Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:33
@DearMRHazzard
Was ich nicht verstehe, dass ja oft gesagt/vermeldet wurde, die Maschine drehte nach rechts ab! Wieso wird dann aber ein Abdrehen der Maschine nach links immer wieder angenommen?

Auch diese Meldung finde ich interessant über einen weiteren Datensevice ausser dem über die Triebwerke:

Nachdem die Maschine vom Radar verschwunden sei, habe auch noch ein anderer, rudimentärer Datenservice eine kürzere Zeit weitergesendet, hieß es weiter. Hätte es einen kompletten Technikausfall gegeben, eine Explosion oder einen Absturz, hätten alle Signale gleichzeitig verstummen müssen.

http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/verschwundene-boeing-777-wie-wenn-dein-handy-ich-bin-da-sendet/96159...

Wenn das stimmt, kann man wohl eine Explosion in der Luft völlig ausschließen!


melden
Anzeige
Lasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:36
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Wir müssten mal die Windrichtungen/stärken zusätzlich mit einbeziehen.
Dazu müsste man jedoch erst Mal wissen, in welcher Höhe sie geflogen ist. Ohne diese Daten kann man es eigentlich sein lassen. Es gibt zu viele unterschiedliche Windrichtungen und Windstärken, je nach dem auf welcher Höhe man sich befindet.

Zum Beispiel kann es in 10km Höhe ordentlich von hinten drücken und nur 500 Meter niedriger, an der gleichen Stelle, kann es schon wieder ganz anders aussehen.

Edit: Habe die 100 in 500 geändert.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:36
Was ich nicht verstehe, dass ja oft gesagt/vermeldet wurde, die Maschine drehte nach rechts ab! Wieso wird dann aber ein Abdrehen der Maschine nach links immer wieder angenommen?
Ob sie nun nach links oder rechts abdrehte spielt aus meiner Sicht nur eine sehr untergeordnete Rolle, wichtig ist das sie angeblich laut der malaysischen Luftwaffe in der Strasse von Malakka bei Pelau Pulak auf dem Primary-Radar gesehen worden sein könnte.

Man sieht ja anhand der Suchstrategie der Malaysier das sie sich auch auf die Strasse von Malakka konzentrieren. Auch wenn die Behörden bislang relativ konfus wirken so suchen sie dort sicher nicht ganz ohne Grund.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:38
Lasse schrieb:Dazu müsste man jedoch erst Mal wissen, in welcher Höhe sie geflogen ist.
Sollte die Hypoxie-Theorie zutreffend sein dann gehe ich davon aus das sie niemals ihre Flughöhe von 36.000ft änderte. Alles was sich änderte war die Flugrichtung, dass war´s.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:43
Hm, ohne anständige Infos kann man sich hier natürlich noch ettliche Storys zusammen spinnen. Genau das ist das Problem... die Behörden da drüben widersprechen und korrigieren sich ja ständig, was alleine ja schon recht seltsam ist.

Ist auf jeden Fall sehr inkompetent, was die da abziehen.

Im Endeffekt könnte es auch nen fliegender Teppich gewesen sein, den die da auf dem Radar bei Pelau Pelak gesehen haben und die Maschine selbst ist irgendwo nach Osten verschwunden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:50
DearMRHazzard schrieb:Ob sie nun nach links oder rechts abdrehte spielt aus meiner Sicht nur eine sehr untergeordnete Rolle, wichtig ist das sie angeblich laut der malaysischen Luftwaffe in der Strasse von Malakka bei Pelau Pulak auf dem Primary-Radar gesehen worden sein könnte.
@DearMRHazzard
Sicher kann dies möglich sein, es scheint aber doch so zu sein, dass die Maschine i-wo abgestürzt ist, in einem Gebiet, dass tausende Kilometer von dem Gebiet entfernt ist, in dem aktuell gesucht wird.
DearMRHazzard schrieb:Sollte die Hypoxie-Theorie zutreffend sein dann gehe ich davon aus das sie niemals ihre Flughöhe von 36.000ft änderte. Alles was sich änderte war die Flugrichtung, dass war´s.
Aber i-wann muss sie aus dieser Höhe runter gekommen sein, und da könnte sie wiederum eine große Strecke zurückgelegt haben?

Es ist echt schwer, hier wirklich mit plausiblen Schlüssen zu arbeiten.
Das mögliche Gebiet (das Bild - der Radius von CNN was du hier reingestellt hast) ist ja ein Wahnsinn, wie groß die Möglichkeiten sind!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 07:52
Helios-Flug 522 änderte auch niemals seine Flughöhe. Die Maschine drehte sogar "Warteschleifen" über ihrem Zielflughafen weil das so einprogrammiert war im Autopiloten. Die Maschine flog dann so lange bis ihr der Sprit ausging.

Das unglaubliche an diesem Flug war ja auch noch, dass die Piloten längst ohnmächtig waren und nur 2 Flugbegleiter die fatale Lage des falschen Kabinendrucks durchschauten und sich rechtzeitig zusätzliche Sauerstofflaschen besorgten und es unter nie geklärten Umständen irgendwie schafften ins Cockpit zu gelangen, nur, da war es schon zu spät, den Triebwerken ging zu der Zeit der Sprit aus.
Wenn die beiden Flugbegleiter nur 15 Minuten eher ins Cockpit gelangt wären dann hätte der Absturz vielleicht vermieden werden können denn einer der beiden hatte einen Pilotenschein und wäre vielleicht in der Lage gewesen die 737 irgendwo zu landen.

Das Drama um diesen Flug ist hochinteressant und ich sehe hier zu MH370 durchaus Paralellen, auch wenn die Faktenlage nach wie vor sehr sehr dünn ist.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:00
Doverex schrieb:Sicher kann dies möglich sein, es scheint aber doch so zu sein, dass die Maschine i-wo abgestürzt ist, in einem Gebiet, dass tausende Kilometer von dem Gebiet entfernt ist, in dem aktuell gesucht wird.
Ganz genau. Ich gehe davon aus das sie Suchtrupps keinen Erfolg haben werden dort wo sie momentan suchen. Da ist nichts, die Maschine liegt vermutlich jenseits der Malediven im indischen Ozean.
Sollte es also tatsächlich so sein das Rolls-Royce noch 4-5 Stunden lang in 30-Minuten-Intervallen Daten von den Triebwerken empfangen hat dann liegt es auf der Hand das an Bord schon alle Menschen ohnmächtig waren oder schon erstickt und die Maschine sozusagen als "Geisterflug" nur noch vom Computer auf Kurs gehalten wurde bis die Maschine dann keinen Sprit mehr hatte und in den indischen Ozean stürzte.

Was mir nach wie vor ein Rätsel ist, warum sendete aber ACARS keine Daten mehr an Malaysian Airlines ? Und weiter, warum dauerte es 6 Tage um zu erfahren das Rolls-Royce wohl noch stundenlang Daten empfing von den Triebwerken von MH370 ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:03
Ich denke mal das im indischen Ozean die Primary-Radar-Abdeckung extrem mangelhaft ist. Denn dort wo MH370 runter gegangen sein könnte ist ja quasi bis auf die Malediven überhaupt kein Land.

Das ist eine einzige Meerwüste dort wie es aussieht.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:06
DearMRHazzard schrieb:Ich denke mal das im indischen Ozean die Primary-Radar-Abdeckung extrem mangelhaft ist.
@DearMRHazzard

Also diese Richtung schätzt du?

a3cad0 widersearchgraphic


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:09
@DearMRHazzard
@Doverex


Alternativ liegt die Maschine im südchinesischen Meer... oder im Golf.

Die scheinen extrem überfordert zu sein, da drüben. Denke mal nach und nach werden da noch mehr Sachen zutage kommen, die das ganze dann hoffentlich aufklären.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:10
Doverex schrieb:Aber i-wann muss sie aus dieser Höhe runter gekommen sein, und da könnte sie wiederum eine große Strecke zurückgelegt haben?
Ich gehe davon aus das sie erst ihre 36.000ft verliess als der Maschine der Treibstoff ausging.

Man muss sich allerdings ernsthaft mit der Frage beschäftigen warum die malaysische Luftwaffe nicht in der Lage war dem unbekannten Radarkontakt zu folgen bevor sie ihn verlor ? Kann es sein das die Zusammenarbeit der malaysischen Flugsicherung mit ihrer eigenen Luftwaffe mangelhaft ist und sozusagen die linke Hand nicht weiss was die rechte tut und umgekehrt ? Das könnte eine Erklärung sein warum MH370 denen durch die Radarabdeckung geschlüpft ist.

Man sieht immer wieder, wenn ein Passagierflugzeug den Transponder abstellt dann gibt es offenbar immer wieder Verwirrung am Boden, auch noch über 12 Jahre nach 9/11, man mag es kaum glauben.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:12
Wer kam denn jetzt auf die Idee im Indischen Ozean zu suchen? Gibt es da einen Link zu?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:12
Doverex schrieb:Also diese Richtung schätzt du?
Genau.

MH370 liegt hier irgendwo :

t2fd896 mh3704000kmoa5sxlj1wu


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:15
@pokpok

http://www.thestar.com.my/News/Nation/2014/03/11/Missing-plane-military-straits-of-malacca/

Aber man weiß nicht genau, ob es die Maschine war. Jedenfalls suchen sie auch in er Straße von Malacca. Daher auch die Vermutung...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:15
pokpok schrieb:Wer kam denn jetzt auf die Idee im Indischen Ozean zu suchen? Gibt es da einen Link zu?
Rolls-Royce, der Triebwerkhersteller will angeblich noch stundenlang von MH370 Triebwerksdaten empfangen haben. Die Malysier glauben seid mehreren Tagen das MH370 in die Strasse von Malakka geflogen sein könnte weil das vermutlich die Primary-Radardaten der malysischen Luftwaffe verraten.

Demzufolge glaubt man nun das MH370 sogar in den indischen Ozean geflogen sein könnte, vermutlich per Autopilot.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:28
Die finden das Flugzeug im leben nicht, wenn das so weiter geht. Theoretisch käme auch der Golf von Bengal in Betracht. Von ner geraden Linie darf man hier eh nicht ausgehen, da man ja, wie bereits angesprochen, die Umweltbedingungen bedenken muss, die vermutlich eh keiner kennt.

Aber wenn die Triebwerke noch Gesendet haben, sollte man anhand der Zeit auch ausreichnen können, wie weit die Maschine in etwa geflogen sein könnte. Die Triebwerke werden ja wohl die entsprechenden Daten dazu gesendet haben...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:31
Hier mal ein Bild das auch mal verdeutlichen soll das sowohl auf dem Weg ins Absturzgebiet wie auch im Absturzgebiet selbst nicht viel los ist in Bezug auf Flugverkehr und Primary-Radar-Abdeckung.

5556666repcfn135t


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:33
Okay, eben gelesen, dass sie die Triebwerks-Daten untersuchen, um Rückschlüsse auf die Flugrichtung ziehen zu können.

Da bleibt wohl nur abzuwarten.

Quelle, sofern die hier nicht schon irgendwo mal gepostet wurde:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/13/nach-verschwinden-vom-radar-mh370-noch-vier-stunden-in-der-luft/#


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 08:34
aktuell Focus Online

07.55 Uhr: Chinesische Forscher haben ein "Ereignis" am Meeresboden gemessen und dies als eine mögliche Spur zu der seit fast einer Woche verschollenen Boeing gewertet. Eineinhalb Stunden nachdem der Kontakt zu dem Flug MH370 am Samstag abgebrochen war, registrierten Seismologen und Physiker die Besonderheit auf dem Meeresboden zwischen Malaysia und Vietnam, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Wissenschaftler von der Universität für Wissenschaft und Technologie sagen, dass das "Ereignis" von einem in das Meer gestürzten Flugzeug ausgelöst worden sein könnte.

02.54 Uhr: Zwei Kommunikationssysteme der Boeing 777 wurden offenbar getrennt abgeschaltet, berichtet CBS News. Das deute daraufhin, dass diese Systeme bewusst gestoppt wurden. So seien die beiden Kommunikationssysteme, die den Flug bis dahin aufgezeichnet hatten, kurz hintereinander runtergefahren worden - und das offenbar kurz bevor das Flugzeug die Richtung änderte. Es könnte allerdings auch möglich sein, dass diese Kommunikationssysteme sich im Falle einer elektrischen Störung selbst ausschalten, sagt Sicherheitsexperte Chesley Sullenberger.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden