Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anita Richter - vermisst seit 1999

482 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Richter, Schwerin, Anita

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 22:29
@kiki85: Schwer zu sagen. Ich weiß nicht wie die Kripo arbeitet. Der Übergriff auf die Pferde war ein halbes Jahr später.
@jerry142: Den Artikel hatte ich auch gelesen. Definitiv nicht schön und ich denke auch schwierig es einer einzelnen Person zuzuordnen. Es ist somit nicht sicher, ob die Übergriffe von ein und demselbe/n Täter/in verübt wurden.
@Zfaktor: Scheinbar schon. Ich bin ca. 2002 aus dem Verein aus Zeitgründen ausgetreten. Der Übergriff auf meine Freundin war davor. Passiert ist es in dem kleinen Waldstück, das am Friedhof vorbeiführt, auf dem Weg vom oder zum Reitverein. Der Täter hat sie wohl begrapscht und relativ schnell von ihr abgelassen und ist geflüchtet. Von der Tatzeit meine ich, dass es noch im Hellen passiert ist. Die haben die Akten dazu recht schnell geschlossen. Die Brisanz für die Polizei machte sich ja schon dadurch deutlich, dass sie über eine Stunde auf Beamte warten musste. Ich denke, wenn man es ernster genommen hätte, wäre man schneller dort gewesen.
Ich weiß nicht wo der Sportplatz sein soll, von dem im Artikel gesprochen wird. Auf Google maps ist es auch schwer zu erkennen. Evtl. ist mit Sportplatz auch die Reitanlage gemeint. Ich weiß es nicht.


melden
Anzeige

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 22:38
@ASN84
ich wollte damit auch nur sagen, das man diesen Vorfall mit dem Pferderippe mit Sicherheit immer im Hinterkopf hat, so mal der ja nie gefasst wurde, oder liege ich da jetzt falsch? Das solche Menschen/Täter auch mal schnell auf Menschen übergehen ist schon irgendwie logisch...


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 22:40
@ASN84

Der Sportplatz befindet sich in dem Wald westlich der Autobahn, ein Stück weiter nördlich des Kleingartengeländes.

Es ist keine Arena, aber mit google maps gut zu erkennen.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 23:02
RS


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 23:23
Das hätte ich jetzt nicht als Sportplatz erkannt. Max das Areal weiter südlich. In jedem Fall alles sehr beieinander. Ich habe ein Freundin von damals angeschrieben und sie gefragt ob sie sich noch genauer an den Vorfall beim Friedhof erinnert.

@kiki85: Es wurde in dem Fall leider Niemand gefasst. Es heißt zwar man sei kurz davor gewesen, aber nichts. Es konnte damals noch nicht einmal eine ordentlich Spurensicherungen durchgeführt werden, weil bevor die Spurensicherung eintraf schon viele Leute den Stall betreten hatten. Aber definitiv kam es uns danach sehr komisch vor, weil der Sa nicht wie ein normaler verlaufen ist. Wir sind glaube ich alle ungewöhnlich früh los aus dem Stall und ein zwei Sachen waren noch anders. Da macht man sich den Abend ja auch keine Gedanken drüber. Es ist uns erst danach aufgefallen. Als ob wer die Gelegenheit genutzt hatte.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 23:34
@ASN84

Ich bitte um Nachsicht, falls mir das jetzt zu selbstverständlich war. Ich wollte es es mehr auf die Fläche nördlich der Kleingärten bezogen haben.
Wir mussten uns letztes Jahr den Platz auch zeigen lassen.
Ein Zaun, eine Aschenbahn oder eine andere Begrenzung sind nicht vorhanden.
Leider habe ich jetzt keine Fotos griffbereit, aber tatsächlich - wurde mir eben noch bestätigt - standen da auch Tore.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

05.06.2014 um 23:44
Ist schon ok. Aber wenn das Mädchen von 2010 im Wald puschern und es eine offensichtlich öffentliche Veranstaltung war, können es viele gewesen sein. Ich finde es trotzdem merkwürdig, dass zwei sehr ähnliche Übergriffe (evtl. 3) im selben Ort stattgefunden haben. Einer der auch nicht sehr bekannt oder berühmt ist. Wenn es derselbe Täter war, vermute ich, dass er aus der Nähe kommt.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 15:01
Okay, dass mit den Bildern war nur ne Idee, hilft hier wohl irgendwie nicht weiter...

Die Fälle von Übergriffen in Raben Steinfeld würde ich nicht überbewerten, diese ereigneten sich doch eher ziemlich abseits des Dorfgeschehens. Und der Pferderipper... na ja, ich denke eher unwahrscheinlich.

Ich habe mir den XY-Beitrag sowie das davor und danach-Geplänkel noch mal mindestens 10 mal in einigen Abständen „reingezogen“. Und mich beschleicht hier ein ungeheurer Verdacht. Die Zielrichtung des Beitrages ist hier klar formuliert und Rudi C. spricht es am Ende noch einmal deutlich an bzw. aus. Man hofft darauf, dass hier jemand nach dem langen Zeitraum nicht mehr „dicht“ hält. Also davon weis...

Wir sprechen hier über einen Zeitraum von ca. 10 Minuten von denen wir nicht wissen wie diese abgelaufen sind. Nämlich vom Verlassen des Hauses ca. 17.00 Uhr bis zur planmäßigen Abfahrtszeit 17.12 Uhr. Nach befragen der Businsassen und des Busfahrers, will Anita keinem aufgefallen sein. Es dürfte also ziemlich sicher sein, dass Anita den Bus nicht genommen hat.

Was mich hier ein bisschen ins grübeln bringt, ist der Umstand, dass Anita sich mit einem Freund verabredet, gleichzeitig aber noch eine spätere Verabredung mit ihrer Freundin hat. Aber 21.00 Uhr wieder zu Hause sein soll. Wenn sie wie geplant den Bus um 17.12 Uhr genommen hätte, einschließlich Umsteigen und Wartezeit in der Stauffenbergstraße, dann wäre sie gut gerechnet kurz vor bzw. gegen 18.00 Uhr am Platz der Jugend. Wieviel Zeit hätte sie denn mit dem Freund verbringen können? Wann fuhr der letzte Bus von der Stauffenbergstraße nach Raben Steinfeld, so das sie um 21.00 Uhr wieder zu Hause wäre? Davor müsste sie ja noch zur Freundin , die Verabredung wahrnehmen. Und dafür hat sie sicherlich auch mehr als 10 Minuten eingeplant.

Hier stimmt doch etwas nicht! Wer war dieser Freund eigentlich? Der Platz der Jugend ist ein reiner Verkehrsknotenpunkt... Da gibt es nichts und mir ist auch nicht bekannt, das dort irgendwie Treffpunkte waren, wo sich die Jugend trifft. Wenn der Freund in der Feldstadt wohnt, ist dies eher wahrscheinlich und er wäre mit großer Wahrscheinlichkeit auch kein Schulfreund, denn das Schuleinzugsgebiet der Feldstadt war sicher nicht der Große Dreesch. Ich weis ja nicht wie die Dialoge im XY-Beitrag gestaltet sind, aber ich denke diese basieren schon nahe der Wirklichkeit. Nachdem Anita ihren Freund angerufen hat, der ja abgesagt hat, rief sie noch jemanden an. Und zwar den Freund, der dann auf dem Platz der Jugend auf sie gewartet hat. Im Tefefongespräch mit diesem Freund kam es mir so vor, als ob dieser im ersten Moment gar nicht wusste wer ihn angerufen hat. Er musste wohl erst überlegen und vergewisserte sich. Anita sagte dann:“ Ja, die oder Ja genau die“.

War es ein Freund aus dem neuen Freundeskreis? Wer war das eigentlich? Ist etwas über ihn bekannt? War er deutlich älter und hatte vielleicht auch noch einen PKW zur Verfügung? Wie sicher ist das eigentlich, dass er überhaupt auf dem Platz der Jugend auf Anita gewartet hat? Er wird wohl kaum mit seinen Kumpels dort gewartet haben, die ihm das bestätigen können... Oder hatte er ein Alibigeber? Immerhin, er war der letzte „Fremde“ mit dem Anita Kontakt hatte, zwar telefonisch aber...

Oder war es vielleicht so, dass Anita diesen Freund angerufen hat und er sie dann in Raben Steinfeld abgeholt hat? Der Zustieg in Raben Steinfeld auf einem Nebenweg der Bushaltestelle erfolgte. Und die beiden sich so verabredeten nahe des Abfahrttermins des Busses sich dort zu treffen, um so die Eltern zu täuschen... mit dem Gang zur Bushaltestelle? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Eltern ganz schön nervös geworden wären, wenn ein deutlich älterer Junge, ihre knapp 15 Jährige Tochter mit dem PKW vor der Haustür abholen würde. Und ehrlich gesagt, ich wäre es auf jeden Fall... da denkt man ganz automatisch an ganz andere Sachen...

Wenn er dann Anita wieder nach Hause gebracht hätte, und sie nicht auf die Bus- und Bahnverbindung angewiesen wäre, dann wäre sie doch deutlich flexibler in ihrer Terminplanung gewesen und hätte am Ende sicherlich noch genug Zeit für das Gespräch mit ihrer Freundin gehabt.

Analyser


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 19:39
@Analyser
Analyser schrieb:Hier stimmt doch etwas nicht! Wer war dieser Freund eigentlich?
Du hast mit deinen Vermutungen sicher nicht unrecht und mir tut sich dazu noch eine Frage auf, war es überhaupt ein Freund oder vielleicht sogar ein Bekannter aus dem Dorf selbst, den vielleicht sogar ihre Eltern über x Ecken kennen( und wenns nur der Name wäre, da sich in so einem Dorf ja viele auch nur vom Hören und Sagen kennen)

Vielleicht hat dieser sie ja auch abgeholt und sie hat ihren Eltern eben nicht ganz die Wahrheit gesagt was den Treffpunkt angeht...
Wenn man unter dem Druck von einem Problem steht und auch vielleicht zu dem noch Angst hat, Handelt und Reagiert man manchmal Paradox, oder manche greifen auch mal zu einer kleinen Notlüge... Deine Vermutung liegt schon Nahe, wenn dieser "Freund" sehr viel Älter war, wollte sie vielleicht nicht das ihre Eltern davon wissen...
Nur frage ich mich dann, ob der Polizei es nicht auch schon damals möglich war Gespräche zurück zu verfolgen? Wenn sie den Jenigen angerufen hat, müsste es doch für die Polizei Möglich gewesen sein die Nummer zurück zu verfolgen oder war das zu dem Zeitpunkt noch nicht Möglich? Wenn er angerufen hat, dann kann der Anruf ja von jeder Telefonzelle gekommen sein.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 21:59
Ich gehe fest davon aus das man 1999. ohne Probleme Telefonate zurückverfolgen konnte.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:14
Wenn man die damaligen Veröffentlichungen in der SVZ liest, wird man feststellen, dass es zunächst hieß, sie habe nach Schwerin gewollt. Also eine sehr vage Angabe.

Vom Platz der Jugend wurde erst in der Ausgabe vom 22.07. 1999 geschrieben.

Ob sich die Person selbst gemeldet hat oder ermittelt wurde - kann ich leider nicht sagen.

Auch nicht, ob der Sachverhalt, wie von dieser geschildert, wahrheitsgetreu wiedergegeben wurde, gar bewiesen bzw. belegt oder lediglich glaubhaft ist.

Ich bin mir allerdings sicher, dass gegen sie ermittelt wurde.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:35
@jerry142
ja ich denke auch das man sich diese Person schon genauer angesehen hat, weil in dem Bericht(habs mir nochmal angesehen) wurde ja auch gesagt, dass dieser besagte Freund sie ja ebenfalls nicht angetroffen hat und vergebens gewartet hat... also kann man den vermutlich auch ausschließen, wenn dann ist sie wohl zu Jemand anderes ins Auto gestiegen, das sie mit Jemanden mitgefahren ist, davon gehe ich nämlich schon irgendwie aus. Kann mir aber halt nicht vorstellen, das sie zu einem völlig fremden ins Auto gestiegen ist... also wenn dann vielleicht Jemand den sie oberflächlich kannte und davon gibt es in einem Dorf mehr als genug.

in dem Beitrag von Xy kam es zum Schluss für mich auch irgendwie so rüber, als würden die schon eher nach einem Täter suchen, der vielleicht auch aus dem Umfeld, also Raben Steinf./ Schwerin stammt und der sich immer noch in Sicherheit wiegen kann.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:41
ist es nicht vielleicht auch möglich das sie sich beim verlassen des Hauses schon umentschieden hat und nur noch zu ihrer Freundin ins Unterdorf wollte, weil sie ja auch nichts mehr mitgenommen hatte und wenn sie nur noch vor hatte zu ihr zu fahren oder zu gehen, dann brauch sie ja auch nichts weiter mit nehmen, so wie sie aufgebrochen ist könnte ich mir gut vorstellen das sie vielleicht gar nicht mehr nach Schwerin wollte, sondern einfach nur zu ihrer Freundin.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:43
Manchmal hat ihr ja einer angeboten sie das Stück mit zu nehmen, der in dem Unterdorf von Raben Steinfeld wohnt.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:47
@kiki85

Magst Du die Begriffe Ober- und Unterdorf für Ortsfremde bitte kurz erläutern?

Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass als Unterdorf der Teil südlich der Bundesstraße bezeichnet wird, aber ist dem so?


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:50
oh je, wie er klär ich das... Also Anita hatte im Oberdorf gewohnt, wenn man aus Schwerin kommt biegt man links ab und zum Unterdorf biegt man rechts ab... mit den Himmelsrichtungen hab ichs leider net so :(


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 22:52
warum das eine jetzt Ober und das andere Unterdorf heißt ehrlich gesagt keine Ahnung.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 23:00
@kiki85

Danke. Dann passt das wie von mir vermutet.

Warum das so ist, kann ja vielleicht jemand anderes bei Gelegenheit erklären.
Recherchen in Sachen Geschichte und Heimatkunde Raben Steinfelds sind bei mir bislang zu kurz gekommen.


melden

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 23:02
@jerry142
ich muss zu geben Geschichte und Heimatkunde ist net so mein Ding und solche Dinge vergess ich immer, auch wenn man es mir schon mal erklärt hat... :s


melden
Anzeige

Anita Richter - vermisst seit 1999

06.06.2014 um 23:07
@kiki85

Ist ja nicht schlimm. Hauptsache, man redet hier nicht aneinander vorbei, sofern es um die Örtlichkeiten geht.


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden