Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telekinese erlernen

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, PSI

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 18:44
@towel_42

Googlen nach Protonentherapie solltest du selber können, also das werde ich dir nicht noch machen.


melden
Anzeige

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 19:14
Jetzt kommen wir mal zurück zum Topic.
Telekinese.
Welche Art der Energie sendet der Körper denn aus um z. B. einen Kugelschreibr zu bewegen?


melden

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 19:32
@J-Dark187
Energie ist nur durch indirekten Wege messbar. Damit ist gemeint, dass man keine Möglichkeit hat Energie direkt zu messen sondern nur Teilchen oder Schwingungen und diese sagen dann etwas über den Energiegehalt aus.
Ich glaube du hast eine etwas falsche Vorstellung von Energie. Du scheinst dir das so vorzustellen, dass Energie irgendwo im Hintergrund wirkt, irgendwo als Substanz oder ähnlichem existiert, und sich nur durch z.B. Schwingungen von Teilchen ausdrückt.
Diese Vorstellung ist nicht richtig.
Da es mir selbst etwas schwerfällt, das akkurat zu beschreiben, klaue ich mir einfach mal eine schöne Definition von irgend einer Physik-Seite:

Generell ist Energie die Fähigkeit eines Systems Wirkung zu verrichten.

Und im Grunde bescheibt das schon alles. Energie ist kein Ding, sondern eine Größe, die eine Fähigkeit zu etwas beschreibt.
Umgangssprachlich sagt man zwar häufig "etwas besteht aus Energie", und auch in der Science-Fiction findet man immer wieder Sätze wie "es besteht aus reiner Energie."
Das ist aber wortwörtlich nicht korrekt. Energie ist kein Objekt, kein Ding, aus dem etwas bestehen kann.
"Etwas besteht aus Energie," ist eher ein umgangssprachlicher Ausdruck. Besser ist, "etwas hat viel Energie".
Diese Vorstellung von einer Energie als Substanz, findet man leider häufig in der Science-Fiction, und auch bei Esoterikern.
Leider ist Energie, auch wenn wir den Begriff häufig in der Umgangssprache benutzen, eine recht abstrakte Größe.


@Topic
um damit wieder auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen. Wenn wir von Telekinese reden, wäre es also interessant zu wissen, wie sich die Energie äußert. Was genau ist es, das dort eine Energie hat. Wie genau äußert sich die Wirkung der Energie. Wie wird sie übertragen?

Allerdings sind diese Fragen zweitrangig.
Erstmal wäre schön zu zeigen, dass Telekinese überhaupt existiert. Um das "wie" kann man sich später Gedanken machen.


melden

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 19:53
Zyklotrop schrieb:So kompliziert muss man es gar nicht machen.
Regel mässig testet die GWUP in Deutschland Telekineten, Telepathen und Konsorten unter wissenschaftlichen Bedingungen.
Da kannst du deine Künste zeigen.
Die Jungs sind auch alle stabil, mach dir keine Sorgen.
Warum zeigst du in dem Augenblick, in dem mal eine Person auf dich zukommst Angst und leitest sie an die "großen Jungs" weiter?
Ich glaube nicht ganz, dass diese Erwähnung uneigennützig war, für den Fall wen gefunden zu haben, die da wirklich hingeht.

Ich habe eher den Eindruck es geht hier ums freie Anprangern und wenn man dann doch was Produktives zurückbekommt, dann schreckt man zurück.
Macht dir der Gedanke Angst, dass wenn sie es jetzt hinbekommen hätte, etwas bei dir auszulösen, dass du dann in einem Boot mit den Verrückten gesteckt hättest?

Wenn man als rein persönliches Interesse nach der Antwort sucht, wäre es einem doch auch erstmal im privaten Rahmen recht, anstatt diese Chance bloß weiter zu schicken zur großen Einheit?

So denke ich zumindest. Die GWUP ist eben ein gutes Argument, um gar nicht erst selbst austesten zu müssen, ob der persönliche Horizont gefährdet werden könnte.

Zur GWUP selbst bringe ich auch mal etwas ein.

Vor einigen Jahren hat eine Freundin von mir sich tatsächlich bei denen anmelden wollen. Ich weiß nicht, welche ihrer Fähigkeiten sie untersuchen lassen wollte. Jedoch wurde ihr telefonisch dann vermittelt, dass die Plätze für die nächsten 2 Jahre ausgebucht seien. Das hat ihre Motivation in der Richtung dann gekillt.

Ich finde es gleichsam gut, dass das so ist, denn es braucht ja nur Einer der dort im Terminkalender Stehenden deren beinharte Prüfung (wenn man den Onlineberichten glauben mag) bestehen um uns einen Schritt voranzubringen.

Allerdings, ob jetzt auch Eigeninitiative der Leute oder durch das Hinschicken durch Erwähnungen wie diese, die sind komplett ausgelastet (wenn das immer so sein sollte)
Eventuell sollte man also eine der kleineren Stellen/Ausschreibungen dieser Art erwähnen, gibt ja gut und vielleicht sind die nicht ganz so arg ausgebucht :)

Nur so, weil mir das dezent ins Auge sprang und ich diese Erfahrung passiv mitbekam.


melden

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 20:02
MysteriousFire schrieb:Warum zeigst du in dem Augenblick, in dem mal eine Person auf dich zukommst Angst und leitest sie an die "großen Jungs" weiter?
Kalibrier mal dein 3. Auge, deine Kristallkugel oder feg mal deinen Channel, ich bin von Angst so weit entfernt wie du davon telepathisch, magisch oder sonstwie paranormal begabt zu sein.
MysteriousFire schrieb:Ich glaube nicht ganz, dass diese Erwähnung uneigennützig war, für den Fall wen gefunden zu haben, die da wirklich hingeht.
Möchtest du mich jetzt für das verantwortlich machen, was du dir zurechtglaubst?
Albern.
MysteriousFire schrieb:Die GWUP ist eben ein gutes Argument, um gar nicht erst selbst austesten zu müssen, ob der persönliche Horizont gefährdet werden könnte.
Herrle, meinst du das wächst sich noch aus?
Ich habe die GWUP ins Spiel gebracht weil ich nicht weiss wo genau die Userin ihren Sitz hat und ich im Gegensatz zur GWUP in in ganz Deutschland vorbeischauen kann. Zudem hat die GWUP die Möglichkeit und die Erfahrungen die es ermöglichen unter wissenschaftlichen Standards zu testen.


melden

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 21:31
MysteriousFire schrieb:Zur GWUP selbst bringe ich auch mal etwas ein.

Vor einigen Jahren hat eine Freundin von mir sich tatsächlich bei denen anmelden wollen. Ich weiß nicht, welche ihrer Fähigkeiten sie untersuchen lassen wollte. Jedoch wurde ihr telefonisch dann vermittelt, dass die Plätze für die nächsten 2 Jahre ausgebucht seien.
Das ist mal eine interessante Aussage, das ging jetzt völlig unter. Dass sich nämlich tatsächlich Leute dort anmelden, um sich testen zu lassen. Ich kenne die Kapazitäten der GWUP nicht, aber wenn die so ausgebucht sind, können es nicht so wenige Leute sein.

Gleichzeitig scheint die GWUP ja noch niemanden mit "übernatürlichen" Fähigkeiten gefunden zu haben, was dann bedeutet, dass

-jene, die sich anmelden, normale "Fähigkeiten" als übernatürlich missdeuten.
-es viele Menschen gibt, die zu viele Comichefte gelesen haben. (Und denen kein guter Freund sagt, dass ihr Geschirr nicht komplett ist.)
oder
-übernatürliche Fähigkeiten launisch sind wie eine rollige Katze. (Und daher ungefähr so nützlich wie ein Fahrplan der deutschen Bahn bei Schnee.)

Was machen wir denn jetzt mit der Telekinese? Also ich würde mich tierisch freuen, wenn tatsächlich mal jemand was bewegt. Das gäbe so unendlich viele Punkte, an denen man einhaken und nachforschen könnte. Auf welcher Ebene findet es statt, wie findet es statt, direkt oder indirekt, gibt es organische Voraussetzungen, ist es genetisch? Der Horizont ist nur die Linie, hinter die man noch nicht gesehen hat, weil man noch nicht weit genug gegangen oder hoch genug gesprungen ist. ;-)


melden

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 23:20
@docmat

Man darf aber auch nicht vergessen, dass wenn die Versuchsanordnung schon schlecht gewählt ist, dann kommt als Ergebnis nichts gutes raus. Als Beispiel sieht man den Versuch mit dem radioaktiven Präparat. Es sollte ja der Magier den Zerfall des Atoms aufhalten. Wenn jetzt der Magier keine Ahnung hat wie er es überhaupt anstellen soll, dann kann der Versuch nur schief gehen. Es ist zwar nicht unmöglich den radioaktiven Zerfall aufzuhalten aber dafür muss man schon als Magier sehr viel drauf haben. Selbst Physiker schaffen das nicht so weiteres.


melden

Telekinese erlernen

19.11.2018 um 23:51
@Zyklotrop
Es war lediglich Verwunderung darüber, dass du das Angebot abgelehnt bzw. weitergeschoben hast. Mehr nicht.
Das wollte ich hinterfragt haben. Du hast jetzt beantwortet, warum dir die GWUP in der Hinsicht lieber ist, als dich selbst damit auseinanderzusetzen und das war auch schon, was ich wissen wollte.


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 05:41
@J-Dark187
Also wenn es der Versuch ist, den ich meine, dann muss er nich versuchen den radioaktiven Zerfall aufzuhalten, sondern die Zufallszahlen vorhersagen, die durch diesen Zerfall ausgelöst werden. Man nimmt dazu ein radioaktives Element, dami keiner vorwerfen kann, dass der Zufallsgenerator manipuliert worden wäre.

http://www.scinexx.de/business-22129-2017-11-24.html


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 06:43
J-Dark187 schrieb:Interessant ist noch eine Sache wegen der Krebs Diskussion man hat meine Idee in die Tat umgesetzt. Es gibt seit ein paar Jahren eine neue Methode zur Bekämpfung von Krebs.
Red keinen Scheiß, Du hattest in einem anderen Thread behauptet, dass es Magier gibt, die Krebs durch ihre magischen Fähigkeiten heilen können.
Von einer Protonentherapie war da nicht die Rede.
J-Dark187 schrieb:Wenn du sagst so ein Quatsch nenne mir doch mal ein Messgerät womit ich Energie direkt messe.
Vielleicht beantwortest Du erstmal die an Dich gestellten Fragen:
DyersEve schrieb:Was meinst Du mit, "direkt"?
Hand auflegen?
Oder beim pinkeln auf einen Elektrozaun, sagen zu können, wieviel Energie gerade durch deinen Körper geflossen ist?


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 08:19
@DyersEve

Ich durfte nichts darüber erklären weil es hier verboten ist etwas in diese Richtung zu sagen. Also kannst du gar nicht wissen was ich damals gemeint habe da ich es nicht erklären durfte. Bei der Wahrheit bleiben wäre schön.

@Spöckenkieke

Das macht den Versuch nicht leichter, da ich leider davon überzeugt bin das nur wenige die Magie beherrschen wissen wie man an diese Aufgabenstellung ran gehen muss.


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 08:20
@J-Dark187
@Ronnja
Machen wir es doch mal ganz einfach Beitrag von Zyklotrop, Seite 25
Was für eine Form von Energie wird ausgesandt. Ist es eine Welle, transversal oder longitudinal, die auf den Kugelschreiber trifft?
Oder ist es eine Korpuskularstrahlung?
Wie schafft es die Energie den Kugelschreiber zu bewegen?
Wer fokussiert/konzentriert die Energie?
Wie wird sie erzeugt?
Zur Seele sind auch noch Fragen offen.
Zyklotrop schrieb:Darunter versteht ja jeder etwas Anderes. Ist die Seele in den Energiestoffwechsel des Körpers eingebunden? Wenn ja, dann sollte man aufzeigen können wie und wo.
Wenn nicht, woher nimmt sie die Energie?
Wie kann es sein, dass es so viele Telekineten gibt, aber noch nie einer einen wissenschaftlichen Test bestanden hat? Die Existenz von Telekinese, Telepathie ect. würde unser gesamtes Wissen revolutionieren. Daran wurde geforscht auf Teufel komm raus, unter Anderem auch vom Militär. Nichts wurde gefunden.
Und hier auf Allmy geben sich paranormal Begabten die Klinke in die Hand, während die klügsten Köpfe der gesamten Menschheit mit all ihren Methoden, Messgeräten, Zuarbeitern und Forschungsgeldern nichts finden können?
Klingt seltsam, oder nicht?


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 08:22
J-Dark187 schrieb:Ich durfte nichts darüber erklären weil es hier verboten ist etwas in diese Richtung zu sagen. Also kannst du gar nicht wissen was ich damals gemeint habe da ich es nicht erklären durfte. Bei der Wahrheit bleiben wäre schön.
Das war ein allgemeine Behauptung von Dir.
Und zurecht wurde Dir verboten so einen Schwachsinn weiter zu propagieren!


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 08:42
@DyersEve

Ist nur komisch das ich dann ein paar Tage später genau die Methode welche mir durch den Kopf ging im Internet als neuste Forschung gesehen habe. Sei doch einfach mal ehrlich du glaubst nicht daran und alles was man dir sagt ist für dich Humbug. Was mir aber auch sehr deutlich bei dir auffällt ist, dass du zwar gerne versuchst diese Thematik zu durch leuchten aber dabei von anderen Versuchst die Erklärungen für etwas zu bekommen. Würdest du selber aktiv werden könntest du recht schnell auch wissen wie diese Dinge funktionieren müssen. Aber da du das nicht willst müssen andere die Arbeit machen.
Man weiß erst ob etwas Schwachsinn ist wenn man es untersucht hat, aber von vornherein zusagen es ist Blödsinn weil ich glaube nicht daran ist keine gute Eigenschaft.


@Zyklotrop

Damit man eine Beschreibung für die Ausbreitung der Energie haben kann müsste man wissen was diese Energie ist. Wie auch hier schon dargelegt wurde ist Energie keine Materie. Man kann sie daher nicht direkt messen sondern erfährt auf indirektem Wege etwas über sie. Wenn ich jetzt aber Energie gewisse Eigenschaften zusprechen möchte dann muss diese besser untersucht werden können. Daher ist es gerade nicht möglich eine Aussage darüber zu treffen ob die Ausbreitung der Energie einen Wellencharakter hat oder ob es einen Teilchencharakter hat.

Die Antwort auf deine Frage wie Energie es schafft den Körper zu bewegen ist einfach nämlich gar nicht. In der Physik können nur Kräfte ein Objekt bewegen, daher muss die Energie immer umgewandelt werden. Daher kann ohne Umwandlung nichts in der Magie passieren. Wie sich jetzt aber ein Objekt bewegen kann das erklärt dir jeder Physiker sehr leicht.

Da ich schon mal gesagt habe das ich von dem Bewusstsein ausgehe das in der Lage ist die Energie zu kontrollieren ist diese Frage doch doppelt gestellt aus meiner Perspektive gerade.

Über die Erzeugung der Energie sagte ich bereits werde ich keine Auskunft geben.

Die Frage nach dem bestehen von Tests kann ich dir nicht beantworten da ich keinen dieser Tests zum jetzigen Zeitpunkt machen würde und jedem auch davon abraten würde. Aber eine Sache kann man vorweg schon mal sagen sind die Testbedingung nicht auf die Magie ausgerichtet, da man sich nicht die mühe gemacht hat mal darüber nach zu denken dann kann der Test nur versagen. Des Weiteren muss man noch dazu sagen sind die wenigsten Magier wirklich so weit, dass sie Tests überhaupt bestehen können.

Wenn man wie ich die meisten Sachen zu dem Thema richtig verstanden hat von Gedankenkraft ausgeht wird in der Magie ganz schnell Essig. Eine Sache darf man aber auch nicht vergessen, wenn es positive Forschung auf dem Gebiet Magie gibt, wer sagt das diese öffentlich gemacht werden darf? Es gab schon Fälle in der Vergangenheit wo Forschung als Geheim betrachtet wurde und daher nicht veröffentlicht werden durfte. Daher kann man nicht genau sagen was genau der reale Stand der Dinge in der Forschung ist.


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 09:21
J-Dark187 schrieb:Damit man eine Beschreibung für die Ausbreitung der Energie haben kann müsste man wissen was diese Energie ist.
Deshalb meine Fragen. Ich versuche mich ja dem Thema zu nähern.
Da ist der erste Schritt halt eine Qualifizierung und Quantifizierung der Energie.
J-Dark187 schrieb:Daher ist es gerade nicht möglich eine Aussage darüber zu treffen ob die Ausbreitung der Energie einen Wellencharakter hat oder ob es einen Teilchencharakter hat.
Das klappt aber in anderen Fällen, warum hier nicht?
J-Dark187 schrieb:Die Antwort auf deine Frage wie Energie es schafft den Körper zu bewegen ist einfach nämlich gar nicht. In der Physik können nur Kräfte ein Objekt bewegen, daher muss die Energie immer umgewandelt werden.
Die Energie wird ja wohl im Körper des Senders erzeugt. Dann muss sie zum Kugelschreiber transportiert werden. Wenn wir davon ausgehen, dass der Kugelschreiber, ein "totes" Ding, die Energie nicht umwandelt, wer macht es dann?
J-Dark187 schrieb:Da ich schon mal gesagt habe das ich von dem Bewusstsein ausgehe das in der Lage ist die Energie zu kontrollieren ist diese Frage doch doppelt gestellt aus meiner Perspektive gerade.
Das ist ja erst einmal nur eine Annahme. Die Frage zielt aber darauf ab wie das Bewusstsein, was genau verstehst du darunter, das bewerkstelligt.
J-Dark187 schrieb:Über die Erzeugung der Energie sagte ich bereits werde ich keine Auskunft geben.
Da handelt es sich aber wahrscheinlich auch lediglich um eine Annahme, oder?
J-Dark187 schrieb:Aber eine Sache kann man vorweg schon mal sagen sind die Testbedingung nicht auf die Magie ausgerichtet, da man sich nicht die mühe gemacht hat mal darüber nach zu denken dann kann der Test nur versagen.
Die Tests sind halt wissenschaftlich aufgebaut. Es geht sich darum das Wissen zu erweitern und nicht darum Annahmen unkritisch zu bestätigen.
J-Dark187 schrieb:Eine Sache darf man aber auch nicht vergessen, wenn es positive Forschung auf dem Gebiet Magie gibt, wer sagt das diese öffentlich gemacht werden darf?
Eine Entdeckung, die das gesamte Wissen der Menschheit auf den Kopf stellt und die Naturgesetze aushebelt ist der eng vernetzten Welt, wie wir sie heute haben, wohl kaum langfristig geheim zu halten. Da sind Millionen zu verdienen und lebenslangen Ruhm gibts als Sahnehäubchen noch oben drauf.


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 10:07
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Daher ist es gerade nicht möglich eine Aussage darüber zu treffen ob die Ausbreitung der Energie einen Wellencharakter hat oder ob es einen Teilchencharakter hat.

Das klappt aber in anderen Fällen, warum hier nicht?
Damit man diese Art der Beschreibung benutzen kann müsste Energie eine Art von Materie sein, da es das aber nicht ist sondern etwas ganz anderes ist es hier nicht so gut möglich zu entscheiden wie und ob sich Energie ausbreitet.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Die Antwort auf deine Frage wie Energie es schafft den Körper zu bewegen ist einfach nämlich gar nicht. In der Physik können nur Kräfte ein Objekt bewegen, daher muss die Energie immer umgewandelt werden.

Die Energie wird ja wohl im Körper des Senders erzeugt. Dann muss sie zum Kugelschreiber transportiert werden. Wenn wir davon ausgehen, dass der Kugelschreiber, ein "totes" Ding, die Energie nicht umwandelt, wer macht es dann?
Energie kann wenn sie sich freisetzt in Materie verwandeln, diesen Umwandlungsprozess muss der Anwender kontrollieren. Das heißt der Magier sendet keine Energie aus sondern Materie und diese Materie kann man dann wahrnehmen und auch untersuchen. Das ist also eine erste Möglichkeit zu schauen ob ein Magier echt ist oder nicht. Er muss also wenn er Telekinese können möchte die Energie die er erzeugt in Materie umwandeln können.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Da ich schon mal gesagt habe das ich von dem Bewusstsein ausgehe das in der Lage ist die Energie zu kontrollieren ist diese Frage doch doppelt gestellt aus meiner Perspektive gerade.

Das ist ja erst einmal nur eine Annahme. Die Frage zielt aber darauf ab wie das Bewusstsein, was genau verstehst du darunter, das bewerkstelligt.
Dann habe ich deine Frage falsch verstanden, dass tut mir leid. Darauf kann ich gerade noch keine zufriedenstellende Aussage liefern. Daher muss ich dich da etwas vertrösten.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Über die Erzeugung der Energie sagte ich bereits werde ich keine Auskunft geben.

Da handelt es sich aber wahrscheinlich auch lediglich um eine Annahme, oder?
Eher eine Theorie aber diese müsste man noch untersuchen können, daher möchte ich dazu nicht so ins Detail gehen aus verschiedenen Gründen.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Aber eine Sache kann man vorweg schon mal sagen sind die Testbedingung nicht auf die Magie ausgerichtet, da man sich nicht die mühe gemacht hat mal darüber nach zu denken dann kann der Test nur versagen.

Die Tests sind halt wissenschaftlich aufgebaut. Es geht sich darum das Wissen zu erweitern und nicht darum Annahmen unkritisch zu bestätigen.
Ich wollte mit meiner Aussage ausdrücken, dass nicht jeder Versuch oder Test die richtige Richtung versucht zu betrachten. Nur weil eine Person sagt es sei wissenschaftlich heißt es nicht das es das auch ist. Man muss die Materie und auch die Möglichkeiten der Magie richtig verstehen um dann Versuche machen zu können. Bei Telekinese ist es schon leichter einen Versuch auf zu bauen, dass ist mir klar. Aber mir ging es gerade um die Allgemeinen Test verfahren.

J-Dark187 schrieb:
Eine Sache darf man aber auch nicht vergessen, wenn es positive Forschung auf dem Gebiet Magie gibt, wer sagt das diese öffentlich gemacht werden darf?

Eine Entdeckung, die das gesamte Wissen der Menschheit auf den Kopf stellt und die Naturgesetze aushebelt ist der eng vernetzten Welt, wie wir sie heute haben, wohl kaum langfristig geheim zu halten. Da sind Millionen zu verdienen und lebenslangen Ruhm gibts als Sahnehäubchen noch oben drauf.

Das Magie die Naturgesetze aus hebeln so ist mir neu. Aber daher kommen wohl die Gründen warum hier drei Fronten im Forum sind.


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 10:22
J-Dark187 schrieb:Damit man diese Art der Beschreibung benutzen kann müsste Energie eine Art von Materie sein, da es das aber nicht ist sondern etwas ganz anderes ist es hier nicht so gut möglich zu entscheiden wie und ob sich Energie ausbreitet.
Wie ist das bei Radiowellen, Schallwellen oder elektromagnetischer Strahlung? Die bewegen sich beide, hier auf der Erde, durch die Luft. Da kann man schon Aussagen treffen. den Weg durch die Luft muss die Energie auf dem Weg zum Kugelschreiber auch nehmen.
Da sollte man schon sagen können wie sie es macht.
J-Dark187 schrieb:Energie kann wenn sie sich freisetzt in Materie verwandeln, diesen Umwandlungsprozess muss der Anwender kontrollieren.
Wie soll er das machen?
J-Dark187 schrieb:Eher eine Theorie aber diese müsste man noch untersuchen können, daher möchte ich dazu nicht so ins Detail gehen aus verschiedenen Gründen.
OK. Das wäre allerdings das wissenschaftliche Vorgehen. Die Theorie vorstellen, mit Belegen unterfüttern und sich der Diskussion stellen.
J-Dark187 schrieb:Das Magie die Naturgesetze aus hebeln so ist mir neu. Aber daher kommen wohl die Gründen warum hier drei Fronten im Forum sind.
Wenn sich Magie innerhalb der bekannten Naturgesetze abspielt, was ist denn daran magisch?
Und wenn Telekinese innerhalb der bekannten Naturgesetze funktioniert, dann sollte man sie eigentlich auch erklären können.

Das zu beantworten wäre auch noch wichtig.
Zyklotrop schrieb:Darunter versteht ja jeder etwas Anderes. Ist die Seele in den Energiestoffwechsel des Körpers eingebunden? Wenn ja, dann sollte man aufzeigen können wie und wo.
Wenn nicht, woher nimmt sie die Energie?


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 10:23
Bei sowas frage ich mich immer, warum reichen dem Menschen nicht die Werkzeuge die er besitzt. Ist es nicht genug mit seiner Zunge Dinge in fernen Ländern, ja selbst im All bewegen zu können? Mit seinen Gedanken jegliche Bilder erzeugen zu können? Welche essenzielle Dinge im Leben brauchen einen zusätzlichen Sinn; und vor allem, was soll dadurch abgedeckt werden, was nicht schon mit den normalen Sinnen abgedeckt wird?

Woher kommt der Wunsch sowas wie Telekinese und dergleichen können zu wollen? Ist es vielleicht damit verbunden, sich selbst mehr Bedeutung zu verleihen? Damit man sich selbst und durch andere, als etwas Herausragendes sehen kann, wozu man eigentlich ganz natürlich im Stande sein sollte?

Wenn es solche Menschen gibt die sowas tatsächlich können, warum schreiben diese dann Bücher, anstelle es den Menschen einfach zu zeigen? Warum hüllen solche ihre angeblichen Taten in Mystik und Kryptik?


melden

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 10:35
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Damit man diese Art der Beschreibung benutzen kann müsste Energie eine Art von Materie sein, da es das aber nicht ist sondern etwas ganz anderes ist es hier nicht so gut möglich zu entscheiden wie und ob sich Energie ausbreitet.

Wie ist das bei Radiowellen, Schallwellen oder elektromagnetischer Strahlung? Die bewegen sich beide, hier auf der Erde, durch die Luft. Da kann man schon Aussagen treffen. den Weg durch die Luft muss die Energie auf dem Weg zum Kugelschreiber auch nehmen.
Da sollte man schon sagen können wie sie es macht.
Radiowellen und EM Strahlung sind das selbe daher breiten sie sich als Teilchen aus und ihre Ausbreitung wird durch eine Wellenfunktion beschrieben. Schallwellen sind einfach nur die Bewegung von Luftmolekühlen daher hat man die von dir gemachten Aussagen schon abgefrühstückt. Ich sagte doch das man die Energie in Materie umwandeln sollte vorher.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Energie kann wenn sie sich freisetzt in Materie verwandeln, diesen Umwandlungsprozess muss der Anwender kontrollieren.

Wie soll er das machen?
Die erste Frage sollte wohl eher sein wie ist die physikalischen Grundlage bei der Umwandlung von Energie zu Masse. Da selbst wenn man die nötige Energie zur Umwandlung hat braucht man immer noch etwas damit es passiert. Dieses etwas sollte geklärt sein vorher.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Eher eine Theorie aber diese müsste man noch untersuchen können, daher möchte ich dazu nicht so ins Detail gehen aus verschiedenen Gründen.

OK. Das wäre allerdings das wissenschaftliche Vorgehen. Die Theorie vorstellen, mit Belegen unterfüttern und sich der Diskussion stellen.
Gerade könnte ich nur die Theorie vorstellen weil Belege dafür kann man wegen fehlenden Untersuchungsmöglichkeiten nicht liefern.
Zyklotrop schrieb: J-Dark187 schrieb:
Das Magie die Naturgesetze aus hebeln so ist mir neu. Aber daher kommen wohl die Gründen warum hier drei Fronten im Forum sind.

Wenn sich Magie innerhalb der bekannten Naturgesetze abspielt, was ist denn daran magisch?
Und wenn Telekinese innerhalb der bekannten Naturgesetze funktioniert, dann sollte man sie eigentlich auch erklären können.
Also ich kann sie erklären daher finde ich es nicht so das Magie etwas komisches ist. Ich verstehe auch nicht warum Leute Magie als etwas sehen das die Naturgesetze brechen.
Zyklotrop schrieb:tubul schrieb:
Darunter versteht ja jeder etwas Anderes. Ist die Seele in den Energiestoffwechsel des Körpers eingebunden? Wenn ja, dann sollte man aufzeigen können wie und wo.
Wenn nicht, woher nimmt sie die Energie?
Also ich kann sagen das die Seele wahrscheinlich nicht in den Energiestoffwechsel des Körpers eingebunden ist. Aber ohne mögliche Untersuchungsmöglichkeiten kann man keine Aussage richtig treffen.

Die letzte Frage geht in die schon gestellte Frage woher kommt die Energie und das möchte ich nicht darlegen.


melden
Anzeige

Telekinese erlernen

20.11.2018 um 10:44
@J-Dark187
nenne mir doch mal ein Messgerät womit ich Energie direkt messe.
Das kommt doch ganz darauf an, welche Energie Du zu messen gedenkst. Und eigentlich misst man Energie indirekt.
So zB Watt x Zeit = Energie.
Direkt gemessen werden nur die Watt, dh, eigentlich nur Volt und Ampere.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden