weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:51
@ickebindavid
ickebindavid schrieb:In der Bibel stehen auch "heftige" Sachen.
Guten Morgen.... Auch schon aufgestanden? Hab ich alles schon abgedeckt...
Dr.Shrimp schrieb:Ist wie mit unsern gemäßigten Christen heute.... von denen ist ja eigentlich auch keiner mehr Christ... sonst wär in der CDU keine Frau Vorsitzender. ^^
Und die Muslime auch...
Dr.Shrimp schrieb:In den Hadithen stehen auch heftige Sachen.
Muss ich jetzt die Mormonen, Scientology und Fiat Lux auch noch nennen, damit auch ja keine Randgruppe schlechter dasteht.

Immer diese scheiß Political Correctness, keine Angst, ich hab uns selbst nicht vergessen.


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:54
@ickebindavid
ickebindavid schrieb:Ein rechtsradikales Argument bleibt ein rechtsradikales Argument auch wenn mans nicht bös' gemeint hat.
Nein!!!!

Er glaubt daran. Oder glaubte in dem Moment daran. Er dachte es sei die Wahrheit!

Sollte es der Wahrheit entsprechen, ist es nicht rechtsradikal das zu schreiben.

Und er unterstellt solche Sachen auch der deutschen Regierung. Das hat nichts mit der Nationalität zu tun. Kann ja wohl nicht sein, dass man als Deutscher nichts mehr zu Israel sagen darf. Er schreibt über viele Länder und beißt sich bei bestem Willen nicht bei Israel fest.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:54
Dr.Shrimp schrieb:Dass er den Artikel löscht, weil er Angst hat, man könnte ihn in eine Ecke drängen, obwohl er es nicht bösartig meinte, kann man ihm nicht verübeln. Seh da kein Verbrechen drin.
Verbrechen ist es nicht, aber wenn man auf Basis eines Filmes, den man nicht selber gemacht hat, Genozid-Verdacht erhebt, wäre es vielleicht integer, die weitere Diskussion über das Thema zu verfolgen und zu kommentieren.

So bleibt es nur ein hingeworfener Brocken, der weggeputzt wurde, ohne ihn wegzumachen. Der Text ist nach wie vor da, nur dass er halt jetzt auf eindeutigen Naziseiten wie unglaublichkeiten.com zu lesen ist. Mit seinem Namen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:56
Dr.Shrimp schrieb:Ist wie mit unsern gemäßigten Christen heute.... von denen ist ja eigentlich auch keiner mehr Christ... sonst wär in der CDU keine Frau Vorsitzender. ^^
Ach aber die Juden ,bei denen ist das anders , da hat eine Gruppe von Superjuden alle Macht inne und ist ganz ganz pöse. Und die halten natürlich auch alles in der Hand , deswegen sind wir ja auch keine richtigen Christen mehr. Ich merke ja schon das du entgegen deiner Behauptung diese Propaganda schon" voll drin" hast.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 18:58
@ickebindavid
ickebindavid schrieb:Ach aber die Juden ,bei denen ist das anders , da hat eine Gruppe von Superjuden alle Macht inne und ist ganz ganz pöse. Und die halten natürlich auch alles in der Hand , deswegen sind wir ja auch keine richtigen Christen mehr.
Kein Mensch hat das hier geschrieben oder gedacht, mach dich nicht zum Affen!
ickebindavid schrieb:Ich merke ja schon das du entgegen deiner Behauptung diese Propaganda schon" voll drin" hast.
Nein, auf so etwas steig ich nicht ein... Tschüs! Das wars.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:00
@voidol
voidol schrieb:Verbrechen ist es nicht, aber wenn man auf Basis eines Filmes, den man nicht selber gemacht hat, Genozid-Verdacht erhebt, wäre es vielleicht integer, die weitere Diskussion über das Thema zu verfolgen und zu kommentieren.
Da hast du vollkommen Recht. Ich hätte den Film erst gucken sollen und dann nochmal mit dem Artikel von Benesch vergleichen. War mein Fehler, tut mir Leid.
voidol schrieb:Der Text ist nach wie vor da, nur dass er halt jetzt auf eindeutigen Naziseiten wie unglaublichkeiten.com zu lesen ist. Mit seinem Namen.
Ja, das ist einfach mal Pech für ihn. ^^


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:03
Dr.Shrimp schrieb:War mein Fehler, tut mir Leid
Äh. Nein. Wieso?

Ich habe das Thema mit dem Ringelflechtenartikel in die Diskussion gebracht, es liegt an mir, Infos zu bringen, nicht an dir oder anderen, Infos nachzuhecheln ;)


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:05
@voidol

Doch, eine gute Diskussion braucht Anstrengungen von beiden Seiten.

Und ich hätte wenigstens noch warten können, bis ichs zu Ende geschaut hab.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:13
@voidol

Ich seh richtig, dass die Röntgentherapie dazu benutzt wurde, um die Kinder für längere Zeit zu enthaaren?


melden
neoneutrino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:19
also irgendwie ist es komisch. dass es offensichtlich zu jedem hier diskutierten personen sehr abweichende meinungen zu esowatchartikeln gibt, woraus irgendwie folgt, dass esowatchartikel keinesfalls objektiv sind, oder ?

und folgt daraus nicht, dass eowatch personen verleumdet ?


und warum finden solche diskussionen nicht im esowatchforum statt ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:19
@Dr.Shrimp wieso auch nich? wirkt doch.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:20
@25h.nox

Richtig makaber, oder? ^^

@neoneutrino
neoneutrino schrieb:und warum finden solche diskussionen nicht im esowatchforum statt ?
Man kotzt nicht dorthin, wo man isst!

Nein, sie beraten sich dort ja auch ein bisschen, nur offensichtlich nicht genug. =P


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:23
Dr.Shrimp schrieb:Ich seh richtig, dass die Röntgentherapie dazu benutzt wurde, um die Kinder für längere Zeit zu enthaaren?
Scheint so. Aber gewisse medizinische Methoden haben sich zum Glück nicht bis zum heutigen Tag erhalten.


melden
neoneutrino
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:30
also ich verstehs nicht. esowatch schreibt anonym, offensichtlich auf einem pädo server, was ich hier so gelesen habe, einseitige artikel über leute die sich an geltende gesetze halten, in der absicht diese schlecht zu machen und fälscht versuchsergebnisse im internet, also verleumdet und betrügt, ohne dass jemand was dagegen unternehmen kann, dank pädo server, wenn das stimmt. da habe ich dann nur noch eine frage, gehts noch ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:32
@neoneutrino das ist ein ganz normaler server. und das die nicht unter klar namen schreiben ist völlig logisch, die schreiben über scharlatane, die sind gefährlich.
und einseitige artikel schreiben ist nichts illegales.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:33
@neoneutrino

Das mit dem Pädoserver konnte keiner hier bestätigen. Es ist auf einem türkischen Server, der Anonymität gewährt, was die Betreiber von Esowatch auch brauchen. Das ist auch ok.

Hab nur eine Behauptung auf der Anti-Seite zu esowatch.com gefunden.... Mehr nicht! Keinen Beweis.

Damit mich hier keiner missversteht, ich finde die Idee von Esowatch gut und will auch sicher nicht, dass die Seite verschwindet, ich will, dass sie qualitativ besser wird.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:37
@Dr.Shrimp

Hier ein Bericht über die Röntgenstrahltherapie in New York. Dort hatten Kinder aber die Möglichkeit abzulehnen. Interessant in der Studie: die Kinder ohne Röntgentherapie wurden problemlos mit Haarwaschmitteln und Medikamenten geheilt.

http://ajph.aphapublications.org/cgi/reprint/40/9/1089.pdf

Ist zwar alles schon off topic, aber schon skurril, was im "Strahlenzeitalter" alles in der Medizin eingesetzt wurde. Nicht zum Vorteil der Patienten. Heute ist diese Therapie verboten.

Übrigens: auch Kosmetikstudios boten Röntgenstrahl-Haarentfernung an.


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

10.03.2011 um 19:37
@Dr.Shrimp

Im Gegenteil. Die Details zum Server habe ich hier im Thread bereits veröffentlicht.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden