Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mann von heute

Der Mann von heute

19.04.2014 um 18:43
@Shionoro
Was ist denn so schwer daran, ein freiliegendes Wasserrohr mit einer Zange aufzuschrauben, den Dreck mit einer Bürste rauszudrücken und dann wieder reinzuschrauben?

Die Reparatur vom Auto ist zwar nicht jedermanns Sache, aber selbsterklärend. Das Rücklicht geht ab, wenn man ein paar Schrauben löst.

Man steht vor einem Problem und muss nachdenken, wie man es löst. Bei so banalen Dingen ist man gleich hilflos.
StellaBanks schrieb:Tja, viele von denen können das wohl, wenn sie es müssen. Nur weil man nicht so aussieht, heißt das ja nicht, dass sie "nichts" können.
Vom Aussehen habe ich nichts gesagt. Wer sich tollpatschig anstellt, wird keinen Schrank von IKEA zusammenbauen können.


melden
Anzeige

Der Mann von heute

19.04.2014 um 18:46
@Ford
Hier:
Ford schrieb:Wenn ich auf die Straße gehe, sehe ich auch nur so verweichlichte Memmen, die keine Schraube festziehen können.
Der Mann von heute ist nicht mehr so stark und respektvoll wie früher. Alles nurnoch dürre Gestelle ohne Muskeln.
Wenn du sie nur auf der Straße siehst, weißt du ja noch nicht, ob sie sich tollpatschig anstellen.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 18:46
@Ford

Nix, aber ich musste es noch nie tun und könnte es aus dem stand vermutlich nicht, weil ich nie in meinem leben irgendwelche handwerklichen tätigkeiten ausgeführt hab, ganz einfach weil ich es nicht brauche.

Ich könnte dich genauso gut fragen, was so schwere daran ist, eine programmiersprache zu lernen.

Das kann jedes kind, aber die wenigsten leute brauchen das, und aus dem stand irgendwas zu programmieren, und sei es nur 'hello world' kann man nicht weil man nicht genau weiß wie man rangehen soll.

Es ist einfach ein Problem, mit dem ich mich gar nicht beschäftigen will.
Bei mir geht so gut wie nie was kaputt, und wenn doch ruf ich halt nen Handwwerker

Das heißt nicht, dass ich das ganze nicht könnte würde ich mich damit beschäftigen, das möchte ich aber gar nicht.

Aber ist das dann jetzt unmännlich?
Man brauch es heute halt weniger als früher, wo viele sogar noch selbst an ihren häusern herumgebaut haben.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 19:08
Und ich habe ein Handwerk und Programmiersprachen gelernt. Als CNC Dreher normal :D


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 19:26
Shionoro schrieb:MAch ich wenn du mir zitierst wo hier irgendwo frauen 'genörgelt' haben sollen.
Halten wir also fest, dass du keine nörgelnden Frauen siehst und ich keine Männer, die sich durch nicht die Tür auf halten dürfen in ihrer Männlichkeit beschnitten sehen.
Möge dies jeder Mitleser selbst mit seinen Erfahrungen abgleichen.
Ford schrieb:Wenn ich auf die Straße gehe, sehe ich auch nur so verweichlichte Memmen, die keine Schraube festziehen können.
Der Mann von heute ist nicht mehr so stark und respektvoll wie früher. Alles nurnoch dürre Gestelle ohne Muskeln.
Die einen haben Muskelmasse, die anderen Hirnmasse (und ggf. nen Akkuschrauber). Den echten Mann würde ich weniger daran festmachen, welches von beiden er hat, sondern ob er Manns genug ist, dazu zu stehen das andere nicht zu haben, statt den anderen despektierlich zu behandeln um sich selbst zu erhöhen.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 19:30
@Wraithrider

Doch natürlich. Natürlich kann ich dir die Leute verlinken.

Wenn du dich wirklich so kindisch benejmen willst und es darauf ankommen lassen willst, bitte:
"Mann sein" darfst du heute höchstens noch unter anderen echten Männern. Also da, wo man über Frauen lästern darf, wo man sich schmutzige Geschichten erzählt, wo man Bier trinkt, und wo man furzen darf, ohne gleich angesehen zu werden, als hätte man einen ziehen lassen.
Darf man denn heutzutage noch "Mann" sein ?

Und nein ich rede nicht von den weichgespülten Sesselpupern mit Bürojob die irgendwelchen Trendsportarten nachgehen,
aber mit nem Sack Zement überfordert sind , zu meiner Zeit war der noch doppelt so schwer und da hat auch keiner rumgeweint .
Seite 37.
und da wir ganz erheblich wege nebensächlichkeiten (oh mein gott, ich darf nicht pupsen wenn ich in gesellschaft bin :( ) darüber lamentiert, dass man heute ja angeblich kein Mann mehr sein darf.


Also, wo sind deine nörgelnden Frauen?

Zitier mal.
Link mal.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 19:40
In keinem der Zitate steht was von Frauen, die sich nicht für's Tür aufhalten bedanken.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 19:44
@Wraithrider

Das war auch nur eines der beispiele, für die nebensächlichkeiten, an denen leute offenbar ihre männlichkeit und ihre Rolle als Mann festmachen.

Wo sind also die nörgelnden Frauen?


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 19:52
"Eines der Beispiele" war aber nicht gefragt. Du verallgemeinerst immer viel zu sehr.
Du hast ausdrücklich davon gesprochen, dass man sich die Frage stelle ob man noch Mann sein dürfe, wenn Frau sich für's Tür aufhalten nicht bedankt. Ist mir noch nicht unter gekommen, sagte ich und sage ich noch, da deine Zitate deine Aussage nicht stützen.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 21:59
@Wraithrider

Wo sind die nörgelnden Frauen?


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:08
Wo sind die Männer, die sich in ihrer Männlichkeit eingeschränkt fühlen weil Frauen sich nicht für's Tür aufhalten bedanken?


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:12
@Wraithrider

Also bist du zu einer richtigen diskusison nicht fähig, weil du was ich schreibe scheinbar nicht verstehst und nichtmal zu deinen eigenen aussagen stehst.

Das ist keine gute vorraussetzung.
Ich sagte, dass hier männlichkeit an Lappalien festgemacht wird.

Dazu hab ich dir ein Zitat gezeigt, was das direkt mehrfach belegt, wo ne menge lappalien aufgezeigt worden sind.

Für dich hat das typische Männerbild offensichtlich auch was mit tür afhalten zu tun.

das ist natürlich unsinnig männlichkeit an sowas festzumachen.

Geradezu lächerlich wird es, wenn du dich wie ein kleinkind gerade weigerst, einzugestehen, dass hier keine einzige frau 'rumgenörgelt' hat, sondern du eben sehr wohl allgemein allerlei unsinn in deine posts gepackt hast gespickt mit angeblichen aussagen von frauen, die so niemals getätigt worden sind.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:26
Ich verstehe was du schreibst, genau wie ich zu meinen Aussagen stehe. Aber du verallgemeinerst im Nachhinein sowohl deine eigenen als auch meine Aussagen um besser dazustehen. Das ist ein Diskussionsstil an dem ich mich nicht beteilige.
Shionoro schrieb:Für dich hat das typische Männerbild offensichtlich auch was mit tür afhalten zu tun.
Die wilden Spekulationen über mein Männer- oder Frauenbild kannst du dir auch sparen. Solches zusammenhangloses Rumgerate führt zu nichts.


So lange du auf die Art versuchst, dir die Dinge zurecht zu legen wie sie dir passen, darfst du schön selbst zurückblättern und nachlesen. Ich zitiere doch nicht, nur damit du es wieder verzerrst.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:39
Shionoro schrieb:Ich könnte dich genauso gut fragen, was so schwere daran ist, eine programmiersprache zu lernen.

Das kann jedes kind, aber die wenigsten leute brauchen das, und aus dem stand irgendwas zu programmieren, und sei es nur 'hello world' kann man nicht weil man nicht genau weiß wie man rangehen soll.
Also ich könnte dir eine Förderbandanlage herstellen und die Bänder und Roboter programmieren... Aber ich weiß, was du meinst.
Shionoro schrieb:Es ist einfach ein Problem, mit dem ich mich gar nicht beschäftigen will.
Bei mir geht so gut wie nie was kaputt, und wenn doch ruf ich halt nen Handwwerker

Das heißt nicht, dass ich das ganze nicht könnte würde ich mich damit beschäftigen, das möchte ich aber gar nicht.
Die Probleme sind aber doch nur Kleinigkeiten. Bleiben wir bei meinem Waschbecken. Es ist doch nicht zu viel verlangt, zwei Schrauben zu lösen, damit man dieses dämliche Wasserrohr abnehmen und den Schmutz oder den reingefallenen Ehering rausholen kann.
Genauso einfach ist auch der Wechsel einer kaputten Glühbirne oder das reindrücken der gefallenen Sicherun. Oder rufst du da einen Elektriker?
Shionoro schrieb:Aber ist das dann jetzt unmännlich?
Man brauch es heute halt weniger als früher, wo viele sogar noch selbst an ihren häusern herumgebaut haben.
Es ist schon ziemlich unmännlich, wenn man sich bei einfachen Problemen nicht zu helfen weiß und wie ein kleines Kind sofort Hilfe braucht.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:43
@Wraithrider
Wraithrider schrieb:Ich verstehe was du schreibst, genau wie ich zu meinen Aussagen stehe. Aber du verallgemeinerst im Nachhinein sowohl deine eigenen als auch meine Aussagen um besser dazustehen. Das ist ein Diskussionsstil an dem ich mich nicht beteilige.
Du beteiligst dich gar nicht.

Ich hab dir gesagt du verallgemeinerst und dass das bullshit ist.

Du sagtest du würdest dich auf etwas konkretes beziehen, was scheinbar, so wie du rumeierst, ganz einfach gelogen ist, weil auf den letzten paar seiten weder etwas auch nur entfernt 'nörgelndes' von einer Frau geschrieben worden ist und du auch sonst nichts vorweisen konntest.

Was soll das?
Steh doch einfach dazu, dass du offensichtlich dich auf niemanden bezogen hast sondern allgemein geschrieben hast.
Wraithrider schrieb:
So lange du auf die Art versuchst, dir die Dinge zurecht zu legen wie sie dir passen, darfst du schön selbst zurückblättern und nachlesen. Ich zitiere doch nicht, nur damit du es wieder verzerrst.
Weil du es halt nich kannst.
TU doch nich so, vorher als ich nett gefragt hab hattest du ja auch nix vorzuweisen.

das ist jetzt gerade wirklich lächerlich


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:48
Ford schrieb:Es ist schon ziemlich unmännlich, wenn man sich bei einfachen Problemen nicht zu helfen weiß und wie ein kleines Kind sofort Hilfe braucht.
Generell gilt: Selbst ist der Mann.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:48
@Ford
@Ford
Ford schrieb:Die Probleme sind aber doch nur Kleinigkeiten. Bleiben wir bei meinem Waschbecken. Es ist doch nicht zu viel verlangt, zwei Schrauben zu lösen, damit man dieses dämliche Wasserrohr abnehmen und den Schmutz oder den reingefallenen Ehering rausholen kann.
Genauso einfach ist auch der Wechsel einer kaputten Glühbirne oder das reindrücken der gefallenen Sicherun. Oder rufst du da einen Elektriker?
WEnn etwas sehr einfach ist und einem leicht fällt macht man es selbst.

Du hast kritisiert, dass du denkst, dass viele Leute nicht mehr zu so einfachen dingen in der Lage sind.

Aber offenbar fallen diese dinge den entsprechenden Leuten nicht leicht und sie haben auch nie nötig gehabt sie zu lernen.

Warum sollten sie diese dann können?

Was hat das mit männlichkeit zu tun?

Etwas was ich in meinem Leben nicht, oder nur sehr selten brauche, das lern ich halt nicht.

Nen Sicherungsschalter wieder anmachen fällt mir leicht.

Als mein Wasserhahn kaputt war hab ich den nicht slebst repariert, auch wenn ich weiß, dass da smit entsprechendem werkzeug nicht schwer ist.

Ich hab meinen Vermieter angerufen, und der hat das gemacht.
Schließlich hab ich weder handwerkszeug, noch ahnung.
Und das muss ich auch nicht haben.
Ford schrieb:Es ist schon ziemlich unmännlich, wenn man sich bei einfachen Problemen nicht zu helfen weiß und wie ein kleines Kind sofort Hilfe braucht.
Wieso?
Was hat das mit 'kleines kind' zu tun?
Mein opa z.b. war ein ziemlich männlicher mann, alles selbst gebaut, auf dem bau malocht usw., war aber in sachen computer beispielsweise vollkommen hilflos.

Alles was er aber je in seiner lebenswirklichkeit brauchte konnte er.

Ich kann auch alles was ich wirklich brauche, das sind aber eben andere sachen als hanwerksunst, denn das brauch ich so selten, dass sich das lernen in meinem ermessen nicht lohnt.


melden

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:48
@KillingTime

Warum nicht die frau?

Meine Freundin kann sowas besser als ich, warum soll sie es dann nicht machen?


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:51
@shizonoro
Shionoro schrieb:dass viele Leute nicht mehr zu so einfachen dingen in der Lage sind.
Ich hatte mal einen Praktikanten, der war so dämlich, dass er nicht mal am Drucker die Druckpatrone auswechseln konnte.
Shionoro schrieb:Meine Freundin kann sowas besser als ich, warum soll sie es dann nicht machen?
Wenn sie alles besser kann, bist du überflüssig.


melden
Anzeige

Der Mann von heute

19.04.2014 um 22:53
@KillingTime


Tja, das hätte ich sein können.
Aber dafür kann ich ne Menge anderer sachen.
KillingTime schrieb:Wenn sie alles besser kann, bist du überflüssig.
Du findest einen menschen den du liebst überflüssig sobald er dir keinen MAteriellen nutzen mehr bringt?


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt