Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Streitereien - Übel oder Chance?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Kunst + 4 weitere
Omnios Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Streitereien - Übel oder Chance?

02.03.2017 um 16:38
Zitat von YoooYooo schrieb:Nur hab ich kein Bock, mich von dem hoch emotional voll quatschen zu lassen.
Meist kommt da eh nur Müll bei raus.
Passiv agressiv - Besser als direkt agressiv?
Ha!
Zitat von YoooYooo schrieb:Ich sehe den Zusammenhang zum Streit da jetzt nicht so wirklich.
Streit auf der Metaebene - ist ein ringen um Entfaltung.


2x zitiertmelden
Ur ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Streitereien - Übel oder Chance?

02.03.2017 um 16:59
Zitat von OmniosOmnios schrieb:Übel oder Chance?
Beides. Manchmal Chance, manchmal Übel.
Streit ist Kampf mit dem Wort. Worte können härter treffen als jede Faust und belebender sein als jedes Gemüse.^^
Streit ist Bewegung. Jede Bewegung führt in eine Richtung. Jede Information gibt eine Form. Manchmal für den Menschen, manchmal gegen ihn. Manchmal gegen ihn um ihn zu einen, manchmal für ihn um ihn zu entzweien.
Das Wort ist ein zweischneidiges Schwert. Vor- und Rück- Sicht, können weise Begleiter sein, wenn man sich nicht selbst damit enthaupten möchte.


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

06.05.2018 um 12:27
@KAALAEL
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb am 02.03.2017:Wenn ich merke das ein geistiges Gewitter im anzug ist versuche ich es Diplomatisch sachlich und vor allem ruhig zu lösen
so mache ich es auch. k. sagt:

Das Leben ist ein Spiel der Beziehungen

Leitbilder verfälschen unsere Beziehungen

Nur innere Armut führt zur Wahrheit

Jeder Konflikt ist Energieverschwendung

Abhängigkeit zerstört die Lebenskraft

Vergleiche mit anderen verderben uns

Das Wunschdenken ist Ursache aller Widersprüche

Quelle:

Einbruch in die Freiheit


Originaltitel: Freedom from the Known (1969)

Autor: Jiddu Krishnamurti


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

06.05.2018 um 12:34
Ja, wir nehmen alles kritiklos hin, lassen alles wie es ist und hoffen auf die nächste Reinkarnation.
Bloss nichts an sich und der Welt verändern.


1x zitiertmelden

Streitereien - Übel oder Chance?

06.05.2018 um 12:39
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Bloss nichts an sich und der Welt verändern.
k. sagte 1956 in hamburg:

Nichts wird sich in der Welt ändern, ändert sich nicht der Mensch!

quelle:

http://www.jkrishnamurti.de/HH56T.113.0.html


1x zitiertmelden

Streitereien - Übel oder Chance?

07.05.2018 um 23:05
Zitat von thomasneemannthomasneemann schrieb:Nichts wird sich in der Welt ändern, ändert sich nicht der Mensch!
Darum hoffe ich auch auf Erfoge in der Gentechnik. :D
Zitat von OmniosOmnios schrieb am 02.03.2017:Passiv agressiv - Besser als direkt agressiv?
Ha!
Ob es besser ist, weiß ich nicht.
Aber definitiv angenehmer und kürzer.


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

14.07.2018 um 01:08
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb am 24.02.2017:Wer aus sich rauskommt und streiten kann, hat oft mehr Emotionen, als jemand, der nicht streiten will, weil er die Kontrolle über sich nicht verlieren will. Die sind dann meistens mit Vorsicht zu genießen.
Was heißt das?

Man muss wahrlich nicht jedes Thema besprechen, ganz besonders dann nicht, wenn der Streit und die Reaktionen der Person(en) z. B. nur Bühnenfunktionen für "spezielle Personen" darstellen.

Mehr Emotionen als Streiter zu haben, muss noch lange nicht bedeuten, dass diese emotionalen Personen bessere Menschen oder dergleichen sein müssten. Es könnte sogar manchmal stark ins Gegenteil gehen. Weiß man nicht. :D

Wer keinen Streit will, da könnte selbstverständlich aber manchmal auch eine ungesunde Richtung dahinterstecken. Muss es aber nicht zwangsläufig.


1x zitiertmelden

Streitereien - Übel oder Chance?

14.07.2018 um 19:13
Zitat von Albert3345Albert3345 schrieb:Mehr Emotionen als Streiter zu haben, muss noch lange nicht bedeuten, dass diese emotionalen Personen bessere Menschen oder dergleichen sein müssten. Es könnte sogar manchmal stark ins Gegenteil gehen. Weiß man nicht. :D
Ich mag streitbare Menschen lieber als Duckmäuser.
Die immer nur ja und amen sagen, freuen sich dann über einen Streit, weil sie nicht dazu imstande sind. Denke, Streitbarkeit ist ein Charakterzug, ob mit oder ohne Emotionen.


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

15.07.2018 um 00:19
Streitereien? Eher Übel als Chance. Ist meine Meinung. 95% der Streiteren die ich bisher erlebte waren absolut unnötig und taten nur weh. Meistens sind das Spielchen und einfach Mobbing - den Anderen beherrschen wollen. Man kann über alles reden und diskutieren- aber nicht mit streitlustigen und v.a. geltungssüchtigen. Davon gibts leider zu viel.
Es gibt gesunden Streit - z.B. um seine Rechte, positive Veränderungen, Meinung (im sinne von, dass der andere den einen nicht überlagert und bullshit unterstellt) etc. Aber dat meiste worüber Andere streiten (wollen) - absolut unnötig und sehr oft bösartig.


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

17.07.2018 um 18:15
@Kleines25

Konstruktives Streiten um den richtigen Weg, das richtige Ziel, ist schon eine Kunst, die man im Laufe des Lebens lernen muss. Zwischen Streithanseln, denen es nur darum geht, andere in die Pfanne zu hauen und dem alles erstickenden Diktat der Harmonie gibt es noch viele Zwischentöne.


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

28.01.2019 um 22:23
.......


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

31.01.2019 um 14:01
Zitat von OmniosOmnios schrieb am 24.02.2017:Wie tickt ihr (aus)?
Gewaltig - laut und es fliegen dann nicht nur Fetzen ;)
Zitat von OmniosOmnios schrieb am 24.02.2017:Oder habt ihr sogar die Schnauze voll vom maulhalten?
Ich bin eigentlich - zmd im Rl - nicht Diejenige, die Streitereien anfängt aber auch keine, die eine Streiterei beendet.
manchmal denke ich mir so : XY werde ich einfach ignorieren und tue es dann auch. In RL überhöre ich die meisten Dinge auch gern, wenn ich XY auch nur sehe und weiß XY hat nichts besseres zu tun, als zu pöbeln.

Doch bei manchen Leuten fällt es mir einfach fruchtbar schwer mich zurück zu halten. Bzw frage ich mich. wieso ich noch nichts gesagt habe ...


melden

Streitereien - Übel oder Chance?

31.01.2019 um 14:26
Sorry, kann nichts am Streiten finden... für mich ist ein Streit eigentlich immer eine Diskussion, die aus dem Ruder lief... ich habe noch nie etwas durch einen Streit gut finden können...

...das Einzige, was ich positiv an einem Streit vielleicht herauslesen könnte, ist, dass ich dadurch erfahre, wer mir weniger wohl gesonnen ist aber auch, dass ich manchmal ein ganz schöner Arsch sein kann...

Ich brauche keine Streits und ich kann auch nichts an dem berüchtigten, angeblich "notwendigen" Reiben "ab und an" finden...

Muss nicht alles immer rosig sein, aber eine hitzige Diskussion, in dem noch die unterschiedlichen Meinungen zu einem guten Ausstausch finden könnten, ist für mich 1.000 Mal besser als ein ausgewachsener Streit, in dem doch, so meine ich jedenfalls, nur noch ein Kampf statt findet... und in kampfbereiten Wortgefechten sprechen meist nur noch die verbalen Fäuste... kann ich sehr gut drauf verzichten.

Und doch weiß ich, dass Streitereien unvermeidlich sind... seufz.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wie lange wird die Demokratie noch existieren?
Menschen, 30 Beiträge, am 25.05.2020 von Bettman
Universum123 am 01.03.2016, Seite: 1 2
30
am 25.05.2020 »
Menschen: Mein Freund ist immernoch mit seiner Ex sehr gut befreundet
Menschen, 173 Beiträge, am 01.05.2014 von Wraithrider
Jana22 am 29.04.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
173
am 01.05.2014 »
Menschen: Kontroverse Kunst und die Schattenseiten der Gesellschaft
Menschen, 14 Beiträge, am 26.12.2014 von Crusi
aseria23 am 26.12.2014
14
am 26.12.2014 »
von Crusi
Menschen: Warum ist bei Menschen immer „alles in Ordnung“, wenn man fragt?
Menschen, 130 Beiträge, am 24.12.2012 von AQ
somnipathy am 20.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
130
am 24.12.2012 »
von AQ
Menschen: Nein
Menschen, 15 Beiträge, am 15.01.2020 von DavidPusch
DavidPusch am 09.01.2020
15
am 15.01.2020 »