Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

334 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung, Dimensionen, Dimension, Wachstum, Unlogisch, Unlogik

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 16:22
@nocheinPoet

und was trägt das jetzt zum Thema bei ?


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 17:18
@Dr.Manhattan

Mehr als Deine beiden Beiträge zuvor, oder generell Deine Beiträge egal wo und in welchen Thread. Sehe es so, eine "Dimension" meines Seins ist es die Welt um mich nicht nur zu beobachten sondern mich aktiv daran zu beteiligen, sie zu formen, und das zum Positiven. Du bist eben hier im Forum natürlich auch Teil meiner Welt, und so betrachte ich was Du schreibst und hinterfrage die Dinge und da ich nicht der Einzige bin, der sich durch Deine Beiträge "irritiert" fühlt, hab hier mehrfach nun andere User in Threads von Dir und zu Beiträgen von Dir gelesen die klar sagen, sie verstehen gar nicht was Du willst und finden es nur wirr.

Also bleib locker und amte frei durch die Hose.

Schau, ich bin doch auch Teil Deiner Welt, auf der einen Seite sagst Du immer, alles cool, egal was ist, sterben, rauchen, Regen, kein Geld, keine Haare, aber alles ist eins, wir sind alles Du bist alles, alles ist unsterblich, ...

alles ist gut.

Auf der anderen Seite machst Du voll auf Diva, wenn Dir hier von mir oder wem anderen etwas Wind entgegen bläst.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 17:21
@nocheinPoet

immer noch nichts zum Thema

ich stell dir mal paar fragen:

1. Welche Dimensionen kennst du?

2. Welche Dimensionen kennst NUR DU und wie leiten sie dich?

3. Welche Arten Dimensionen kannst du dir vorstellen?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 17:50
Dr.Manhattan schrieb:Immer noch nichts zum Thema.
Klar war mein Beitrag zum Thema, Dir mag es eventuell nicht so scheinen, aber nur weil Du das nicht erkennen kannst, bedeutet es nicht, es ist nicht da.



Erzähl doch lieber mal wo Du hier:
Dr.Manhattan schrieb:Seltsamer Tag, voller Dunkelheit, voller abgedrehter Geschichten, ich sitze so da - und beobachte - das wilde Treiben. Ich glaub irgendwie gar nichts mehr, heute zumindest. Werden auch wieder Tage kommen, wo der Wind der "Normalität" mein Boot antreibt. Aber heute ... nur eine seltsame Welt, die mich Tag für Tag immer mehr verwirrt.
was zum Thema beiträgst. Die Rechtschreibung habe ich korrigiert, damit man es besser lesen kann.



Zu Deinen Fragen, die bringen so gar nichts, Du verwendest den Begriff "Dimension" ganz anders als definiert, gibt da mathematische und physikalische Definitionen, bei Dir ist aber wie immer alles schwammig und wirr. Darum ist ja mit Dir auch keine Diskussion möglich, es scheint Du willst auch gar nicht wo klar diskutieren, Du bist für mich leider mehr eine wirre leise Stimme aus dem Nebel.

Hat ja einen Grund, warum ich mit den anderen Usern hier ausgezogen bin. ;)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 18:07
@Dr.Manhattan

Noch mal, ganz deutlich und ich muss gar nicht selber, wurde Dir schon auf der ersten Seite überdeutlich geschrieben:
Nemon schrieb am 03.04.2019:
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:Als ich durchs kiffen psychotisch wurde, sah ich nämlich eine ganz andere Welt. Die wie ein Film über unserer lag. ... Sicher jetzt mag man in der primären Welt denken - das war ein psychotischer schub, aber ich sehe das anders (und vielleicht andere hier auch).
Himmelherrgott! Nicht, dass ich an den glaube. Aber man möchte ihn sich manchmal herbeiwünschen, dass er dir eine gerade Linie zeigt. Er muss deinem Volke nicht ewige Verdammnis und blutige Rache beibringen. Aber dich mal väterlich, als dicker alter Sack mit Vollbart, gehörig und immerhin in biblischem Ausmaße, jedoch nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig, ordentlich verdreschen. Damit du mal wirklich was spürst. Und deine Genossen in Klammern gleich mit.

Wenn du dein Problem schon kennst, negierst du es aber gleich wieder und kurbelst die Spirale der Psycho-Eskalatation munter an. Merkst du noch, in wie vielen Blasen du dich parallel aufhältst? Wenn du „Gesprächspartner“ findest, bietet dir das aber leider keinerlei Objektivität. Es ist einfach ein Multiversum aus Selbstreferenzen, aus dem du nicht in die Realität vorstoßen kannst.

Soll das immer so weitergehen?

Glaube mir: Es wird kein gutes Ende finden oder böse enden. Du magst ja eine intelligente Person sein. Und nicht dumm noch dazu. Hast durchaus was gelesen und Bücher um dich rumliegen. Aber alles, was du hier produzierst, ist nicht halb so schlau, wie du denkst. Es ist eine große Messie- (und wie ich schonmal sagte: Opium-)Höhle, in der du dich aufhältst.

Und das ist schon ein Problem.

Alle deine Ideen, die die hier abfeuerst: Da käme jeder Andere auch drauf, wenn er sich denn nicht entblöden würde, sich dermaßen zu exponieren.

Steck alles in einen Sack und schmeiße es weg. Fang mal was Richtiges an, was Sinnvolles. Fang von vorne an. Versuche einen Faden zu finden. Schreibe etwas mit Form und Format. Fokussiere dich. Vielleicht kommt ja aus dem ungeheuren Konvolut von Textzeichen eine Essenz, mit der sich etwas anfangen lässt? Wenn man es als Fiktion angeht. ...
User die Dir so klare Worte sagen, wollen Dir Gutes und nicht Böses, dass ist ein ganz reales ehrliches Feedback aus dem Universum in dem Du lebst. Warum greifst Du es nicht mal auf? So als Unsterblicher hast Du doch genug Zeit dafür ... ;)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 18:25
nocheinPoet schrieb:Dir ist aber wie immer alles schwammig und wirr. Darum ist ja mit Dir auch keine Diskussion möglich, es scheint Du willst auch gar nicht wo klar diskutieren, Du bist für mich leider mehr eine wirre leise Stimme aus dem Nebel
warum kriechst du mir dann nach wie n Stalker ? ^^

nochmal
Dr.Manhattan schrieb:ich stell dir mal paar fragen:

1. Welche Dimensionen kennst du?

2. Welche Dimensionen kennst NUR DU und wie leiten sie dich?

3. Welche Arten Dimensionen kannst du dir vorstellen?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 18:46
Dr.Manhattan schrieb:
nocheinPoet schrieb:Zu Deinen Fragen, die bringen so gar nichts, Du verwendest den Begriff "Dimension" ganz anders als definiert, gibt da mathematische und physikalische Definitionen, bei Dir ist aber wie immer alles schwammig und wirr. Darum ist ja mit Dir auch keine Diskussion möglich, es scheint Du willst auch gar nicht wo klar diskutieren, Du bist für mich leider mehr eine wirre leise Stimme aus dem Nebel.
Warum kriechst du mir dann nach, wie ein Stalker?
Das ist Dein falscher Eindruck, leider, eventuell Verfolgungswahn? Ich bin ja im Gegenteil aus dem Thread hier gegangen und habe einen eigenen aufgemacht und bin da viel mehr präsent als hier.



Und warum ich Dich anschrieb habe ich doch ganz deutlich erklärt, kann es aber gerne noch mal wiederholen:
nocheinPoet schrieb:Wenn ich dich so lese bekomme ich den Eindruck, Du bist manisch-depressiv, klingt echt bipolar. Kinder sind doch toll, was Positives, wie Kinder sein, ist doch auch toll, offen und neugierig in die Welt blicken. Deine Texte und Beiträge sind immer widersprüchlich, heute so und morgen anders. Einen roten Faden kann ich kein Stück nicht erkennen.

Ist ja auch alles Deine Sache, will Dich nicht angreifen, im Gegenteil, Du wirkst auf mich etwas verloren, in der Welt und Deinen eigenen Gedanken.
nocheinPoet schrieb:Sehe es so, eine "Dimension" meines Seins ist es die Welt um mich nicht nur zu beobachten sondern mich aktiv daran zu beteiligen, sie zu formen, und das zum Positiven. Du bist eben hier im Forum natürlich auch Teil meiner Welt, und so betrachte ich was Du schreibst und hinterfrage die Dinge und da ich nicht der Einzige bin, der sich durch Deine Beiträge "irritiert" fühlt, hab hier mehrfach nun andere User in Threads von Dir und zu Beiträgen von Dir gelesen die klar sagen, sie verstehen gar nicht was Du willst und finden es nur wirr.

Also bleib locker und amte frei durch die Hose.

Schau, ich bin doch auch Teil Deiner Welt, auf der einen Seite sagst Du immer, alles cool, egal was ist, sterben, rauchen, Regen, kein Geld, keine Haare, aber alles ist eins, wir sind alles Du bist alles, alles ist unsterblich, ...
Ist doch wirklich klar und verständlich.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 18:51
nocheinPoet schrieb:Wenn ich dich so lese bekomme ich den Eindruck, Du bist manisch-depressiv, klingt echt bipolar
jo und du scheinst ein Psychopath zu sein … also heben wir die humpen ^^
nocheinPoet schrieb:Sehe es so, eine "Dimension" meines Seins ist es die Welt um mich nicht nur zu beobachten sondern mich aktiv daran zu beteiligen, sie zu formen, und das zum Positiven. Du bist eben hier im Forum natürlich auch Teil meiner Welt, und so betrachte ich was Du schreibst und hinterfrage die Dinge und da ich nicht der Einzige bin, der sich durch Deine Beiträge "irritiert" fühlt, hab hier mehrfach nun andere User in Threads von Dir und zu Beiträgen von Dir gelesen die klar sagen, sie verstehen gar nicht was Du willst und finden es nur wirr.
ja ist doch gut ... die welt ist wirr ^^

forme die welt ruhig zum positiven - das ehrt dich.

ich trage lieber diese "Wirrnis" offen zu schau - das ist nämlich ne ganz eigene ebene (Dimension)
je verwirrter man ist , desto deeper kommt man


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 19:02
Dr.Manhattan schrieb:
nocheinPoet schrieb:Wenn ich dich so lese bekomme ich den Eindruck, Du bist manisch-depressiv, klingt echt bipolar ...
... und du scheinst ein Psychopath zu sein … also heben wir die Humpen ...
Ich schreibe doch ganz deutlich, ich bekomme den Eindruck, mein persönliche Sichtweise, ganz ehrlich, soll ich lügen oder schweigen? Ich sage ja nicht, ist so. Du nimmst alles was kritisch klingt immer als persönlichen Angriff und wirst dann selber persönlich, warum?

Und um in mir ernsthaft ein Psychopath zu sehen muss wohl was echt daneben laufen, aber vermutlich sprichst Du nicht die Wahrheit, soll mich wohl verletzen, beleidigen, aber so wird das nie was.


Dr.Manhattan schrieb:
nocheinPoet schrieb:Sehe es so, eine "Dimension" meines Seins ist es die Welt um mich nicht nur zu beobachten sondern mich aktiv daran zu beteiligen, sie zu formen, und das zum Positiven. Du bist eben hier im Forum natürlich auch Teil meiner Welt, und so betrachte ich was Du schreibst und hinterfrage die Dinge und da ich nicht der Einzige bin, der sich durch Deine Beiträge "irritiert" fühlt, hab hier mehrfach nun andere User in Threads von Dir und zu Beiträgen von Dir gelesen die klar sagen, sie verstehen gar nicht was Du willst und finden es nur wirr.
Ja ist doch gut ... die Welt ist wirr, forme die Welt ruhig zum positiven - das ehrt dich. Ich trage lieber diese "Wirrnis" offen zu schau - das ist nämlich eine ganz eigene Ebene (Dimension) je verwirrter man ist, desto tiefer kommt man.
Danke für die Blumen, ja ich versuche es. Und nein, man kommt nicht tiefer je mehr man verwirrt ist im Gegenteil, Klarheit hilft, nicht Chaos im Kopf. Meiner Meinung nach, bin da wohl offenkundig nicht alleine, versuchst Du Dir da nur was schön zu reden.

Traurig ist auch, dass Du jeden weg beißt, der Dich offen anspricht und Dir aber mal so gar nichts Böses will. Angst? Vor was denn?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 19:12
nocheinPoet schrieb:und wirst dann selber persönlich, warum?
darum:
nocheinPoet schrieb:mein persönliche Sichtweise, ganz ehrlich, soll ich lügen oder schweigen?
nocheinPoet schrieb:Und nein, man kommt nicht tiefer je mehr man verwirrt ist im Gegenteil, Klarheit hilft, nicht Chaos im Kopf. Meiner Meinung nach, bin da wohl offenkundig nicht alleine, versuchst Du Dir da nur was schön zu reden
ja ist doch ok .... erforsche du die ordnung

ich erforsche das chaos

sie tanzen ohnehin zusammen :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 19:21
@Dr.Manhattan

Schaue doch mal:
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:Als ich durchs Kiffen psychotisch wurde, sah ich nämlich eine ganz andere Welt. Die wie ein Film über unserer lag. Worte bedeuteten plötzlich etwas anderes. Aus Spaß wurde Ernst. Alles hat sich verändert. Menschen waren keine menschen mehr. usw. sicher jetzt mag man in der primären Welt denken - das war ein psychotischer Schub.
Du schreibst selbst, durchs Kiffen wurdest Du mal psychotisch, alles hat sich verändert.

Nun liest man so Deine aktuellen Beiträge und in diesem Kontext kann man sich doch mal Gedanken und auch Sorgen machen. Und ich schreibe extra immer wieder explizit, ich meine es nicht böse, ganz im Gegenteil und es soll nicht als Angriff gegen Deine Person verstanden werden. Aber mir scheint, Du willst es so verstehen, ist einfach als sich dann anders damit auseinander zu setzten.

Treffe ich auf einen Geist der verwirrt wirkt, sehe ich eben auch das Universum darin und entsprechend handle ich dann. Du bist in dem Sinne für mich was wie ein Berg, fühlst Dich von mir bedrängt, verfolgt, angegriffen, verletzt und das obwohl ich das gar nicht will.

Es ist doch für mich viel einfach Dich einfach links liegen und qualmen zu lassen, aber ich sehe da auch eine Herausforderung, eine Aufgabe, auch wenn es mir nicht gelingt, man kann eben nicht jeden Berg besteigen, aber wenn man es gar nicht versucht, besteigt man gar keinen.

Ich kenne Menschen mit bipolaren Störungen, oder mit Depressionen, oder Suchtkranke, ich schaue da eben nicht weg.

Also vergebe mir wenn Du Dich bedrängt fühlst und dass ich Dich nicht einfach nur ignoriere. Ist ein offenes freies Forum, ich schreibe mal hier und mal dort, jeder kann jeden überall auf Beiträge antworten, will man das nicht, macht man sich einen Gruppen-Thread auf.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 19:33
nocheinPoet schrieb:Und ich schreibe extra immer wieder explizit, ich meine es nicht böse, ganz im Gegenteil und es soll nicht als Angriff gegen Deine Person
ja ist doch gut

ich meins auch nicht böse , wenn ich dich für nen Psychopathen halte ^^

ist ne normale anerkannte Krankheit - und wünsche dir gute bessereung

ansonsten ja … ich hatte ne Psychose - und es ist das beste was mir im nachhinein je passiert ist =)

aber versuch ruhig mich zu "retten" (bzw den berg zu besteigen) (ich hoffe du willst nicht MICH besteigen ^^) mal sehen was dabei rauskommt

ist zwar bisschen offtopic - aber uns alten hasen wir man das schon nachsehen :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 19:38
@nocheinPoet
Das war aber nun wirklich nicht nötig, eine Ansage von mir aus dem April 2019 zu zitieren.
Da habe ich einmal überreagiert, was ich heute nicht mehr in dieser Form täte.
Hättest sicher auch eigene Worte finden können. 🤷🏼‍♂️


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:10
Dr.Manhattan schrieb:Ich meins auch nicht böse, wenn ich dich für nen Psychopathen halte, ist eine normale anerkannte Krankheit - und wünsche dir gute Besserung.
Das ist faktisch nur Schwachsinn, entweder hast Du keine Ahnung was ein Psychopath ist, lese mal:
Psychopathie bezeichnet heute eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht.
Wikipedia: Psychopathie

Ich zeige hier ja gerade Empathie und soziale Verantwortung, also wie geschrieben, entweder hast Du gar keine Ahnung von dem Begriff, oder Du willst mich angreifen.



@Nemon

Ist wie es ist, in eigenen Worten hatte ich es ja, und ich fand Deine Worte doch sehr ehrlich. Auch Du willst doch damit nicht verletzten, im Gegenteil wachrütteln, riskierst ja sogar was dabei.

Und was soll es, ändert doch nichts an dem was ist, nur wenn Du es heute verschweigen würdest oder in Watte packen.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:12
@nocheinPoet

ne man … wieso fühlst du dich jetzt angegriffen ? ich will dir helfen … wie du mir :D


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:17
nocheinPoet schrieb:Und was soll es, ändert doch nichts an dem was ist, nur wenn Du es heute verschweigen würdest oder in Watte packen.
Der Dr. ist mir selten in die Quere gekommen — und wäre es bei einem Thema, wo mir nicht passt, was er sagt, würde ich es an dieser Stelle sachbezogen anbringen.
Damit ist aber auch gut.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:22
Dr.Manhattan schrieb:Wieso fühlst du dich jetzt angegriffen?
Ich fühle mich nicht angegriffen, wie kommst Du darauf? Bin doch ganz sachlich und nicht emotional, habe Dir nur gezeigt, der Begriff "Psychopath" passt nicht auf mich im Rahmen der Definition. Und ganz sachlich schlussfolgere ich eben, Du kennst die Definition nicht, oder Du kennst die und nutzt sie im Versuch mich damit zu verletzen.


Dr.Manhattan schrieb:Ich will dir helfen … wie du mir :D
Ist doch schön, wenn Du mir helfen willst, Dein :D zeigt aber, Du nimmst Deine eigene Aussage nicht ernst. Du bist nicht witzig und es ist auch nicht witzig. Ich brauche auch keine Hilfe und Du könntest mir auch kaum helfen.

Wie denn, so wirr wir Deine Beiträge sind?

Du alberst hier nur rum, bringt nun aber echt nichts. Und so was:

Youtube: Gedanken zur Mystik: Sich in ein Tier verwandeln
ist schon seltsam. Von mir findet sich so was nicht, wenn Du was in der Art findest, und klar bist, ist doch toll wenn Du mir dann Hilfe anbietest.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:27
@nocheinPoet

einigen wir uns dass wir uns beide nicht helfen können

sonst heilen die bipolaren die Psychos und umgekehrt … dann geht's mit der welt bergab :D

und enstchuldige mal … ich bin SEHR witzig xD


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:36
@Dr.Manhattan

Klar ist, Du kannst mir nicht helfen und ich brauche keine Hilfe, Du kannst auch nicht erklären und sachlich begründen, warum es Dir "scheint" ich wäre ein Psychopath.

Und ob ich Dir helfen kann ist offen, generell muss da immer erstmal die Bereitschaft sein Hilfe anzunehmen. Und ich habe ja auch gar nicht so tief gegriffen wie Du mit dem "Psychopath", ich habe und hatte auch nicht vor Dich irgendwie zu therapieren.

Ich habe Dir einfach nur ganz offen ein ehrliches Feedback gegeben, das Universum in mir, wenn Du so willst, hat auf Dich reagiert. Und ähnliche Reaktionen bekommst Du doch öfter, mal deutlicher und mal mehr in rosa.

Doch toll wenn die Welt positiv reagiert. Ich hatte Dir auch einen Link gegeben, würde mir eh nicht anmaßen so an der Psyche von wem herumzudoktern, da müssen Profis rann.

Und nein ich entschuldige nicht, Du magst Dich selber witzig finden, Eigenlob ... aber das belegt ganz sicher nicht, Du bist witzig. Im Gegenteil ich finde es eher traurig, sicher mag es welche geben, die über Deine Filmchen lachen, aber die lachen nicht, weil Du so witzig bist. Sicher wo auch mutig, so was zu produzieren, auf der anderen Seite, ich würde mir Sorgen machen, wenn ich wüsste da ist so was von mir im Web, könnte schon geschäftsschädigend sein.

Aber wir können uns gerne darauf verständigen, Du findest Dich witzig, alles ist gut, oder so, und dann lassen wir es mal gut sein. Womit ich nicht sage, ich werde nie wieder auf Beiträge von Dir antworten, wenn ich darüber stolpere. Aber fürs Erste könnten wir es dann auch lassen.


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

13.02.2020 um 20:42
nocheinPoet schrieb:Klar ist, Du kannst mir nicht helfen und ich brauche keine Hilfe, Du kannst auch nicht erklären und sachlich begründen, warum es Dir "scheint" ich wäre ein Psychopath.
jo ist halt meine Meinung - ich schätz keiner von uns ist Psychiater dude :D
nocheinPoet schrieb:Und ob ich Dir helfen kann ist offen
jo lassen wirs offen
nocheinPoet schrieb:generell muss da immer erstmal die Bereitschaft sein Hilfe anzunehmen
sollte ich mich nicht erstmal krank fühlen ? ^^
nocheinPoet schrieb:das Universum in mir, wenn Du so willst, hat auf Dich reagiert.
das regaiert noch ganz anders - also stör ich hier nicht den verlauf und lass mich mein ding machen :)
nocheinPoet schrieb:sicher mag es welche geben, die über Deine Filmchen lachen, aber die lachen nicht, weil Du so witzig bist
ey solang sie lachen... :troll:
nocheinPoet schrieb:Aber wir können uns gerne darauf verständigen, Du findest Dich witzig, alles ist gut, oder so
danke der meinung bin ich auch


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hexenbeutel45 Beiträge