Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:53
Mich würde mal interessieren, on ihr es als wahrscheinlicher anseht -nach den ganzen Infos- dass die Maschine irgendwo auf dem Grund des Ozeans liegt oder sie wirklich irgendwo gelandet wurde?
Diese ganze Aktion deutet darauf hin das diese Entführung bis ins kleinste Detail geplant wurde. Es geht hier nicht mehr darum einfach eine Maschine zu entführen und drauf los zu fliegen, nein, MH370 flog in der Strasse von Malakka Manöver die normalerweise Kampfjetpiloten anwenden um ihren Fluchtweg aus einem gegnerischen Luftraum zu verschleiern.

Der Pilot von MH370 nahm in der Strasse von Malakka erst die Route "Mittlerer Osten" um dann auf den Korridor "Thailand" zu wechseln um schliesslich am Ende den Korridor "Europa" zu verwenden auf seiner Flucht.

Dazu kommt, und das finde ich am bemerkenswertesten, der Entführer MUSS damit gerechnet haben das die Luftwaffen mehrerer Länder in der Region praktisch von Amateuren kontrolliert werden.

Anders ist das alles sonst nicht mehr zu erklären.

Was könnte der Grund gewesen sein ?

Ich gehe nach wie vor von Suizid aus weil mir mein Bauchgefühl das sagt.
Aber das bedeutet im Grunde überhaupt nichts. Genau so gut kann man die Maschine auch zu den Taliban geflogen haben, nur ist es mir völlig schleierhaft wie man mit so einer Nummer durchkommen will während praktisch die ganze Welt hinter einem her ist.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:56
@DearMRHazzard


nur mal zur amateurhaften Kontrolle der Luftwaffen dieser Link:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/schweizer-luftwaffe-soll-ausserhalb-der-buerozeiten-fliegen-a-954529.html

Also selbst in der Schweiz ist es da nicht weit her mit allzeit bereit.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:58
@topscorer

Das ist die Frage, ist ein abgebrochener Flügel oder nur der Rumpf überhaupt sinkfähig?

Die bestehen heute doch durchweg aus leichten Verbundmaterialien.

Kann ein Flugzeug auf dem Meer wirklich so auseinanderbrechen, das sich in absolut keinem Teil eine Luftblase bildet, die des über dem Wasser hält?

Wieso gehen die Behörden der Frage nicht nach, doch alles nur unbefriedigend! :|


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:58
An Selbstmord glaube ich nicht, sonst hätte er/sie sich einfach abschießen oder abstürzen lassen können. Mit viel Aufsehen oder auch ohne.

Sollten die Flugmanöver tatsächlich dazu dienen, dem Radar auszuweichen, muss derjenige, der MH370 zu dieser Zeit gesteuert hat, über zivile und militärische Überwachungseinrichtungen wohl recht genau Bescheid gewusst haben.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:58
Patentanmeldung von 4 Chinesen aus dem verschwundenen Flieger am 11.3.14 von der Firma Freescale Semiconductor. Beim Tod der Patentinhaber fällt das Patent rechtlich der Firma zu falls das nicht im Testatment erwähnt wird, oder?

http://pdfpiw.uspto.gov/.piw?Docid=08671381&homeurl=http%3A%2F%2Fpatft.uspto.gov%2Fnetacgi%2Fnph-Parser%3FSect1%3DPTO2%2...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:58
@Pupupu

So ein Flugzeugabsturz kann ganz schnell gehen und wenn die Kommunikation ausgefallen ist, dann merkt das so schnell auch keiner...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 12:59
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Dazu kommt, und das finde ich am bemerkenswertesten, der Entführer MUSS damit gerechnet haben das die Luftwaffen mehrerer Länder in der Region praktisch von Amateuren kontrolliert werden.
Oder er hat gar nicht damit gerechnet, wollte seinen Durchflug mit den Geiseln erpressen und liegt jetzt - nachdem gar nix passiert ist - lachend in der Ecke.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:01
DearMRHazzard schrieb:MH370 flog in der Strasse von Malakka Manöver die normalerweise Kampfjetpiloten anwenden um ihren Fluchtweg aus einem gegnerischen Luftraum zu verschleiern.
Flucht? Hmmm...
Das ist doch mal ein anderer Ansatzpunkt! Aber wovor?


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:01
Was mir bisher noch schleierhaft ist: Als das Flugzeug vom Radar verschwand, versuchte man doch sicher, es zu erreichen. Wie geht das dann? Kann der Funk auch im Cockpit komplett ausgeschaltet werden? Oder hat der einfach nicht mehr geantwortet? Ich kann mir ganz schwer vorstellen, wie die Vorgänge waren. Wenn so ein Flugzeug verschwindet, muss doch sofort Alarm geschlagen werden, oder nicht? Wird da nicht sofort alles mobilisiert?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:02
Patentanmeldung von 4 Chinesen aus dem verschwundenen Flieger am 11.3.14

Die Patentanmeldung ist von der Halbleiterfirma Freescale, von der sich 20 Angestellte im Flugzeug befanden. Aber die 4 waren keine Passagiere...


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:02
Weiteres zum Patent
If a patent holder dies, then the remaining holders equally share the dividends of the deceased if not disputed in a will.
If 4 of the 5 dies, then the remaining 1 Patent holder gets 100% of the wealth of the patent.
Und 4! sind im Flieger!


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:02
Ein Schlüssel muss auch dieser rasante Anstieg sein. Der muss etwas bedeuten, umsonst hätte der Pilot die Maschine doch nicht einer solchen Gefahr ausgesetzt. Entweder wollte er die Passagiere/Crew damit wirklich um die Ecke bringen oder es muss sonst eine Bedeutung haben. Nur welche?


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:02
@Pupupu

Das Einzige, was sie nicht von innen ausschalten können, ist der ELT Notfallsender. Klar, kann man alles abschalten-Transponder aus, Funk (Nav/Comm) aus-dann ist Ruhe in der Bude.


melden
MarcoW.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:03
@Pupupu

Also meinst du das der Pilot dachte so wenn ich mich schon umbringe dann doch bitte aber so dass ich noch um die 200 personen mitnehme? Klar möglich wäre das und will auch nicht ausschließen dass es so war, aber alleine die vorstellung zeigt mir dass die piloten in zukunft viieeeel besser und gründlicher beäugt und durchleuchtet werden müssen denn wenn das nach der aktion jetzt mode macht und jeder der mit sich nicht mehr zurecht kommt und sich umbringen will dadurch solche katastrophen anrichtet oder denkt schau wenn ich schon gehe dann aber mit einem knall das es auch jeder mitbekommt, also alleine die vorstellung das dass nachahmer findet ist scheußlich gelinde ausgedrückt.

Und das ist genauso vorstellbar bei der schiffsfahrt oder ähnlichem


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:04
joanlandor schrieb:If a patent holder dies, then the remaining holders equally share the dividends of the deceased if not disputed in a will.
If 4 of the 5 dies, then the remaining 1 Patent holder gets 100% of the wealth of the patent.
aber es wäre doch immer noch viel viel viel einfacher und unauffälliger auftragsmörder zu engagieren als ein ganzes flugzeug verschwinden zu lassen


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:04
@joanlandor

und wie soll man jetzt den Piloten + Co-Piloten davon überzeugen, die Maschiene abstürzen zu lassen, sich zu Opfern also, nur damit ein Typ ein Patent übernehmen kann?


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:04
@arpanet
Ja, das stimmt. Ich finde den Zusammenhang trotzdem merkwürdig.
Es gibt sooo viele Ungereimtheiten und Zufälle. Es ist unfassbar!

Was ist das nur für ein Patent?


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:05
@joanlandor
Ein Patent, ein Flugzeug in Luft aufzulösen???^^


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:06
@MrUncut
Ich schätze der Pilot war involviert. Vielleicht war er ein Geheimagent ;)!
Wir wissen es nicht.

Es müssen weitaus mehr an dem Ganzen beteiligt sein als NUR der Pilot. Da waren viele dabei meiner Meinung nach.


melden
Anzeige
Lasse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 13:07
@MrUncut

Da gibt es verschiedene Mittel und Wege. Die Familie ist bei solchen Sachen immer ein gutes Druckmittel.

Ich glaube aber nicht, dass die Sache mit dem Flugzeug irgendwas mit dem Patent zu tun hat.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden