weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schulerfahrungen aller Art

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Eltern, Erwartungen
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 15:06
Brigitta schrieb:Ist Schule heute schwerer zu verdauen als früher?
Wie soll man darauf eine Antwort geben können?

Es fehlt ja die Vergleichsmöglichkeit.


melden
Anzeige
Brigitta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:08
@klausbaerbel
Ich denke schon alleine wegen der ganz anderen Grundgegebenheiten, von dem was Familie leisten kann und/oder von dem was der Zeitgeist hervorbringt.
- ein Elternteil, der zuhause ist/alleine (?) zuhause,
- Heimweg zu Fuß/Abholung mit dem Auto
- 6-Tage Woche/5-Tage Woche
- soziale Netzwerke usw.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:11
@Brigitta

Also mir fehlt einfach die Möglichkeit es zu vergleichen.

Dazu müsste ich mich nochmal in die Schule begeben, um da einen Vergleich anstellen zu können.


melden
Brigitta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:21
@neonnhn
neonnhn schrieb:Ich glaube nicht, dass Schule heute härter ist. Ganz im Gegenteil. Wenn überhaupt dann leichter. Und den emotionalen Ballast bekommt man immer vom Elternhaus... Nicht von den Lehrern. Aber was nicht heißen soll, dass die Eltern an allem Schuld sind... OK. Sie sind es. aber sie sind auch an allem guten genauso Schuld :D
Eltern ... sind ... auch an allem guten genauso Schuld
Das hört sich gut an! Ich weiß, dass ich diesen Satz hier aus dem Zusammenhang genommen habe. Doch einen Satz weiter oben ist dieser in seinem unmittelbaren Kontext zur Verfügung.


melden
Brigitta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:48
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Also mir fehlt einfach die Möglichkeit es zu vergleichen.
Selbst, wenn man noch einmal in die Schule gehen würde, ginge man jetzt als Erwachsener hin.
Aus diversen Erzählungen lassen sich mMn dann schon Rückschlüsse ziehen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:51
@Brigitta

Ja stimmt. Gewisse Informationen muß man dann zuvor im Hirn löschen. :D

Erzählungen von heutigen Schülern kenne ich leider nicht.


melden
Brigitta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:55
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Erzählungen von heutigen Schülern kenne ich leider nicht.
Ich kenne doch einige von den Schülern, die wirklich ordentlich unter der Schule gelitten haben.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:57
@Brigitta

Das hört sich ja schlimm an.

Was ist denen denn wiederfahren?


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 18:58
Ich wurde, glaube ich, 1995 eingeschult und habe dann 2008 die Schule mit dem Abitur verlassen.

Zählt das schon in die Zeitperiode, wo es "einfacher" war? :troll:


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:07
@klausbaerbel

Das nennt man Mobbing. Einige wenige rasten irgendwann aus, kommen bewaffnet in die Schule und nieten ein paar Leute um.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:10
@El_Gato

Nein, das nennt man "School Shooting".


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:10
El_Gato schrieb:Das nennt man Mobbing.
Aha.

Und das macht man Heute so in der Schule?

Bei mir früher wurde man ausgegrenzt, gehänselt, verspottet, beklaut und ggf auch ab und an mal verprügelt.

Heißt das Heute Mobbing?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:11
@Shrimp

Mobbing ist aber die Ursache von Amokläufen.

@klausbaerbel

Mobbing ist der Oberbegriff.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:11
@El_Gato

Es sind keine Amokläufe.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:12
@Shrimp

Werden aber so genannt und jeder weiß, was damit gemeint ist. Wollen wir hier jetzt irrelevante Wortklauberei betreiben?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:13
@El_Gato

Ja und wo ist dann der Unterschied zu meiner Schulzeit?


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:13
@El_Gato
El_Gato schrieb:Werden aber so genannt und jeder weiß, was damit gemeint ist.
Im Volksmund und in der Presse, ja. Da sagt man ja auch "Schulmedizin".

In Fachkreisen spricht man nicht von Amokläufen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:14
@klausbaerbel

Es gibt keinen. Mobbing ist halt nur ein relativ junger Begriff.

@Shrimp

Das spielt doch überhaupt keine Rolle.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:15
@El_Gato

Wikipedia: Amoklauf_an_einer_Schule
Einerseits steht der Begriff Amok ursprünglich für einen plötzlichen, ungeplanten Gewaltausbruch im Gegensatz zu den hier beschriebenen, oft über einen langen Zeitraum geplanten Taten; zum Anderen werden nicht zwingend Schusswaffen eingesetzt.
Du sagst ja auch nicht zu jedem Küchenpapier Bounty, oder?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:17
@Shrimp

Das ist mir alles bekannt. Und doch hat sich halt das Wort Amoklauf durchgesetzt. Nicht jedes Taschentuch heißt Tempo, nicht jeder Winkelschleifer Flex. Und doch werden sie alle so genannt und ich sehe jetzt auch nicht, wo das Problem sein soll.


melden
Brigitta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:18
@klausbaerbel
Ich kennen einen, der kommt von guten Haus, der sagt z.B. nicht nur, dass er das Schulgebäude nie mehr betreten wird, er tut es auch tatsächlich dann nicht, wenn im Schulgebäude eine Fremdveranstaltung eines Vereins angesagt ist, bei dem er sich ehrenamtlich engagiert. Was passiert ist habe ich nie herausbekommen.
Es gibt viele Schüler, die darunter leiden, dass sie bei der Lehrerin nicht gut stehen, und dass sich das selbst noch bei der Matura auswirkt. Manchmal werden die Professoren jedoch durch die bessere Benotung der schriftlichen Arbeit durch den Beisitzer beschämt.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:20
@El_Gato
El_Gato schrieb:ich sehe jetzt auch nicht, wo das Problem sein soll.
Mir ist relativ egal, ob du das Problem siehst. Es ist falsch, Punkt aus!

Es hat sich auch durchgesetzt, jeden härteren grippalen Infekt als Grippe zu bezeichnen und es ist trotzdem falsch.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:21
@Shrimp

Ob falsch oder nicht, jeder weiß was mit einem Amoklauf gemeint ist. Ob dir das nun passt oder nicht. So ist halt der Volksmund, es muss nicht immer akademisch korrekt sein.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:23
@Brigitta

Schade, daß Du nicht weißt, was vorgefallen ist.

Denn ich kann das so absolut nicht nachvollziehen.

Vor Allem wie man darunter leiden, kann, wenn man bei bestimmten Lehrern schlechte Noten hat.
Das gabs auch bei mir schon.
Wie viel der Lehrer ausmacht habe ich bei einem Schulwechsel festgestellt. Von 4 auf 1 innerhalb eines Jahres. In anderen Fächern gleichbleibend oder aber 1-2 Noten runter.
Gelitten habe ich irgendwie nicht dabei.


melden
Anzeige
Brigitta
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schulerfahrungen aller Art

21.09.2013 um 19:35
@klausbaerbel

Ich hätte dazu schreiben müssen, dass bei diesen Burschen die schriftliche Maturaarbeit in Deutsch von der Professorin mit "Nicht genügend" beurteilt wurde während der Beisitzer daraus ein "Genügend" machte.
Das erzürnte die Professorin so sehr, dass sie den jungen Mann dann bei der mündlichen Prüfung für das Abschlusszeugnis durchfallen ließ.
Inzwischen ist die Professorin weg von der Schule, der junge Mann hat die Prüfung bei einer anderen Lehrerkollegin wiederholt, ob er jetzt durch ist oder nicht, das kann ich Dir leider noch nicht sagen. Das nur als ein Beispiel unter vielen anderen Beispielen.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden