Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:03
@Tecschnorcheln
z.b. beim fdr min. 30 tage für max 4000m vhf sender, max 500m sonar. bei den neueren entwicklungen sind schon ca 90 tage drin.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:04
@Shrimp

Vorstellbar ist eine eigene Peilsenderblackbox,

die am Hauptstromkreis sitzt und von dort einen Akku gespeist bekommt der z.b. 3 Monate hält.
Sollte jetzt jemand diese Box ausschalten wollen / sprich den Strom kappen, springt der Akku ein ( wei bei einer USV) und versorgt die Peilbox mit Strom... somit ist diese Gerät autarkt, nicht beeinflussbar und ein Graus für Entführer ;)

Nur so als Vorschlag an Airbus ( von Boing will ich Kohle für diese Idee :D )

Nachtrag:

Und diese Peilbox sendet dann ALLE Daten die sie aus dem Flugzeug sammeln kann kontinuierlich an einen Server via Kurzwelle ... sozusagen als Backup vom Backup zu den bestehenden Systhemen packet Radio via KW geht einmal um die Welt, somit reichen ein paar Server, die diese daten sammeln und verwalten...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:04
Wir leben hier im 21.Jahrhundert. GPS ist überall und zivile Passagiermaschinen kann man einfach unbemerkt aus dem öffentlichen Flugverkehr entfernen, mitten in der Luft ?

Sorry, irgendwas kann da nicht stimmen, so einfach kann das einfach nicht funktionieren. Es gibt Sicherheitssysteme über Sicherheitssysteme an Bord von solchen Hightechfliegern und niemand kam bislang auf die Idee das ein Pilot einfach durchknallen kann ?


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:05
@Tecschnorcheln

Wenn das Gerät aber immer wieder von der Maschine nachgeladen wird, gibt es eine Schnittstelle. Dadurch kann man den Akku überladen und zerstören, seh ich das richtig?


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:05
@DearMRHazzard
Das frage ich mich eben auch. Ging nie mal jemand davon aus, dass sich ein terroristischer Pilot mit gefälschten Papieren einschmuggeln kann und der stellt dann einfach alle Systeme aus und brennt mit so einem mega Gerät einfach durch?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:08
@Shrimp

Überladen? Kann man mit einem guten Laderegler verhindern...

Fest und unzugänglich verbaut und mit einem System zum überwachen vom Akku natürlich ;) die Box kann ja auf sich aufmerksam machen wenn der akku nachlässt.

Technisch ziemlich einfach umsetzbar das ganze

Nachtrag :

Kostet aber a Geld und b Gewicht also wieder Geld ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:09
@Pupupu

Naja, dafür gibt es ja dann Sicherheitskontrollen am Flughafen zur Not. Aber was ist denn wenn man die Familien des Piloten und des Co-Piloten als Geiseln hält und diese erpresst nach dem Motto : "Du fliegst Deine Maschine jetzt nach Bangladesh dort und dort hin oder wie ermorden Deine Familie".

Danach setzen sich die beiden dann in die Maschine, fliegen eine halbe Stunde und machen sich dann unsichtbar und fliegen ihre Maschine auf einen verlassenen Flughafen und alle denken sie seien abgestürzt ? No Way, ich weigere mich das zu glauben, dass kann nicht passieren.

Falls doch, haben alle Sicherheitsbehörden in der zivilen Luftfahrt versagt und gehören gefeuert.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:11
Mal was ganz abstruses.
Mal angenommen es ist eine Entführung dann sind ja sicher auch einige Involviert. Evtl Technicker, Bodenpersonal und was da noch arbeitet.
Wäre es möglich das, ich nenne es mal Kennungssender, ausbaut und in eine andere Maschine (Kleinflieger etc) einbaut? Eben ein Flieger der mal so mirnix dirnix Zickzack fliegen kann?

Vllt hat die MH370 demnach nie abgehoben und steht womöglich noch irgendwo im Hanger etc.


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:11
Also wenn es diese Signale gab, scheidet eine Explosion aus. Ebenso deshalb, weil der Funkkontakt abriss und erst danach die Systeme abgeschaltet wurden- nacheinander. Das wäre im Falle einer Explosion ja gleichzeitig passiert.

Auch ein Drama, wie bei diesem Helios-Flug scheidet aus, schließlich kann ein automatisches Flugsystem nicht dermaßen die Höhe variieren.

Also bleibt wirklich nur, dass ein Mensch navigierte. Bleibt nur noch die Frage, ob der Pilot dies aus freien Stücken tat oder er gezwungen wurde. Was mich dabei irritiert: Es gibt doch diese geheimen Entführungsmeldeschalter, wussten das die Entführer auch und passten besonders darauf auf, dass da nichts gemeldet wurde und wussten die Entführer, dass nun gerade ein Wechsel im Luftraum ansteht und der Pilot gerade "Gute Nacht" gewünscht hat?! Der Zeitraum ist doch heftig. Das kann doch eigentlich einer außerhalb des Cockpits gar nicht mitbekommen. Und wenn sie da schon im Cockpit gewesen wären, hätte der Pilot dann noch freundlich "Gute Nacht" gewünscht? Von diesen Umständen her, spricht es eher dafür, dass der Pilot seine Finger im Spiel hat, oder? Wieso hört man eigentlich nur Dinge über den Co-Piloten? Über den Piloten selbst habe ich noch gar nichts gehört!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:12
Das wäre der Radius den CNN für möglich hält :
Das ist sogar sehr realistisch.
Etwa die hälfte der Flugzeit war vorbei und die Maschine hat mindestens 25% Reserve Sprit in den Tanks.
Das sind bei mir mit einer Reisegeschwindigkeit von 900 km/h sogar noch etwas mehr als diese 4000km.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:12
Weiss man etwas über den russischen und die beiden ukrainischen Passagiere die sich an Bord der Maschine befanden?

Wurde bereits irgendwo eine "homestory" über deren Familien gebracht?


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:12
Falls es eine Entführung war (wie man offiziell bereits sagt) mit anschließender Versenkung ins Meer, würde man doch eigentlich ein Bekennerschreiben erwarten dürfen. Terroristen rühmen sich üblicherweise ihrer Taten.

Bei Suizid findet man meistens einen Abschiedsbrief. Oder andere Anzeichen im Nachhinein, man hatte Zeit genug, das Privatleben der Piloten zu untersuchen, was man wohl auch getan hat.

Kaum anzunehmen, dass die Maschine irgendwo auf dem Festland gelandet ist. So ein großes Ding kann man kaum verstecken. Außerdem müsste man die Menschen mit Nahrungsmittel versorgen. Das würde auch sehr auffallen und im Zeitalter von Handy und Internet könnte man diese Informationen kaum geheim halten. Selbst Chinesen nicht, schätz ich mal.

Sehr rätselhaft das Alles.

P.S. So, wie hier grad geschrieben wird, gibt es wohl Neuigkeiten. Dann geh ich mal Zeitung lesen...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:13
Vielmehr denke ich das das eben nicht so einfach passieren kann das man seine Maschine einfach unbemerkt aus dem zivilen Flugverkehr nehmen kann, nicht so einen riesigen Hightechflieger wie die Boeing-777.

Nicht ohne Grund wird Sabotage vermutet. Da steckt doch sicher auch jemand vom Wartungspersonal mit drin. Die Maschine wurde ja erst vor ein paar Wochen durchgecheckt. Man sollte sich mal genau anschauen wer da zuletzt alles an der Maschine herum gefummelt hat.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:14
peggy_m schrieb: So, wie hier grad geschrieben wird, gibt es wohl Neuigkeiten. Dann geh ich mal Zeitung lesen
lohnt nicht .. wenn Du die Zeitung durch hast gibts wieder neue Meldungen ;)


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:14
@Tecschnorcheln

Ich meinte, wenn man Starkstrom an die Blackbox anlegt. Fängt das der Laderegler ab? Ich meinte mit überladen nicht, dass man ihn einfach lange am Netz lässt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:15
@Pupupu
darum ist ja auch die regel da, dass atc sofort nach kontaktverlust alle möglichen kommunikationsversuche zu unternehmen hat. kein transpondercode - funk. kein funk - andere maschinen in der nähe zur kontaktaufnahme auffordern / sichtkontakte bestätigen lassen. wenn auch das nichts bringt schaltet sich im normalfall das militär ein - so es denn informiert wird und nicht gerade außerhalb der bürozeiten ist *gruezi* - und sollte schnellstmöglich abfangjäger zur lageklärung und eskorte hochschicken. ein szenario wie jetzt, wo noch über zwei stunden radarkontakt bestand, wie malaysia inzwischen ja ofiziell eingesteht, und keinerlei militärische eskorte stattgefunden hat, wäre z.b. im amerikanischen luftraum nach 9/11 absolut undenkbar. dieses vorgehen ermöglicht dem piloten immer noch, sich mit flügelwackeln zu melden, falls es keine bedrohliche situation gibt. zugleich wird genau geschaut, wie die situation im cockpit ist, d.h. z.b. wieviele personen etc.... übrigens ist ein standardverfahren im falle von hijacking, sollte ein squawk 7500 nicht möglich sein ein absinken zwischen zwei standard flightlevel, z.b. fl345, wenn standard fl350 und fl340 (fl = ft x 100). von daher wurde die radarsichtung bei waypoint GIVAL auf fl295 auch als mögliche hijacking meldung verstanden, wobei unklar ist, ab nicht einfach zwischen zwei standard fl gewechselt wurde, die maschine sich also kurzzeitig im weiteren sinkflug befand, oder eben konstant auf dieser höhe geflogen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:15
peggy_m schrieb:Terroristen rühmen sich üblicherweise ihrer Taten.
Tun sie nicht. 9/11 wartet bis heute auf ein Bekennerschreiben.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:15
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Nicht ohne Grund wird Sabotage vermutet. Da steckt doch sicher auch jemand vom Wartungspersonal mit drin. Die Maschine wurde ja erst vor ein paar Wochen durchgecheckt. Man sollte sich mal genau anschauen wer da zuletzt alles an der Maschine herum gefummelt hat.
man kann davon ausgehen, dass auch da im Hintergrund fleißig ermittelt wird. Und auch in den Umkreisen der Piloten und Passagieren wird sicher ermittelt. Nur das sagen die ja nicht so offen in den Medien.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:17
@Shrimp
Selbst gegen einen angriff mit Starkstrom kann man so eine Box sicher...

Z.b. Saure direkt auf die Box geschüttet würde da mehr schaden anrichten.

Ist wie im Leben... es gibt für alles einen hack ^^ man muss ihn nur finden


melden
Anzeige
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 10:18
@Tecschnorcheln

Um Säure raufzuschütten, musst du die Box aber ausbauen. Um Strom reinzuleiten, musst du nur an die hinführenden Kabel.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden