Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:32
Besucher0815 schrieb:Und diese Vermutung ist sogar recht naheliegend, wie ich finde. Denn nur so könnte er in aller Ruhe sein von @DearMRHazzard bereits ausführlich beschriebenes Ziel verfolgen. Ohne Störung und ganz für sich. Nur er und seine Leidenschaft.
Es ist arm, einem Menschen, den man nur aus den Medien kennt, ohne Beweise solch eine Vorgehensweise zu unterstellen.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:33
@Pupupu aussperren glaub ich nicht, denn sonst hätte sicher die Crew irgendwie jemand auf nem Land berichten können, dass der Pilot durchdreht und den Co-Pilot nicht mehr reinlässt.

Übrigens, wie sehr stimmen die Berichte über den Auszug der Familie des Piloten? Bis auf den Tweet hab ich nichts davon irgendwo gelesen?!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:33
@chüls
chüls schrieb:Es ist arm, einem Menschen, den man nur aus den Medien kennt, ohne Beweise solch eine Vorgehensweise zu unterstellen.
Es ist eine Möglichkeit das Geschehene zu erklären. Einem Iraner mit gefälschtem Pass eine Entführung zu unterstellen ist da nicht besser, oder?!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:33
chüls schrieb:Es ist arm, einem Menschen, den man nur aus den Medien kennt, ohne Beweise solch eine Vorgehensweise zu unterstellen.
Viel ärmer ist es das Du offensichtlich den Unterschied nicht verstehen willst zwischen einer Anklage und einem Ermittlungsverdacht.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:33
Svizzeravor 36 Minuten
Ich frage mich gerade ob die Stimme des Piloten "all right, good night" von jemandem identifiziert wurde, der ihn gut genug kennt, oder ob man daraus hören könnte, dass es jedenfalls jemand ganz anderes war der da gesprochen hat ...
Ich zitiere mich mal selbst ;-) - in der Hoffnung, dass mir jemand sagen kann, ob der Funk klar genug ist, um eine Stimme wirklich erkennen zu können. Hab zwar auch schon Flugfunk gehört, aber da ich die Flugüberwacher nicht kannte, weiss ich nicht wie real die Stimmen rüberkamen ...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:33
@DearMRHazzard

Naja... 'ermittelt' wird hier ja nicht, oder?


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:33
@chüls
Ich weiß nicht recht, was dein Problem ist? Ich finde es auch nicht besser, Terroristen oder die zwei Iraner verantwortlich zu machen. Wir spekulieren alle und möglich ist momentan alles.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:34
Da gibt es echt Millionen von Möglichkeiten den Co-Piloten außergefecht zu setzten.
Niederschlagen, durch einen Vorwand aus dem Cockpit locken. Vor dem Flug Schlaftabletten in den Kaffee schütten und und und...


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:34
Besucher0815 schrieb:Es ist eine Möglichkeit das Geschehene zu erklären. Einem Iraner mit gefälschtem Pass eine Entführung zu unterstellen ist da nicht besser, oder?!
Nein, auch das kritisierte ich vor ein paar Seiten.


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:35
@chüls
Über was möchtest du dann reden? Die Explosion, die es nachweislich nicht gab?

Das hier ist ein Diskussionsforum. Solange niemand beleidigt oder verleumdet wird, sehe ich keinen Grund es zu kritisieren. Auch die Ermittlungsbehörden legen den Fokus wieder auf die Piloten- dies ist also offiziell.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:35
Thawra schrieb:Naja... 'ermittelt' wird hier ja nicht, oder?
Dann nennen wir es eben Privatrecherche, was weiss ich. Aber niemand hier sagt das Zaharie Ahmad Shah der Täter ist, darauf kommt es an.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:36
noch ein interessantes detail zum pilot

das letzte was er laut seinem youtube-feed geliket hat war die Richard Dawkins Foundation for Reason and Science

laut dieser seite http://rationalwiki.org/wiki/Malaysia hat malaysia eine
very low population of atheists and agnostics

und hier http://www.huffingtonpost.com/2013/12/10/atheists-death-penalty-_n_4417994.html heißt es sogar, dass unter umständen die todesstrafe für atheisten drohen kann



und außerdem zeigen seine facebook-bilder dass er neben seinem pc-flugsimulator auch noch rc-helikopter (mit malaysian airlines-logo) besaß


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:36
Pupupu schrieb:Ich weiß nicht recht, was dein Problem ist? Ich finde es auch nicht besser, Terroristen oder die zwei Iraner verantwortlich zu machen. Wir spekulieren alle und möglich ist momentan alles.
Pauschal über Möglichkeiten diskutieren ist das eine, das andere sind Unterstellungen an eine bestimmte Person, die sich obendrein nicht wehren kann.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:37
DearMRHazzard schrieb:Dann nennen wir es eben Privatrecherche, was weiss ich. Aber niemand hier sagt das Zaharie Ahmad Shah der Täter ist, darauf kommt es an.
Wie? Die neusten Posts hier sagen fast alle, dass er der Täter ist. Nicht alle direkt, aber man kann es sehr "direkt" zwischen den Zeilen lesen...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:38
@Pupupu
Pupupu schrieb:Ich weiß nicht recht, was dein Problem ist? Ich finde es auch nicht besser, Terroristen oder die zwei Iraner verantwortlich zu machen. Wir spekulieren alle und möglich ist momentan alles.
Zumal es bisher keine Anhaltspunkte seitens der Medien bezüglich der anderen Passagiere gibt. Die Iraner wollten augenscheinlich nur in den sicheren Westen um Asyl zu beantragen. Unter deren wahren Identität gab es (wenn ich es richtig gelesen hatte) einige Vortrafen. Zudem schaut man bei einem Italiener und einem Österreicher nicht so genau hin, wie bei einem Iraner. Sorry, falls das rassistisch klingt, aber so ist es halt. Das mit den weißen Langnasen ist in Asien in der Tat so wie hier schon mal beschrieben.

Die anderen Passagiere scheinen alle unauffällig. Sonst wäre schon längst was durchgesickert.

Der Pilot hat inzwischen ein Motiv (sofern das mit der Familie stimmt). Er war augenscheinlich mehr als nur ein begeisteter Pilot, sonden vielmehr von genau diesem Flugzeugtyp nahezu "besessen". Er erfüllt alle Voraussetzungen um die Maschine sicher zu der Stelle zu bringen, die er sich vorstellt. Er kann alle Systeme so manipulieren, wie es hier geschehen ist.

Es klingt einfach einleuchtend.


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:39
@chüls
Für diese Spekulationen gibt es aber gute und vor allem plausible Gründe. Ich schreibe ja nicht, dass eine der Stewardessen das Flugzeug entführt hat.^^

Es war jemand der sehr gut fliegen konnte, wusste wie dieses Flugzeug tickt und wenn er wirklich in einer solchen Ausnahmesituation war, dann macht das alles Sinn. Außerdem ist er der Kapitän, dass im Falle eines Verschwindens öffentlich über ihn diskutiert wird, ist eine Art Berufsrisiko. Ich sehe nichts Verleumderisches.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:41
StellaBanks schrieb:Die neusten Posts hier sagen fast alle, dass er der Täter ist.
Reinste Spekulation, mehr nicht. Wenn ihr Euch so darüber aufregt dann schreibt auch die Medien an, diese spekulieren ja auch über einen möglichen Suizid des Piloten. Die Informationslage lässt ja mittlerweile auch durchaus diese Annahme zu, also wo ist hier jetzt das Problem ?

Darf man hier nur religiöse Fanatiker beschuldigen, wäre das politisch, moralisch und menschlich korrekter ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:41
Besucher0815 schrieb:Die anderen Passagiere scheinen alle unauffällig. Sonst wäre schon längst was durchgesickert.
Was ist eigentlich mit dem (australischen?) Passagier, der seiner Ehefrau den Ehering und die Uhr gab, denn "im Falle", sollte sie diese den Söhnen geben...auf den kommt niemand. ;)

Oder was ist mit den 20 Angestellter dieser einen amerikanischen Firma? ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:42
@StellaBanks
StellaBanks schrieb:Was ist eigentlich mit dem (australischen?) Passagier, der seiner Ehefrau den Ehering und die Uhr gab, denn "im Falle", sollte sie diese den Söhnen geben...auf den kommt niemand. ;)
Sobald Du mir zeigst, dass er eine Pilotenausbildung hatte, ist er sofort mit im Fokus.


melden
Anzeige
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

15.03.2014 um 23:42
Besucher0815 schrieb:Der Pilot hat inzwischen ein Motiv (sofern das mit der Familie stimmt). Er war augenscheinlich mehr als nur ein begeisteter Pilot, sonden vielmehr von genau diesem Flugzeugtyp nahezu "besessen". Er erfüllt alle Voraussetzungen um die Maschine sicher zu der Stelle zu bringen, die er sich vorstellt. Er kann alle Systeme so manipulieren, wie es hier geschehen ist.

Es klingt einfach einleuchtend.
Im mittelalter ging das so: Werft sie ins Wasser, sie ist eine Hexe. Oh sie schwimmt oben, das ist der Beweis, verbrennt sie.

@Pupupu

Aha, jeder begeht nach einer Trennung erweiterten Suizid? Ehrlich? Das ist normal?
Pupupu schrieb:dass im Falle eines Verschwindens öffentlich über ihn diskutiert wird, ist eine Art Berufsrisiko. Ich sehe nichts Verleumderisches.
Wenn Du unverschuldet einen Unfall baust, sage ich dann auch, Du hast das mit Absicht gemacht. Und öffentlich mache ich das auch, ist ja Dein Risiko als Autofahrer.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden