Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Abtreibung?

6.150 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kind, Baby, Schwangerschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:08
Zitat von ElsbethMElsbethM schrieb:Ich bin zudem der Ansicht, dass eine familiengerechtere Gesellschaft die Zahl der Abtreibungen schrumpfen ließe. Solange Kinder aber ein erhebliches Armutsrisiko darstellen, wird sich daran nichts ändern.
Das sicherlich.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:12
Zitat von ElsbethMElsbethM schrieb:Eine Abtreibung lässt sich gegenüber dem sozialen Umfeld verheimlichen, eine ausgetragene Schwangerschaft mit anschließender Weitergabe des Kindes in der Regel aber nicht. Wenn Mütter mit negativen Reaktionen auf die Freigabe zur Adoption rechnen müssen, mag eine Abtreibung als der leichtere Weg erscheinen.
Die Adoption ist eher kein Argument für eine Abtreibung, sondern die Beschwerden der Schwangerschaft und der Geburt. Ich glaube nicht, daß es für jede Frau so angenehm ist, sich bei Beginn der Schwangerschaft die Seele aus dem Leib zu kotzen und später herumzulaufen als wäre sie mit Ziegelsteinen schwanger. Vor allem wenn die Ursache ohnehin nie erwünscht war.


3x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:17
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Ich glaube nicht, daß es für jede Frau so angenehm ist, sich bei Beginn der Schwangerschaft die Seele aus dem Leib zu kotzen und später herumzulaufen als wäre sie mit Ziegelsteinen schwanger. Vor allem wenn die Ursache ohnehin nie erwünscht war.
Also man muss das ja nun auch nicht übertreiben. Es gibt genug Frauen die sich nicht ein einziges Mal in der Schwangerschaft übergeben müssen.
Man ist schwanger, nicht krank.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:20
Warum werden dann hochschwangere Frauen regelrecht in Panik ins Krankenhaus kutschiert sobald die Geburt bevorsteht? So geht man sonst nur mit Notfallpatienten um.


3x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:22
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Die Adoption ist eher kein Argument für eine Abtreibung, sondern die Beschwerden der Schwangerschaft und der Geburt.
Mit erleichterten Adoptionen und einem diesbezüglichen Bewusstseinswandel in der Gesellschaft ließen sich natürlich nicht alle Abtreibungen verhindern, aber doch so manche. Dies haben Gesellschaft und Politik selbst in der Hand, sie könnten die jetzige Situation ändern bzw. es zumindest versuchen.

Die körperlichen Beschwerden der Schwangerschaft und der Geburt lassen sich ggf. medizinisch abmildern, ganz verhindern kann man sie aber nicht.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:23
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Warum werden dann hochschwangere Frauen regelrecht in Panik ins Krankenhaus kutschiert sobald die Geburt bevorsteht?
Werden sie das denn? Ich wurde bei keiner meiner 3 Schwangerschaften panisch ins Krankenhaus gebracht. Auch nicht nach einer geplatzten Fruchtblase.

Wenn eine Schwangerschaft und Geburt so schlimm wäre, dann würde es wohl kaum so viel Menschen auf diesem Planeten geben.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:25
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Man ist schwanger, nicht krank.
Und manche werden krank durch die Schwangerschaft! Manche sterben bei der Geburt. Klar ist das meist nicht der Fall aber es gibt auch Krankheiten, die durch eine Schwangerschaft entstehen..


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:28
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Warum werden dann hochschwangere Frauen regelrecht in Panik ins Krankenhaus kutschiert sobald die Geburt bevorsteht? So geht man sonst nur mit Notfallpatienten um.
Weder ich selbst noch irgendjemand aus meinem Umfeld wurde - als die Geburt bevorstand - in Panik ins Krankenhaus kutschiert. Natürlich gibt es sowas auch, aber äußerst selten. Eigentlich nur dann, wenn eine Gefahr für die Mutter oder das Kind besteht.
Zitat von josie321josie321 schrieb:Und manche werden krank durch die Schwangerschaft! Manche sterben bei der Geburt. Klar ist das meist nicht der Fall aber es gibt auch Krankheiten, die durch eine Schwangerschaft entstehen..
Auch das gibt es nur sehr selten.

Im übrigen kann es auch bei Abtreibungen Komplikationen geben, nicht nur bei Schwangerschaft und Geburt. Eine gewisse Gefahrt besteht also in beiden Fällen.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:30
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Die Adoption ist eher kein Argument für eine Abtreibung, sondern die Beschwerden der Schwangerschaft und der Geburt. Ich glaube nicht, daß es für jede Frau so angenehm ist, sich bei Beginn der Schwangerschaft die Seele aus dem Leib zu kotzen und später herumzulaufen als wäre sie mit Ziegelsteinen schwanger. Vor allem wenn die Ursache ohnehin nie erwünscht war.
das erlebt auch nicht jede Frau.
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Die Adoption ist eher kein Argument für eine Abtreibung
natürlich ist sie das, unter anderem
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Warum werden dann hochschwangere Frauen regelrecht in Panik ins Krankenhaus kutschiert sobald die Geburt bevorsteht? So geht man sonst nur mit Notfallpatienten um.
was hat das, damit
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Ich glaube nicht, daß es für jede Frau so angenehm ist, sich bei Beginn der Schwangerschaft die Seele aus dem Leib zu kotzen und später herumzulaufen als wäre sie mit Ziegelsteinen schwanger. Vor allem wenn die Ursache ohnehin nie erwünscht war.
zu tun?
Die Frauen werden deshalb ins Krankenhaus kutschiert, damit die Geburt nicht unerwartet zuhause oder im Auto/unterwegs stattfindet. Eine Geburt kann immer auch Komplikationen bedeuten, da möchte man dann eben meist lieber im Krankenhaus oder zumindest in professionellen Händen sein. Das hat aber mit Panik null zu tun, guckst Du zu viel TV?


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:38
Der Ehemann der seine Frau in Umständen ins Krankenhaus fährt und dabei sämtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen ignoriert, ist doch ein bekanntes Klischee. Von Spontangeburten in Flugzeugen oder im Krankenwagen liest man auch immer wieder. Schön für die Frau, wenn es so fix geht, andere liegen drei Tage lang in den Wehen und quälen sich ohne Ende, bis man sich "gnädig" zum Kaiserschnitt entschließt. Und das für etwas, was frau nie wollte?


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:54
@T.Rick
ja, ein Klischee.....Du sagst es.
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Schön für die Frau, wenn es so fix geht, andere liegen drei Tage lang in den Wehen und quälen sich ohne Ende, bis man sich "gnädig" zum Kaiserschnitt entschließt. Und das für etwas, was frau nie wollte?
trotzdem ist das nicht der alleinige Grund, abzutreiben.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 17:55
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Der Ehemann der seine Frau in Umständen ins Krankenhaus fährt und dabei sämtliche Geschwindigkeitsbegrenzungen ignoriert, ist doch ein bekanntes Klischee.
Ja, ein Klischee, das mit der Wirklichkeit nicht viel zu tun hat.
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Von Spontangeburten in Flugzeugen oder im Krankenwagen liest man auch immer wieder.
Man liest davon, weil es etwas so Besonderes ist, dass in den Medien darüber berichtet wird. Über die normalen Geburten wird nicht berichtet.
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:andere liegen drei Tage lang in den Wehen und quälen sich ohne Ende, bis man sich "gnädig" zum Kaiserschnitt entschließt.
Auch das ist äußerst selten, wenn es sowas überhaupt gibt.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 18:07
Zitat von josie321josie321 schrieb:Und manche werden krank durch die Schwangerschaft! Manche sterben bei der Geburt. Klar ist das meist nicht der Fall aber es gibt auch Krankheiten, die durch eine Schwangerschaft entstehen..
Gibt es auch, ja.
Man muss eine Schwangerschaft, aber nicht als etwas darstellen, wo Frau dem Tod nur knapp von der Schippe springt.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 18:07
Da gibt es ein paar Zahlen zur Dauer einer Geburt: https://www.familie.de/schwangerschaft/wie-lange-dauert-eine-geburt-harte-fakten-persoenliche-erfahrungen/ 48 Stunden ist schon hart. In den Zeiten vor moderner Geburtshilfe, wozu auch der Kaiserschnitt gehört, konnten Geburten auch länger dauern, das läßt man heute nicht mehr zu, weil sonst das Leben von Mutter und Kind in Gefahr gerät. Ein Sauerstoffmangel tritt bekanntlich ziemlich schnell ein.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 18:22
@T.Rick
ja 48 Stunden sind hart, aber das ist ja nicht die Regel und nach wie vor ist das auch nur ein Grund unter vielen, eine Abtreibung einer Adoption vorzuziehen. Die Gründe sind genau so vielfältig, wie die Personen, die ungewollt schwanger sind und sich entscheiden.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 18:29
Da steht keine Widerrede dagegen. Für etwas, was frau sich nicht gewünscht hat oder wovon sie ohnehin schon die Nase voll hat (manche abtreibenden Frauen haben schon Kinder und können oder wollen sich kein weiteres mehr leisten) nimmt nicht jede die Belastungen einer Schwangerschaft und Geburt auf sich, von den Umständen (Ausfall bei Hausarbeit, Beruf, Ablehnung durch den Partner etc.) ganz zu schweigen. Nicht jede Frau kann sich in dieser Zeit auf die Unterstützung eines Partners oder einer Familie verlassen, Hilfsprogramme sind dünn gesät oder mit Frauen in Not überlastet.


2x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 18:31
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Da steht keine Widerrede dagegen. Für etwas, was frau sich nicht gewünscht hat oder wovon sie ohnehin schon die Nase voll hat (manche abtreibenden Frauen haben schon Kinder und können oder wollen sich kein weiteres mehr leisten) nimmt nicht jede die Belastungen einer Schwangerschaft und Geburt auf sich, von den Umständen (Ausfall bei Hausarbeit, Beruf, Ablehnung durch den Partner etc.) ganz zu schweigen. Nicht jede Frau kann sich in dieser Zeit auf die Unterstützung eines Partners oder einer Familie verlassen, Hilfsprogramme sind dünn gesät oder mit Frauen in Not überlastet.
ja und? Dem widerspricht niemand. Ich verstehe nicht ganz, was Du eigentlich jetzt mitteilen willst.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 18:40
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Nicht jede Frau kann sich in dieser Zeit auf die Unterstützung eines Partners oder einer Familie verlassen, Hilfsprogramme sind dünn gesät oder mit Frauen in Not überlastet.
Ja, leider. Das muss sich ändern, dann würden auch die Abtreibungszahlen zurückgehen.


melden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 20:33
Zitat von PattiMayPattiMay schrieb:Menschen auf diesem Planeten geben.
Es gibt so viele Menschen auf diesem Planeten, weil sehr viele Frauen Schwangerschaften eben nicht verhüten können, nicht, weil eine Schwangerschaft so lustig wäre. Zumal frau im Vorhinein gar nicht wissen kann, wie es ihr ergehen würde.


1x zitiertmelden

Was haltet ihr von Abtreibung?

02.07.2021 um 22:31
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:sehr viele Frauen Schwangerschaften eben nicht verhüten können, nicht, weil eine Schwangerschaft so lustig wäre. Zumal frau im Vorhinein gar nicht wissen kann, wie es ihr ergehen würde.
Ja und der Großteil überlebt sie eben auch.
Es hat mich nur gestört das eine Schwangerschaft hier dargestellt wurde als etwas, was einen nahezu in den Tod treibt...


melden