Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anita Richter - vermisst seit 1999

482 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Richter, Schwerin, Anita
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

01.07.2013 um 23:57
Sie ist abgefangen worden...!:(

In dem Umkreis gibt es soviel Gewässer...!


melden
Anzeige
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

04.07.2013 um 23:04
Ich glaube immer noch, dass sie von jemanden Fremden entführt und ermordet wurde!


melden
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

04.07.2013 um 23:19
Und was glaubt ihr? Ist euch der Fall egal - weil so lange her?


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.07.2013 um 18:16
@Analyser

Den Gedanken hinsichtlich einer weiteren Verabredung finde ich nicht schlecht.

Er wurde hier zunächst verworfen, weil wir von einer Fahrtzeit von ca. 20 min ausgegangen sind.
Aber ich habe keine Ahnung, wie der Fahrplan vor 14 Jahren aussah.
Die diesbezügliche verbleibende zeitliche Lücke wurde mit Ungenauigkeiten abgetan.

Heute wurde mir jedoch ein Anstoß versetzt, das nochmals aufzugreifen.
Und zwar aufgrund des Datums ihres Verschwindens. Die Frage, die dazu an mich herangetragen wurde, könnte ich wie folgt zusammenfassen:

Ist es auszuschließen, dass sie einen heimlichen oder verheimlichten Verehrer hatte, der ihren Geburtstag zum Anlass genommen hat, um unter dem Vorwand ein Geschenk möglichst passend zum Geburtstag zu überreichen ein Treffen zu arrangieren?


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.07.2013 um 08:42
PaulVitti schrieb am 02.04.2013:@jerry142
Also das mit den zeitlichen Ungenauigkeiten.... wenn Anita wirklich noch um 18.00 Uhr an der Haltestelle gesehen wurde, dann ist das schon ziemlich genau.

Was macht man denn, wenn man mit den ÖVP's fahren will? Genau, man schaut zunächst auf den Fahrplan und anschließend auf die Uhr... und im Wartemodus schaut man sich um... und anderen Menschen hinterher...

Die Idee mit dem Verehrer ist nicht schlecht... heimlich, ja könnte sein. Anita war Minderjährig... also einen von dem andere nichts wissen durften.... Warum Freitag 18.00 Uhr. weil am Wochenende seine Familie auf ihn wartet?

Gibt es Anhaltspunkte, ob Anita am Platz der Jugend eine feste Verabredung mit Freunden hatte oder wollte sie nur mal so zu Freunden fahren - ohne Termin.... einfach so dazustossen... an einem allgemneinen Ort wo man sich halt immer locker trifft?

Analyser


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

14.07.2013 um 14:17
Heute morgen festgestellt, dass die Facebook-Seite "Deutschland sucht Anita Richter" derzeit zumindest nicht zur Verfügung steht.

Dies betrifft allerdings auch die mir bekannten und bei fb hinterlegten Fälle Sandra Wissmann, Mandy Schmidt und Jan Erstling.

Zugriff auf die Seiten zu Katrin Konert und Georgine Krüger bestand heute morgen noch.

Weiß jemand etwas über die Hintergründe hierzu?


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

14.07.2013 um 14:27
@jerry142

Vielleicht sind ja auch bei Facebook Angehörige und/oder Polizei nun eingeschritten und haben (wie bei allmy auch) gegen die Seiten, oder was darin diskutiert und berichtet wird, protestiert. Dies ist ja auch ihr gutes Recht. Auch wenn es alle, wie wir auch, nur gut meinen und die meisten niemanden persönlich verletzen oder verdächtigen wollen. In einem großen Schlag hat man dann halt alle betreffenden Seiten gesperrt.
Nur meine persönliche Meinung. Könnte aber ja sein.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.09.2013 um 12:52
@Faxe1212

Vielleicht auch nur eine befristete Erlaubnis, die nicht erneuert wurde?

Es wurde ja gar nicht mal viel bei fb geschrieben. Eher fast nichts. Wenn, dann müsste eigentlich dieser Thread Anlass zur Beschwerde geben.



Ansonsten: Gibt es neues? Wenig. Aber immerhin...

Auf jeden Fall einen Hinweis, dass die von mir gelisteten Artikel nicht vollständig sind.
Und mehr geht erst nach Sichtung, Nachdenken und ggf. Erlaubnis.

Weiß allerdings noch nicht, wann ich es bis nach Schwerin schaffe. Und wie lange ich dort dann brauchen werde.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.09.2013 um 16:27
Behalte dieses sich langsam vorwärtsschieben in diesem Fall weiter im Auge,im Prinzip
habt ihr so weit ja schon alles überlegt was in diesem durch seine unspektakul

arietät
glänzenden Vermisstenfall zu überlegen ist.
Hab mir X.mal den Weg von Rabensteinbrück bis zum letzten Sichtungsort auf Google Maps
angeschaut und Fantasiert was da wohl passiert sein kann.
Prinziepiel glaube ich nicht an eine gewaltsame Verschleppung am letzten Sichtungsort,
das hätte jemand mitbekommem.
Bleibt eigendlich nur zu Fuß Richtung Platz der Jugend weiter bzw.zurück nach Hause,
zu irgendwem in die Wohnung oder freiwillig in ein Fahrzeug.
Spekulation**
Der Zeitungsartikel mit der Hamburgsichtung geht mir nicht aus dem Kopf,ich bin
nähmlich ein Gläubiger das vieleicht mehr verschwundene hübsche junge Frauen
gegen ihren Willen ins Rotlichtmilieu gezwungen werden und dort als
Wegwerfmädchen verheizt werden als man denkt.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.09.2013 um 17:57
@Zfaktor

Dieses langsame Vorwärtsschieben ist keine Absicht. Es hat auch keine Methode.
Der Presse wurde auch kein Maulkorb verpasst.
Der Fall einer von etwa 130 langzeitvermissten Personen in Mecklenburg-Vorpommern, von der man wenigstens den Namen kennt, ging einfach unter, weil es vermeintlich nichts mehr zu berichten gab.

Es ist leider ein wenig zeitaufwendig, die Zeitungen in der Schweriner Landesbibliothek durchzuforsten, da es keinen Index gibt, auf den man sich stützen kann. Hoffe auf ein Vorankommen Ende des Monats, wenn ich ein paar Tage Urlaub habe. Es soll noch einen Bericht über den Fall geben, allerdings - vielleicht auch gut und hilfreich - aus einem der Folgejahre.

Hinsichtlich der Spur nach Hamburg habe ich noch Bedenken; die bzw. eine Verschleppung am letzten Sichtungsort halten wir jedoch auch für weniger wahrscheinlich. Allerdings rein gefühlsmäßig, nur vom Eindruck her. Selbst Sonntags ist der Platz nicht unbelebt. Straßenbahnen alle paar Minuten.

@Analyser hatte recht, wir haben vor Ort nachgefragt, die Dauer der Busfahrt wurde uns seitens eines Busfahrers auf der Linie mit 12, höchstens 15 Minuten angegeben.
Bleiben etwa 30 Min, die sie angeblich unbemerkt für sich nutzte: Einfach Pause? Hatte sie Lust zum Trödeln, weil genug Zeit vorhanden war? Musste oder wollte sie vor dem Treffen noch etwas überlegen, dazu ihre Ruhe haben? Wartete sie?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.09.2013 um 20:50
@jerry142
Nein mit dem Langsam vorankommen meinte ich keine Absicht oä,sondern der Fall
kommt aufgrund der Umstände (sehr wenig Infos) nur langsam vorwärts.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

10.09.2013 um 16:15
PaulVitti schrieb am 02.04.2013:@jerry142
Hi, jerry,

ich frage mich warum man sich gerade am Platz der Jugend trifft. Da ist nichts... ein reiner Verkehrsknotenpunkt. Nach längerer Überlegung fiel mir jedoch ein, dass nur 200-300 m weiter der Platz am Jägerweg liegt. (Den gibt es in der alten Form nicht mehr, er wurde im Zuge der Buga umgestaltet) Und auf diesem Platz fand mehrmals im Jahr "Rummel" statt, also Karussells und so.

Dann war der Platz der Jugend natürlich Treffpunkt für alle möglichen Leute, um dann gemeinsam hinüber zu gehen.

Jerry, wenn du in den Archiven nochmals suchen willst, dann kannst du doch mal prüfen, ob in der Zeitung derartige Veranstaltungen angekündigt oder "beworben" wurden... nur mal so als Gedankenansatz...

Analyser


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

10.09.2013 um 16:21
@Analyser

Danke für den Hinweis. Das merke ich mir vor.

Notiert hatte ich aus der Zeitung vom 11.06.1999 lediglich das Stadtteilfest in Schelfstadt.

Werde ich aber nochmal nachschlagen.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

18.09.2013 um 23:40
Ich verstehe die Zurückhaltung.

Habe mich die letzten Tage gepflegt mit Menschen mit gesundem Menschenverstand über den Fall unterhalten.

Ab und zu bekommt man noch einen Anschubser...

http://www.localxxl.com/schwerin/polizei-ermittelt-nach-ueberfall-auf-15-jaehrige-wegen-sexualstraftat-1271082841-fta/

Polizei ermittelt nach Überfall auf 15-Jährige wegen Sexualstraftat
Schwerin, Mo. 12.04.10 16:38
Nachrichten von Redaktion_LocalXXL

Raben-Steinfeld (ddp-nrd). Nach einem Überfall auf ein 15-jähriges Mädchen am Freitagabend in Raben-Steinfeld (Landkreis Parchim) ermittelt die Polizei wegen des Verdachts einer Sexualstraftat. Das Mädchen sei nicht verletzt worden und habe den Angreifer in die Flucht schlagen können, bevor es zu sexuellen Übergriffen gekommen sei, teilte die Polizei am Montag in Schwerin mit. Die 15-Jährige hatte sich nach eigenen Angaben mit Freunden auf dem Sportplatz des Ortes aufgehalten und ein nahe gelegenes Waldstück aufgesucht, um ihre Notdurft zu verrichten. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann überfallen. Das Mädchen wehrte sich Polizeiangaben zufolge so heftig, dass der Täter von ihr abließ und flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. ddp/tjs/jgu


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 01:12
Oh Sch.. aber auch das der weg ist,den kriegen sie nicht mehr wenn das keiner aus dem
Ort war den das Mädchen wiedererkennen kann.
Hat da jemand mal sein altes Jagtgebiet aufgesucht wo er vor recht langer Zeit schon mal
ein Opfer fand,nur jetzt liefs Gott sei Dank schief?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 01:24
Nur merkwürdig das das da son schwarzes Medienloch ist und soetwas die Lockalen Grenzen
von Schwerin nicht verlässt,steckt da irgend eine Polizeitaktik hinter.
Gerade nach dem Verschwinden von Anita, da dieser Übergriff, Zufall find ich nicht so wahrscheinlich.
Da hätte doch richtig Medienmäßig Krawall geschlagen werden müssen
auch mit xy und so.
Da das nun auch schon wieder dreieinhalb Jahre her ist es wohl keine Zeugen gab und auch
das Mädchen den Typ wohl nicht kannte ist die Wahrscheinlichkeit noch höher das
er mit dem Verschwinden von Anita was zu tun hatte.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 01:35
@Zfaktor

Ich fand es erstmal - überraschend.

Ich habe keine Ahnung, ob das nun Zufall ist, wie es statistisch bewertet werden kann, ich habe zu diesem Vorgang auch noch keine weiteren Informationen.

Es mag ja sein, dass es Standard ist: Opfer um die 16, Tatzeit am Wochenende.

Auf der Suche nach ähnlichen Vorkommnissen im Raum Schwerin wurde ich darauf gestoßen. Ich wollte es nicht vorenthalten.

Hinsichtlich der Präsenz der Vorgänge wage ich noch keine Wertung.

Man sagte mir, es läge in Sachen Anita R. einfach am Zeitablauf und dem Mangel an neuen Erkenntnissen.

Über den Pferderipper, der im November 1999 in Raben Steinfeld sein Unwesen trieb, findet man - oder zumindest ich gefühlt - aber scheinbar (anscheinend?) mehr im Netz.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 01:57
Bin mit Statistiken nicht so auf gutem Fuß,für mich zählt immer das was passiert und das
gerade im Heimatort der Langzeitvermissten Anita 11.Jahre später am Wochenende
so ein Übergriff statfindet ist zumindest auffällig.
Gut Anita wurde in Schwerin zuletzt an einer Straßenbahnhaltestelle gesehen,aber da muß
es sie ja nicht erwischt haben.
Vieleicht war sie schon irgendwie im Raben-Steinfelder Gebiet als ihr was zustieß.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 02:15
Ich muss gestehen, mit Statistiken habe ich es auch nicht so.

Der Vorfall 2010 passt überhaupt nicht in meine bisherigen Überlegungen.

Aber ich kann mich dem auch nicht entziehen.

Ein paar bisher genannten Punkten möchte ich auch nicht ausweichen:

1. Die Frage, ob Anita R. Raben Steinfeld verlassen hat. Womit ich vielleicht einen Zeugen anzweifel, aber okay, stellen wir den mal in Frage. Über die Qualität des Zeugen und seiner Aussage weiß ich bisher nichts. Über das Personengedächtnis von Busfahrern allerdings auch nicht. Aber:

2. Was tat sie im Bereich der Haltestelle Stauffenbergstraße?

Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass sie an der Haltestelle auf jemanden gewartet hat.
Denkbar wäre, dass sie jemanden getroffen hat und danach entschieden hat, nach Hause zurückzukehren. Denkbar auch, dass sie nach Hause wollte, weil sie diese Person eben nicht getroffen hat.

Und wir dann eine ähnliche Situation vorfinden wie im Jahre 2010?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 02:20
@jerry142
Deine aufgeführten Punkte halte ich für sehr Plausibel!


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

19.09.2013 um 02:50
Ergänzend dazu ein Link - schätze, viel weiter ist man da wohl nicht gekommen.

http://www.polizei.mvnet.de/cms2/Polizei_prod/Polizei/de/oeff/Pressemitteilungen/Aktuelle_Pressemitteilungen/index.jsp?&...

Tatzeit gegen 21.45 Uhr.


melden
Anzeige

Anita Richter - vermisst seit 1999

18.10.2013 um 18:29
So ähnlich wurde es mir vor Monaten seitens des LKA auch geschildert.
Fälle wie diese beschäftigen die Polizei so lange, bis klar ist, wo die Vermissten sind. Bei Kindern und Jugendlichen werden die Akten nie geschlossen. Laut Auskunft des Landeskriminalamtes in Rampe gibt es immer mal wieder neue Ermittlungsansätze oder Hinweise, denen die Beamten dann nachgehen.
http://www.ndr.de/radiomv/vermisstekinder105.html

Soviel zur Frage, ob aus dem Fall ein Geheimnis gemacht wird.
Zum Sachverhalt jedoch leider vorerst nichts neues.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden