weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Kunst, Johnathan Meese

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 11:52
kann dich ja mal bei einer Tasse Tee entwirren, hihi :)

ne, im ernst...die Todesstrafe hat er wohl nicht verdient..ist ja kein Kinderschänder oder Steuerbetrüger *kopfkratz*


melden
Anzeige
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 11:59
@dasewige

Das seh ich anders. @soulbreaker hat schon auch irgendwie Recht. Sich darüber lustig zu machen kann auch ein Weg sein, das Thema zu verarbeiten, solang man dabei die Geschichte nicht vergißt. Vielleicht ist es auch gut so dass man "das Andenken an Adolf Hiltler" mit Schmutz, Witz und Schande ruiniert. Aber da is das Eis sehr dünn.


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 11:59
Ich kenne den Kerl nicht, auf mich wirkt er eher wie ein Mann mit einer kleinen assozialen Ader. Wenn er den Hitlergruß in zusammenhang mit Kunst verwenden möchte, dann bitte.

@Rhythm

btw das Eiserne Kreuz ist doch nicht verboten soweit ich weis.


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:03
@Spirit2015
ich verzeihe dir ;) dein post, du scheinst meine einstellung nicht zu kennen. deshalb nimmst du mein post ernst.
der post ist aber extrem ironisch gemeint!


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:06
Saturius schrieb:Schwarzfahren wäre ein Beispiel was mir grad spontan einfällt.
Dafür muss man als Ersttäter nicht ins Gefängnis. Nur, wenn man sich beharrlich weigert, die Geldstrafe zu zahlen (logisch, sonst müsste man ja nie Geldstrafen zahlen) oder wenn man es ständig macht und aus den Geldstrafen keine Lehre zieht.

Ich weiß, dass dieses Beispiel häufig gebracht wird, aber es ist Unfug.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:06
@dasewige

natürlich nehm ich dich ernst. ich nehme jeden ernst. is ja auch ein ernstes thema. wer will schon nicht ernst genommen werden.


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:09
@kleinundgrün
es heißt erhöhtes fahrgeld! :D


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:10
@Spirit2015
du willst mich heute wohl jedesmal missverstehen?


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:20
@Spirit2015
Richtig, dass dünne Eis ist das Problem bei der ganzen Sache....

Deswegen schreibe ich noch extra dazu, dass ich es in keinster Weise gut finde was damals passiert ist.


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:49
Kunst halt.

Führt zur Grundsatzdiskussion: "Wie weit darf Kunst gehen" bei der man niemals auf einen Konsenz kommen wird.

In diesem Fall finde ich die Darstellung von Kunst wenig schlimm, da sie in einem Rahmen "außerhalb" der öffentlichen Gesellschaft stattfand.

Allerdings ist Kunst auch Leid, persönliche Opferung des Künstlers für die Kunst, und n paar Euro als Leid, finde ich für derartige Kunstdarbietungen für den Künstler auch nicht grad unangebracht. Kann ruhig mal bluten für sein Werk, tun andere Künstler aus Passion ja auch.


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 12:59
@Rhythm
Der Videomitschnitt im ersten Beitrag ist doch Entertainment pur. Ich hab mich köstlich amüsiert. :-)


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 15:11
Was man alles unter dem Namen Kunst machen kann.
Und noch dafür Straffrei davon kommt.

Kunst kommt von können, und was der macht ist nur noch dumm und lächerlich.
Zum Glück kenne ich diesen Mensch nicht, und möchte ihn auch nicht kennenlernen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 15:35
das war auch pure kunst. ich war übrigens vor ort und deutlich angeheitert-


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 15:42
Also ich finde das Vid im Opener sehr unterhaltsam, besonders den Einsatz von nox :D


melden
Rhythm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 15:50
@univerzal
@25h.nox
@Dr.AllmyLogo
@McMurdo
@CurtisNewton
@soulbreaker
@dasewige
@Spirit2015
@kleinundgrün
@DerFremde

Den Freispruch hat er auch einer noch jungen hübschen Richterin zu verdanken die das Nazigetosse von dem wohl irgendwie intellektuell schick findet.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 15:54
@univerzal das war ich nicht, ich bin ein übermensch, ich habe rote und nicht braune haare...
und ich glaube auf der aufnahme bin ich nicht drauf, gibt aber eine auf der ich drauf bin, also wer will kann gerne suchen^^


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 15:57
@Rhythm

oder du bemerkst einfach nicht geschmacklose kunst wenn sie dir ins gesicht springt.
Meese selbst hatte als Angeklagter das Schlusswort. Er erklärte, wie auch in der umstrittenen Performance, dass er jede Art von Ideologie ablehne, auch die nationalsozialistische. Kunst sei kein "Ideologiebestätigungssystem", sondern Künstler müssten die Zeit, in der sie leben, "aufs Korn nehmen": "Ich bin geschmacklos und habe das Recht dazu."
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/freispruch-fuer-kuenstler-jonathan-meese-im-hitlergruss-prozess-a-916586.html


melden

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 16:12
HH stand schon immer für Heil Hammel und generell ist das ganze witzlos.

Da geben braune Inzuchtsdeppen Kundgebungen während aus Ihren Gesichtern quasi der Hitlergruß hinausquillt, aber das muss geschützt werden.

Und ein anderer Depp provoziert mit einer Handbewegung und muss 12000 zahlen.



Ich bin ein relativ schlacksiger Mensch und das zeichnet sich auch durch meine Bewegung aus.
Vor Jahren hatte Ich jemanden auf dem anderen Bahnsteig gegrüßt indem Ich meinen rechten langen Arm mit ausgestreckter Hand hochhielt.
Ich hab mir NUUUUULLLLLL dabei gedacht, als dann plötzlich die Punk Polizei kam und fragte ob Ich gerade den Hitlergruß gemacht hatte musste Ich erstmal ne Sekunde auf zwei überlegen wat der von mir will.


melden
Anzeige

Johnatan Meese wurde frei gesprochen

15.08.2013 um 17:22
Ich glaube die Motive Meeses liegen nur zu klar auf der Hand, Irrsinn und Provokation, Ausloten was möglich ist in einer so(/ironie) moralisch integren Gesellschaft wie der unseren. Er ist Provokateur und enfant terrible der deutschen Kunstszene, und er macht solche Sachen, schon allein zu PR Zwecken, 12.000 sind für den halt Portokasse und locker wegzustecken. Das verbieten von Zeichen seitens der Obrigkeit ist natürlich auch immer gefundenes Fressen, und einfachste Möglichkeit und Anlass zur Rebellion.. Ich sage in der Form auch, das tut ihm nicht weh, das ist Wasser auf den Mühlen seiner Art des Ausdrucks (ohne jetzt speziell das wort kunst zu sagen)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vergiß mein nicht!17 Beiträge
Anzeigen ausblenden