weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

19.08.2014 um 14:55
Shasta schrieb:Kapiert ihr das nicht oder was? G-e-s-e-t-ze = Regeln die für ALLE gelten!!!
Jetzt mal abgesehen von der Folgewürdigkeit mancher Gesetze (da gab es ja in der, nach Ansicht der von Psiramgetroffenen bellenden Hunde, in der "Guten Alten Zeit" so manche)...

Angesichts der Tatsache daß die Gegnerschaft da von A wie AfD-Unterwanderern bis Z wie Zschäpenachahmern reicht, und die Polizei als Schutz da nun mehr oder weniger machtlos ist, habe ich kein moralisches Problem damit wenn da jemand die Anonymität wählt.

Auch die Weiße Rose (naja, sind für einen Honigmannfan bestimmt auch Bösewichte) haben ihre Flugblätter anonym verteilt.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

21.08.2014 um 13:43
Meine Haltung zu Psiram?

Psiram ist toll und als Informationsquelle sehr gut geeignet.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

21.08.2014 um 15:52
Galaxys81 schrieb:Psiram ist toll und als Informationsquelle sehr gut geeignet.
Dem kann ich nur zu stimmen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

22.08.2014 um 17:11
Man kann es als Quelle benutzen. Doch wer die Zeit und Lust hat, sollte sich auch die Links zu den Artikeln durchlesen und sich darauf eine Meinung bilden. Denn sie Artikel geben immer nur das nötigste her, damit man etwas von dem Thema versteht.
Aber es beleibt jedem selbst überlassen, wie tief er sich mit der Materie auseinander setzen will. Generell sollte man lieber sich selber ein Bild machen, um dann zu vergleichen wie gut ist mein Textverständnis und wie gut kann ich Texte interpretieren.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

22.08.2014 um 17:26
@Yotokonyx
Die Quellen sind auch immer das Interessanteste, finde ich, weil sie einen tieferen Einblick erlauben.

Ich mag Psiram! ^^


Warum heißt es eigentlich nicht mehr Esowatch?


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

22.08.2014 um 17:28
Psiram hat's jetzt übrigens auch zu Facebook geschafft: https://www.facebook.com/psiramcom?fref=ts


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

22.08.2014 um 18:52
@Lepus
https://blog.psiram.com/2012/07/esowatch-heist-jetzt-psiram/
Das Problem war, dass der Begriff EsoWatch nicht sehr treffend war. Sicher, Esoterik ist ein wichtiger Teil unseres Spektrums, aber auch Pseudowissenschaft, Irrationale Überzeugungssysteme, Alternative Medizin und vieles mehr.
Damals war ganz schön viel los in der Gerüchteküche, wie man in den Kommentaren nachlesen kann. :D


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

22.08.2014 um 19:06
@Odyssa
Danke, da gucke ich gleich mal rein. ^^


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

03.09.2014 um 17:23
Temporär offline oder down ?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 10:58
@Lepus
Lepus schrieb:Danke, da gucke ich gleich mal rein.
Eine angeblich offizielle Aufklärungs-Seite, welche noch nicht mal ein Impressum aufweisen kann, ist fragwürdig. Sie will nicht die "schwarzen Schafe benennen," sondern feige denunzieren und zwar generell alle Sichtweisen welche nicht mit dem MainStream mitgehen. Und das sie da viele Anhänger finden, ist ziemlich offensichtlich. Das ist unverhohlener Hass der einem da entgegenschlägt und nicht etwa kühle, differenzierte Objektivität, welche gerade die Psiram-Jünger so rigoros von Andersdenkenden einfordern. Niemand braucht Psiram, wer sich übervorteilt oder betrogen fühlt, hat bessere Stellen für eine Beschwerde zur Vergüng, als diese Hetzseite und wer sich informieren will kann das bei den zuständigen Sektenbeauftragteninstitutionen- oder Seiten genauso so gut. Wem es allerdings darum geht, Hass und Abneigung verbal loszuwerden, der kann das in den Psiram-Foren natürlich weiterhin tun und sich abreagieren.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:14
@Kayla
Kayla schrieb:Sie will nicht die "schwarzen Schafe benennen," sondern feige denunzieren und zwar generell alle Sichtweisen welche nicht mit dem MainStream mitgehen.
Hast du dafür auch belege?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:16
Kayla schrieb:Sie will nicht die "schwarzen Schafe benennen," sondern feige denunzieren und zwar generell alle Sichtweisen welche nicht mit dem MainStream mitgehen.
Wie wärs mit einem Beispiel für irgendeinen Inhalt auf Psiram in dem zu unrecht "denunziert" wird, und Erklärung warum? Ich habe dort bisher nur Artikel über wirklich offensichtlichen Schwachsinn gefunden, allerdings auch nach nichts anderem gesucht.
Kayla schrieb:Niemand braucht Psiram, wer sich übervorteilt oder betrogen fühlt, hat bessere Stellen für eine Beschwerde zur Vergüng, als diese Hetzseite und wer sich informieren will kann das bei den zuständigen Sektenbeauftragteninstitutionen- oder Seiten genauso so gut.
Was haben irgendwelche Wunderheiler und Freie Energie Erfinder mit Sekten zu tun?
Kayla schrieb:Wem es allerdings darum geht, Hass und Abneigung verbal loszuwerden, der kann das in den Psiram-Foren natürlich weiterhin tun und sich abreagieren.
Das ist doch auch ein wichtiger Punkt. Manche Dinge können einem schon wirklich (zu recht) die Galle hochtreiben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:17
@interrobang
interrobang schrieb:Hast du dafür auch belege?
Wozu Belege, man muss nur in den Psiram-Foren lesen um das mitzubekommen. Und nochmal, diese Leute verstecken sich und treten nicht offen in Erscheinung, das müsste doch eigentlich genügen. Dir vielleicht nicht, mir aber schon.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:18
@Kayla
Nur stimt alles was auf der seite steht. somit Ist es keine Hetze.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:23
@gerhard86
TIch habe dort bisher nur Artikel über wirklich offensichtlichen Schwachsinn gefunden, allerdings auch nach nichts anderem gesucht.
Das zeigt doch schon bei dir, das es offensichtlich gar nicht darum geht nach Gegenteiligem zu suchen, sondern nur um die Botschaft, alle Esoteriker sind schwachsinnig, verwirrt und betrügen.
gerhard86 schrieb:Was haben irgendwelche Wunderheiler und Freie Energie Erfinder mit Sekten zu tun?
Weil man auch über Solche dort Auskunft erhält.
gerhard86 schrieb:Das ist doch auch ein wichtiger Punkt. Manche Dinge können einem schon wirklich (zu recht) die Galle hochtreiben.
Dann solltest du dich nicht damit befassen, das wäre logischer, als auf allem rumzuhauen was auch nur entfernt nach Esoterik aussieht. Niemand verlangt von dir, das du dich damit beschäftigst.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:24
@Kayla
Kayla schrieb:Das zeigt doch schon bei dir, das es offensichtlich gar nicht darum geht nach Gegenteiligem zu suchen, sondern nur um die Botschaft, alle Esoteriker sind schwachsinnig, verwirrt und betrügen.
Beispiele für sachen welche nicht stimmen?
Kayla schrieb:Dann solltest du dich nicht damit befassen, das wäre logischer, als auf allem rumzuhauen was auch nur entfernt nach Esoterik aussieht. Niemand verlangt von dir, das du dich damit beschäftigst.
Verteidigst du die rechtsextremen die auf psiram gezeigt werden auch?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:25
@interrobang
interrobang schrieb:Nur stimt alles was auf der seite steht.
Und da du es selbst überprüft hast und zwar Genauestens, musst du es ja wissen ? Nö mit dem kannst du mir nicht kommen. Ich schrieb nicht, das es keine schwarzen Schafe gibt, sondern worum es Psiram geht und das scheinst du nicht auseinanderhalten zu können.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:26
@Kayla
Kayla schrieb:Und da du es selbst überprüft hast und zwar Genauestens, musst du es ja wissen ?
DU bist der welcher sich aufregt. Also dachte ich das du auch benennen kannst wo dort hetze stattfndet.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:27
@Kayla

Nachdem einige der betroffenen Betrüger ganz offen zur Gewalt gegen die Macher von Psiram (damals noch Esowatch) aufgerufen haben, ist die Geheimhaltung der Namen doch völlig logisch.

Wie viele andere scheinst auch Du nicht zu begreifen, daß es da überwiegend um Personen geht, die immense Gelder aus ihren Betrügereien erlösen und daher mit allen Mitteln (und ich meine alle Mittel!) gegen Personen vorgehen wollen, die ihren Schwindel aufdecken.

Der Vollständigkeit halber sind da auch einige Personen aufgeführt, deren Gewinn aus ihren Tätigkeiten sicher nicht erwähnenswert sind und die auch nicht betrügen, sondern tatsächlich an ihre Aussagen glauben (Dieter Bremer beispielsweise), die werden aber auch nicht annähernd so har ins Gericht genommen, wie die Goldgräber, die ihr vertrauensvolles Klientel ausnehmen, wie eine Weihnachtsgans.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 11:29
@Kayla
Hast du genauestens überprüft, dass es nicht stimmt? LALALALALLALA *Ohren zuhalt*


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eingebungen33 Beiträge
Anzeigen ausblenden