Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anita Richter - vermisst seit 1999

482 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Richter, Schwerin, Anita

Anita Richter - vermisst seit 1999

21.05.2014 um 01:14
Zur Erinnerung, die XY-Spezial Ausgabe "Vermisste Kinder und Jugendliche" , in der auch der Fall Anita Richter behandelt wird, kommt heute.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

21.05.2014 um 22:24
Sind ganz schön viel Infos die heute gezeigt wurden.
Scheint ein wenig Riskant gelebt zu haben die Anita,fuhr laut Freundin per Anhalter,liebte
Ruinen war wenig Ängstlich und mochte Älterre Männer,wobei ich bei Älterren Männern
mal so an 18. bis 20.Jährige denke.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

21.05.2014 um 22:45
@Zfaktor
hab ich auch gedacht. Sie wurdenicht wirklich als Engel dargestellt. Es ist durchaus möglich, dass sie tatsächlich abgehauen ist. Sie schien ja absolut kein Vertrauen zu ihren Eltern gehabt zu haben. Vielleicht war sie wirklich schwanger, wie die Freundin erst vermutete. Denn so geheim, wie sie ihr Leben führte, könnte es sehr gut möglich sein


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

21.05.2014 um 22:47
Aufgefallen ist mir zunächst, dass die Haltestelle "Stauffenbergstraße" nicht DIE Rolle spielte.

Dass der Freund, der Anita am Platz der Jugend erwartet hat, nicht genannt wurde, wundert mich nun gerade nicht, aber es wurde auch nicht gesagt, was für eine Szene das gewesen sein soll, in der sie ihren zweiten Bekannten-/Freundeskreis suchte bzw. aufbaute.
Gruftis? Alternative?


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 00:04
Ich war schon verwundert darüber, dass über den Mann, den sie treffen wollte, gar nichts gesagt wurde. Noch nicht einmal wurde klar, ob es Freund war oder wie gut sie ihn kannte....
Fakt ist, dass sie ein großes Problem hatte und ich dachte auch direkt an Schwangerschaft, noch bevor es die Freundin sagte. Allerdings klingt das dennoch alles nicht so als sei sie freiwillig verschwunden.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 00:22
@Lumina85

Mit den ergänzenden Informationen zu diesem Freund hast Du vielleicht recht.

Ansonsten gehe ich stark davon aus, dass diese Person bereits intensiv überprüft wurde. Deren ehemaliger Rechtsanwalt wollte sich allerdings mir gegenüber nicht äußern, ;-)


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 06:46
@jerry142
Daran habe ich auch gedacht, dass sie evt. schwanger war und zwar nicht von dem Jungen, mit dem sie seit 6 Monaten zusammen war, sondern evtl. von einem jungen Mann aus dem "neuen Bekanntenkreis". Entweder sie selbst kam mit der Situation nicht klar und beging Suizid, sie riss aus, weil sie sich vor den Eltern schämte oder dem besagten jungen Mann passte die Schwangerschaft nicht.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 08:13
http://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/mord293.html


Schon 2 Mordfälle in dieser Gegend? Das beunruhigt natürlich.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 08:21
Wollte die Anita nicht auch an diesem Abend (sie war auch noch mit einem jungen Mann verabredet) ihrer Freundin anvertrauen, was sie für ein Problem hatte? Was wäre, wenn dies jemand verhindern wollte?


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 08:35
Aktenzeichen XY ... Spezial - Wo ist mein Kind 21.05.2014

ab 2:38


http://www.youtube.com/watch?v=oDrozhHcRG8


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 09:28
Guten Morgen,

bei den Eltern wäre ich auch freiwillig fortgegangen, tut mir Leid.

Für mich liegt ein freiwilliges Weggehen am nähesten. Jedenfalls passt alles zusammen - die düsteren Zeichnungen, der Hang zur dunklen Kleidung (der für ihre Eltern offenbar ein "No go" war), das verlassene Gebäude, in das sie sich des öfteren zurückgezogen hat, der zweite Freundeskreis, von dem keiner so genau wußte...

Mein Gedanke, vielleicht war sie schwanger und ging fort, um sich nicht mit ihren Eltern auseinandersetzen zu müssen.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 09:54
Da ist ja wirklich ein sehr differenziertes Bild von ihr gezeichnet worden, das für mich in seiner Gesamtheit stimmig wirkt. Die Enge in ihrem Elternhaus, ihr "Anders-sein", das künstlerische Talent, ihre Tendenz, sich zurück zu ziehen. Dazu passend die Neugierde und Abenteuerlust. Alles in allem ein Mädchen, das mithilfe der Kunst um eine innere Freiheit kämpft. Wo es mit der Freiheit ansonsten vielleicht eher schwierig war.

Zu Hause war es sicher nicht immer leicht. Das ist es nie, wenn man 14 ist und sich abnabelt. Trotzdem glaube ich nicht an ein freiwilliges Verschwinden. Ohne Geld? Ohne eine Spur zu hinterlassen? Ohne sich jemals wieder zu melden? Kann ich mir nicht vorstellen. Wovon soll sie denn leben?

Natürlich liegt der Gedanke nahe, dass sie schwanger war. Aber es kommen noch andere Szenarien in Betracht. Ein älterer Freund, der sie bedroht hat? Hatte sie Angst, obwohl sie, wie eine Freundin sagte, sonst nie Angst hatte?


melden
startrek84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:04
Eine Zuschauerin will Anita Richter vor einer Woche in Weil am Rhein gesehen haben.

http://www.e110.de/


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:05
@Jolande
Na ja, ich kenne zwei Fälle von freiwilligem Abtauchen. Beide haben ihre Familien verlassen und leben seitdem nachweislich als U - Boot, sind nicht amtlich gemeldet, arbeiten schwarz und wenn ein Arztbesuch ansteht, wird der privat bezahlt.

Beide (beides Frauen) sind ohne Geld und Ausweis weg, während im 1. Fall die halbjährige Tochter in der Wohnung alleine und der Ehemann auf Dienstreise war. Im 2. Fall wurde der kleine Junge, drei Monate, auf den Balkon abgestellt und die Mutter tauchte unter.

Es ist schon möglich, ohne Geld und Ausweise abzutauchen und woanders ein anderes Leben zu beginnen.

Aber ich flüstere dir was: Es ist ein Scheißleben.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:12
@kf1801
das kann ich mir vorstellen.
komisch, dass du gleich 2 solcher fälle kennst. wo bist du denn so unterwegs?


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:21
@sylvana
Hahaha, der war gut.
Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir ist das drei Monate alte Baby vom Balkon. Der wurde von seinen Großeltern großgezogen, weil sich der Vater auch dünne gemacht hat.

Das halbjährige Kind ist die frühere Freundin meines Mannes. Die hatte ihre Mutter sogar ausfindig gemacht und wollte Kontakt mit ihr aufnehmen. Die Mutter aber wollte nicht.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:40
Mag sein, @kf1801, dass so etwas vorkommt. Ganz ausschließen kann man es auch im Fall Anita Richter natürlich nicht, da hast du schon recht. Aber dass ein 14jähriges Mädchen so einen konsequenten Schritt macht, sich nie wieder meldet, kann ich mir einfach nicht vorstellen. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:44
@kf1801
Du schreibst bei den Eltern wärst du auch freiwillig abgehauen.

Wie kommst du darauf? Wie kannst du denn über sie urteilen, ohne sie zu kennen. Aus dem Bericht gestern ging nicht hervor, dass sie anders als andere Eltern sind.

Denkt doch bitte dran auch die Eltern können hier mitlesen und solch haltlosen vorwürfe sind doch eher unangebracht.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:47
Wisst ihr, was mir sofort eingefallen ist, als ich die Sendung gestern sah? In Raben Steinfeld soll es einen Parkplatz für Sextreffen geben.. Obwohl ich Schwerinerin bin, hat sich mir noch nicht erschlossen, wo genau der sein soll.. Jedenfalls findet man viel im Netz darüber... Interessant wäre vielleicht, ob es den damals überhaupt schon gab, denn auch wenn sie selbst da nicht hin ist, treiben sich da in der Gegend ja
bestimmt viele komische Kreaturen rum... Ich hab keine Ahnung, aber das fiel mir gestern sofort ein...


melden
Anzeige

Anita Richter - vermisst seit 1999

22.05.2014 um 10:48
@obskur
das hatte ich auch schon als entwurf getippt gehabt. diese feststellung finde ich auch unangebracht.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden