weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

406 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Psychologie
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:52
@Zeo
Wer Zitate braucht um etwas auszusagen sagt damit nur aus das er nichts auszusagen hatt.

@DTO
Was machst du den hinter ihm? :D :D :D


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:54
@interrobang
Dein Gegrinse wird dir so vergehen, wenn dein geliebtes Scheißsystem zur Hölle fährt. Ich werd mich freuen, eure Karren zu Schrott zu hauen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:55
@Zeo
Es ist dein Geliebtes System. Du bist von ihm abhängig und nicht ich. :D Ich kann auch woanders arbeiten. Du bist hier dran gekettet.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:56
@interrobang
Du hast nur die Freiheit, dir auszusuchen, für wen du die Drecksarbeit machst. Mehr nicht.
Und wenn dich niemand will, stehst du blöd da. Du bist abhängig, ob es dir gefällt, oder nicht.


melden

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:56
@Zeo

Man kann auch 3,4,5 Leute antworten... Lustiger Widerspruch in dem Post.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:57
@Zeo
Arbeiter werden benötigt. Dich benötigt keiner. Welches System stellst du dir den vor? Glaubst du du hättest in einer Anyrchy bessere schancen? Wer sollte dich haben wollen... du kannst nichts beisteuern.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:58
@interrobang
Es gibt zuviele Leute, die arbeiten wollen. Und zu wenig Arbeitsplätze. Und durch die zunehmende Automatisierung wird sich dieser Trend noch ausweiten. Du wirst auch irgendwann überflüssig werden.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 16:59
@Zeo
Stimmt, zu viele Leute wollen arbeiten. Zum Glück gibt es Leute wie dich, die nicht arbeiten wollen.
Da können wir ja von Glück reden.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:00
@Zeo

Was genau hat die Revolution für einen Sinn, wenn du da Autos kaputthaust?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:04
@Zeo
Junge.. ich kann nicht automatisiert werden :D :D :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:10
@DTO
Tipp nicht solange, ich will lesen, was du zu sagen hast. :D


melden

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:11
@Puschelhasi

Das Wort "Autos" kann man in der Revolution austauschen!

Und dann macht es einen Sinn, wenn Menschen Ihren ganzen Frust auf wenige konzentrieren.
Ich würd da nicht so leichtfertig mit umspringen! Aber solang es für viele noch gut läuft. Sind die unteren die Buhmänner.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:13
@DTO
Die Reichen haben immer über das einfache Volk gelacht, bis die eines Tages mit Fackeln und Mistgabeln vor ihren Toren standen. Unsere Zeit wird kommen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:16
@Zeo
@DTO


Ja meist wurden dann ein paar Reiche abgemurkst gepluendert und eine mehr oder weniger lange Terrorherrschaft errichtet von den brutalsten Typen aus dem Abschaum...und dann war das Leid noch viel groesser...

btw. im Sozialismus gilt Arbeitszwang und rumgammeln ist strafbar.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:17
@Puschelhasi
Na ja, wenn sich von Zeit zu Zeit der Kompass mal dreht, ist das gar nicht so schlecht. Dann lernt die andere Seite mal, was Leiden ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:19
@Zeo

Ich denke der Drops ist gelutscht. Eine Mistgabelrevolte wird wohl abwehrbar sein.

die moderne Technik ermoeglicht es ja heute schon grundsaetzlich einigen Wenigen , auch Millionen von Gewalttaetern zu befrieden.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:20
@Puschelhasi
Und wenn diese Millionen nicht mehr an ihre Arbeit zurückkehren? Dann werden die Wenigen ausgehungert, weil sie von den Vielen abhängig sind. Die sollten Angst haben. Nicht wir.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:21
@Zeo

Dann gibt es genug andere Millionen, und ausgehungert sind die Verweigerer ja auch viel schneller als die die Reich sind.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:22
@Puschelhasi
Du überschätzt die Elite. Die kochen auch nur mit Wasser. Sind genauso gewöhnliche Sterbliche. Keine Übermenschen. Sie haben nur "Zeug". Das ist alles. Aber ohne ihr Zeug sind sie nackt und schutzlos.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 17:24
@Zeo

Sicher, sind sie das. Aber dafür haben wir ja Apparate, Dienste und andere Strukturen die die Eliten schützen, nicht zu vergessen die grosse und vernünftige Masse an Bürgern die nicht neidzerfressene gewalttaetige Verlierer sind.


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden