Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Blutmagie

124 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Esoterik, Macht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Blutmagie

18.05.2014 um 13:05
@Tulmor
geb dir vollkommen recht!


melden

Blutmagie

18.05.2014 um 19:30
@ackey
ach dir willkommen bei den Esoteriker. wie man ja sieht, bist du Ja auch daran Intressiert.
eins war die erde flach, nur nicht für die esoteriker, und nun hat die wissenschaft erkennen müssen in der vergangenheit das die welt dasätzlich eine Kugel ist. Boar, die esos sind doch zu 80% der wissenschaft vorraus.

@Haret
danke dir


melden

Blutmagie

20.05.2014 um 00:49
@ackey
"Magie" besteht im Gründe genommen, wenn richtig praktiziert, aus erstaunlich mehr Gesundem Menschenverstand als man denkt.
Bis zu einem Gewissen Teil geht es natürlich um das Erreichen bestimmter Trance Zustände o.Ä um dadurch Bereiche des Unterbewusstseins zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. wir sind überall von den Verschiedensten Energien Umgeben und senden auch Energie aus, das ist nachweisbar und unbestritten. Magie hat zwar auch etwas mit Glauben zu tun, doch auch das nur bis zu einem Gewissen Grat, es geht dabei vor allem um gelenkte Energie, sei es eigene oder Fremd Energie.

Es gibt mittlerweile mehr Erklärungen für Dinge, die irgendwann als "Unerklärlich" bezeichnet wurden, als den Meisten Kritikern wahrscheinlich lieb ist und jeder Mensch hat zwar Anrecht auf eine Eigene Meinung, aber meines Erachtens kann ich mir erst eine Meinung über etwas bilden wenn ich mich ausreichend damit befasst habe, was ich zuerst mal mit einer gewissen Neutralität Tun sollte, und nicht dass ich mir Dinge durchlese um mich daran zu belustigen, Dafür gibts das Lustige Taschenbuch.

Weil man etwas nicht versteht es in den Dreck zu ziehen, hat beispielsweise auch nicht viel mit Gesundem Menschenverstand zu tun. Das ist mittelalterlich. Jeder Kritiker wird genügend Gründe finden warum alles Schwindel,Lug und Betrug ist und wird alles daran setzten seine Weltanschauung zu behalten und zu verteidigen, das ist in Ordnung, solange es niemandem schadet, doch wenn bei Vertretung dieser Ansichten andere Ansichten, zB religiöse, verletzt werden, ist das nicht mehr ok.

Mfg Selene96

Ps: Muss man denn aber wirklich immer alles daran setzen die ganze Welt zu entzaubern indem man sie ihrer gesamten Mysterien und Geheimnisse beraubt? :)


melden

Blutmagie

06.08.2014 um 21:22
@Tulmor
stimme dir zu.. Warum schreibt man in einen beitrag in der Esoterik sparte hinein dass es keine Magie gäbe (was natürlich unsinn ist :'D )? Wenn da auch noch extra geschrieben steht bitte nur ernste beiträge :'DD
Blutmagie, klingt sehr ibteressant, kenne mich aber da nicht aus..


melden

Blutmagie

06.08.2014 um 22:06
@Amanon
das sind die Skepitker, ohne beweisen glauben die nichts und wenn man es ihnen beweist das es exestiert erfinden sie sachen um es so aussehen zu lassen, als ob es ein Billiger Trick ist, selbst wenn man den beweis ihnen dort liefert wo sie sich selber ausgesucht haben, und so wenig wie möglich an hat. glauben sie es nicht. für mich sind das nur kleine unruhe stiefter mehr nicht, die haben langeweile. sie können es ja auch nicht beweisen das es keine magie gibt, selbst die wissen schaft forscht in sache magie und hat auch gefunden nur die skeptier glauben selbst ihrer wissenschaft nicht.


blutmagie finger weg,


1x zitiertmelden

Blutmagie

06.08.2014 um 22:11
@Tulmor
Ja, magie kann sehr bereichernd sein.. Im grunde ist es schon magie wenn man sich ein eis wünscht und es dann durch "zufall" bekommt.. (gesetz der anziehung)
bis hin zu Bardon.. Will man das nicht glauben, so hat man die Augen in der Hosentasche :)
oder wie man bei uns sagt: "Di Augn in Housnsock gsteckt" :'D


melden

Blutmagie

06.08.2014 um 23:20
vor allem bibel u so^^ der gott der bibel is nichts anderes als shadaij


melden

Blutmagie

07.08.2014 um 01:43
@Mokkawolf
aufklärung was ist shadaij???
habe onkel google gefragt der bringt nackte oberteile von frauen


melden

Blutmagie

11.08.2014 um 21:44
Davon hört man ja selten ^-^ Blutmagie? Sowas, wie einen Pakt mit seinem Blut schließen?
Ich kenn das auch nur aus Onlinespielen, sorry.


melden

Blutmagie

12.08.2014 um 11:53
@Tulmor
Warum nicht? Es im Sinne der Esoteriker, dass die Esoterik ins lächerliche gezogen wird- so paradox, wie es sich anhört. In einer Gesellschaft wo es andersrum wäre, würden die mit ihren lächerlichen Mistgabeln und Fackeln zu uns kommen- siehe Vergangenheit


melden

Blutmagie

12.08.2014 um 17:48
@Godofwar
mit welchen zusammen hang meist du das ???


melden

Blutmagie

28.08.2014 um 13:23
@ElijaSteffens
Mein Ex Freund hat sich früher mal sehr viel mit dem Okkultismus Magie etc pp beschäftigt. Laut seiner Aussage war er mal Mitglied eines Ordens (sagt er..). Jedenfalls hat er öfters Symbole mit seinem Blut auf Papier geschrieben und dieses Papier dann unter die Matratze etc gelegt mit der Aussage das wäre ein Schutzsymbol und mit dem Blut habe er quasi seine Energie in das Symbol,geladen und quasi den Preis für den Schutz gezahlt (wovor man auch immer geschützt werden muss?). Er war ziemlich überzeugt von dieser Blutsache


1x verlinktmelden

Blutmagie

29.08.2014 um 15:00
Es gibt keine Form von Magie, alles nur Schwachsinn.... Blutmagie oder schwarze Magie, oder egal welche Form...


melden

Blutmagie

06.09.2014 um 22:50
@davros
Welch infantile vorstellung..
Wenn man es wissenschaftlich sieht, dann ist .agie sehr wohl möglich.. Sowas nennt sich Quantenphysik..
Stringtheorie..
So oder so.. Man kann es fast nicht mehr leugnen.. Alleine jeder geda,ke hinterlässt im universum eine Energiewellensignatur,und wirkt auf andere subatomare Lartikel usw..
Lg Aeons


melden

Blutmagie

08.09.2014 um 14:18
Für Blutmagie opfert man einen Teil seiner (Lebens)-Kraft, um die Wirkung des geplanten Rituales zu verstärken.
Nehmen wir an (nur theoretisch) ich würde ein Ritual zur Stärkung meiner Gesundheit oder für Geld, oder was auch immer machen und bräuchte dafür Blut. Das Lebewesen, dem wir das Blut abnehmen schüttet dabei Adrenalin aus. Vor allem wenn wir beispielsweise (Wie das ja immer so von den nicht-Esoterikern angenommen wird) Schafe und Ziegen opfern würden, würden diese bei Ihrem Todeskampf eine wahnsinnige Menge Adrenalin ausschütten und ein "guter Magier" weiß, mit dieser Energie umzugehen, die dabei ausgestoßen wird.
Das Selbe beim Blut. Blut ist eine elementare Energiequelle... sie erhält uns am leben, sie durchfließt unseren ganzen Körper, immer, unentwegt.

Ob dies wirklich "Blutmagie" heißt, sondern einfach "nur" zu irgendeinem Ritual-Hokus-Pokus dazugehört sei mal dahingestellt. Kennen gelernt habe ich allerdings noch niemanden, der sich Blutmagier nennt. Ich habe nur mit einer Einzigen Person jemals ersntahft über schwarze Magie gesprochen und das war eine 2-Fache Mutter und "Hardcoresatanistin", die ich nicht hier auf Allmy, sondern zu meinem Bedauern in einem Onlinerollenspiel kennen lernte.
Hier auf Allmy scheinen Vorurteile gegenüber Magie gestreut zu werden, beispielsweise denken sehr sehr viele Leute, dass schwarze Magie Böse und Weiße Gut ist, haben aber nie auch nur eine "Fachlektüre" dazu in der Hand gehabt.
Deswegen (um den Kreis zu schließen) werden Handlungen, die ein "Opfer" von eiener Person / -Personengruppe verlangen, wie zum Beispiel einen Tropfen Blut, schnell als böse und (deswegen) schwarzmagisch angesehen.
Aber ist das nicht, auch an sehr unmagischen Punkten in Jedermanns Leben so, dass man bereit sein muss von etwas loszulassen, etwas zu opfern um etwas Neues, Besseres zu bekommen?


melden

Blutmagie

12.09.2014 um 13:11
@Tulmor
Zitat von TulmorTulmor schrieb am 06.08.2014:wenn man es ihnen beweist das es exestiert erfinden sie sachen um es so aussehen zu lassen, als ob es ein Billiger Trick ist
Bisher waren ja auch alle angeblichen "Beweise" billige Tricks. Du mußt hier also keine "sachen erfinden, um es so aussehen zu lassen", als wäre es anders.
Zitat von TulmorTulmor schrieb am 06.08.2014:selbst wenn man den beweis ihnen dort liefert wo sie sich selber ausgesucht haben, und so wenig wie möglich an hat. glauben sie es nicht.
Statt immer nur von solchen "Beweisen" zu reden sollten endlich mal welche geliefert werden. Was, das kannst auch du nicht? Na so ein Pech, dann bleibt dir ja gar nichts anderes übrig als dich hier immer wieder über den mangelnden Glauben der "Skeptiker" zu echauffieren... :D


melden

Blutmagie

12.09.2014 um 20:38
@geeky
mensch, man merkt das leute doch immer wieder auf streitigkeiten aus sind und so älter sachen ausgraben.

amen.


melden

Blutmagie

12.09.2014 um 21:24
@Tulmor

Das ist gerade mal 10 Beiträge her. Machst du jetzt einen auf "was stört mich mein Geschwätz von neulich"? Wenn du nicht zu den dümmlichen Unterstellungen stehen kannst, die du hier postest, dann solltest du sie dir besser gleich ganz verkneifen.


melden

Blutmagie

12.09.2014 um 22:12
@geeky
nein, nicht mein geschwätz sondern nur deines.
jagd deinen beweise hinter her. ich gehe meinen Hobby der magie nach.
und nein ich bin kein magier, wie gesagt ein hobby ist ein hobby. du hast ja auch eines.
deine beweisen suchen.


melden

Blutmagie

12.09.2014 um 22:42
@Tulmor

Wieso "meine Beweise"? Du selbst bist doch mit der Behauptung hausieren gegangen, es gäbe sie, und hast frech unterstellt, sie würden nur nicht geglaubt werden. Aber offenbar weißt du gar nicht, was du hier so von dir gibst.


melden