Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Hilfe, Buch, Mythologie, Geheimnis, Übersetzung, Codes

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

01.03.2013 um 23:32
Universe13 schrieb:nd jagst das Ganze dann durch einen Computer, der die Häufigkeit von bestimmten Symbolen zählt und der Häufigkeit der Verwendung von Buchstaben unseres Alphabets zuordnet
Hast du so ein Programm?


melden
Anzeige

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

01.03.2013 um 23:36
@Lady_Amalthea

? Ich sagte, ich hätte davon gehört und in diesem Zusammenhang, dass es selten sein soll, aber das ist Hörensagen. Ich weiß nichts weiteres über das Buch, noch über jene, die es besitzen ...
Es ist wahrscheinlich irgend ein Buch, ohne große Bedeutung, das als wichtig erachtet wird, weil es eben nicht mehr so viele Exemplare davon gibt.

@Keysibuna
So der verbreitete Glauben, was?


@phenix

Meine ich auch. N bisschen mehr Informationen hätte ich auch gerne

Nee leider nicht. Ich habe mal so eine Ceasar-Codierung gefunden, oder wie auch immer die hieß, und da wurde mir geraten dieses Programm zu nutzen. Ich dachte mir, dass es hier auch funktionieren könnte. Ich mache mir da nicht die Mühe das auszuprobieren ...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

01.03.2013 um 23:44
@Universe13
Universe13 schrieb:So der verbreitete Glauben, was?
Jop, solche Ausreden werden iwann "Glaube" :}


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

01.03.2013 um 23:53
Weiß jemand warum Prometheus so oft mit Genetik in Verbindung gebracht wird? Scheinbar gibt es da einen Zusammenhang.

Wird auch mit Genetic Enegineering verbunden. Ziemlich cooles Thema eigentlich.

@Curiositas
Warum musst dus auch so spannend machen ^^


Sollte das Buch aber wirklich so selten sein, glaube ich nicht das es in irgend einem Archiv liegt und auch nicht, das da irgenwelche Seiten einfach drin steckten oder die Seiten dazu geklebt waren :D

Es könnte sich lediglich um eine Abschrift oder ähnliches Handeln. Es sollte doch möglich sein, das Buch, wenn es den "nur so da lag" auch aus zu leihen :)

Zu dem Bild:

So wie die Genetischen Kodes angeordnet sind könnte es sich in der Tat um einen anderen Kode handeln.

Aber auch der untere Teil sieht aus als wäre es eine Art Schrift. Alles hat irgendwie einen bestimmten Platz auf dem Papier. Was ist das ganz unten links? Ein Kreis mit einem Z drin??


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

02.03.2013 um 13:20
Der wahre Prometheus könnte eine Anspielung auf Jesus sein...und auch die kurze Beschreibung der Handlung klingt für mich biblisch.Aber warum sollte ein Religionsfanatiker mit genetische Codes arbeiten?o0


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

02.03.2013 um 15:10
@Universe13
danke. Du hast recht. Hätt ich net gedacht
@phenix
@Keysibuna
@Shatiel
Für eure mühe, ein kleines entgegenkommen:
Der wahre Prometheus erzählt eine geschichte. Im grundgedanken würde sie uns allen bekannt vorkommen, doch die namen sind anders und auch die geschehnisse wären uns neu. Es beginnt mit einem herren des lichtes den wir heute Prometheus nennen würden. Er bringt den menschen ein betimmtes wissen trifft aber auf gegenwehr unter seinen eigenen leuten. Ich glaube aber die bekannteste version steigt erst gute zehntausend jahre später in der geschichte ein, teilt schwer gegen einen bastard aus und krönt eine frau. Genau so wie sie es verdient denn es ist die wahrheit dass sie stets mehr wert war. Das buch das einem märchen ähnelt wandelt sich kurzerhand in eine gründungsgeschichte. Es bewacht wahrheiten die es zu schützen lohnt. Solange wie der tag gekommen ist sie laut auszusprechen und verstanden zu werden.
Es gibt sogar einige beweise für die echtheit ihrer „geschichte“. Aber auch ohne wäre sie sehr aufweckend und einfach innteressant und schön.
@Universe13
kannst du auch lesen was drunter steht?


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

02.03.2013 um 21:31
@Curiositas

Ich kann es dir nicht übersetzen ...


melden
panurg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

02.03.2013 um 21:45
@phenix
phenix schrieb:Weiß jemand warum Prometheus so oft mit Genetik in Verbindung gebracht wird?
Bestimmt weiß das jemand. Ich aber leider nicht.

Trotzdem habe ich eine Vermutung: Prometheus steht ja für die Emanzipation des Menschen von den Göttern (von? sagt man das so?), wenn ich das recht in Erinnerung habe. Feuer von den Göttern stehlen etc., so daß Menschen selbstbestimmt leben. Ich schätze, daß dieses der Grund ist, ihn mit allem in Zusammenhang zu bringen, was den Menschen weiter von dem lösen kann, was bisher als eben nicht mehr gott- sondern naturgegeben gilt.

War "Der wahre Prometheus" übrigens nicht der Untertitel in Mary Shelleys Frankenstein? Habe gerade keine Lust zum googeln, aber heißt das nicht: Frankenstein oder der wahre Prometheus?

Na gut, habe jetzt doch gegoogelt: der moderne Prometheus war das :-)

sorry


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

03.03.2013 um 01:19
scheinbar weiß ja der TE doch mehr... um uns weiteres raten zu ersparen wäre es Zeit sparender einfach mal bissche was darüber zu erzählen. Zum Beispiel dinge wie,

Steckt hinter diesem Buch eine gewisse Gruppierung?

Warum sollte ein Buch in der heutigen Zeit überhaupt noch etwas ändern?

Und was mich persönlich einfach interessieren würde ist, wie man das gekritzel unter dem "Gen Kode" entschlüsseln kann. Zahlen und Buchstaben ist klar gibt es meist einen Lösungsansatz da man bekannte Kodes und verschlüsselungen verwenden kann. Aber bei dem anderen wüßte ich persönlich nicht mal wonach ich Suchen sollte.

Wie gesagt das interessiert mich nur da ich Kodes mag.

Der bitterliche Rest klingt mir ein wenig zu sehr nach Sekte.


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

03.03.2013 um 17:28
@phenix

Ja ich glaube da hat der TE uns ein bisschen was vorgemacht.
Hmm was das "Gekritzel" dadrunter angeht, kann ich vielleicht etwas schreiben, das für eine weitere Diskussion interessant sein könnte.

Ich war mal mit einem Freund in Mittel- und Südamerika und er hat immer dieses sonderbare Talent irgendwelche Dinge auszugraben. Mitten im ödesten Dschungel – ich hatte mich eigentlich auf so etwas wie Urlaub gefreut – stoßen wir auf eine Art kleinen Tempel; vielleicht war es einst auch eine Stadt. Auf jeden Fall gab es große Steintafeln mit einer Art Codesprache.
Diese Sprache war nicht aus Buchstaben aufgebaut, sondern aus Frequenzen. Es ist wie Morse. Also ich meine die Datierung lautete irgendwas mit 8000 v.Chr. aber es war dennoch zu knacken bzw. zu „spielen“. Wenn man dahinterkommt, wie das bei diesem „Gekritzelt“ funktioniert …

Vorausgesetzt das hat überhaupt eine Bedeutung und ist ein Code und nicht einfach nur Zierde.


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

03.03.2013 um 18:55
Universe13 schrieb:er hat immer dieses sonderbare Talent irgendwelche Dinge auszugraben
^^ verdammt dieses Talent bräuchte ich auch :D


Nach Gekritzel sieht es für mich eigentlich nicht aus. Am einfachsten wäre an zu nehmen das es sich um sowas wie abstrakte Buchstaben handelt. Ähnlich wie sie Sprayer benutzen.

Da sich manche Symbole wiederholen denke ich aber mehr an einen anderen Kode. Das mit einer Frequenz klingt plausibel. Aber wie konnte jemand vor 8000 Jahren eine "Frequenz" kennen?

@Curiositas
Wo hast du das eigentlich abgelesen?

Wenn ich mir dein Foto anschaue kommt so eine Reihenfolge doch gar nirgends vor.

>>> AGA-CCU. GGA-CUC-CUG-ACU. AGA-UCU-GGA-UUC-UUG-CGG-UAA-UAU. GGA-GCU-AGA-CAA-UGG. AGA-ACU-CAC-CCU <<<


Und falls du schon WEIßT das es sich um das untere "Gekritzel" auch um einen Kode handelt, wäre es nett wenn du uns einfach aufklärst. Das würde viel kostbare Zeit sparen und wir wären wieder ein wenig schlauer.


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

03.03.2013 um 22:21
@phenix
phenix schrieb:Aber wie konnte jemand vor 8000 Jahren eine "Frequenz" kennen?
Was? Wieso nicht? Also wirklich. Die Menschen zu der Zeit waren doch nicht blöde! Wahrscheinlich waren sie sogar genauso clever wie jeder andere heutzutage lebende Mensch! Die hatten auch schon gut entwickelte Sprachen und entwickelten auch eine Schriftsprache. Das nennen wir heute vielleicht Codierung, für die war es wahrscheinlich der normale Gebrauch. Wir haben unser lateinisches Alphabet, die schrieben in "Frequenzen".
phenix schrieb:verdammt dieses Talent bräuchte ich auch
Lieber nicht, glaube mir das. Ein solches Talent ist nur solange vorteilhaft, wie du im heimischen Sandkasten buddeln kannst.


@Curiositas
phenix schrieb:Und falls du schon WEIßT das es sich um das untere "Gekritzel" auch um einen Kode handelt, wäre es nett wenn du uns einfach aufklärst. Das würde viel kostbare Zeit sparen und wir wären wieder ein wenig schlauer.
Also dann. Das Publikum dürstet nach weiteren Informationen.


melden
panurg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

04.03.2013 um 00:27
@Universe13
Universe13 schrieb:ich meine die Datierung lautete irgendwas mit 8000 v.Chr.
Das stand aber nicht im Text, oder? Du meinst gewiß, irgendeine andere Datierung läßt die Steintafeln auf 8000 v.Chr. .... Oder stand da echt sowas wie: Dies wurde geschrieben Anno Domini 8000 v.Chr.? Wörtlich?


melden

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

04.03.2013 um 12:41
@panurg

Nein, das stand da natürlich nicht drin. Das Gestein wurde untersucht, aber das Verfahren ist mir nicht geläufig. Es war eine Zeiteinheit angegeben aber mit der kann man heutzutage nicht mehr allzu viel anfangen, befürchte ich.
Das hilft uns aber nicht weiter in der Frage um das Gekritzel auf dem Photo des TE.



Solange von ihm/ ihr keine weiteren Informationen mehr kommen, ziehe ich mich dann mal von hier zurück.


melden
Anzeige

Geheimnisvolles Buch und seltsame Codes

08.03.2013 um 11:09
@Curiositas

Meine Neugier ist geweckt.

Nun hebe er an & berichte alsdann.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

514 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt