weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

406 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Psychologie
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:29
Butterbirne schrieb:Und du willst 29 sein? Das ist ja so was von Realitätsfern.
Siehst du, das mein ich! Du bist absolut abgestumpft und WILLST dir nicht mal Alternativen vorstellen!

Deswegen sag ich dir nur noch eines: du kannst mich. Ihr alle könnt mich. Deine Realität kann mir gestohlen bleiben. Ich scheiß drauf. Und ich lebe so, wie es mir passt. Ob das gerecht ist in eurem dummen kleinen System, oder nicht.


melden
Anzeige
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:33
@Badu
Badu schrieb:Das wird jetzt sehr utopisch für Dich und aber auch etwas für mich (sehr spontane Ausführung):
Ich stelle mir eine Welt vor wo zunächst
kein Geld existiert.
Keine Autos.
Flugzeuge evtl. aber niemals so, dass man beinahe stündl. überall hinfliegen kann und als Gegenleistung für das Ticket müssen bestimmte Service Tätigkeiten ausgeführt werden oder so.
Jeder Mensch darf freiheraus entscheiden WO er leben möchte.
Städte sollten die Population von, sagen wir mal, 2000 Seelen nicht überschreiten (Wir haben genug Platz dafür)
Es gibt keine Supermärkte, sondern es herrscht Selbstversorgung und Kinder lernen dies von Grundauf ( da haben wir auch schonmal die 30-40Std Woche um überhaupt an Nahrung zu kommen)
Das Volk ist die Regierung
Jeder darf sich sein Heim selbst aufbauen.
Luxusgüter haben keinen besonderen Stellenwert und dies wird auch propagiert.
Alles klar, das sagt mir alles was ich über dich wissen muss.
Zeo schrieb:Siehst du, das mein ich! Du bist absolut abgestumpft und WILLST dir nicht mal Alternativen vorstellen!
Ich bin einfach nicht bereit, das ein für uns funktionierende System an die Wand gefahren wird, damit Leute wie du ihre Traumwelt ausprobieren können.
Zeo schrieb:Deswegen sag ich dir nur noch eines: du kannst mich. Ihr alle könnt mich. Deine Realität kann mir gestohlen bleiben. Ich scheiß drauf. Und ich lebe so, wie es mir passt. Ob das gerecht ist in eurem dummen kleinen System, oder nicht.
Wem die Argumente ausgehen und wer sich in die Ecke gerenkt fühlt, der wird beleidigend und aggressiv.

Halten wir fest:
Du hast keine brauchbare alternative, du bist einfach nur GEGEN GEGEN GEGEN.
Im Endeffekt willst du gar kein anderes System, weil du in diesem System schön auf Kosten von anderen Leben kannst. Aber das reicht dir nicht, schuld sind immer die anderen.
Jaja, so kennt man und liebt man euch.
Ich kann über Leute wie dich nur lachen.


melden
Badu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:37
Butterbirne schrieb:Alles klar, das sagt mir alles was ich über dich wissen muss.
Dito ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:37
Butterbirne schrieb:Ich bin einfach nicht bereit, das ein für uns funktionierende System an die Wand gefahren wird, damit Leute wie du ihre Traumwelt ausprobieren können.
Genau, du willst nichts ändern. Du willst dass alles so elendig bleibt, wie es ist. Dass Leute am Existenzminimum dahinvegetieren, sich zu Tode rackern, kaputtschuften, ausgebeutet werden und zur Belohnung dann eine Kackrente bekommen, die gerade mal reicht, sich einen Strick zu kaufen. Weil es dir selber gut geht, siehst du keinen Grund für eine Veränderung. Egoist.
Butterbirne schrieb:Jaja, so kennt man und liebt man euch.
Ich kann über Leute wie dich nur lachen.
Ja, lach du nur soviel du willst. Und mach dich weiter zum Eigentum für irgendein geldgieriges Kapitalistenschwein, das 40 Stunden die Woche über dein Leben bestimmt.

Ach ja, nochwas. Gute Genesung. Hoffentlich kannst du bald wieder in Vollzeit arbeiten, sonst bist du nichts weiter als eine Belastung für das System. ;)


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:41
Zeo schrieb:Genau, du willst nichts ändern. Du willst dass alles so elendig bleibt, wie es ist. Dass Leute am Existenzminimum dahinvegetieren, sich zu Tode rackern, kaputtschuften, ausgebeutet werden und zur Belohnung dann eine Kackrente bekommen, die gerade mal reicht, sich einen Strick zu kaufen. Weil es dir selber gut geht, siehst du keinen Grund für eine Veränderung. Egoist.
Elendig? Wenn dein von anderen Menschen finanzierte Leben elendig ist, ist dass alleine deine Schuld.
Zeo schrieb:Dass Leute am Existenzminimum dahinvegetieren, sich zu Tode rackern, kaputtschuften, ausgebeutet werden und zur Belohnung dann eine Kackrente bekommen, die gerade mal reicht, sich einen Strick zu kaufen. Weil es dir selber gut geht, siehst du keinen Grund für eine Veränderung. Egoist.
Stimmt, ich bin ein Egoist.
Aber in Deutschland muss niemand so leben, wie du beschreibst. Wenn man aber so drauf ist wie du, dann ist es kein Wunder das dass Leben so aussieht.
Ja, lach du nur soviel du willst. Und mach dich weiter zum Eigentum für irgendein geldgieriges Kapitalistenschwein, das 40 Stunden die Woche über dein Leben bestimmt.
Nach meinem Studium werde ich übrigens wohl direkt im middle management starten, bin ich dann selber schon so ein geldgieriges Kapitalistenschwein, was 40 Stunden die Woche über andere Leben bestimmt?
Ja, ich lache . Ich lache dich sogar aus, weil du -ob du willst oder nicht- in diesem "scheiß System" leben musst. Und ich in meinem persönlich favorisierten System lebe. Das ist ein großer Grund zum Lachen für mich.
Zeo schrieb:Ach ja, nochwas. Gute Genesung. Hoffentlich kannst du bald wieder in Vollzeit arbeiten, sonst bist du nichts weiter als eine Belastung für das System. ;)
Ich bin noch sehr Jung, womit ich jetzt meine Krankenkasse belaste, das werde ich alles wohl noch 10 fach zurück zahlen (müssen).


melden
Badu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:42
@Butterbirne
Was denkst Du über diesen Drehbuchautor? Kannst Du mir ja mal bei Gelegenheit mitteilen.
Irgendjemand hatte so eine ähnliche Vorstellung schonmal :)





melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:43
Butterbirne schrieb:Ja, ich lache . Ich lache dich sogar aus, weil du -ob du willst oder nicht- in diesem "scheiß System" leben musst. Und ich in meinem persönlich favorisierten System lebe. Das ist ein großer Grund zum Lachen für mich.
@Butterbirne
Karma ist eine Bitch, weißt du? Hoffentlich kommt der Krebs nicht zurück.


melden
Badu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:44
@Butterbirne

Wieso bist Du so krank geworden?


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:45
@Badu
Lese dir bitte die Regeln durch bezüglich dem Thema Videos durch.
Oder bist du jetzt mittlerweile gegen jede Regel und jedes System?


@Zeo
Zeo schrieb:Karma ist eine Bitch, weißt du? Hoffentlich kommt der Krebs nicht zurück.
Der Krebs hat mich erst in meiner zugegeben extremen Einstellung gefestigt und bestärkt.
Ich werde aufsteigen und viel Geld verdienen und meiner Familie alles bieten, koste es was es wolle.
Und wenn ich mal eine 60 Stunden Woche arbeiten muss, ich sehe.
Die Arbeit lohnt sich.
Es ist wie mit dem pflanzen von Früchten und den Ernten der Früchte.
Es dauert nur.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:45
@Butterbirne
Viel Spaß dabei, dein Leben wegzuwerfen in deinem favorisierten System. Ich lehn mich inzwischen zurück und seh mir an, wie ihr untergeht.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:47
@Zeo
Du bist die Person die ihr leben weg wirft, wenn ich sehe wie du hier schreibst, wie du auf das System schimpfst, wie aggressiv deine Wortwahl teilweise ist musst du sehr verbittert sein.
Ich genieße einfach nur das Leben. Und zum Leben gehört auch die Arbeit.


melden
Badu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:47
@Butterbirne

Nee bin nur neu hier.
Alles jute Dir noch.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:47
@Badu
Ich bin auch neu, aber als du dich angemeldet hast, hast du den Regeln zugestimmt.
Deshalb ist davon auszugehen, dass du die Regeln kennst.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:47
@Butterbirne
Ich werds genießen, wenn die EU auseinanderbricht und dein System vor die Hunde geht. Am Ende wirst du genauso mit Nichts dastehen, weil alles, wofür du gearbeitet hast, nur leere Versprechungen waren.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:49
@Zeo
Ja, lebe mal weiter in deiner Traumwelt.
Zumindest ein Dach über dem Kopf werde ich haben, denn ich besitze ein Eigenheim mit Garten.
Im Garten lassen sich dann Hühner, Schweine halten. Gemüsebeete errichten etc. etc.
Guck, selbst wenn das System auseinander bricht, profitiere ich noch von den Früchten die ich vorher gepflanzt habe.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:50
@Butterbirne
Vergiss nicht das er auf das System schimpft dem er zu kreuze kriecht weil er von ihm abhängig ist. :D Das ist das tolle daran^ ^


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:50
@Butterbirne
Wer ist jetzt der Traumtänzer? :D
Du als Selbstversorger? Dass ich nicht lache.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:52
@interrobang
Ja, aber das versteht er ja nicht.
Dazu müsste er über seinen Tellerrand hinaus gucken, aber das kann er nicht.
Deshalb bin ich ja so schockiert, dass er schon 29 ist. Wäre er irgendein kiddi ok, aber so? Schon traurig

@Zeo
Du wirst lachen, aber Hühner im Garten haben wir jetzt schon und mein Opa hat bei uns im Garten Bienen. Und das mitten in Hamburg. Es ist alles nur Hobbymäßig. Aber Eier müssen wir z.B nur im Winter kaufen, weil es den Hühnern im Winter normal zu Kalt ist zum Eier legen.
Aber die Eier von den eigenen Hühnern schmecken Traumhaft.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:54
@Butterbirne
Ja aber das alles macht es ja so witzig. :D :D :D

@Topic
Es lohnt sich nur für sein eigenes gewissen.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso lohnt es sich den Weg des Gerechten zu gehen?

29.11.2013 um 13:54
@Butterbirne
Du redest immer wieder davon, dass ich nicht über meinen Tellerrand hinausblicken könnte. Dabei bist du selber derjenige, der einfach keine Alternativen sehen bzw. zulassen will. Du bist genauso schizophren, wie es Fromm in seinem Video gesagt hat. Ihr seid die wahren Traumtänzer, mit eurem Zwiedenk.

@interrobang
Und du unnötiger Forumstroll hast mal außer Sticheleien überhaupt nichts zum Thema beizutragen, was? Warst du nicht erst letztens gesperrt für deine saudummen Einzeiler? Willst nochmal?


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden