Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welches Buch lest ihr gerade?

5.561 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bücher, Lesen, Literatur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 10:25
Blick in die Ewigkeit: Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen
von Dr. med. Eben Alexander


Eine spektakuläre Reise in das Leben nach dem Tod

Was geschieht, wenn wir sterben? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Fragen, die jeden Menschen berühren und die in diesem Buch auf revolutionäre Weise neu beantwortet werden. Mit 54 Jahren erkrankt der renommierte Neurochirurg und Harvard-Dozent Eben Alexander an einer extrem seltenen Form der Hirnhautentzündung. Er fällt ins Koma. Die Ärzte stellen fest, dass sein Gehirn irreparabel geschädigt ist, und prognostizieren sein baldiges Ende. Doch Eben Alexander kehrt ins Leben zurück – und gesundet innerhalb kurzer Zeit. Minutiös berichtet der Gehirnforscher, was er während des Komas durchlebte: Begleitet von einem Engelwesen taucht er ein in eine Welt ohne Zeit und Raum, in der sich ihm die göttliche Quelle allen Seins offenbart. Hier erfährt er: Wir alle sind Teil eines universalen, unsterblichen Bewusstseins.



Buch


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 22:11
Oktoberfest

Der zweite Wiesn-Sonntag. Weiß-blau erstreckt sich der Himmel über München, Tausende strömen auf das größte Volksfest der Welt. Partystimmung, so weit das Auge reicht, ausgelassen tanzen die Leute in den riesigen Zelten. Niemand ahnt, dass dieser Nachmittag um exakt vier Minuten vor sechs in einem Höllenszenario enden wird. Denn genau zu diesem Zeitpunkt gibt Oleg Blochin, der skrupellose Kommandeur einer russischen Elite-Einheit, seinen Männern den Befehl, das Betäubungsgas im ersten Bierzelt freizusetzen. Und das ist erst der Anfang: Schlag auf Schlag geht es weiter, 70.000 Menschen werden zu Geiseln in einem hochriskanten Spiel auf Leben und Tod...

71g8R9NMQnLOriginal anzeigen (0,2 MB)


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 22:17
"Jenseits von gut und böse"

wieder Nietzsche, im Moment reizt es mich wieder ....


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 22:23
"Die wundersame Geschichte von September, die sich ein Schiff baute und das Feenland umsegelte"

Nachdem es von Patrick Rothfuss, der Autor der Königsmörder Chroniken, es mal empfohlen hatte habe ich es mir gekauft. Kann es jedoch nicht wirklich empfehlen. Zuviele Fremdwörter als das ein Kind damit glücklich werden könnte und teilweise sicher verwirrend wenn "der blaue Wind auf einem Leopard durch die Luft fliegt". Für Erwachse jedoch zu belanglos.
Ich hab mir sowas wie die Kreativität eines Walter Moers erhofft.


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 22:44
@Blutfeder
Zitat von BlutfederBlutfeder schrieb:Das Buch ohne Gnade
Das Buch ohne Namen
Das Buch ohne Staben
Das Buch des Todes

so ist das alles nämlich auch chronologisch
öh.. die Chronologie geht aber anders..

Buch ohne Namen
Buch ohne Staben
Buch ohne Gnade
Buch des Todes.

Ich habe sie alle gelesen... "From dusk till dawn" in Buchformat :)


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 22:52
@Gwyddion
ja der veröffentlichung, aber nicht der zeitlinie

wenn mans richtig machen will

Teilweise das buch ohne staben
Das buch ohne Gnade
Das buch ohne Namen
den rest von Das duch ohne staben
das Buch des Todes


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 22:54
@Blutfeder

Aber das ist ja der Witz.. das man erst später etwas über die Vergangenheit von Bourbon Kid erfährt.. :D

Naja.. meine Lieblingsfigur war eh Sanchez :D
Im Hinterkopf hatte ich immer Cheech Marin...


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:03
@Gwyddion
er ist cool, das geb ich zu, aber ich mag Elvis lieber
Er ist cool, Rock'n'Roll und etwas verpeilt im 4. Buch, als er sich fragt wieso Berkley auf die Frage nach seiner Lieblingsfrage mit "Scheiße" geantwortet hat


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:05
@Blutfeder

Ich fürchte.. die 4 Bücher waren es.. hoffe aber inständig auf weitere Bände :D

Das sind so Schmöker, die haue ich in Rekordzeit weg. Und die Einbände wirken sogar noch hübsch im Bücherregal :)


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:06
@Gwyddion
Oh ja
hoffe auch auf noch mehr
vielleicht auch die Komplette geschichte aus dem Buch ohne Namen


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:06
@Blutfeder

...oder eine Verfilmung.. am besten von Tarrantino :D


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:07
@Gwyddion
ne zusammenarbeit von Trantino und Rodriguez


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:11
@Blutfeder

Wir können nur hoffen :D


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

05.11.2014 um 23:13
@Gwyddion
wenn tarantino bock drauf hat, dann amcht ers auch

für jeden der die bücher gelesen hat, mag, oder noch lesen will (vorsicht es könnten spuren von spoiler enthalten sein)
Das Buch ohne Namen/Staben/Gnade Gute neue Vampirbücher (Seite 4)


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

08.11.2014 um 23:55
Nochmal zu "Endgame" .. habe das Buch durch. Leider hat es meine Erwartungen nicht erfüllt. Und .. Fortsetzung folgt.

Fange jetzt mit 2 Büchern gleichzeitig an...:

passagier 23

sowie von einem meiner Lieblingsautoren:

toller dampf voraus


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

11.11.2014 um 00:41
Téa Obreht - Die Tigerfrau

Sehr cooler Roman über ein fiktives Land am Balkan und seine Sezessionskriege (Jugoslawien ist natürlich gemeint).

Hauptfigur ist eine Ärztin, die über die lange Zeit geschlossene Grenze fährt, um ihren verstorbenen Großvater aufzuspüren. Dabei wird man immer mehr in verschiedene Zeitebenen verschlagen, die sich mehr und mehr verschränken.

Besonders hervorstechend ist die Liebe fürs Detail (von den Lebensumständen der Menschen bis hin zu wundersamen Geschichten über z.B. nichtsterbbare Menschen). Praktisch jeder Absatz ein Juwel.

Sehr überzeugend auch, dass kein politischer Zeigefinger erhoben wird, sondern das Leben der Menschen liebevollst dargestellt wird.

Ich lese das englischsprachige Original: atemberaubend gut geschrieben von dieser noch sehr jungen Schriftstellerin.

http://www.rowohlt.de/buch/Tea_Obreht_Die_Tigerfrau.2962877.html
http://www.zeit.de/2012/31/L-Tea-Obreht-Die-Tigerfrau
http://www.perlentaucher.de/buch/tea-obreht/die-tigerfrau.html
Wikipedia: Téa Obreht (Deutsch)
Wikipedia: Téa Obreht (Englisch)

The Tiger27s Wife 28Obreht novel29 cover 978-3-87134-712-2.jpg.540726


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

11.11.2014 um 14:52
Victor Hugo - Notre-Dame de Paris


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

15.11.2014 um 01:28
Andreas Engelhardt - Schwarzbuch Baumwolle

Etwas reißerisch der Titel, das Buch selbst ist sehr faktenbasiert, handelt nicht nur Baumwolle ab, sondern die globale landwirtschaftliche Situation mit Stand 2011. Engelhardt ist überaus informiert und schreibt sehr eloquent. Definitiv ein Bringer.

http://www.hanser-literaturverlage.de/buch/schwarzbuch-baumwolle/978-3-552-06197-2/

278x430x978-3-552-06197-2 212514125717-8


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

16.11.2014 um 17:46
Max Berry - Lexicon


melden

Welches Buch lest ihr gerade?

18.11.2014 um 18:53
Joseph M. Grumbach-Palme: "Erben gesucht - Milliarden warten auf ihre Eigentümer".
Ich muß vorausschicken, daß ich (Quasi-)Sachbücher, in denen Leute anekdotenweise von ihren realen Erlebnissen in Job und Alltagsleben berichten, liebe. Inzwischen gibt es sie aus allen erdenklichen Bereichen, wie Gerichtsmedizin ("Die Spiele der Toten" u. a.), Kriminalistik (Reale Kriminalfälle), Ärzte und Tierärzte, Sportler, Wissenschaftler, Politiker, und und und. Das genannte Buch schrieb eine ungewöhnliche Sorte von Detektiv, nämlich ein Erben-Ermittler. Jemand, der (gegen Provision natürlich) die gesetzlichen Erben größerer Vermögenswerte ermittelt, wenn kein direkter, auffindbarer Erbe oder ein Testament vorhanden sind, bevor sich der Staat das herrenlose Erbe krallen kann. Es ist schon etwas betagt, erschien 1980, die Geschichten erzählen also von einer Zeit, in der noch keine Recherchen per Internet möglich waren (kann man sich heute kaum noch vorstellen). Der köstlichste Teil allerdings ist dem Autor selbst entgangen, er beschreibt nämlich in einer der Geschichten einen echten Agenten-Thriller. Wer´s lesen will, es ist das Kapitel "Die Skatbrüder" um den mysteriösen Martin Büttner, der niemals so hieß, weil dem echten Büttner im Krieg seine Ausweispapiere gestohlen wurden. Die Beschreibung der Hinterlassenschaften - eine "porentief saubere" Wohnung ohne die geringsten persönlichen Erinnerungsstücke, dafür Goldmünzen, ungefaßte Juwelen und Geldbündel in vier verschiedenen Währungen im Safe - dazu die Angewohnheiten des Herrn "Büttner", der regelmäßig für ein paar Tage Abwesenheit "verschwand", ohne daß jemals jemand herausgefunden hätte wohin - jeder begeisterte Leser von Agententhrillern weiß dann sofort, daß es sich dabei nur um die typische Zuflucht eines Agenten gehandelt haben kann, ein "Safehouse", aus dem man jederzeit binnen Minuten spurlos verschwinden kann. Das ganze soll sich in Nürnberg zugetragen haben, einer Stadt mit prima Verkehrsanbindungen, Richtung tschechische Grenze/damals noch Ostblock sind es nur wenige Stunden Autofahrt - ... und damit sei die Jagd freigegeben für jeden, der dieses Rätsel vielleicht nachträglich noch lösen will. Wann das war mit dem Herrn "Büttner" steht leider nicht drin, aber wahrscheinlich irgendwann in den 60er/70er Jahren, wenn das Buch 1980 erschienen ist. Dem Autor selber, wie gesagt ,ist es nicht aufgefallen. Detektiv ja, aber kein Kenner von Agenten-Krimis...


melden