Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:40
@UchihaItachi
und keiner kann akzeptieren das es vllt eine kolission mit einem ufo gab..
Doch, das könnten sicher einige hier akzeptieren - ich übrigens auch. Aber dann ist die Diskussion vorbei. Oder sollten wir dann darüber spekulieren, was die ET's mit der Maschine und den Menschen darin im Sinn haben? Würde wohl nicht in diesen Thread passen.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:40
@DearMRHazzard : Ich gehe bei der "Alien" Theorie höchstens davon aus das man uns glauben machen möchte das es Ausserirdische waren , nicht das es tatsächliche welche waren oder es sie hier auf der Erde gibt - einfach um ein zusammenschmelzen aller Nationen und Religionen zu beschleunigen und um das aufrüsten des Weltalls mit Argumenten zu versehen . Ganz ehrlich gesagt halte ich das nicht für abwegig . Aber mein rationaler Verstand sagt mir : erstmal nach der logischsten greifbaren Ursache suchen und das ist eher ein Druckabfall + mögliche Entführung durch "Terroristen"


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:41
ein pilot riskiert seinen job,wenn er den tower meldet das ein ufo auf seinem blickwinkel zusehen ist


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:42
Mal etwas Off Topic:

Was ich mich schon seit Jahren frage: Für den Fall eines Absturzes wären Fallschirme doch gar nicht so dumm an Bord eines Flugzeuges?
Oder ist es völlig naiv anzunehmen man könnte aus vielleicht noch 3km Höhe abspringen?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:43
@DearMRHazzard
Außerirdische Fahrschüler bzw. Fahranfänger. Warum sollten die da cleverer sein als unsere? :D


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:44
@UchihaItachi : Ich kann dir versichern das es intern bei den Fluggesellschaften hunderte von berichte mit beinahe Kollisionen sogenannter Ufos gab - versichert und protokolliert durch Piloten . Piloten sind sogar gezwungen diese Sichtungen zu Protokoll zu geben . Das bedeutet aber nicht das wir es hier mit tatsächlichen Ausserirdischen zu tun haben wenn du dem begriff U.F.O im klassischen Sinne mehr Bedeutung schenkst .


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:44
Mal etwas Off Topic:

Was ich mich schon seit Jahren frage: Für den Fall eines Absturzes wären Fallschirm doch gar nicht so dumm an Bord eines Flugzeuges?
Oder ist es völlig naiv anzunehmen man könnte aus vielleicht noch 3km Höhe abspringen?
Bringen rein gar nichts. Druck sowie Kälte sind die Faktoren, die einen Falschirm sinnlos machen in Passagierflugzeugen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:44
@Pupilla
Die lässt man doch nicht sofort auf irdische Luftbahnen, man will die interplanetaren Beziehungen nicht aufs Spiel setzen ^^


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:44
@kleinundgrün
Ja das ist natürlich eine andere Sache, die Nahestehenden der Vermissten müssen momentan noch mit Qualen der Ungewissheit kämpfen. Jedoch nur momentan.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:44
@arpanet
Wie willst du das bewerkstelligen bei über 200 Leuten? Die treten sich doch alle tot ehe einer die Türe erreicht. Abgesehen davon ist der Druckabfall so rasant das du nichtmal aus dem Sitz kommst ohne Sauerstoffmaske.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:45
Druck sowie Kälteind die Faktoren, die einen Falschirm sinnlos machen in Passagierflugzeugen.
So wie Geschwindigkeit und Fluglage. Man bräuchte schon Schleudersitze, für so etwas, @arpanet


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:45
Dieser Thread sollte endgültig in den Forenbereich "Spekulationen" verschoben werden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:45
@robikenobi
ich weiß,es gibt auch ufos die von miliitär gebaut sind und vllt gab es da eine Kollision


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:45
SEP7 schrieb:Bringen rein gar nichts. Druck sowie Kälte sind die Faktoren, die einen Falschirm sinnlos machen in Passagierflugzeugen.
Aber ich mein ja eben wenn man schon viel tiefer ist - dass man es aus 10km nicht überleben wird ist mir schon klar


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:46
iich poste meinen Beitrag einfach nochmal :D

ok nun eine Verschwörungstheorie :D … spekulieren darf man ja :

Es gibt ja Gerüchte seit Jahren wonach es eine geheime Militärische Agenda geben soll die die Welt durch inszenierte Angst zusammenzuschweissen soll . Vietnam,der Golfkrieg , der Krieg gegen den Terror - sollten Etappen sein dieses Ziel zu erreichen . Soweit ich mich erinnere wäre danach eine atomare Katastrophe gekommen ( hatten wir ja mit Fukushima ) und danach , als letztes Ziel , sollte eine Bedrohung aus dem Weltall ( Asteroid ) oder eine inszenierte Invasion von Ausserirdischen das Ziel sein sämtliche Bevölkerungsgruppen und Religionen auf der Welt nach einem Feind strebend zusammenzu schweissen . Diese Theorie ist nicht auf meinem Mist gewachsen . Das gleich vorweg . Aber das ist ein Mystery Forum . Hier darf man ja auch mal etwas abseits des standards spekulieren , höhö :D

Meine Frage war immer wenn das wahr sein sollte ( was rational betrachtet ja schlussendlich ein vernünftiges Ziel wäre - Frieden zu haben damit sich die Menschheit wichtigerem stellen kann als sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen ) - wie würde - egal welche Nation der Welt , es schaffen eine Invasion durch ausserirdische zu inszenieren ? Was wenn viele Ufo Sichtungen der letzten Jahrzehnte Experimente waren um zu testen in wie weit die Bevölkerung darauf hereinfällt , inwieweit man neutralem Radar entkommen kann usw usw .

Egal wie man es dreht oder wendet - sei es durch Holographische Beams a la Lasershow gen Wolkendecke , ferngesteuerte Drohnen , neue Flugtechnik usw - früher oder später würde der Schwindel auffallen weil nicht alle Nationen mitziehen und die ein oder andere Nation selber Untersuchungen anstellen würde . Man bräuchte ehere so etwas wie eine Phantom Bedrohung , etwas was nicht greifbar ist aber trotzdem tragisch genug um es einen Sündenbock in die Schuhe zu schieben .

Nun haben wir ein Flugzeug , seit bald einer Woche vermisst , mit 239 Menschen an Bord . Das scheinbar nirgendwo abgestürzt ist und selbst wenn vielleicht niemals gefunden wird . Radarsignale die belegen das Flugzeug ,oder besser gesagt ein unidentifizierbares Objekt, flog nach Westen vom letzten möglichen Punkt der das verschwinden der Maschine vom Flugradar markiert . All das in einem Land in dem es einen grossteil muslimischer Bevölkerung gibt in stabilisierter Gesellschaftsform als wir diese im nahen Osten vorfinden die alle strenggläubig ihrem religiösen Glauben nachgehen . Trotzdem gibt es keine offizielle Bekennerschreiben irgendwelcher Al Quaida Gruppierungen usw. Verschwunden ist das Flugzeug quasi vor den Augen der ganzen Welt . In einer Zeit grösster Überwachung , NSA Skandals usw . An einem Ort auf der Welt in der das Flugzeug eigentlich sehr schnell hätte gefunden werden müssen da gutes Wetter und flaches Wasser . Malaysische Regierung ist quasi paralysiert und traut sich nicht mit offiziellen News nach aussen und alles sieht sehr danach aus als drängen die Amerikaner mit ihren Infos ständig darauf die Malaysische Regierung zu zwingen mehr Infos preis zugeben da man Pings des Satelliten via rolls royce registrierte usw usw .

Im Prinzip sucht die halbe Welt gerade wenn man so will die Flugroute eines "UFOs" ab da dieses Radarsignal kein Transpondersignal abgab . Mit der Verantwortung über diesen Vorfall hätte die amerikanische Regierung auch die Verantwortung darüber abgegeben die Welt über eine mögliche Präsenz von Ausserirdischen zu informieren und damit erklären zu müssen warum sie ihr wissen so lange zurück hielt da nun lediglich Malaysia am Pranger steht . Was passiert wenn nun auf einer Pressekonferenz herauskommt mit irgendeinem "Beweis" das man mutmasst irgend ein Flugobjekt das von keiner Nation dieser Erde stammt hat das Flugzeug entführt ? damit würde man psychologisch eine Angst und Wut auf ein nicht greifbares Phantom schüren , einen Grund haben das Weltall mit neuen Waffen aufzurüsten und die Religionen dieser Welt aufzubrechen . Ohne das irgendwer jemals eine Alien Invasion a la Independence Day miterleben musste .

ok es ist eine zugegeben verrückte Theorie . aber man sollte sich nicht so sehr vom wort "aliens" leiten lassen sondern eher im kopf behalten das Amerika ein neues Phantom braucht gegen das sie in den krieg ziehen kann oder das zumindest genutzt werden kann das Volk via Angst zu fesseln .


das aber wirklich nur als kleine verrückte Theorie und denkanstoss .
persönlich glaube ich momentan rational gedacht an einen Absturz im indischen Ozean durch irgendeine Verkettung blöder Ereignisse Druckabfall etc . So etwas gab es bereits 2007 etwas weiter östlich der Flugroute .

Aber FALLS , und ich sage nur FALLS ;) , es so kommt wie ich da oben geschrieben habe müsste ich wohl lachen aber sagt nicht ich hab die Theorie nicht mitgeteilt .


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:46
Also, falls es eine Entführung gab und das Flugzeug auf diesen Inseln gelandet ist dann war das breits am Samstag/Sonntag!
Heute haben wir FREITAG - was bis dahin geschah...tja...

bei einer Entführung hatten die (wer auch immer Malaysia/US+CO) 100% schon Kontakt zu denen.

Wenn die indischen Flugzeuge dort auftauchen sind die schon längst weg.
Oder wer glaubt, dass die das Flugzeug samt Entführer und Passagieren dort finden?

Reine Informationspolitik!

Dass wir das 5/6 Tage später erfahren ist sicherlich kein Zufall.

Und China hat nur die Fotos gepostet, um Zeit zu schinden ODER um zu demonstrieren wie super deren Satelliten alles überwachen können.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:46
@UchihaItachi : ein ufo ist im Flug / militärischen Fachjargon nichts anderes als ein unidentifizierbares flugobjekt . das kann auch ein Schwarm Vögel sein ...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:47
777...peace out :D


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:47
@robikenobi
um das aufrüsten des Weltalls mit Argumenten zu versehen
Und weshalb soll das Weltall aufgerüstet werden, wenn's ja keine wirklichen Feinde gibt? Oder denkst Du, um ordentlich Profit zu machen?


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 15:48
arpanet schrieb:Aber ich mein ja eben wenn man schon viel tiefer ist - dass man es aus 10km nicht überleben wird ist mir schon klar
Leider in der Praxis nicht möglich. Stell` Dir einfach mal vor, daß es ja einen Grund gibt, warum der Flieger in eine Notlage geraten ist. So könnte er brennen, trudeln, einen Strömungsabfall haben etc. und dann stell`Dir vor, wie jetzt 200 Paxe plus Crew mit Falschirmen versuchen die Notausgänge zu erreichen..


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden