Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Spiegel der Toten

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Tod, Religion, Psyche, Bewusstsein, Sterben, Jenseits, Paradies
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 12:38
"schade dass man im spiegel immer nur das ende , den tod , das endgültige sieht , aber nie den neubeginn"


@loni
genau so gut könnte ich sagen ... schade dass man im Tod immer nur das Ende sieht aber nie den Neubeginn ... =) Der Tod ist ein Symbol für die Ewigkeit, wenn Leben und Tod verschmelzen, währt das Leben ewig, so wie der Tod.



@Rescue1973


hinter deinen Spiegel begeben bedeutet dass du zu einem Spiegel wirst, dich in ihn verwandelst, in alles was dieser Spiegel beinhaltet, sei es Gegenwart, Zukunft oder Vergangenheit.

Dass kann sehr viel bedeuten, angefangen bei der Gegenwart, bedeutet es, dass du dir selbst Nachrichten überbringst, du beginnst dir selbst auszudenken und zu erklären wer du bist, warum du bist usw. Wenn du dich dann in die Vergangenheit begibst, kannst du mit dir selbst Kontakt aufnehmen, mit deinem zukünftigen ich. .... Du kannst soweit gehen dass du aus deinem Spiegel verschwindest und dich in eine andere Person verwandelst, stell dir dazu einfach vor, ein leerer Spiegel zu sein, und identifiziere dich mit der Person die gerade in dich hineinblickt. Spiegelwandeln. Es fängt damit an, dass du dich mit deinem Spiegel identifizierst, nicht mit dem Bild das du darin siehst, sondern mit dem Spiegel selbst.


@leserin


Meine Meinung zum Traum? Ich denke das alles aus einem Traum entstanden ist, dieser Traum ist die Grundlage all dessen was wir nun Wirklichkeit nennen. Dieser Traum ist die Wirklichkeit, es ist ein endloser Traum, der von Niemandem geträumt wird, und dieser Niemand sind wir alle. Niemand träumt tot.

Das Problem mit dem Wort Traum ist, dass es nicht als Wirklichkeit interpretiert wird, deswegen nenne ich es Spiegel.

@venefica

Nein, es gibt keinen Unterschied, zwischen den beiden Welten, der einzige Unterschied, sind die Buchstaben und Worte die wir verwenden um diese Welten zu beschreiben.


Der Unterschied, wenn es denn einen gibt, besteht darin, dass die Toten nicht wissen, wer sie sind, und dass sie tot sind, dass sie in einem Spiegel leben, dass sie unsere Spiegel sind. Wir wissen nicht, dass wir die Toten sind, dass wir Gefangene sind, im Gefängnis der Ewigkeit. Nicht einmal wenn es offensichtlich ist. Wir betrachten uns in diesem Spiegel, im Spiegel der Toten und halten ihn für wirklich. Weil der Tod, wirklich ist.


Wenn ich dir nun sage dass ich tot bin, dass ich in einem Spiegel lebe, dass dies mein Traum ist, und dass dieser Traum die Wirklichkeit ist, dann stellt sich die Frage, was geschieht wenn jemand stirbt? In diesem Sinne verwandelt er sich in einen Spiegel. Und in diesem Spiegel erkennt sich jeder selbst.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 12:49
du_selbst schrieb:Wenn ich dir nun sage dass ich tot bin, dass ich in einem Spiegel lebe, dass dies mein Traum ist, und dass dieser Traum die Wirklichkeit ist, dann stellt sich die Frage, was geschieht wenn jemand stirbt?
Anscheinend kann er nicht aufhören verwirrendes Zeug von sich zu geben in dem es viel zu viel; "Was-wäre-wenn" und "man-nehme-an" vorkommt ^.^


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 12:51
du_selbst schrieb:Der Unterschied, wenn es denn einen gibt, besteht darin, dass die Toten nicht wissen, wer sie sind, und dass sie tot sind, dass sie in einem Spiegel leben, dass sie unsere Spiegel sind. Wir wissen nicht, dass wir die Toten sind, dass wir Gefangene sind, im Gefängnis der Ewigkeit. Nicht einmal wenn es offensichtlich ist. Wir betrachten uns in diesem Spiegel, im Spiegel der Toten und halten ihn für wirklich. Weil der Tod, wirklich ist.
warum können dann andere mit Toden reden und die Toden wissen das sie Tod sind und wer sie sind?

ich lese jetzt hier raus das wir alle tod schon sind aber warum müssen wir dann noch sterben?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 13:16
Wer sind diese anderen @venefica

Und du liest das Richtige heraus ... warum wir sterben müssen wenn wir schon tot sind?

Den Tod gibt es wirklich, das heisst auch dieses Leben existiert wirklich, es ist beides dasselbe. Aber warum, müssen wir dann sterben? Anders könnte deine Frage auch lauten, warum leben wir, wenn wir eigentlich tot sind?

Wir müssen sterben, weil es uns in Wirklichkeit überhaupt nicht gibt. Denn wir sind die Toten. Und wir müssen leben um dies zu begreifen. Stell es dir so vor, du bist das Nichts, der Anfang aller Dinge, und dein Spiegel ist die Ewigkeit.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 13:23
du_selbst schrieb:Wer sind diese anderen
ein medium die mit verstorbenen reden kann!

aber wenn ich schon Tod bin wie kann ich da noch sterben und warum empfindet man schmerzen denke wenn man Tod ist hat man kein schmerz?

wenn man von geistern spricht oder gesehen haben will dann sind wir menschen das selber die als geister erscheinen?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 13:46
"Wenn du nur noch an das glaubst was du hier siehst, und nicht mehr an das was du dir irgendwann noch einbilden und einreden könntest, wenn du die Wirklichkeit als absolut betrachtest, und dir keine versteckten Welten mehr dahinter vorstellst und erfindest, wenn du diese Wirklichkeit als Anfang und Ende aller Dinge betrachtest, dann gibt es bald keinen Unterschied mehr zwischen den beiden Welten, der Welt der Lebenden und der Welt der Toten, dann werden sie beide zu ein und derselben Welt."

Mit anderen Worten, die Philosophie der Spiegel bezieht sich auf das was wir hier sehen, hier in unserer Welt, der Spiegel sagt dass dies die Welt der Toten ist. Hier ist alles genauso wie du es empfindest. Nur ist es eben die Welt der Toten.

@venefica


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 14:13
@du_selbst

so kommt man nicht weiter wenn ich eine antwort von dir bekomme die ich schon heute mittag von dir bekommen habe.

also antworte mir doch bitte auf meine frage richtig:

venefica schrieb:aber wenn ich schon Tod bin wie kann ich da noch sterben und warum empfindet man schmerzen denke wenn man Tod ist hat man kein schmerz?

wenn man von geistern spricht oder gesehen haben will dann sind wir menschen das selber die als geister erscheinen?
ich fühle mich so ziemlich lebendig und nicht wie eine Tode.

wenn du der meinung bist das wir in wirklichkeit nicht leben sondern Tod sind dann antworte mir auf meine fragen die ich dir oben nochmal zitiert habe.

versuch deine ansicht zu verstehen aber wenn ich keine richtigen antworten bekomme dann kann ich deine ansicht mit dem spiegel nicht verstehen.


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 17:57
Aset schrieb:
"aber wenn ich schon tot bin, wie kann ich da noch sterben und warum empfindet man schmerzen? denke wenn man tot ist hat man kein schmerz?"



Deine Vorstellungen vom Tod, sind wohl etwas anders als meine. Du kannst mir deine ja mal beschreiben, meine Vorstellung vom Tod ist ganz einfach. Nimm einen Spiegel und betrachte darin die Wirklichkeit.

Sie wirkt wohl auf den ersten Blick verdreht und verkehrt, aber das ist sie nur solange du sie von Aussen betrachtest, sobald du dich hineinbegibst in diese Welt, wird sie sich einmal um dich drehen und du wirst den Unterschied nicht einmal bemerken.


Aber betrachten wir nun diese verkehrte Welt im Spiegel der Toten. Je nachdem wie und wo du diesen Spiegel platzierst kannst du darin das gesamte Universum erkennen, einschliesslich dir selbst.

Nun geht es in diesem Thread darum, dass diese verkehrte Welt, die Welt der Toten ist. Lass mich dir diese Welt beschreiben: Zuallererst lege ich diesen toten Spiegel draussen auf den Parkplatz und betrachte darin die Sterne, es gibt also Sterne in der Welt der Toten. Nun warte ich bis die Sonne aufgeht, und stelle mich auf den Spiegel, so ist dieser Spiegel also das Fundament der Wirklichkeit, in der ich mich befinde, was mich trägt und gleichzeitig ist es mein Horizont. Ich knie mich nieder und betrachte mein Gesicht in diesem Spiegel der Toten, und nun berichte ich dir, es gibt in dieser Welt der Toten, Sterne und Sonnenschein und ja es gibt auch Menschen die auf diesem Spiegel wandeln.


Ums kurz zu machen, es gibt in diesem Spiegel Leben. Aber, wir sollten nicht vergessen, wir betrachten den Spiegel der Toten, wie wir zu dieser Annahme gelangten sei noch dahingestellt, ersteinmal erzähle ich dir, was es in dieser Welt, in der Welt der Toten sonst noch so alles gibt.

Es gibt also Sterne, Sonnenschein und Gesichter, wenn ich nun den Spiegel aufhebe und senkrecht stelle, dann erkenne ich darin Bäume, und Häuser usw, es gibt also in der Welt der Toten auch Bäume und Häuser. Nun wandle ich ein wenig umher mit diesem Spiegel um mir diese Welt genauer anzusehen.

Des weiteren gibt es hier Pflanzen, Menschen und Tiere, all diese Geschöpfe sehe ich im Spiegel der Toten, ja die Welt der Toten ist voller Leben.


Nun, lass uns diesen Spiegel einmal mit in die Stadt nehmen, hier gibt es nämlich haufenweise Geister und Gespenster, sie nennen sich Menschen. Du willst wissen ob diese Geister auch Schmerz empfinden, das findest du am besten bei dir selbst heraus, denn du lebst ja auch in diesem Spiegel, im Spiegel der Toten, du bist selbst eines dieser menschlichen Gespenster, kneif dich mal.


Ums ein bischen kürzer zu machen, wir leben im Reich der Toten, wir sind die Toten, natürlich empfinden wir Schmerz, selbstverständlich können wir mit den Toten kommunizieren, wir schreiben ja hier gerade. Die Welt der Toten ist unsere eigene Welt.


Ich hoffe diesesmal ist deine Frage beantwortet. @venefica


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 18:19
@du_selbst

der spiegel, spiegelt nur unsere welt wieder.
du_selbst schrieb: Zuallererst lege ich diesen toten Spiegel
kann man das mit jeden spiegel oder nur mit diesen einen besonderen spiegel?


mir ist schon klar das ich im spiegel häuser,tiere,pflanzen und menschen sehe.

na gut, laut dir bin ich und auch andere menschen nicht real sondern wir sind tote die rum geister, verstehe ich das richtig?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 19:21
@venefica
Ja das kann man mit jedem Spiegel, und ja, der Tod ist real, die Geister sind real, die Welt der Toten ist real, genau so real wie die Welt der Lebenden, denn es ist ein und dieselbe Welt.


Der Unterschied liegt darin, dass du denkst, der Tod sei nicht real, du denkst die Toten befinden sich auf einer anderen Ebene, sowas wie eine Traumwelt, jedenfalls nicht die Wirklichkeit.

Der Spiegel sagt aber, dass die Welt der Toten genau so real ist wie unsere eigene, die Geister dieser Welt sind aus Fleisch und Blut.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 19:38
@du_selbst

warum kann ich dann meine lieben verstorbenen nicht sehen und wo sind sie ?

sind sie im spiegel?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 19:39
@venefica


lol

Weil du nicht mit nem Spiegel durch die Landschaft gehst ^.^


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

26.11.2011 um 19:43
@du_selbst

gibt es eine möglichkeit in das reich der Toten zu gelangen, da ich selber eine von denen bin kann das ja kein problem sein ?


melden
loni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

27.11.2011 um 17:05
@venefica, da warst du schon 1000 mal , nur du kannst dich nicht erinnern , das ist der punkt und wenn du dieses leben beendet hast , wirst du dich auch daran nicht erinnern


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

27.11.2011 um 17:07
@loni

Woher weiß du das dann??


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

27.11.2011 um 17:09
Wieso braucht man einen Spiegel, um in die Welt der Toten zu sehen oder gar in unsere eigene?


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

27.11.2011 um 17:09
@loni

ich frage mich was es für einen sinn haben soll wenn man sich an nichts erinnert?


melden
loni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

27.11.2011 um 18:41
der sinn liegt darin , das ich hoffe einige meiner buchstaben oder worte im nächsten leben wieder zu erkennen . und der spiegel ist die seele , wir spiegeln uns in allem was ist . man braucht ihn nicht , aber schaue in einen glasklaren see , auch dort spiegelt es sich .


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

28.11.2011 um 06:53
@loni
loni schrieb:der sinn liegt darin , das ich hoffe einige meiner buchstaben oder worte im nächsten leben wieder zu erkennen
Und schon wieder mein Frage;
Keysibuna schrieb:Woher weiß du das dann??
wenn du dir erhoffst (weil du dir selbst nicht sicher bist ob das geschehen wird/kann) nur einige deiner Buchstaben zu erinnern??


melden
Anzeige
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Spiegel der Toten

28.11.2011 um 08:13
venefica schrieb:ich frage mich was es für einen sinn haben soll wenn man sich an nichts erinnert?
@loni

warum bekomme ich keine antwort auf meine frage?

erkläre mir doch mal den sinn an dem ganzen?


melden
547 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt