weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

06.04.2011 um 12:06
@philomela
philomela schrieb:Da hast Du recht, zumindest im ersten Teil des Satzes. Der Unterschied ist ein psychologischer. Und dass Atheisten sicher willkommener sind in den Kreisen der GWUP, versteht sich von selbst.
Nun, ich bin Agnostiker, aber mit dem persönlichen (_nicht_ allgemeingültigen und _nicht_ belegbaren _Glauben_ ), dass es keinen wie immer gearteten Schöpfer gibt und ein solcher auch herzlich überflüssig wäre.

Und ob ich mit dieser Einstellung bei GWUP willkommen wäre oder nicht ist mir herzlich gleichgültg, da die GWUP, ebenso wie jede andere "Gesellschaft für irgendwas" durchaus _kein_ willkommener Zielhafen für meine Einstellung ist. :)


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:24
Ist jetzt Esowatch glaubwürdiger oder der Kopp-Verlag?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/niki-vogt/wolf-im-schafspelz-esowatch-entlarvt.html


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:28
@saba_key

Da die Glaubwürdigkeit des (dös)Kopp - Verlags exakt Null ist....


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:31
@OpenEyes

..., steht es 0:0.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:33
@saba_key

Nö, bei Esowatch gibt es immer noch Quellenverweise, die man nachprüfen kann.

Tut mir Leid, aber deine Argumentation zerbricht.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:34
@Dr.Shrimp

Wo ist den ein Fehler in dem Text vom Kopp-Verlag? Die Quellenverweise sind am Schluß.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:35
@Dr.Shrimp

Das war keine Argumentation sondern ein Schuss aus der Hüfte. Und die treffen meist in's Knie wenn der Schütze vergisst, den Colt auch vorher aus dem Halfter zu ziehen :D


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 10:56
@saba_key

Das ist doch eine Frage von Objektivität und Interessen.

Der Kopp-Verlag hat ein klares finanzielles Interesse daran, Eso-Watch zu diskreditieren, denn nahezu alle Autoren des Kopp-Verlag werden bei Eso-Watch erwähnt (und kommen dabei nicht gut weg).
Keine Frage also, daß der Kopp-Verlag keine objektive Quelle sein kann.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

12.08.2011 um 13:24
@saba_key
Dieser Beitrag von den Koppnazisympathisanten ist vom Mai 2010.

Wo sind die echten Klagen wegen Verleumdung, wo sind die Verurteilungen, wo sind echte Gegenargumente? Außer "die sind selbst böse" ist da doch nichts zu finden.

Fehler von Kopp?

Z.B., da ich seinen Blog allgemein gerne lese, der genannte Florian Freistätter, lt Kopp "Nun ist er nach eigenen Angaben plötzlich »zu beschäftigt«, um sich um seinen Scienceblog zu kümmern."

http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/02/
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/03/
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/04/
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/05/

Hmmm, ich sehe da jede Menge Beiträge... kann es sein daß Kopp lügt, oder sind sie zu dumm die Webseite aufzurufen?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

13.08.2011 um 07:39
@saba_key
saba_key schrieb:Wo ist den ein Fehler in dem Text vom Kopp-Verlag?
Z.B. Darin, dass er alle aufzählt, die aus Ablenkung irgendwo im Netz "Ich bin der Betreiber von Esowatch" gepostet haben, als der Erfinder Hans W. eine Belohnung für den Namen des Betreibers ausgelobt hat. Das betraf auch diesen Moderator:

Zitat Kopp:
Auch Herr Journalist Holger Klein ist komplett von der Bildfläche verschwunden, nachdem er mit den gegen EsoWatch erhobenen Vorwürfen konfrontiert wurde.
Der Radiomoderator Holger Klein hat seinerzeit schlicht und ergreifend den Sender gewechselt und ist vom HR zum RBB gewechselt (beides ARD-Sender). Das haben die vom Kopp-Verlag nicht gemerkt und behaupten er sei "komplett von der Bildfläche verschwunden".

zudem sind da viele Hinweise drin, die ursprünglich von oben erwähnten Hans Weiden--sch (Name ist hier glaube ich gesperrt) kamen, einen Erfinder, der unter zig Pseudonymen IMHO auch hier geschrieben hat und gerne unter Pseudonym gefakte Pressemitteilungen bei offenen Presseportalen (die nichts prüfen) ablegt, um sich auf diese selbstgeschriebene Pressemitteilungen zu berufen. Kopp hat das nicht gemerkt, dass das gefakte Pressemitteilungen waren.

Selbst der "Esowatch-Jäger", Promedwatch, der von Kopp zitiert wird, sieht sich gezwungen vieles vom Kopp-Artikel klarzustellen: siehe http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/kopp-verlag-niki-vogt-uber-esowatch.html


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

13.08.2011 um 18:21
@FZG
Wo ist denn jetzt "Esowatch.com" gehosted? Und wenn nicht in Deutschland, aus welchem Grund?
(Bin in der Lage es selbst zu klären.)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

13.08.2011 um 18:27
@saba_key:

Meines Wissens bei einen Anbieter in Hong Kong, der ausdrücklich damit wirbt, sehr schwer auf den wahren Betreiber zurüchverfolgbar zu sein, und der Server steht in der Türkei. Das dürfte der Grund sein.

So ein Service ist für böse Buben interessant, aber auch für Leute, die aus anderen Gründen ihre Privatspäre schützen müssen, z.B. weil sie die BEtrügereien anderer empfindlich stören und mit Rache rechnen müssen

Aber welcher Server und welcher Anbieter - das weiss ich nicht, ich bin NICHT der Betreiber oder Teilnehmer von esowatch ;-)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

13.08.2011 um 18:29
@FZG
@saba_key

bei wird wenn ich die esowatch-seite aufrufe eine türkische flagge angezeigt, der server steht also in der türkei.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

13.08.2011 um 19:04
Leider wurde ein Originalbeitrag, der für sich spricht, gelöscht. In meinem Beitrag habe ich Widersprüche von Florian Freistetter(Esowatch) herausgearbeitet. Bei Interesse DN. Ich werde Ihn direkt an Florian Freistetter schicken.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

13.08.2011 um 19:07
Hi,

@FZG
Hilft das ein wenig weiter:
Beitrag von voidol, Seite 15

@saba_key
Was hat Florian F. mit Esowatch zu tun?

-gg


melden
mops1234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

14.08.2011 um 17:33
Hab wieder ein wenig in Esowatch gestöbert.....

Also wenn ich was "Glaube" und Esowatch nicht, dann überzeugt mich das anfeindende geschreibsel
von Esowatch nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

14.08.2011 um 17:50
@mops1234
Wen du etwas "glaubst" dan kann dich wohl niemant überzeugen ^^


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

15.08.2011 um 20:48
Ich halte Eso Watch für eine gute Sache.
Es ist wichtig ein Gegengewicht zu all den haltlosen Schwachsinn zu Schaffen.

Erstaunlich an was für Sachen einige Menschen im Jahr 2011 so glauben.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

15.08.2011 um 22:13
@AnusApertus
AnusApertus schrieb: Erstaunlich an was für Sachen einige Menschen im Jahr 2011 so glauben.
Ja, die Esoterik-Branche zählt zu den größten Nutznießern des grassierenden PISA-Elends, und EsoWatch ist ein mehr als lästiger Stachel im Fleische all derer, die aus der wachsenden Dummheit der Masse ihren Gewinn schlagen. Das erklärt auch die blindwütigen Haß-Tiraden gegen die Macher dieses Aufklärungsportals, organisiert von den Profiteuren und eifrig kolportiert von den Dummen... ;)


melden
Anzeige
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

15.08.2011 um 23:57
Groschengrab schrieb:@saba_key
Was hat Florian F. mit Esowatch zu tun?
Einfach mal googeln:

Florian Freistetter Esowatch

Ist mir auch egal, vielleicht hat er auch nichts mit denen zu tun. Aber er schreibt in seinem Blog so, als wäre er im alleinigen Besitz der Wahrheit.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden