weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das 'innere Kind'...

211 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, Erwachsen, Kindlich

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 04:08
Lies den Fred mal durch, besonders deine Beiträge... :D


melden
Anzeige
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 04:09
Ich habe das noch im Kopf, und weiß trotzdem nicht wo du da Unstimmigkeiten erkennst. Kann aber auch der Uhrzeit geschuldet sein.


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 04:11
@Dr.Thrax
Hmm, apropos Uhrzeit, ich bin raus für jetzt!
Muss um sieben raus!

Ich hoffe, dass dieser Thread nicht ausartet (wie der, aufgrund dessen dieser hier entstanden ist) und weiterhin normal über das Thema diskutiert wird! Freue mich schon auf weitere inspirierende Kommentare!

gn8 4 now


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 04:37
Ich bin der Meinung dass man innerlich auch noch Kind sein darf. Mir fehlt, ehrlich gesagt, das ab und zu-e durchdrehen. Ich bin damals geliebt worden, weil ich ab und zu abgedreht bin. Habe mit Trockentuch auf dem Kopf herumgeblödelt und das kam gut an. Und das in einem HofCafé.
Jetzt habe ich einen teilsernsten Mann mit dem ich nicht mal Kissenschlachten machen kann oder mich mit ihm herumkäbbeln kann, weil er meint, das gehört sich nicht als Erwachsener. Aber mir persönlich fehlt das sehr. Ich habe danach wunderbar abgeschaltet, bei so etwas.
Heutztage habe ich schon von vielen gehört, dass ich mich sehr verändert habe. Das liegt daran, dass ich immer die Ernste sein muss und nicht mit meinem Mann mal blödeln darf.
Ich warte nur, dass meine Tochter jetzt älter wird und dann werde ich das mit ihr nachholen. Dann darf ich wieder "Kind" sein.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 04:43
Ariadne schrieb:Jetzt habe ich einen teilsernsten Mann mit dem ich nicht mal Kissenschlachten machen kann oder mich mit ihm herumkäbbeln kann, weil er meint, das gehört sich nicht als Erwachsener.
Eine richtige Spaßbremse, dein Kerl. Sowas kann echt nerven.


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 04:54
@Zeo
Ja, da hast du recht. Was mich auch an ihm stört, er kennt nur diese zweideutigen Witze. Wie ich ihn kennengelernt habe, fand ich das ja noch witzig, aber mitlerweile hängt einem das zum Hals raus.
Aber ich möchte jetzt mal nicht wissen, wieviel einen auf Erwachsen machen und dann ins Kino zu "Jackass Grandpa" gerannt sind und sich kaputt gelacht haben. Selbst ich habe bei manchen Sachen gelacht.
Ich sage nur, Szene im Restaurant, wo der Opa mit dem Enkel am Tisch sitzen und sich übers Furzen unterhalten. Oder die Szene mit dem Kinder-Miniflugzeug am Geschäft. zum brüllen. :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 05:01
@Ariadne
Ich hab den Film gesehen. War sein Geld wert. XD

Jah, wenn der Johnny Knoxville so ein bierernster Kerl wär, könnte es Jackass gar nicht geben. Er verdient sein Geld mit Blödsinn machen. Und wenns um Cash geht, horchen ja sogar die biederen Überalterten auf (so nenn ich Leute, die zu erwachsen sind).


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 08:42
@Balias74
Du bist fast vierzig und spielst mit 12 jährigen Kindern?


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 09:39
Mit meinen Kindern kann ich mein inneres Kind wunderbar rauslassen!


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 10:45
Ich bin bald 46.aber ich zocke sehr gern.In meinem freundeskreis bin ich der einzige mit diesem Hobby.Klar das man sich mit jüngeren über Games unterhält.Mach ich auch gerne.
Ich habe da überhaupt keine Berührungsängste,und macht Spass.Hier auf Allmy,oder in Online Games über Game Chat.


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 10:46
@Balias74
es geht doch im endeffekt nicht um den terminus "noch kind sein dürfen" sondern darum ob der mensch seinen angeborenden spieltrieb, ab einen gewissen alter negieren muß.

da sag ich zu, NEIN,denn der angeborende spieltrieb ist dazu angelehnt zu lernen und seine eigenen grenzen zu erkennen und die möglichkeit wahr zunehmen, diese grenzen zu erweitern.

also wer seinen angeborenden spieltrieb negiert, schadet sich nur selber, er nimmt sich die möglichkeit, sich weiter zu entwickeln.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 11:05
@Balias74
Mein Partner ist auch noch sehr kindisch vom Gedankentum und Verhalten her. Ich finde gut, dass er nicht aufgegeben hat, zu träumen und sich noch für "bunte" und abgedrehte Dinge interessieren kann. Jedoch finde ich wichtig, dass ein "Mann" auch einer sein kann. D.h. er muss auch mal Dominanz und Stärke zeigen, eben selbstbewusst wirken. Die Mischung macht's halt :)


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 11:08
Sehr, sehr interessantes Thema.

Wie bändigt man als Erwachsener das Kind in sich? Sollte man es überhaupt bändigen?

Dazu sage ich: Ja und Nein.

Das Erwachsenwerden ist Segen und Fluch zugleich. Denn es scheint, als würde man durch "Erwachsensein" gewisser Freiheiten und Verhaltensmuster "entwachsen", so dass man eher von "Entwachsenen" als von "Erwachsenen" sprechen sollte.


Kleines Beispiel: die Affektkontrolle. Ein erwachsenes Wesen zeichnet sich meist durch das Beherrschen seiner Emotionen, Launen, Affekte aus. Wohingegen Kinder diese Regungen oftmals laut und unmissverständlich nach außen kommunizieren.

Dass das im Erwachsenenalter nicht mehr geht, ist bedingt durch die gesellschaftlichen Konventionen.

Man stelle sich nur einen aufstrebenden Junganwalt vor Gericht vor, der sich auf den Boden schmeißt und mit den Fäusten auf dem Teppich herumtrommelt und Rotz und Wasser heult, weil er einen großen Fall verloren hat. Solche infantilen Anwandlungen würden sicherlich für einiges Befremden sorgen ( außer vielleicht beim Finanzgericht :D ).

Wenn ein Kind jedoch das gleiche tut - weil es sich über eine Niederlage ärgert - ist das gesellschaftlich akzeptiert, auch wenn die Eltern versuchen dem Kind solches Verhalten abzugewöhnen ( womit das Korsett der Konventionen schon in früher Kindheit geschnürt wird).


Auch ein Thema, das es zu behandeln gilt, ist die sog. "Frühvergreisung".

Oft erlebe ich, dass ältere Menschen ( also jünger als ich :D ) "kindischer" sind, als ich. Obwohl es doch - rein in Bezug auf das Alter - andersherum sein müsste :Y:


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 11:15
Edit: *älter als ich :D


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 12:24
fiinja schrieb:Du bist fast vierzig und spielst mit 12 jährigen Kindern?
Ja und? Wo ist das Problem?
Mit Kids kann man meiner Meinung nach entspannter Spielen, als mit Erwachsenen...


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 12:26
@crusi

Klar muss man als Erwachsener auch seinen Mann/Frau stehen, nur in gewissen Momenten darf man dann halt auch mal Kind sein und man muss wissen, wann es unangebracht ist, das Kind rauszulassen!


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 12:27
@Balias74
Das darfst du nicht persönlich nehmen. Ich habe mich beim ersten Lesen auch gefragt, ob Du da keine Probleme mit den Eltern deines Freundeskreises bekommst.

Mittlerweile herrscht ja im ganzen Land eine Art "Pädophilie-Hysterie".


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 12:27
@Balias74
Cool down, das war nur eine ganz normale Frage. Ist doch super wenn die Eltern nichts dagegen haben.. Meine hätten da komisch geschaut, wenn ich mit 12 Jahren zu einem 40jährigen Mann spielen gehe.
Und was spielt ihr da so? Weil du da Spielzeug im Garten erwähnt hast.


melden

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 12:30
@Helenus
@fiinja

Öm, an das Thema Pädo hab ich dabei noch gar nicht gedacht... :(
Mit den Eltern der Kid's hab ich kein Problem und die auch nicht mit mir, da man sich ja kennt...

Wir Spielen halt Konsole, Sega oder N64 etc. auch viel Brett- oder Kartenspiele, Lego und son kram...
Das Spielzeugs ist allerdings nicht wegen den Kid's im Garten, sondern vielmehr wegen meiner älteren Freunde, die auch innerlich Kind geblieben und durchgeknallt sind ;)


melden
Anzeige

Das 'innere Kind'...

17.11.2013 um 12:32
Balias74 schrieb:dass man mit Erwachsenen kaum normal reden kann, fast alle meine Gespräche mit Erwachsenen laufen drauf hinaus, dass nur über andere Leute abgelästert wird und irgendwelche anderen dämlichen Sachen geredet werden!
Mit Lästern hätte ich nun keine Probleme, das habe ich schon immer gerne gemacht :D
Aber viele Erwachsene haben (für mich) ziemlich langweilige Gespächsthemen, wie Versicherungen, Beruf, Haus, Auto - so was kann mich zu Tode langweilen.

Ich unterhalte mich da auch lieber über meine Hobbys wie Musik, Film und Literatur, aber auch gerne mit anderen Erwachsenen.

Mit Menschen unter 20 kann ich nun nicht soviel anfangen.


Das innere Kind sollte man sich aber immer bewahren.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden