weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 16:44
@Commonsense
T
Kommt natürlich darauf an, wie man das definieren will. Wenn man z. B. die Ausführungen über die Machenschaften von Fiat Lux als spirituelles Thema werten wollte...
Fiat Lux (lat. „es werde Licht“) ist eine neue religiöse Bewegung, die von deren Anhängern als Neuoffenbarungsbewegung eingestuft wird. Gegründet wurde sie von Erika Bertschinger-Eicke, genannt „Uriella“.

wiki

Zu den etablierten Konfessionen gehört diese Loge jedenfalls nicht. Kenne mich aber mit deren Gepflogenheiten auch nicht aus. Allerdings halte ich vom Gründer der Neuoffenbarer Jakob Lorber gar nichts.


melden
Anzeige
Trubi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 16:47
@Commonsense: Alles klar, so klingts irgendwie besser ;)

Ich wollte noch was bez. Denunziation sagen, das war vermutlich der Grund, mich letztlich hier anzumelden: Es ärgert mich gewaltig, denn das hat einen aktuellen Bezug. Es gab mal ein Vorläuferprojekt von Esowatch, das hieß Paralexx. Wer der Autor wirklich war, wissen wir nicht, aber er hat uns gestattet, das alles aufzunehmen, da er keine Lust mehr hatte. Kam uns sehr entgegen, als noch nicht viele Artikel im Wiki waren (sie wurden übrigens entsprechend gekennzeichnet). Der Autor bevorzugte einen essayistischen, oft auch polemischen Stil (nur zu verständlich, bei dem Wahnsinn, der einem da oft entgegen tritt). Wir haben die letzten Monate und Wochen ALLE Artikel überarbeitet und strengstens darauf geachtet, dass es sachlich und nüchtern bleibt. Da kommt man sich natürlich schon saublöd vor, wen es immer dumpf dröhnt: Denunziation! Denunziation! Aber so ist die Welt ;)


melden
Trubi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:00
@Kayla: Psiram hat übrigens überhaupt nichts gegen Esoterik oder Spiritualität. Wenn jemand sich wohler fühlt, wenn er mit seinem Schutzengel spricht - das ist seine ganz persönliche Sache. Jeder Mensch hat seine irrationale Seite, man sollte halt nur wissen, wo man besser seine Ratio verwendet.

Aufklärung und Warnung ist dort von Nöten, wo über Heils- und Erlösungsversprechen Menschen in psychische und soziale Abhängigkeit gebracht, darüber ganze Familien zerstört und ruiniert werden bis hin zu Suiziden. Wen so eine Geschichte mal interessiert, soll nach Jo Huessner "ein Weg hinters Licht" suchen.

Und weil Du irgendwo mal sagtest, dass das doch jeder selber merkt und es kein Psiram dafür braucht: Schön wäre es. Ist aber beileibe nicht so. Man denke nur, wie Scientology mit Anfangs ganz harmlosen Dingen versucht, Kundschaft zu ködern. Immer ein bisschen mehr. Bis es kein Zurück mehr gibt.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:01
@Kayla

Es ist völlig egal, was Du von einer Organisation hältst. Es ist auch egal, ob die entsprechende Organisation als Kirche, Religion, Sekte oder Kaninchenzüchterverein eingetragen ist.

Wenn man über Dinge recherchiert, die innerhalb dieser Organisationen vorgehen, oder über Produkte, die von diesen Organisationen vertrieben werden, ist das kein spiritueller Exkurs, sondern ein rein weltlicher, weil man sich nicht mit ihrem vertretenen Glauben als solches auseinandersetzt, sondern mit Produkten u. ä.

Wenn die katholische Kirche eine Wurst anbieten würde, die große Mengen Quecksilber enthält, wäre ein Bericht darüber ja auch nicht spirituell.


melden
Trubi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:08
Commonsense: Wenn die katholische Kirche eine Wurst anbieten würde, die große Mengen Quecksilber enthält, wäre ein Bericht darüber ja auch nicht spirituell.
-----------------------------------------

Weihwasser ist übrigens oft aufs Übelste verkeimt und kann eine böse Infektionsquelle sein :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:09
@Commonsense
Commonsense schrieb:Wenn die katholische Kirche eine Wurst anbieten würde, die große Mengen Quecksilber enthält, wäre ein Bericht darüber ja auch nicht spirituell.
Ok, dann sollte man der kath. Kirche auch keine Bücher mehr abkaufen unter anderem von Papst Benedikt, denn die sind dann ja ebenfalls nicht spiritueller Natur. Und vor Weihwasser und dergleichen sollte man auch Abstand halten, weil deren spiritueller Wert zweifelhaft ist. Alle Produkte welche eine solche Vereinigung anbietet haben mit deren Überzeugungen zu tun, das ist doch irgendwie logisch. Nur das noch Niemand danach gesucht hat, ob im Weihwasser Nitrat ist oder im Messwein Frostschutzmittel enthalten ist. Jedenfalls weiß ich nichts davon. Oh sehe gerade, Irgendjemand hat wohl doch was bemerkt.
Trubi schrieb:Weihwasser ist übrigens oft aufs Übelste verkeimt und kann eine böse Infektionsquelle sein
Da könnte sich ja z.B. Psiram drum kümmern.:)


melden
Trubi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:13
Nitrat im Weihwasser ist das geringste Problem, das trinkt man ja üblicherweise nicht.
Eine Untersuchung gab es mal vor ein paar Jahren, siehe hier:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/keime-in-kirchen-pfui-teufel-so-ein-weihwasser-1.663298


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:14
@Trubi

Ist ja gut das ihr einzele nachweise nach geht .besonders von menschen die viel geld gelassen haben und nicht geholfen würden.

Nur immer zwei seiten beleuchten.

Und wenn ich ehrlich schreibe meine epelepsi würde durch hand auflegen geheilt, dann lüge ich nicht.
Nur auch diese mann erzählte hüte dich für menschen die überall hand auf legen können.

Das gibt es nicht.

Nur ich war nicht die einzigste die geheilt würde. der Arzt im krankenhaus sagte dazu, ich glaube nicht an hokus pokus, nur wie er es macht weis ich auch nicht. Es sind viele geheilt.

Nur eins nicht vergessen, menschen die wütend sind posauen viel und laut. menschen die zufrieden sind, die melden sich oft nicht. Und gehen auch nicht auf die suche nach negativ beiträge,

Bisschen neutralität ist immer gut.
schreibe ich die immer zum arzt gegangen ist.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:14
Kayla schrieb:Ok, dann sollte man der kath. Kirche auch keine Bücher mehr abkaufen unter anderem von Papst Benedikt, denn die sind dann ja ebenfalls nicht spiritueller Natur. Und vor Weihwasser und dergleichen sollte man auch Abstand halten, weil deren spiritueller Wert zweifelhaft ist
Das führt hier etwas zu weit, weil im Gegensatz zu den Esokriminellen keiner (mehr) behauptet das Weihwasser würde einen vom Zipperlein befreien, und das Weihwasser ist sogar gratis. Außerdem glaube ich dass sehr viele Esoterikkritiker auch religionskritisch sind.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:16
@gerhard86
Außerdem glaube ich dass sehr viele Esoterikkritiker auch religionskritisch sind./ZITAT]

Aha, du glaubst es also, aber wissen tust du´s nicht ?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:20
Kayla schrieb:Aha, du glaubst es also, aber wissen tust du´s nicht ?
Ich habe keine Studie darüber durchgeführt, aber bei mir trifft es zu und ich finde es plausibel. Viele Esoterikgegner sind eher wissenschaftlich interessiert und begeistert, und solche Menschen halten von Weihwasser oft auch nicht übermäßig viel.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:20
@Kayla
Kommt von der Richtigen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:21
@Kayla

Du verstehst manchmal scheinbar einfachste Erklärungen nicht, oder willst sie nicht verstehen.

Ein Buch habe ich absichtlich nicht als Beispiel erwähnt, denn das kann sehr wohl spirituell sein. Weihwasser hingegen würde man durchaus besprechen können, wie ja hier gerade hervorgebracht, ohne daß dadurch die spirituelle Aussage der katholischen Kirche auch nur ansatzweise berührt würde.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:26
@gerhard86
gerhard86 schrieb: Viele Esoterikgegner sind eher wissenschaftlich interessiert und begeistert,
Ach und du glaubst, das Esoteriker sich überhaupt nicht für Wissenschaft interessieren ? Hat du da Belege dafür ?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:26
Kayla schrieb:aber es geht dabei vornehmlich darum, Spiritualität adabsurdum zu führen und nicht etwa darum, sich damit kritisch auseinanderzusetzen.
Das tut sie in aller Regelmäßigkeit ganz von selbst !


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:27
Kayla schrieb:Ach und du glaubst, das Esoteriker sich überhaupt nicht für Wissenschaft interessieren ? Hat du da Belege dafür ?
Trollst du? Das habe ich noch nicht einmal gesagt.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:27
@Commonsense
Commonsense schrieb:Weihwasser hingegen würde man durchaus besprechen können, wie ja hier gerade hervorgebracht, ohne daß dadurch die spirituelle Aussage der katholischen Kirche auch nur ansatzweise berührt würde.
Gut, ok, das waren auch nur Beispiele, mehr nicht.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:30
@gerhard86
gerhard86 schrieb:
Trollst du? Das habe ich noch nicht einmal gesagt.
Beiträge geben aber die allgemeine Einstellung wieder.

. Viele Esoterikgegner sind eher wissenschaftlich interessiert und begeistert, und solche Menschen halten von Weihwasser oft auch nicht übermäßig viel.

Also müssen sie doch davon ausgehen, das Esoteriker nichts von Wissenschaft halten, sonst wären sie ja keine Esoterikgegner oder ? Ist doch irgendwie logisch.:)

Die Logik ist, wenn Jemand gegen irgendwas ist, dann ist er nicht für etwas. Und wo haben Esoteriker behauptet, das sie etwas gegen Wissenschaft hätten ? Kommt sicher vor, aber das ist nicht generell der Fall und zwar weil ich es weiß und nicht weil ich es glaube.:)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:39
Kayla schrieb:Also müssen sie doch davon ausgehen, das Esoteriker nichts von Wissenschaft halten, sonst wären sie ja keine Esoterikgegner oder ? Ist doch irgendwie logisch.:)
Keine Esoteriker meinst du? Kann schon sein, zumindest im Durchschnitt. Jemand der meint dass Tropfen oder Zuckerkügelchen wo in jedem 10. Fläschchen ein Molekül "Wirkstoff" ist etwas bewirken denkt in diesem Zusammenhang jedenfalls eher unlogisch und unwissenschaftlich.
Andererseits müssen sich auch wissenschaftlich denkende Menschen manchmal an etwas irrationales klammern, also wird es auch Wissenschaftler geben die Esoterik betreiben (mir fallen da sogar Uniprofessoren ein). Das macht sie aber nicht richtiger.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

04.09.2014 um 17:39
@Kayla
Kayla schrieb:Die Logik ist, wenn Jemand gegen irgendwas ist, dann ist er nicht für etwas. Und wo haben Esoteriker behauptet, das sie etwas gegen Wissenschaft hätten ? Kommt sicher vor, aber das ist nicht generell der Fall.
Und das wurde ja auch nicht behauptet.
Sammelst du eigentlich Eigentore?


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden