ausweisen und ich musste meinen Perso vorzeigen. Da war Nichts mit, wir werden mal eben so durchgewunken und wieso sollte das in anderen Standorten so total anders sein ? Das Hinauskommen ist vielleicht einfacher, weil man ja beim Einlass gecheckt wurde und die Jungs vielleicht auch gerade bei Facebook online sind, aber da kann sich Keiner einfach mal rein laufen.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 21:43
Bekannte Gesichter, die dort täglich ihren Dienst schieben, lassen sie so durch, ohne das derjenige aussteigen und sich ausweisen muss. Selbst Taxifahrer müssen meistens vor dem Tor warten. Es sei denn es finden dort private Veranstaltungen im Kantinenberreich statt, dann fahren die auch bis vor die Kantine und laden die Fahrgäste ein. Nachts kommt da keiner so an den Wachen vorbei. Jedenfalls ist mir das nicht bekannt. Zudem dürfen die das auch nicht.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 21:46
@Cuddles
das stimmt, Dummschwätzer gibt es überall im Netz...wo kommen wir denn dahin wenn dort jeder rein fahren kann wie er lustig ist, dann werde ich ab jetzt wann immer ich Lust dazu habe mal so durch fahren und mir die Schiffe anschauen:-)

Ausweisen muss sich jeder, kann mir nicht vorstellen das sie so leichtsinnig mit ihren Job umgehen...


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 21:57
Also für mich kommen definitiv nur drei Optionen in Frage, ein Verbrechen, ein tragischer Unfall, der vertuscht wurde oder ein Unfall ohne Fremdverschulden. Das er weggelaufen ist, wird immer unwahrscheinlicher, finde ich. Wobei ich natürlich inständig hoffe, das ich Unrecht habe. :/


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:07
@SunnySetz

das kann alles sein, und es gibt in der Tat soviele Unfälle die vertuscht werden!

Traurig aber wahr, aber dann gehe ich von einem Unfall ohne Fremdverschulden aus...


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:09
Ok. Ich habe keine Ahnung was Ihr hier so von Kartenlegen usw. haltet, aber ich habe mich gerade mit 2 unterhalten die sich in der Materie auskennen.
Ich habe sie auch nach diesem Medium gefragt. Sie kennen sie zwar nicht aber die eine ist der Ansicht, sie würde anständig arbeiten (schließlich möchte sie ja nur die Unkosten-Sprit-ersetzt bekommen).
Sie hat sogar dazu geraten ein Medium zur Rate zu ziehen da es offensichtlich wäre, dass wichtige Infomationen seitens Polizei/BW zurückgehalten werden, die helfen könnten Sebastian zu finden


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:12
ich pers. halte von Wahrsagern nichts, bekomme schon eine Krise wenn ich die Leute im Astro TV sehe wie sie die Leute abziehen, schaut es euch nur mal aus Spass an, da rufen Leute an, dann werden Karten gelegt oder andere Sachen, dann labbern die schnell was und ruck zuck ist das Gespräch beendet.....

die Familie muss es selber für sich entscheiden ob sie sowas in Anspruch nehmen möchte!


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:13
Es können alle möglichen Sachen passiert sein, vom harmlosesten (untertauchen) bis zum schlimmsten, was man nicht hofft. Ich hab mir eben noch mal alle möglichen Meldungen durchgeschaut seitens der Polizei. Läuft halt wieder nur rein auf Spekulation raus. Am 18.02. wurde eine Tasche gefunden mit Klamotten (veröffentlicht erst am 25.02.). Allerdings in einer anderen Richtung vom Stützpunkt ausgesehen wie sein Zuhause.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:15
@lfm
die Tasche wurde in F-Groden gefunden und wurde auch schon seitens der Familie bestättigt das es nicht seine war!


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:24
@ Angel5

Danke! Ich hatte halt nur gelesen das es Posener in Richtung Jade-Weser Port war. Da aber nie die Frage beantwortet wurde, kann man das nicht wissen. Also ob er was bei hatte oder nicht.


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:25
Noch mal zur Unfalltheorie. Es ist ja so, hier in Wilhelmshaven gibt es nun mal Ebbe und Flut und die Strömungen sind sehr stark und nicht kontrollierbar. Es sind hier schon Menschen ertrunken, die die Strömung bei ablaufend Wasser unterschätzt haben, zu weit raus geschwommen sind und nicht mehr zurückschwimmen konnten, weil die Strömung sie einfach aufs Meer hinaustreibt Da kannst du noch ein so guter Schwimmer sein, es ist nicht zu schaffen da gegen anzuschwimmen. Erst nach Monaten hat man diese Menschen dann gefunden.Aber nicht hier, sie wurden Seemeilen entfernt an Land getrieben. Auch Unfälle bei denen jemand ins Wasser gefallen ist sind schon vorgekommen. Es kann Wochen oder Monate dauern, bis das Meer die Menschen wieder hergibt. Das klingt furchtbar, ist aber leider so. :-/ Oh mann ich hoffe, dass es nicht der Fall ist. Ich habe selbst einen Sohn in Bastis Alter, alleine die Vorstellung reißt einen runter!


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:26
Das mit dem Medium ist keine schlechte Idee. Probieren sollte man alles!


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:29
eben das denke ich...es ist egal ob man daran glaubt oder nicht, wenn es der familie weiterhilft-warum nicht. süsse schrieb doch selbst, dass die idee mit dem medium noch nicht mal so schlecht wäre.
das einzige was diese frau verlangt von der hier die rede war, wären wohl nur spritkosten....


melden

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:31
Hast du einen link dazu @Cuddles ? Oder darf man das hier nicht posten?


melden
Anzeige

Vermisster Koch aus Wilhelmshaven

02.04.2013 um 22:31
@SunnySetz
das stimmt, deswegen sagt man ja auch Nordsee- Mordsee...

ich meine gelesen zu haben auf der Familien Seite ( glaube sogar von H......) das die Schleusen zu waren und erst viel später nach dem Absuchen des Wassers geöffnet wurden...ich kenne mich da nicht aus, das hört sich an, das wenn er reingefallen ist und ertrunken dann hätte man ihn auf alle Fälle gefunden, es wurde gesagt er könne nicht rausgetrieben sein, von einem Kumpel der dort arbeitet hörte ich kurz danach das er und viele andere meinen das er nach den Stunden weit draussen sei, aber dann nach den ganzen Vermutungen meine auch welche, er sei wohl doch untergetaucht....


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden